Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen In allen Bereichen Sehr gut
Wir haben diese Maschine nun schon seit vielen Monaten. Wir benutzen sie in unserer Firma mit 14 Mitarbeitern.Jeder zieht mehrere Tassen täglich. Sie ist einfach zu bedienen und die Reinigung ist einfach. Bisher arbeitet sie sehr zuverlässig und erfreut uns alle mit wunderbarem Café in allen Variationen. Auch Tee lässt sich einfach zubereiten.Den...
Veröffentlicht am 24. August 2011 von Mathias Berner

versus
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen EQ7 - keine Zukunftsinvestition
Wer für diese Maschinenserie über 1.000 € ausgibt, sollte noch einmal drüber nachdenken!

Positiv: Kaffee und Kaffespezialitäten werden in sehr guter Qualität zubereitet. Die neueren Modelle schaffen es dabei sogar, den Milchschaum heiß hinzubekommen. Trotzdem ist immer der erste Espresso oder Cappuccino nicht heiß...
Vor 14 Monaten von XXLuTz veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen EQ7 - keine Zukunftsinvestition, 27. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Siemens TE706501DE Kaffee-Vollautomat EQ.7 Plus (2.1 l, 1700 Watt, ) granit (Haushaltswaren)
Wer für diese Maschinenserie über 1.000 € ausgibt, sollte noch einmal drüber nachdenken!

Positiv: Kaffee und Kaffespezialitäten werden in sehr guter Qualität zubereitet. Die neueren Modelle schaffen es dabei sogar, den Milchschaum heiß hinzubekommen. Trotzdem ist immer der erste Espresso oder Cappuccino nicht heiß genug.

Negativ:
Die Maschine ist nach der Garantiezeit kaum mehr zu gebrauchen! Ständige "Brühgruppe überprüfen" oder "Hotline anrufen" Meldungen. Das ließ sich dann meistens mit einer Reinigung der Brühgruppe (die natürlich auch sonst regelmäßig gereinigt wurde) beheben, wenn man die Maschine dabei auch ein paar Minuten per Netzschalter ausschaltete und zig Versuche startete, bis die Meldung trotz blitzsauberer Brühgruppe endlich verschwand . Nach 2 Jahren ging die Maschine zum Siemens-Service, weil nichts mehr ging. Grundreinigung und Fehlerbehebung. Klammheimlich hat man die komplette Brühgruppe getauscht! Das hielt etwas länger als die 6 Monate Reparatur-Gewährleistung. Dann wieder die selben Fehler, bis schlussendlich zum Totalausfall: Die Maschine ist im Reinigungsmodus gefangen, keine Reset-Möglichkeit, die Brühgruppe dadurch blockiert und nicht mehr zu entnehmen... Die Hotline sagt im Übrigen immer das selbe: Maschine einschicken.

Auch ohne diese Leidensgeschichte: Das ist so ziemlich der feuchteste und pflegeintensivste Kaffeevollautomat, den ich kenne. Undichtigkeit (ständig feucht unter der Maschine), sehr hoher Wasserverbrauch und ständiges Leeren der Tropfschale, ziemlich feuchter Trester, Innenraum verschmutzt schnell und extrem, in der Brühgruppe setzt sich sehr viel feuchter Trester an etc..
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen In allen Bereichen Sehr gut, 24. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Siemens TE706501DE Kaffee-Vollautomat EQ.7 Plus (2.1 l, 1700 Watt, ) granit (Haushaltswaren)
Wir haben diese Maschine nun schon seit vielen Monaten. Wir benutzen sie in unserer Firma mit 14 Mitarbeitern.Jeder zieht mehrere Tassen täglich. Sie ist einfach zu bedienen und die Reinigung ist einfach. Bisher arbeitet sie sehr zuverlässig und erfreut uns alle mit wunderbarem Café in allen Variationen. Auch Tee lässt sich einfach zubereiten.Den Milchsauger stecken wir immer direkt in die Milchschachtel.Der Wasserbehälter könnte etwas größer sein.
Es ist ein klasse Gerät. Ich habe vorher viel verglichen und auch die Rezensionen gelesen die wohl schwierigkeiten mit einer Produktionslinie gehabt haben mussten.Es scheint alles behoben zu sein.Viel Freude damit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wenn das Gerät funktioniert, ist es eigentlich ein prima Gerät, 18. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Siemens TE706501DE Kaffee-Vollautomat EQ.7 Plus (2.1 l, 1700 Watt, ) granit (Haushaltswaren)
Wir haben uns, zusammen mit zwei anderen Familien für dieses Gerät entschieden.
Innerhalb der Gewährleistungszeit mussten wir das erste Gerät dreimal zurücksenden, weil nach und nach verschiedene Probleme und diese nach den Reparaturen mehrmals erneut auftraten.
Problem 1: es wurde geschäumt, aber es trat nur heiße Milch aus dem Schäumer,
Problem 2: es wurde gemahlen, aber es kam kein Kaffee aus dem Hahn
Problem 3: der Wählknopf mit filigraner Befestigung, fand sich plötzlich in der Hand und nicht am Gerät.
Problem 4: der Einschaltknopf begann zu rebellieren und verabschiedete sich zum Schluss mit einem Kurzschluss. Es fiel schon vorher auf, dass beim Schäumvorgang vermutlich viel Feuchtigkeit ins Innere des Geräts gelangt.
Negativ ist auch aufgefallen, dass die EQ7 sehr viel Wasser für die Spülungen der Mahlgruppe verbraucht und deshalb sehr oft die Wasserschale geleert werden muss.
Ich denke, nahezu ein Viertel der benötigten Wassermenge geht für die Reinigungsvorgänge drauf, was angesichts der hohen Preise für die Entkalkertabletten und den Wasserfilter den Preis eines Cappuchinos doch schon nett in die Höhe treibt.
Der Service war flott und das reparierte Gerät war nach wenigen Tagen wieder zurück, auch einzelne Verbrauchsteile wie Dichtungen am Schäumer wurden kostenlos und schnell zugestellt. Das ändert aber nichts daran, dass dieses Gerät sehr anfällig ist. Denn nach dem Austausch des ersten Geräts gegen ein komplett neues Gerät, traten genannte Probleme nach etwa einem Vierteljahr erneut auf. Nun haben wir die erste Reparatur am Ersatzgerät hinter uns und die Garantiezeit ist inzwischen auch vorüber. Es graut uns nun vor der Zukunft, die teuere Reparaturen verheißt. Jedenfalls geht inzwischen das Schäumen wieder einmal nicht und wir schäumen nun extern.
Unsere Freunde haben mit ihrer Siemens EQ7 ähnliche Erfahrungen gemacht. Gerade heute streikt das Gerät von einem Freund mit dem Fehlerproblem 2.
Wir alle würden uns dieses unausgereifte Gerät nicht mehr kaufen, auch wenn uns beim persönlichen Test vor dem Kauf, der Kaffee aus dieser Maschine am Besten schmeckte. Schade, dass wir zu dem Artikel noch keine Erfahrungswerte anderer User zur Verfügung hatten. Das Gerät war da noch zu neu.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Positives und Negatives, 27. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Siemens TE706501DE Kaffee-Vollautomat EQ.7 Plus (2.1 l, 1700 Watt, ) granit (Haushaltswaren)
Haben den Kaffeevollautomaten Siemens Q7 wieder zurückgegeben trotz vieler positiver Eigenschafen.
Positives: schickes Design,.sehr guter schmachhafter Kaffee, toller Milchschaum, praktischer Milchbehälter, herausnehmbare Brühgruppe, Möglichkeit große Gläser für Macciato unterzustellen und Einiges mehr.

Aber sehr genervt und zur Rückgabe bewogen hat uns Folgendes: bereits nach ca. 2-3 Tassen Kaffee musste die vordere Schublade mit dem ganzen Kaffeesatzbehälter bei dieser Maschine herausgezogen und entleert werden. Es war gefühlt mehr Wasser unten im Auffangbehälter als wir vorher in den Tassen hatten! Das war bei allen anderen Maschinen, die wir uns jetzt haben zeigen lassen, besser. Da war kaum Wasser unten im Behälter. Man kann es mit dem Nachspülen nach jeder Tasse Kaffee auch übertreiben. Mir war das zu viel des Guten.
Während u.E. unten zu viel Wasser eingespült wurde, war uns die Kaffeemenge bei größtmöglcher Einstellung (von drei wählbaren Varianten)viel zu gering. Wir trinken gerne Kaffee aus Bechern, die leider maximal 3/4 gefüllt waren. Eine größere Kaffeemenge wie z.B. bei Saeco mit ca. 370 ml oä. war nicht möglich. Schade
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Hände weg ...!, 11. September 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Siemens TE706501DE Kaffee-Vollautomat EQ.7 Plus (2.1 l, 1700 Watt, ) granit (Haushaltswaren)
Nach 10 Monaten und ca. 1500 Bezügen musste der Kaffeevollautomat zur Reparatur. Das Gerät lässt sich nicht mehr einschalten! Bereits vorher mehrere Mahlvorgänge ohne Kaffeebezug.
Abdeckungen aus minderwertigem Material, bereits nach kurzer Benützung unzählige Kratzer.
Fazit: Gerätepreis zu hoch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen nicht toll, 3. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Siemens TE706501DE Kaffee-Vollautomat EQ.7 Plus (2.1 l, 1700 Watt, ) granit (Haushaltswaren)
wir haben die Maschine seit Januar 2010.Waren zunächst sehr begeistert. Aber nach einem halben Jahr musste ich den Milchaufschäumer ersetzten, da nur noch dünner Schaum rauskam. Nach 1 1/2 jahren war schon nach 5-6 Tassen die Brühgruppe derart verschmutzt, das ich den Sevice anrief und mein problem schilderte.Mir wurde daraufhin der Rat gegeben das Mahlwerk doch anders einzustellen. Nachdem wir alles versucht hatten und das problem immer noch bestand, wurde uns eine neue Brühgruppe zugeschickt, das Problem war beseitigt.Am Anfang musste ich die Brühgruppeca. alle 3-4 Wochen reinigen , je nach Kaffeebezug, nach einem halben Jahr , alle 14 Tage, dann jede Woche und jetzt wieder täglich.Es kann doch nicht sein, das man jede 1 1/2 Jahre eine neue Brühgruppe braucht. wir haben uns extra keine Billigmaschine gekauft , weil wir dachten , mit einer guten hat man weniger Ärger.Wir sind sehr enttäuscht von der Maschine, würde die am liebsten entsorgen....... kann mir aber z.Z. keine neue leisten
Wir hatten vorher die S40 , die hatten wir 6 Jahre , kein problem damit. Haben die dann unserem sohn überlassen, der hat nach einiger Zeit die Dichtungen alle erneuert, sonst ist bis jetzt kein problem damit aufgetreten, die läuft jetzt schon 9 Jahre.........
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen kritik, 22. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Siemens TE706501DE Kaffee-Vollautomat EQ.7 Plus (2.1 l, 1700 Watt, ) granit (Haushaltswaren)
wir haben die EQ7 vor cca 4 woche gekauft und sie hat genau 3 woche funktioniert nach 3 woche muste sie zur reparatur
ins werkstat bin jezt gespant wan sie wider komt das wir mal wider kaffee trinken könen. Also bin überhaupt nicht
zufrieden, rate allen die vor haben dieses geret kaufen zu wollen bitte, bitte nicht kaufen um sich viel ärger zu
sparen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa12f2f54)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen