summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale

Kundenrezensionen

16
4,8 von 5 Sternen
Thermalright Chill Factor3 4gramm
Preis:9,13 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. August 2011
Diese Paste war bei meinem Kühler Venomous-X enthalten. Zunächst habe ich sie gar nicht benutzt da ich noch Prolimatech PK-1 habe.

Böser Fehler ... denn als dann Chillfactor III zum Einsatz kam konnte ich feststellen:

2-3 Grad bessere Temperaturen als mit der Prolimatech PK-1 ... getestet mit Kühler Venomous-X Black und Prolimatech Megahalems.

Viel angenehmer in der Anwendung ... die Paste lässt sich sehr gut aufbringen und entfernen.

Top Produkt und der Preis ist auch angemessen.

Getestet wurde die Paste mit mehreren Intel Core i5 2500K Prozessoren, die bis zu 5.4 GHz übertaktet wurden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 21. August 2012
Ich bin durch einige Testberichte von Hardwarezeitschriften auf diese Wärmeleitpaste aufmerksam geworden.
Der Grund für die Anschaffung war klar, ein neuer Prozessor war bestellt und meine alte Spritze MX-2 (auch empfehlenswert, nach drei Jahren Betrieb nicht mal angetrocknet) hatte sich im Verlauf der Jahre geleert.

Nun habe ich mir die vielfach gut bewertete Thermalright CF3 bestellt. Beim auftragen machte sich die mitgelieferte Karte sehr behilflich. Praktisch eine Plastikkarte, ähnlich einer Kreditkarte im Thermalright-Design.
Auch die Viskosität der Paste ist sehr gut, ein Quantum dickflüssiger als die MX-2. Sie lässt sich problemlos auftragen wie auch verteilen und dass sehr gleichmäßig. Sie klebt nicht und auch wenn man einmal etwas kleckert, lässt sie sich ohne Weiteres entfernen. Einziges Manko hierbei ist, dass sie sich etwas schwer aus der Spritze drücken lässt.

Die Leistung der Paste scheint auch besser als die der MX-2, basierend auf Testberichten und der jetzigen eigenen Erfahrung.
Mein Vorheriger Prozessor war ein AMD Athlon II x2 á 2,8 GHz, dieser war mit der MX-2 bestückt. Der jetzige ist ein AMD FX-6100 BE. Beide Prozessoren trugen den Kühler DeepCool IceEdge 300U auf sich, jedoch mit nicht serienmäßigen Lüftern, zwei Enermax TBSilent 9.

Der Athlon erreichte unter Vollast Temperaturen von 60°C, im Idle 40°C.
Der FX-6100, mit gleichem Kühler aber der jetzigen Wärmeleitpaste läuft der Prozessor unter Vollast auf 50°C und im Idle auf maximal 30°C.
Beide Prozessoren wurden nicht übertaktet.

So scheint der Unterschied enorm. Der Dualcore war im Schnitt 10°C Wärmer als der Sechskerner, wobei beide Prozessoren eine Verlustleistung von 95W aufweisen.

So folgt mein Fazit.
Diese Paste ist zwar teurer, aber enorm gut. Wer ein faires Preis-Leistungs Verhältnis sucht, greift beherzt zur MX-2, wer jedoch eine wirklich gute Kühlung haben will, sollte hier zugreifen. Mit der 4 Gramm Tube kommt ihr mehrere Jahre aus.
So habe ich Vorhin auch meine Grafikkarte mit der CF3 bestückt, und erhielt Verbesserungen von durchschnittlich -5°C.

Vorteile:
- enorm gute Kühlleistung
- gute Viskosität
- problemlos zu Verteilen
- problemloses Entfernen

Nachteile:
- verhältnismäßig teuer
- Spritze zu undurchlässig

Mit freundlichen Grüßen,
Middlefinger.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 15. Juli 2013
Der Versand war super schnell. Die Verpackung war ausreichend schützend. Bei diesem Händler würde ich sofort wieder bestellen.
Zum Produkt:

- Bin sehr begeistert von der Paste, sie lies sich sehr gut portionieren und verarbeiten...hatte vorher nur eine sehr billige Paste die war eine Katastrophe...
- Ich habe diese Paste gewählt, da ich durch die Test in einschlägigen bekannten PC-Zeitschriften und Internetsuche auf sie aufmerksam geworden bin. In allen Test belegte sie stets einen TOP3 Platz und ist dennoch verhältnismäßig günstig.
- Ich habe sowohl die Kühleinheit meines Laptops (AMD Phenom 2 X2 N620 2x 2,8GHz, AMD Radeon HD4250(OnBoard), + AMD Mobility Radeon HD5650 @ 550MHz) als auch die CPU meines Towers (AMD Opteron 180, 2 Kerne @ 2,5GHz mit Original Boxed Lüfter) mit der Paste ausgestattet und bin sehr von dem Ergebnis überrascht.
- Bei meinem Tower kann ich im Schnitt eine Temperaturvermindung von 5°C feststellen (WOW: Mist of Pandaria, CoD:MW3, etc.)
- Bei meinem Laptop macht es leider nicht ganz so viel aus, aber er ist dennoch deutlich kühler als vorher ( zwischen 2° und 3°C).
- Bei dem Laptop merke ich deutlich dass der Systemlüfter seltener unter Volllast läuft als früher auch beim Zocken.

Ich bin hoch zufrieden mit der Paste. Nun muss ich sehen ob sie in einem halben Jahr bis einem Jahr wenn ich entweder die Paste tausche oder einen neuen Rechner zusammenbaue genauso ausgetrocknet ist, wie die billige Paste, oder ob sie das Herstellerversprechen hält und noch brauchbar ist und weiterhin gute Dienste leistet. Werde dann hier auch ein Update schreiben. Bist jetzt ist sie aber auf jeden Fall bei gerechtfertigten 5 Sternen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 24. Februar 2013
Habe mir diese Paste ursprünglich für meine Ps3 60GB-variante gekauft... Paste aufgetragen und läuft ;) Schade nur, dass dann kurz darauf das Mainbord wegen rissen kaputt gegangen ist (Was aber am alter und nicht an der Paste lag).

Ich was Positiv überrascht, da bei dem Packet eine Karte zum Verteilen dabei war.

Naja, jetzt (ca. 6 Monate später) habe ich wieder verwendung für die Chill Factor III gefunden. Da ich noch was übrig hatte, kam sie in meinen neuen PC. Ich habe sie auf einem Intel Xeon e3-1230 V2 Prozessor (vergleichbar mit einem i5 bzw. i7) in Kombination mit einem Scynthe Kata 4 CPU Kühler auf einem ASRrock Z75 Pro3 Mainbard angewandt. Der Prozessor ist unter Höchstleistung (98% auslastung) nicht über 45°C zu bekommen. (bei einem Hyperthreading IvyBridge CPU mit 8 Kernen - will das schon was heissten).

Uneingeschränkte Kaufempfehlung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 23. Januar 2013
Ich habe mir diese Paste als Ersatz für die alte - (wahrscheinlich) minderwertige - werksseitig verwendete Wärmeleitpaste in meinem Notebook gekauft.

In aktuellen Tests hat dieses Produkt sehr gut abgeschnitten, was mich zum Kauf bewegte.

Das Auftragen mit der mitgelieferten Karte funktionierte prima, da die Paste bei Zimmertemperatur eine sehr gute und cremige Konsistenz hat. Selbst für "Hobby-PC-Bastler" kein Problem.

Der Vorher/Nachher-Effekt umfasste bei mir fast 20°C, doch mein Notebook war nun schon fast 6 Jahre alt und die alte Wärmeleitpaste war entsprechend ausgetrocknet und verkrustet.

Dennoch kann ich das Produkt uneingeschränkt weitermpfehlen, schon allein, weil es sich sehr gut verarbeiten lässt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 28. März 2013
Ich habe mir die Wärmeleitpaste gekauft da meine von dem Kühler verloren gegangen ist.
Es hat schon mal für zumindest ca. 4 Anwendungen gereicht und es ist noch etwas in der Spritze drin.

Es tut was es tun soll, lässt sich dosieren und ist wiederverschliessbar. Die Wärmeleitpaste ist nicht zu flüßig im vergleich zu manchen anderen und es bilden sich keine flußige Rückstände. Im Lieferumfang befindet sich auch eine
Plastikkarte (im Kreditkartenformat) mit der sich die Wärmelitpaste sehr gut verteilen lässt.

Bin sehr zufrieden damit.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 27. August 2012
Ich habe mir die Chill Factor Paste für meinen Intel Core I5 Prozessor geholt vorher Arctic MX-2. Ich habe mit dieser Paste 3-4 Grad bessere Temperaturen als mit der MX-2.

Die Paste hat eine gute Konsistenz zum verarbeiten und die mitgelieferte Karte zum verteilen ist wirklich sehr hilfreich.

Die Paste ist zwar nicht billig, aber 3-4 Grad bessere Temperaturen können sich schon sehen lassen und dafür ist der Preis dann eigentlich schon wieder vollkommen gerechtfertigt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 16. Oktober 2011
Die Lieferung kam zügig und das Produkt hält was es verspricht. Die Plastikkarte zum Verstreichen der Paste ist eine gute Idee allerdings muss die Platine einen Einsatz derselben auch zulassen (bei mir war die Aussparung für die Prozessoren nicht breit genug) Ansonsten lässt sich aber sehr gut verarbeiten und ist auch effektiv. So läuft meine Playstation jetzt um einiges ruhiger. Sehr empfehlenswert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 30. November 2013
sehr zu empfehlen wird 10 grad weniger heis der cpu jetzt durch die paste und mit der mitgelieferte karte es besser zu verteilen auf dem cpu sehr gute idee nichts mer was suchen oder mit dem finger verteilen alles top
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 29. Dezember 2013
Diese Wärmeleitpaste erfüllt voll und ganz ihren Zweck. Sie ließ sich leicht auftragen. Bis jetzt kann ich nicht klagen über die Wärmeableitung. Kann sie nur empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen