Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel 1503935485 Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More MEX Shower designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. November 2015
Das war damals ein Meilenstein in der SF Filmgeschichte! Richtig gute Effekte und Testosteron das alle Männerherzen höher schlagen Ließ. Arnold in Bestform! In 3D nochmal n Zacken schärfer, gut aufgearbeitet, ganz mein Ding. Den 2. Teil hätte ich auch noch gerne in 3D.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2010
Über den Inhalt zu Predator möchte ich keine Worte verlieren. Ich denke, jeder der sich die Predator Ultimate Hunter Edition zulegen will, weiß um was es bei diesem Klassiker des modernen Actionfilms geht.

Vielmehr möchte ich lieber ein paar Wort über die teilweise sehr schlechte Blu Ray Umsetzung verlieren (Abspielgeräte: Philips BDP7200, Samsung UE40 B6000). Ich gehöre nicht zu den Menschen, die alles grundsätzlich schlecht machen, aber was 20th Century Fox auf diese Silberscheibe gepresst hat grenzt schon fast an Unverschämtheit.

Ich wollte erst den Leuten, die sich hier bereits negativ zur Bildqualität der Blu Ray geäußert haben, nicht glauben aber ich hätte es besser tun sollen. Ich habe bislang noch keine Blu Ray mit so einer extrem schwankenden Bildqualität gesehen, wir die Predator UHE. Ich muss zugeben, das Bild ist in einigen Szenen (hauptsächlich in den Dschungelaufnahmen, vereinzelt aber auch in Nahaufnahmen der Darsteller) sogar richtig gut, größten Teils wirkt das Bild allerdings sehr künstlich. Vor allem im letzten Drittel des Films fällt die Bildqualität stark ab.

Was ungemein negativ auffällt sind die künstlich aussehenden Gesichter der Darsteller. Carl Weathers (Dillon) hat in seiner ersten Szene so ein glattes und reines Gesicht, als wenn er gerade geschlüpft wäre. Keine Falten, keine Hautunreinheiten. Viele Frauen wären hier bestimmt neidisch. Dieses Phänomen mit den aalglatten Gesichtern zieht sich leider durch den ganzen Film. Allerdings gibt es auch hier teilweise richtig gute und scharfe HD-Aufnahmen der Darsteller.

Auch die Hautfarbe der Darsteller wirkt im Vergleich zur indizierten DVD-Version, die ich besitze, sehr unnatürlich. Die Darsteller haben in vielen Szenen eine seltsam leicht rot-bräunliche Hautfarbe (und das liegt nicht an den Einstellungen meines LED-TV).

Die Krönung ist allerdings das letzte Drittel des Films: Ab der Szene, in der Arni in den Fluss springt (diese Szene wurde im Übrigen überhaupt nicht remastered und hat bestenfalls DVD-Qualität), geht es mit der Bildqualität merkbar bergab. Denn auf einmal sieht nicht nur Arnie's Gesicht künstlich aus, sondern die komplette Umgebung. Guckt Euch einfach nur die Szene an, in der Arni an den Wasserfällen vorbei treibt. Die Felsen sehen nicht mehr steinig aus, sondern wie Kunststofffelsen.

Nur noch kurz am Rande: Was ich anfangs positiv fand, sich aber später als negativ rausstellte, ist das 16:9-Vollbild-Format. In der Szene, in der der Predator Dillon den Unterarm abschießt ist auf der Uncut-DVD sehr gut zu sehen, wie der restliche Arm in Fetzten von Dillons Körper, während Dillon sich ins Bild dreht, runter hängt. Auf der sogenannten Uncut Blu Ray ist wegen des Bildformates von dieser eigentlich sehr ekeligen Szene so gut wie gar nichts zu sehen. So viel zum Thema Ungeschnittene Fassung".

Nun ja, ich kann wirklich jedem von dieser enttäuschenden Blu Ray-Umsetzung abraten. Ich habe mich über das Geld, dass ich für diesen Film gelatzt habe, sehr geärgert. Universal Pictures hat mit Das Ding aus einer anderen Welt eindrucksvoll gezeigt, dass man ältere Filme sehr gut in HD remastern kann. Auch Blade Runner oder einige ältere Bond Filme (u. a. Goldeneye) sind ein gutes Beispiel dafür, wie gut ältere Filme heutzutage aussehen können. Predator ist da eher ein abschreckendes Beispiel. Gut, vielleicht sind meine Augen durch technisch erstklassige Blu Rays, wie Avatar, Peter Jackson's King Kong, Batman - The Dark Knight, Die fabelhafte Welt der Amélie oder Gamer ein wenig zu verwöhnt. Predator kann sich aber in keinster Weise mit den oben genannten Klassikern (Das Ding..., etc.) messen. Den Film finde ich super und der hat glatte 5 Sterne verdient. Die schlechte technische Umsetzung allerdings keinen Einzigen.
5858 Kommentare|172 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2015
Ich bin ja mit Schwarzenegger und Stallone aufgewachsen - die beiden waren gleichwertige Konkurrenten. Predator ist definitiv ein Klassiker von Arnie wie Total Recall, aber auch Stallones Rambo-Filme.

Musste man den Film aufmotzen, ihn in 3D verwandeln? Jein. Es ist blanker Kommerz. Aber für jeden Arnie-Fan sollte es ein Genuss sein, Predator auch in zeitgemäßer hochklassiger HD-Verfilmung zu sehen. Und von daher muss ich behaupten - der Film ist neben seiner Handlung mit Nachbearbeitung viel sehenswerter als noch zu den Zeiten der 80er und 90er Jahre.

Das HD-Bild ist zeitgemäß, es ist ein Genuss. Satte Farben, guter Kontrast, gutes Format. Das grün der Blätter ist saftig, jeder Schweißtropfen ist gut zu erkennen. Wobei ich aber leichte Kritik anmerken möchte: zu 95% ist es perfekt remastert, aber in dunklen Situation wirkt das Bild tatsächlich wieder wie in den 80er Jahren - unscharf und schwach.

Man sieht Arnie wieder real in seinen jungen Jahren - man ist das ein Gegensatz zu seinem letzen Expendable-Film.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2016
Das Original is ja schon ein "paar Monde" alt, hat aber an Spannung nicht verloren. Die überarbeitete Version in 3D finde ich überaus gelungen, und bringt noch einmal zusätzlich Gänsehaut in die Handlung!! Wow, ein absolutes Arnold- Revivall!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2013
Wieder mal ein Klassiker, der vom Index runtergestuft worden ist und sogar FSK 16 eingestuft wurde.
Predator muss man einfach mal gesehen haben, egal ob damals bei der indizierten Fassung oder jetzt die neue FSK 16 Fassung (uncut).
Ich habe noch die alte indizierte Fassung mit dem alten Cover, das neue Cover gefällt mir nicht so.
Vor allem ist dies auch mal wieder ein genialer Schwarzenegger Film, wo er zeigt, dass die 80/90er seine Zeit waren. Einer seiner genialsten Filme von ihm. Diesmal lauert der Tod (im Form des Predator) im Urwald und lyncht das Team von Schwarzenegger nieder. Die einzelnen Teammitglieder wurden auch durch einen genialen Cast dargestellt (u.a. dabei Carl Weathers, Bill Duke).
Das sich das Team aber wehrt, hat es aber nicht gerechnet und so ist das Finale zwischen Predator/Schwarzenegger vorprogrammiert.
Das Design des Predator wurde von Kreaturendesigner Nr. 1 Stan Winston designt.
Ein wirkliches Meisterwerk seiner Zeit und jetzt Kultstatus, was auch schon eine Trilogie gebildet hat.
Wer also auf Science Fiction Horror steht, wird Predator lieben. Tolle Schauspieler, nette Story und ein Kampf der richtig schön in Szene gesetzt ist.
Auf Blu Ray ist das Bild und auch der Ton richtig gut geworden. Also man kann sich auf getrost auf die Blu Ray stürzen, muss man aber nicht.
Einfach mal zugreifen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2012
Über die Filme sag ich mal nix. Habe mir den Predator und Predator 2 in der Cinedition bestellt und muss sagen, die Teile sind ihr Geld wert. Super edel gemacht, stabil, schick und für jeden Sammler lecker. Machen echt was her in der Sammlung. Das Bild der Blu-Rays kann man als gut bezeichnen in Anbetracht des alters der Streifen. Das einzigst negative ist, dass bei Predator 2 die Limitierung auf 2.000 Stück angegeben ist und bei Predator nicht. Man merkt, dass es den Predator noch häufig gibt, weil der noch billig zu haben ist (ist also gar nicht so limitiert wie er gerne wäre, das gleiche bei Predators). Den 2. Teil gibt es fast nirgends mehr zu bekommen, und wenn, dann in Preiskategoerien jenseits von Gut und Böse. Aber: der Sammler zahlts.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2016
Ein Film für echte Kerle. Kein Hollywood-Schnickschnack. Ohne Weicheier. Ohne Emanzen. Geballte Manneskraft und Siegeswille. Schaut Euch Filme wie diese und löscht Eure Serien, geht nie wieder ins Kino. Werdet Männer.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2016
Das ist die beste Fassung die ich von diesen Kult Film gesehen habe.
Perfekter Sound, extreme Farben und das ganze noch in 3D machen
diesen Film unvergesslich.
Jeder wir staunen...also unbedingt kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2014
Zu Beginn möchte ich sagen, das sich meine Rezension ausschließlich auf die 3D Umsetzung des Films bezieht und nicht auf den Film an sich. Dazu braucht man auch nicht viel mehr zu sagen, den "Predator" gehört sicherlich zu den besten Action/Sci-Fi Filmen die es gibt und ist bis heute einzigartig.

Kommen wir zu Konvertierung. Einem Film aus den 80ern einen ordentlichen 3D Look zu verpassen ist nicht gerade leicht. Schließlich wurde der Film ja ohne dieses Format gedreht und wurde hier natürlich nur nachbearbeitet. Dies ist insgesamt aber sehr gut gelungen. Das Bild ist klar und bestens restauriert. Die Effekte sind gut in Szene gesetzt und vermitteln einen ordentlichen 3D Effekt. Wenn auch nicht ganz so spektakulär wie z.B bei "Avatar" oder andere in diesem Jahrtausend gedrehte Werke. Wie gesagt der Film wurde damals nicht darauf ausgelegt. Der Ton ist auch super und kommt im schönen 5.1 DTS daher. Als Bonus gibt es die aus der "Ultimate Hunter Edition" bekannten Sonderausstattungen. Dass die Fassung uncut ist, versteht sich dabei von selbst.

Alles in allem sieht man anhand "Predator 3D", das auch etwas ältere Filme das Potenzial haben so eine Konvertierung zu bekommen. Die Version macht richtig Spaß und man bekommt den Klassiker nochmal in einer besonderen Art spendiert. Da ist das Geld bei einem Kauf auch gut angelegt. Wer natürlich schon eine Blu-Ray oder sonstige Special Editions dieses Films besitzt, muss natürlich überlegen ob sich ein weiterer Kauf lohnt. Für Hardcore Fans aber ein tolles Gimmick!
33 Kommentare|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2013
Diese Edition gefällt mir optisch ausgesprochen gut, ist natürlich alles Geschmacksache, das ist klar.
Für ein Sammlerregal eignet sich dieser Predator-Head wie ich finde jedoch ausgezeichnet.
Desweiteren ist es sehr schön, diesen Klassiker daheim in 3D genießen zu können.
Rundum betrachtet eine saubere Sache diese Edition.

Jetzt jedoch kommt etwas, das einem sehr sauer aufstoßen läßt.
Nämlich wie unverschämt Amazon in Deutschland mit seinen Kunden umgeht.
Diese Edition wird es in vielen europäischen Ländern zu kaufen geben und zumeist kostet dieser Predator Head immer um die 100€.
In Österreich gab es ihn sogar für 59,99€ vorzubestellen.(Natürlich ist dort alles ausverkauft)
Letztendlich zeigt sich, das es durchaus möglich ist diese Edition gewaltig günstiger anzubieten.
Überall nämlich, wo sie noch erscheint, ist der Preis deutlich geringer als bei uns.
In Deutschland wird den Kunden einmal mehr das Geld aus der Tasche gezogen und man sollte sich vielleicht überlegen, diese Edition nicht zu kaufen, auch wenn man sie gerne hätte, denn allein so sieht Amazon, das die Preispolitik in Deutschland unter aller Kanone ist und das die Kunden nicht blind alles einfach kaufen.
Entwickelt sich diese Edition zu einem Ladenhüter, bleibt Amazon nichts anderes übrig, als seine Preise endlich einmal zu überdenken und an den europäischen Maßstab anzugleichen.

Letztendlich bleibt zu sagen, das dieser wirklich tolle Predator Head eigentlich 5 Sterne verdient hätte, der unverschämte Preis jedoch bitter aufstößt und Abzug in der Gesamtbewertung zur Folge hat.
4343 Kommentare|108 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden