wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Einfach-Machen-Lassen Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen49
3,6 von 5 Sternen
Preis:40,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Oktober 2010
Das DVD/ Video Archiv 6 ist zwar technisch gesehen ein gutes Programm, aber dennoch ist vom Kauf abzuraten. Das hat zwei Gründe:

1. Es gibt zur Vorgängerversion kaum neues und diese ist wesentlich billiger. Einzig für Windows 7 User ist es besser, da die Vorgängerversionen nur teilweise kompatibel zu Windows 7 sind.

2. und das ist der Wichtigste Punkt: Aus rechtlichen Gründen ist der Firma Astragon/GBelectrobics verboten worden bei der im Handel zu kaufende Version Filme mit "FSK18" und "keine Jugendschutzfreigabe" anzeigen zu dürfen!!!
Astragon/GBelectronics müsste sonst das DVD/Video Archiv als FSK18 Produkt verkaufen! Daher fehlen alles FSK 18 Filme in der Datenbank und werden auch in der Onlinedatenbank nicht angezeigt!

Durch eine Gesetzeslücke ist es aber möglich das DVD Video Archib im Internetshop von GBeletronics zu kaufen und in dieser Online-Version sind alle Filme freigeschaltet. Eine nachträgliche Freischaltung über einen Patch wurde der Firma rechtlich untersagt und geht seit April 2008 nicht mehr!
Von daher kann ich allen nur dringend raten die Finger von dieser Handelsversion zu lassen und die Online-Version zu kaufen!
11 Kommentar36 von 39 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2012
Alles in allem bin ich mit der Software zufrieden. Ich habe vorher seit geraumer Zeit eine alte Version, DVD/Video-Archiv 2006 (Windows XP), genutzt. Die Vorzüge der aktuellen Version 6 sind eklatant: Deutlich höherer Bedienkomfort und mehr Funktionen! Außerdem läuft das Programm stabiler.

Hier liegt allerdings auch schon der Anknüpfungpunkt für meine Kritik: Gelegentlich stürzt die Software einfach ab (Windows 7 Pro 64-Bit). Immerhin bleiben bis dahin vorgenommene Änderungen gespeichert.
Wirklich ärgerlich finde ich, dass bei einigen Filmen unvollständige Angaben (fehlende Inhaltsangabe, fehlender Originaltitel etc.) oder gar - deutlich seltener - falsche Angaben gemacht werden.
Nervig ist auch, dass die Film-Titel bei der Suche in der Internet-Datenbank exakt eingegeben werden müssen. Außerdem lohnt es sich, sollte ein Titel scheinbar nicht in der Datenbank verzeichnet sein, die Suchfunktion ein zweites oder drittes Mal zu bemühen. Es tauchen immer wieder neue Titel auf... Die rundum gelungene Suchfunktion für das eigene Archiv bleibt hingegen von derlei Eigenarten verschont.

Nicht weiter störend ist die oft kritisierte, angeblich fehlende Implementierung von FSK 18-Titeln. Tatsächlich fehlt bei diesen Titeln aus rechtlichen Gründen (Jugendschutz) nur ein Bild des Covers. Die Cover lassen sich jedoch problemlos im Internet finden und komfortabel einbinden. Alle anderen Angaben zu diesen Filmen sind Bestandteil der Datenbank.

Trotz meiner Kritikpunkte kann ich das DVD/Video-Archiv 6 empfehlen. Jedenfalls finde ich die zahlreichen ähnlichen Freeware-Programme, mit denen ich zwischenzeitlich geliebäugelt hatte, deutlich schlechter.
Ich habe für die Software nur 9,99 € bezahlt. Diesen Preis finde ich angemessen. Hätte ich die UVP von > 20 € zahlen müssen, hätte ich aufgrund der o.g. Mängel nur drei Sterne vergeben!
0Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2013
Nach anfänglichen Schwierigkeiten beim einpflegen von Filmen über EAN-Code mittels Scanner und durch manuelle Titelsuche welche keine Suchergebnisse ergab, dachte ich schon das das Programm doch nicht hält was es verspricht. Nach Rücksprache mit dem Support war dieses Problem schnell beseitigt, der Fehler lag bei mir. Man muss vor dem Starten des Programms mit der rechten Maustaste die Option “Programm als Administrator ausführen“ anklicken und schon werden die gesuchten Filme in den externen Datenbanken gefunden. Von der manuellen Dateneingabe wird zu recht abgeraten- nach der dritten Eingabe musste ich das Programm runterfahren. Man kann dieses Problem allerdings umgehen, indem man einfach einen Film über die F4 Taste sucht ich hab immer wieder „Pippi“ eingegeben und die Daten dann überschrieben. In einer Rezession stand das Programm würde doppelt eingepflegte Filme nicht anzeigen-falsch,! Schon beim einpflegen wird man darauf hingewiesen, dass der Film schon vorhanden ist! Programm alles in allem sehr gut habe in drei Tagen ganz genau 896 Filme eigepflegt ungefähr 15 Stunden benötigt, was alle meine Erwartungen übertroffen hat. Ein kleiner Wehrmutstropfen, bei den Genres gibt es kein Melodram oder z.B. Stummfilm, habe aber eine Kategorie zumindest für meine Stummfilme angelegt, allerdings ist das in der Rubrik Genre nicht möglich. Alles in allem ein sehr gutes Programm und der Support erstklassig, nochmals Dankeschön an dieser Stelle! Klare 1a Kaufempfehlung!
11 Kommentar3 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2010
Ich nutze diese Software seit Version 2. Jedoch ist Version 6 die erste die nicht zu empfehlen ist. Version 5 bekommt man für ca. 15 Euro. Version 6 für 35... das macht 20 Euro unterschied für kaum neue Features außer dem iPhone Sync. Wer aber kein iPhone hat sollte sich lieber die 20 Euro sparen und Version 5 kaufen, da die restlichen Features zu vernachlässigen sind. Schlecht ist auch das mal wieder nur das Apple Monopol bedacht wurde und alle Android oder WindowsMobile User kein Synctool bekommen haben. Wenn man sowas einführt sollte es zumindest für die größten Handyplattformen möglich sein und nicht nur für eine... Im großen und ganzen ist das Programm wie vorgänger Version 5 sehr gut... jedoch 20 Euro mehr ist absolut kein Preisleistungsverhältnis für die wenigen für die breite Masse nutzbaren Features...
0Kommentar18 von 21 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2011
Dieses Programm ist sehr vielseitig. Leicht zu bedienen und gegebenenfalls individuell zu gestalten. Es findet zwar nicht alle Filme aber wenn man etwas Erfahrung mit ihm gesammelt hat kann man z.B. über die Schauspieler doch noch an die meisten Filmbeschreibungen und das Cover kommen. Ärgerlich ist die Altersbeschränkung (Jugendschutz) auf die nicht sehr gut hingewiesen wird. Bei ab "18" Filmen muss man Beschreibung und Cover manuell hinzufügen. Das ist zeitaufwendig und bevormundend.
Alles in allem aber stimmt das Preis-Leistungsverhältnis.
0Kommentar8 von 9 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2012
Manchmal fragt man sich wirklich wie solche Schundprogramme überhaupt den Weg in die Verkaufsregale finden. Hier wird vieles Großspurig versprochen von dem nicht einmal die Hälfte ansatzweise richtig funktioniert. Das fängt schon bei der Cover suche an die ja ganz easy sein soll, warum allerdings bei vielen Filmen nix oder nur spärlich etwas gefunden wird bleibt ein Rätsel. Das gleiche bei Filminformationen wie Darsteller, Regie, Produktionsjahr etc.. Geht man mit einer Internet Suchmaschine auf suchen wird man regelrecht erschlagen von Covern, Thumbnails und jede erdenkliche Hintergrund Info zum Film, warum dieses Programm nichts oder nur spärlich etwas findet bleibt wohl das Geheimnis der Hersteller. Ebenfalls taugt der integrierte Video Player kein Schuss Pulver etwas im Gegenteil, die Videos brauchen eine halbe Ewigkeit bis sie mal starten falls sie das überhaupt tun und sich das Programm nicht schon vorher aufgehängt hat. Auch wenn man sich seinen eigenen Player wie VLC oder andere integrieren kann schafft dies keine Abhilfe damit das Programm störungsfrei funktioniert. Eine vernünftige Serienstaffel zu erstellen ist auch sehr unlogisch aufgebaut, ich kann nur weitere Kategorien anlegen die dann als Unterordner dienen, mit einer richtigen Film Bibliothek hat das relativ wenig zu tun. Beim gesamten Eindruck kann man sagen Geschenkt ist noch zu teuer, Finger weg von dem Müll. Wenn man sich mal im Internet die vielen Bewertungen über dieses Programm anschaut findet man fast keine Bewertung mit mehr als 2 Sternen so etwas spricht schon eine deutlich Sprache gut ein Programm ist. Im übrigen schneidet das Schwesterprogramm vom selben Hersteller wo es um Musik geht genauso grottig ab.
11 Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2012
Nutze diese Software auf iPhone und IPad, bin im großen und ganzem recht zufrieden
jedoch sollten ein paar Features noch hinzugefügt werden, das Handling wesentlich erleichtern würden.
1. bei doppelten Titeln erscheint kein Hinweis mehr, sobald man diese über neue Titel hinzufügen eingepflegt hat (verschiedene
Versionen eines Titels, betrifft Bsp.weise frühere Filme, welche mal aufgenommen wurden Premiere, 3sat usw.,da gabs keine
Erklärung,welche Fassung dies ist.
2. bei umfangreicher Sammlung wäre es sehr hilfreich, wenn unbenützte Nummern (eigene Sortierung - fortlaufende Nummerierung)
Irgendwo angezeigt werden, es ist dann sehr mühsam, wenn auch möglich das Archiv zu durchforsten, wo man den einen oder
anderen Film einpflegt ( ca. 1000 Filme aus verschiedenen Genres)
3. eine direkte Abfrage über iPhone und/oder iPad nach Titeln,wegen schnellem findens, damit der filmgenuss starten kann ist nicht
möglich. Der Ausdruck der Sammlung sollte statt umfangreicher Informationen, auch nur nach fortlaufender Nummerierung und
der Titel, ohne Hintergrund möglich sein, da PC nicht im gleichen Raum wie Videothek steht so muss man leider immer hin und
her laufen.
4. die Funktion der direkten Wiedergabe über das Heimnetzwerk habe ich noch nicht getestet, da sich dies noch etwas schwierig
gestaltet - eigene Erfahrung mit DNLA
Alles in allem ein gutes Programm, zumal der Nutzung auf diversen Endgeräten, da ma auch mal unterwegs seine Sammlung
durchforsten kann, um etwaige Fehlkäufe zu vermeiden.
Hatte noch ein anderes Programm in Nutzung, ebenfalls gut, aber ohne Endgeräte.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2010
Hallo bin auch sehr entäuscht von diesem Programm da ich keine Titel ab 18 Jahren dargestellt bekomme habe es auch nicht der Beschreibung des Programmes entnehmen können finde es eine Täuschung an den Kunden die diese Programm dann bei Amazon kaufen und nicht drauf hingewiesen werden hätte sonst das Programm hier nicht gekauftDVD/Video-Archiv 6
22 Kommentare14 von 17 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2011
Ja Leute,

man könnte denken es sind alle blind und naiv die hier meckern.
Lest ihr auch vorher alles durch wenn ihr was kauft ? Den Eindruck habe ich jedenfalls nicht.
Schon auf dem Cover kann man erkennen das die Software dem Jugendschutz unterliegt. Das war auch in der Vorgängerversion von Astragon schon so, warum sollte sich da was geändert haben ?
Übrigens, es betrifft ja nur die Cover. Den Inhalt, Regisseur etc. bekommt man ja angezeigt. Also braucht man ja nur die Daten übernehmen und sich ein eigenes Cover runterladen und einfügen. Jedenfalls ist es in der Version 5 so.
Oder man kauft, wie schon in anderen Beiträgen angesprochen, online bei GB Electronics. Auch dort wird man darauf hingewiesen das die im Handel erhältliche Version dem Jugendschutz unterliegt.
Zitat: " Die FSK-18-Filme sind in der Version, die Sie über unseren Shop kaufen können, uneingeschränkt enthalten (im Gegensatz zu der Handelsversion). "

Wer richtig lesen kann ist klar im Vorteil. Da hilft kein meckern.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2014
Die Software funktioniert soweit einwandfrei... Die vorgänger Version kenne ich nicht...
Ich habe eine Filmsammlung von über 300 Filmen eingespielt und muss sagen es Funktioniert recht gut über die EAN Funktion...
Leider stimmen die Daten oftmals nicht überein... Es geht über die Zeitangabe bis zum Studio wo es immerwieder diferenzen gibt. Selbst das Cover stimmt oft nicht (kann aber über eine Coversuche behoben werden).
FSK 18 Filme sind überhaupt nicht in der Datenbank und müssen alle Manuel eingetragen werden was aber auch recht zügig geht und sich nicht als Problem darstellt...
Das Exportieren in MSOffice ist eine absolute Katastrophe... Extrem schlechte darstellung!
Wichtig ist auch das es nur 1 Lizens ist... Also kann die Software nur 1x auf 1 Rechner installiert werden...

Im Großen und ganzen eine nette spielerei aber es gibt bessere Programme aber keins das so einfach aufgebaut ist.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.