Fashion Sale Hier klicken Cloud Drive Photos Sony Learn More calendarGirl Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen14
4,4 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:8,29 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Oktober 2010
Nach den drei Instrumental-CDs mit Klavier, Schlagzeug und Bass kommen nun zu triosence Gitarre und Gesang hinzu, ohne dass triosence seine Linie, die oft eine Gratwanderung ist, verlässt. Es sind wieder sehr schöne, eingängige Lieder geworden und Sara Gazarek hat eine wunderbare Stimme - an Norah Jones erinnernd aber zuweilen mit einer Zartheit, die berückt, und von den Texten um Klassen besser. Für das hervorragende Zusammenspiel von triosence und Sara Gazarek spricht wohl auch, dass bei den "Wiederaufnahmen" von Instrumental-Stücken aus der "away for a while" (hier als "princess" und "where time stands still") nun der Gesang hinein fand, als ob er schon immer dabei gewesen wäre. Musik fürs Gemüt, empfehlenswert.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2010
Habe die CD direkt am Release-Termin erhalten und bereits einige Male durchgehört, mein Fazit:

Wenn eine CD den Titel "Where Time Stands Still" verdient hat, dann die von Triosence!

Die Songs bestechen durch tolle Harmonien, einen schönen Vibe, eine starke Rhythmusgruppe und mit viel Liebe zum Detail. Eine CD, bei der wirklich die Zeit stehen bleibt wenn man sie hört!

Triosence ist eine Band, die auch auf ihren vorherigen Platten unfassbar feine Musik gemacht hat und durch Sara Gazarek nochmal einen Aufwärtstrend erfährt. Zwei ältere Songs sind mit Sara Gazarek in veränderter Form auf der CD ebenfalls zu hören - schöner Vergleich zwischen "mit Gesang" und "ohne Gesang"!

Ich freue mich schon auf die kommende Herbsttour, die darf man nicht verpassen!

5 von 5 Sterne, absolute Kaufempfehlung!
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 28. September 2014
Triosence ist für mich eine Neu-Entdeckung bzw. eine Empfehlung und weil die Gruppe demnächst nach München kommt, habe ich mich musikalisch schon mal informiert...

Nun, während z. B. "turning points" durchaus interessante Klangmuster und Jazz-Felling bietet, bleibt es bei der vorliegenden Gesangs-CD beim mehr oder weniger belanglosen Sing-Sang. Töne werden sauber getroffen, die Einsätze stimmen - alles schön und gut. Aber das ist dann halt nette Unterhaltungsmusik und kein Jazz.

Mir scheint, als habe sich Triosence so sehr von dem Vorhaben blenden lassen, dass die gute Jazz-Ausbildung etwas in den Hintergrund getreten ist. Die Stücke erscheinen fast maßgeschneidert um die Stimme von Sara Gazarek herum komponiert.
Kreativität oder Jazz-Feeling kommt hierbei allerdings nicht auft.

Insofern ist es für mich eine enttäuschende CD, die weit hinter den anderen Arbeiten von Trioscence rangiert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2014
Eine tolle Idee des Trios, sich Sara Gazarek als Sängerin auszusuchen. Die auftstrebende Jazz-Sängerin wird stimmlich zwar nur selten wirklich gefordert, aber die großartigen Arrangements ziehen uns Hörer in ihren Bann, und es hört sich so an, als hätte sie Leidenschaft in ihre Arbeit gesteckt. Und es macht da auch ganz und gar nichts, dass nicht sturer purer Jazz geboten wird, sondern einfach auch mal was in Richtung Pop. Alles fein ziseliert und jedes Stück hörenswert. Sie waren damals auch live in Deutschland unterwegs. Glücklich, wer dabei sein durfte!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2010
Etwas anders, als die ersten CDs des Trios, aber auch absolut hörenswert. Nicht nur für Jazzfans, sondern auch für "normale" Hörer ein Genuss. Empfehlung für die kommenden kalten Winterabende, ein Glas Wein, diese CD,...
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2010
Obwohl ich noch nie eine Rezension geschrieben habe, keine Deutsche bin und nicht viel Ahnung von Jazz habe, muß ich unbedingt die ganze Welt erzählen wie gut die neueste CD von Triosence und Sara Gazarek ist. Die CD ist einfach grandios und wird bei uns zu Hause in Singapore ständig gedreht. Davon bekommen wir alle sofort gute Laune. Das Klavierspiel ist immer sehr lebhaft und sprühend und die Stimme ist so schön pur und ohne viel Schmuck. Sehr beeindrückend.
Ich war so glücklich und habe die Band und Sara auch einmal live miterlebt. Das war sogar noch schöner und hat einen tiefen Eindruck bei mir hinterlassen, vor allem was Stephan alles mit Schlagzeug kann und wie Bernhard das Klavier bespielt.
Also unbedingt 5 Sterne und ich hoffe das Triosence und Sara auch mal nach Singapore kommen! Macht unbedingt so weiter.
Liebe Grüße aus Singapore,
Jacqueline
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2010
Ich habe gewartet auf diese wunderbare CD. Sie ist so wie auch die anderen Triosence Platten einfach fabelhaft. Stimmgewaltig und doch still und klar bewegt sich Sara Gazarek über der verhängnissvollen, süchtigmachenden Musik Bernhard Schülers. " You alone" wird auch hier mein " Evergreen" und Triosence bleibt meine Nummer eins im CD-Regal und in meiner iTunes Sammlung.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2013
Die Überschrift sagt es ja eigentlich ...

Die Truppe kann was - die Sängerin auch.
Die Musik ist eingängig, aber doch auch ungewöhnlich
Finde die Aufnahmequalität hervorragend, das schmeichelt den Ohren!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2014
Perfekt für ruhige Herbst- und Wintertage auf der Couch. Klassisches Singer-/Songwriter-album. Nichts schnelles, eher im Stil Nora Jones, Katie Melua...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2013
Auf dieser CD treffen die tollen Kompositionen von Triosence-Leader Bernhard Schüler und die präsente harmonische Stimme von Sara Gazarek zusammen. Heraus kommt eine beflügelnde, sommerliche musikalische Mischung, die wirklich empfehlenswert ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden