wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More vday HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen16
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
14
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Audio CDÄndern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Juli 2011
...und ganz viel dahinter! Das ist meine persönliche Beschreibung von Dixie-Chicks-Frontfrau Natalie Maines. Obwohl Maines erst 1992, vier Jahre nach Gründung der Band, zur den Chicks stieß, ist sie der Mittelpunkt des Bluegrass-Country-Pop-Universums der Band aus Dallas. Das die Chicks dabei nicht nur hervorragende Live- und Studiomusiker sind, sondern nebenbei auch noch Patrioten, mit dem Herzen am richtigen Fleck, hat die Band 2003 bei einem Auftritt in London gezeigt. Natalie Maines äußerte dort, im Zusammenhang mit dem Irak-Krieg, dass sie sich dafür schäme, dass Präsident Bush ein Texaner sei. Das sorgte für Plattenverbrennungen und ein Boykott der Chicks-Platten in den Staaten. Heute, acht Jahre später, kann man Natalie Maines für ihre Einsicht aus dem Jahr 2003 nur gratulieren. Es gibt nur wenige Stars im Rampenlicht, die mutig genug für ein derartiges Statement gewesen sind. Die Chicks haben die nachfolgenden Schmutzkampagnen unbeschadet überstanden, ihre Musik sowieso. Womit wir beim Inhalt der Doppel-CD -The Essential- wären:

Aus sieben Studioalben der Chicks ist hier ein repräsentativer Querschnitt ihrer Musik, für die es in den ersten Jahren des Neuen Jahrtausends regelrecht Grammys regnete. Auf CD1 ist das zum Beispiel -Landslide-. Ein wunderbarer Song, der alle Qualitäten der Dixie Chicks aufzeigt. -Bitter End, Lullaby und Easy Silence- kommen ebenfalls aus dem Balladenfach, sind dabei aber bei weitem nicht so kitschig und "nationalstolzüberzogen" wie der übliche Nashville-Erfolgscountrysong. Auf CD2 ist die "heimliche Nationalhymne der Südstaaten" -Wide Open Spaces- dabei. Ein Lied, dass man, einmal gehört, nie wieder vergisst. -Ready to Run, Cowboy take me away, Sin Wagon, There's your trouble und Heartbreak Town- komplettieren die Playlist und decken dabei alle Facetten der erfolgreichen Dixie-Chicks-Alben ab. Mit insgesamt dreißig Liedern ist -The Essential- eine wirklich gut und reichhaltig ausgestattete Sammlung für Fans der Dixie Chicks.

Wer die Alben der Chicks in Gänze besitzt, braucht bei -The Essential- nicht unbedingt zugreifen. Wessen Sammlung jedoch noch Lücken aufweist, oder aber wer wirklich alles besitzen möchte, auf dem der Name Dixie Chicks prangt, für den ist -The Essential- ein absolutes Muss. Dabei darf man über Countrymusik, und alles was dazugehört, denken was man will(mich begeistern nur wenige Nashville Songs), wenn die Dixie Chicks mit ihrer Sicht des Südens loslegen, dann ist das ein völlig "anderer Stoff". Ein Mix aus gut gespielten Instrumenten, interessanten Melodien, Texten aus dem "normalen" Leben und der Stimme einer Natalie Maines, die einzigartig ist. Eine große Klappe halt; aber was für eine!
22 Kommentare15 von 16 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2012
Dieses "Best Of"-Album zeigt noch einmal, was für fantastische Musik die Dixie Chicks gemacht haben. Ich bin kein Fan von Country-Musik aber ein großer Fan der Dixie Chicks, denn deren Musik ist einfach Wahnsinn. Und die Stimme von Natalie ist der Hammer. Ich höre ihre Stimme sehr sehr gerne, immer wieder.
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2014
Es gibt sicher Sänger(innen) mit einer vielleicht noch besseren Stimme, das Arrangement der Stücke ist aber außergewöhnlich. Es gibt auch nicht nur eine Stilrichtung, die vorherrschend ist, sondern einen Wechsel zwischen gefühlvollen und rhytmischen Songs.. Travellin` soldier, beispielsweise, ist sicher zeitlos vom Thema, traurig und mitreißend. Auch sonst sind die Lieder, bis auf wenige Ausnahmen, sehr hörenswert. Die Aufnahmequalität der CD ist auch so gut, dass selbst meine alten Lautsprecher die tollen Bassläufe , aber auch die Violinen gut wiedergeben. Ich bin einmal gespannt, wann der Nachbar anklopft, der hier auch immer wieder einmal mithören darf. Da Musik natürlich Geschmackssache ist, muss das natürlich nicht jeder so positiv sehen. Auf die Band bin ich nur durch Zufall gekommen, als ich ein Lied über einen Sender in Baden-Württemberg gehört habe. Hier hieß es schon, die Gruppe sei im Gegensatz zu den USA in Europa nicht so populär. Ein Glück, dass ich ich mich nicht nur in Bayern aufhalte, sondern manchmals auch über den weißblauen Tellerrand hinaus schauen bzw. hier wohl eher `hören` darf ....
11 Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2013
Die Dixie Chicks sind eine US-amerikanische Country-Band, die 1989 in Dallas, Texas gegründet wurde. Die Schwestern Emily Robison (Gitarre, Dobro und Banjo) und Martie Maguire (Geige und Mandoline) sind vielseitige Musikerinnen, die Leadsängerin Natalie Maines hat eine prägnante Stimme. Typisch für die Band ist der Satzgesang der drei Frauen.

Ihre Mischung aus Bluegrass und Mainstream-Country-Musik sprach ein breites Spektrum von Country-Fans an, mittlerweile hat sich die Gruppe mehr in Richtung Rock beziehungsweise Popmusik entwickelt. Die Dixie Chicks haben bis heute mehr als 30,5 Millionen Alben in den USA verkauft, was sie zur erfolgreichsten Frauenband des Landes macht.[1][2]
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2013
Eine fantastische Sammlung der bekannten Dixie Chicks Songs.
Da ist wirklich alles drin, was man braucht um diese tolle Band kennenzulernen.
Zu schade, daß sie anscheinend an der Bush-Kontroverse zerbrochen ist.
Wer alle CDs hat, braucht diese hier nicht, wer die Band aber umfassend kennenlernen
will liegt mit dieser Sammlung genau richtig.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2013
Durchweg tolle Stücke einer fantastischen Band. Wollte schon immer mal das Stück "Not ready to make nice" kaufen, was hier ja auch mit drauf ist, aber nach Durchhören aller Stücke kann ich nur sagen: Es lohnt sich
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2013
Eine Zusammenfassung der größten Hits auf einem Doppelalbum, dass sich vor allem zum supergünstigen Download-Preis wirklich lohnt, selbst wenn man schon andere Einzelalben besitzt.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2010
Die Dixie Chicks haben sich mit diesem Doppelalbum beeinruckend zurückgemeldet.
Auch wenn es (nur) ein Best-Of-Album ist, muß man anmerken, dass alle Stücke neu eingespielt
worden sind und so ein schönes Gesamtbild auf die Discographie der Dixie Chicks geben.
Ich kann dieses Doppelalbum nur empfehlen!!
22 Kommentare16 von 22 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2013
Habe ich nie vorher was von gehört, erst ein Freund hat mich darauf gebracht, sehr gute musik, kann ich nur weiter empfehlen.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2014
Wer Musik in dieser Richtung mag, ist hier bestens bedient. Eine super Zusammenstellung für kleines Geld. Was will man mehr.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,99 €