Kundenrezensionen


259 Rezensionen
5 Sterne:
 (148)
4 Sterne:
 (62)
3 Sterne:
 (22)
2 Sterne:
 (11)
1 Sterne:
 (16)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


294 von 297 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Allrounder, Sehr gute HD-Aufnahme, Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
Update 04.04.12: Durch die Freeware-Erweiterung CHKD wird der Funktionsumfang extrem erhöht! RAW-Aufnahme, Kontureneinblendung für Panoramafotos, Möglichkeit von Belichtungszeitreihen für HDR-Fotografie (lade mal Bilder hoch), mehr als 15 Sekunden Belichtungszeit und vieles vieles mehr! Unglaublich was da ermöglicht wird! Zum Preis von 120 Euro...
Veröffentlicht am 17. September 2010 von Andre

versus
97 von 99 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Allround-Talent mit kleinen Schwächen
Ich habe die Kamera jetzt eine Woche und sicher noch nicht alle Funktionen getestet. Dennoch möchte ich gerne versuchen mit den Eigenheiten der Kamera, die mir bisher aufgefallen sind und die mir persönlich wichtig erscheinen, anderen bei ihrer Kaufentscheidung zu helfen.

Handhabung:
Die Bedienelemente sind alle gut erreichbar, Druckpunkte...
Veröffentlicht am 10. Oktober 2010 von Andreas Gruphyus


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super! Macht einen, der sich mich Technik überhaupt nicht auskennt, glücklich!, 27. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Canon PowerShot SX 130 IS Digitalkamera (12 Megapixel, 12-fach opt. Zoom, 7,5 cm (2,95 Zoll) Display, bildstabilisiert ) schwarz (Elektronik)
Für alle, die sich wie ich überhaupt nicht mit Technik auskennen und denen die Zahlen vor "Zoom", "Zoll" und dergleichen herzlich wenig sagen: Das ist eine super Digitalkamera, ich gebe eine uneingeschränkte Kaufempfehlung. Scharfe Bilder und eine Leichtigkeit in der Anwendung, so dass ich diese Kamera bedenkenlos auch meiner Mutter schenken könnte, die immer Angst hat, den "falschen" Knopf zu drücken und das Gerät damit "kaputt zu machen". Die Batterien halten meines Empfindens nach nicht allzu lang (gut, ich habe aber auch im Urlaub hardcore-fotografiert), aber dadurch, dass die Kamera diese stinknormalem Batterien braucht, tut der Kauf zusätzlicher Batterien dem Geldbeutel nicht weh. Wer sparen will, holt sich aufladbare Batterien und einen Charger. Bin sehr happy mit meinem Kauf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich bin schwer begeistert, 31. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon PowerShot SX 130 IS Digitalkamera (12 Megapixel, 12-fach opt. Zoom, 7,5 cm (2,95 Zoll) Display, bildstabilisiert ) schwarz (Elektronik)
Ich bin bin im Besitz dieser Kamera, seit ca. 1Jahr und wirklich zurückhaltend mit Kommentaren.
Ich lese mir die Kundenrezensionen aber stets durch und lasse mich durch diese, wie auch viele,viele andere in meinem Kaufverhalten beinflussen.
Nun aber zu meinem eigentlichen Anliegen. Wie schon erwähnt, hatte ich viel Zeit meine Kamera auf Herz und Nieren zu prüfen.
Fazit: Für diesen Preis einfach klasse (Sie kann natürlich keine teure Spiegelreflexkamera ersetzen).. Ich habe z.B. im Sommer, im Garten Hummeln im Flug gestochen scharf fotografieren können, IM FLUG!!! Oder das Fell unseres Hundes, sieht so flauschig aus oder Blüten, so klar so Farbbrilliant, Portraitaufnahmen oder Urlaubsbilder...ich könnte ewig so weiter machen. wenn man sich mit den einzelnen Funktionen erst einmal befasst und sie mit etwas Geduld getestet hat, ist man durchaus in der Lage, mit dieser Kamera klasse Fotos zu machen und ich bin jemand der großen Wert auf tolle Bilder legt. Wie oft bin ich im Urlaub schwer bepackt, mit meiner Spiegelreflexkamera in den Bergen herumgekraxelt... Über die Videofunktionen kann ich nicht allzuviel sagen,da ich für Filmaufnahmen eine Videokamera benutze.Ich bin der Meinung wenn man filmen will, sollte man (sollen es gute Aufnahmen werden) auch die Produkte benutzen, die einzig allein dafür ausgelegt sind.
Ich kann diese Kamera, nur weiter empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine perfekte Kamera zu einem super Preis !, 6. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon PowerShot SX 130 IS Digitalkamera (12 Megapixel, 12-fach opt. Zoom, 7,5 cm (2,95 Zoll) Display, bildstabilisiert ) schwarz (Elektronik)
Ich habe mir bewußt viel Zeit genommen, da bei der Vielfalt an Kameras die Auswahl schon recht schwer ist. Nachdem ich nicht viel fotografiere, sollte es eine Kompaktkamera werden, die einerseits einen guten Automatikmodus bietet, aber andererseits auch viele Möglichkeiten der manuellen Steuerung bietet. Viele Testberichte und Rezensionen später fiel meine Wahl auf genau diese Canon.

Ich habe mir auch gleich eine passende Tasche dazu bestellt. Ist sicher besser, da ich mir gut vorstellen kann, daß das Display andernfalls beim Transport der Kamera zerkratzt wird.

Die Lieferung durch Amazon war wie immer problemlos und das Paket kam sogar früher als erwartet !

Erster Eindruck nach 3 Tagen:

+
die Kamera liegt gut in der Hand.
+
die Bedienungsführung ist intuitiv und gut gelöst (ein Tipp: ich habe mir das Handbuch schon vorab aus dem Internet geholt und mich eingelesen, so war der Start noch einfacher).
+
die SW für das Bildmanagement am Computer ist recht brauchbar. Die Installation ist ebenfalls keine Hexerei (ich glaube einige negative Kundenrezensionen dazu lassen sich vielmehr auf die jeweiligen Rechnerleistungen und SW-Versionen zurückführen).
+++
herkömmliche AA-Batterien (die kriegt man überall, falls notwendig). Die beigelegten (herkömmlichen) Batterien haben nach nicht einmal 30 Fotos den Geist aufgegeben, aber Dank der zuvor aufmerksam studierten Kundenrezensionen habe ich mich mit 4 Stück aufladbarer Sanyo Ni-MH 2700 eingedeckt. Jetzt habe ich nach 3 Tagen noch immer den ersten Sanyo Batteriesatz in der Kamera. Bei mittlerweile schon über 300 Fotos, einigen Filmen und etlichen Bildschirmpräsentationen am Fernseher sind die Akkus noch immer superfit(habe zwischendurch schon mal nachgemessen).
++
die Bildqualität ist sehr gut.
+++
der manuell aufklappbare Blitz ist (für mich zumindest) perfekt. Endlich kein automatisches Mit-Blitzen wenn man vergessen hat den Blitz über die Menüführung abzustellen. Der Ausleuchtungsgrad beim Blitzen ist grandios.
++
super HD-Video Qualität, kein Ruckeln oder Streifen bei nicht zu schnellen Schwenks. Die Mikrofonqualität ist ebenfalls sehr gut.
+++
der Tilt Shift Modus (Miniaturfunktion) ist genial und beim Probieren habe ich herausgefunden, daß er sich auch wunderbar für Porträtaufnahmen mit einer "ganz besonderen Note" eignet.
+++
der Spaßfaktor beim Ausprobieren unterschiedlichster Einstellungen und Effekte.
+/-
der Autofokus hatte manchesmal bei den ersten Filmen Probleme mit dem Nachjustieren. Ich führe das aber auf die Lichtverhältnisse zurück und glaube, da kann ich sicher noch was verbessern durch die manuelle Steuerung.
+/-
die Auslösezeit dauert manchesmal und bei schnellen Bewegungen verpasst man vielleicht den richtigen Zeitpunkt. Man gewöhnt sich aber schnell daran. Und beim Ausreizen der manuellen Steuerungsmöglichkten glaube ich hier eine Optimierungsmöglichkeit gefunden zu haben.
+/-
vom Speichern des Fotos bis zur Einsatzbereitschaft für das nächste Foto dauert es ebenfalls ein bißchen.
+++
Der Blitz ist so gut mit der Kamera abgestimmt, daß bei fast 100 Testfotos mit Blitz noch kein einziges Bild mit roten Augen passiert ist. So ein tolles Ergebnis hatte ich mit keiner anderen Kamera zuvor.

Fazit:

eine wirklich tolle Allround-Kamera die sowohl einfaches, vollautomatisch unterstütztes Fotografieren als auch alles bietet, um "gestalterisch" tätig zu werden und viel mehr aus den Motiven heraus zu holen. Ich bin einfach begeistert.

Zum Abschluß noch zwei Punkte:

Bei den Speicherkarten habe ich gleich zwei SDHC Karten gewählt. Eine davon ist sogar eine High-Performance (Class 10), ich habe aber keine wirklichen Unterschiede gemerkt (Speicherzeit und Qualität schon gar nicht).

Ich habe bewußt keinen Vergleich zu einer anderen Kamera gemacht. Das hat für mich auch eher den Charakter eines "Äpfel-mit-Birnen-Vergleichs".

********* ein Nachtrag zu meiner ursprünglichen Rezension **********

Einige Rezensionen führen Probleme mit der Schärfe an.

Ich habe schon vieles ausprobiert und vielleicht hilft Euch das hier: Anfangs gab es auch immer wieder Probleme mit dem Autofocus bzw.mit der Schärfe der Bilder. Bis ich den Bildstabilisator komplett ausgeschalten habe. Und siehe da, die Schärfe war von diesem Zeitpunkt an perfekt.
Auch ohne Stabilisator habe ich jede Menge verwacklungsfreier Bilder machen können.

Also nicht verzagen und ausprobieren, vielleicht hilft es.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit Eneloops einfach unschlagbar für den Preis, 15. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon PowerShot SX 130 IS Digitalkamera (12 Megapixel, 12-fach opt. Zoom, 7,5 cm (2,95 Zoll) Display, bildstabilisiert ) schwarz (Elektronik)
Ich bin mit meinem Bruder gerade zurückgekommen von unserer 4-wöchigen Skandinavienreise... extra für diese Tour hatte ich mir die Kamera angeschafft. Denn sie ist nicht zu groß, nicht zu teuer, hat ein vernünftig großes Objektives was für gute Bilder bei Dämmerung sorgt und weiten Zoom ermöglicht.
Des weiteren war wichtig, dass sie normale Batterien/Akkus aufnimmt um überall versorgt zu werden. Tja, was soll ich sagen? Ich bin begeistert gewesen von Anfang an! Die Bilder sind echt sehr schön, gute Farben, gute Tiefenschärfe, verhältnismäßig wenig Bildrauschen (das alles im Vergleich zur G11). Meiner Meinung nach gibts für diesen Preis keine bessere Kamera.
AAAAAAAAAAAABER: Wer sich diese Kamera kauft, MUSS sich eine Ladung Eneloop-Akkus dazukaufen. Alles andere macht keinen Sinn! Die mitgelieferten Duracell-Batterien haben 40 Fotos ohne Blitz gehalten --> ein Witz!!! Ich hatte echt Angst, Akkus können das auch nicht mehr auf ein akzeptables Niveau heben. Aber die Eneloops haben genau das getan: Mit einer Ladung, sprich 2xAA, haben wir zwischen 250 und 300 Bilder machen können. Das ist finde ich der Hammer, weil die Dinger ja nichtmal teuer sind.

Ihr könnt mit dieser Kamera in Verbindung mit den Eneloops nichts falsch machen, klare Kaufempfehlung!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbare Camera, 14. Februar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon PowerShot SX 130 IS Digitalkamera (12 Megapixel, 12-fach opt. Zoom, 7,5 cm (2,95 Zoll) Display, bildstabilisiert ) schwarz (Elektronik)
Dies ist nun meine 5. Canon.
Meine anderen 4 sind alle noch in Ordnung.
Hier kurz was ich an dieser 130 IS sehr mag:

1. Der Blitz wird eingeschaltet durch Aufklappen per Hand (genial, es gibt keine Überraschungen mehr)
2. Hin- und Herschalten zwischen Aufnahme und Ansehen möglich
3. Großes Display
4. Großer Zoom
5. Einsatz von Batterien möglich
6. Sehr wertiger Gesamteindruck, sehr handlich und nicht zu klein
7. wunderbare Film und Bild Ergebnisse
8. sie ist preiswert und meine Lieblingscanon :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TOP Kamera für Anfänger und Fortgeschrittene mit tollem Preis-/Leistungsverhältnis, 21. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon PowerShot SX 130 IS Digitalkamera (12 Megapixel, 12-fach opt. Zoom, 7,5 cm (2,95 Zoll) Display, bildstabilisiert ) schwarz (Elektronik)
Die Canon PowerShot SX130 IS erfüllt meine Erwartungen

Habe mir die Kamera vor 14 Tagen zugelegt und bin zufrieden.
Sie ist keine winzige stylistische Kamera, deshalb lässt sie ich wegen der großen Tasten und auch Gewichts gut bedienen. Sie passt geradeso in die Hemdtasche. Der Brennweitenbereich des Objektives von 28 mm - 336 mm ist für eine Kamera dieser Größe mehr als beachtlich.
Das große 3" Display sorgt für eine angenehme Betrachtung sowie Bildgestaltung.
Die Einstellmöglichkeiten sind für eine Kompaktkamera hervorragend, es gibt mehrere Automatikfunktionen und manuell kann man praktisch alles einstellen.
Gut für Foto-Neulinge ist der Easy-Modus: Nahezu alle Tasten sind deaktiviert und Symbole vom Display entfernt.
Gut finde ich die blaue Taste zur Bildbetrachtung, man muss die Kamera deswegen nicht extra einschalten.
Top sind die Makrofähigkeiten (bis auf unter 1 cm) des Objektivs.

Der augenscheinliche Nachteil ist eigentlich ein Vorteil: Energieversorgung durch AA-Batterien.
Man ist nicht mehr auf spezielle Akkus angewiesen. Mit den 1. Satz Akkus (Sanyo Eneloop) habe ich ca. 230 Bilder gemacht (davon sehr viele mit Blitz und meine Spielerei), mit den 2. Satz Akkus konnte ich über 600 Bilder schiessen. Das hat mich überrascht. Einzig die Blitzladezeit könnte schneller sein.

Mir gefällt auch, dass der Blitz manuell hochgeklappt werden muss. Andere Kameras nerven mit hochschnellenden Blitzen genau dort wo die linke Hand die Kamera stabilisiert. Und man kann den Blitz nicht unbeabsichtigt mit den Fingern verdecken. Außerdem blitzt die Kamera nicht, wenn es auch nicht gewünscht wird. Man muss ihn deswegen auch nicht abschalten.

Meine Meinung:

+ wertige Verarbeitung
+ tolle Makrofunktion, Weitwinkel, Telebereich, Zoom
+ große und gute Bedienelemente
+ sehr viele manuelle Einstellungsmöglichkeiten neben den Automatikfunktionen
+ Möglichkeit zur vollständig manuellen Steuerung z.B. Blende, Verschlusszeit, Belichtungskorrektur
+ Blitzleistung kann reguliert werden
+ herkömmliche AA-Batterien, gute Akku-Laufzeit mit Eneloop 1900mAh Akkus
+ hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis
+ Kamera für absolute Anfänger und Fortgeschrittene

neutral: Gewicht, Größe, Design, diverse Motivprogramme, gerade noch hosen-/hemdtaschentauglich, eigentlich eher jackentauglich, Neukauf einer neuen Tasche nötig (in meinem Fall: Lowepro Rigde 35)

- Ein kleines Klappern der Objektivabdeckung (hörbar, wenn die Kamera geschüttelt wird)
- Die Blitzladezeit von 7 s könnte schneller sein.

Die Fotos sind in Ordnung, jedoch kommen sämtliche Kompaktkameras an die Bildqualität einer DSLR nicht heran. Bei der Auswahl einer neuen Kompaktkamera wird es immer Vor- und Nachteile geben, die mehr oder weniger ins Gewicht fallen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Kanone, 8. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon PowerShot SX 130 IS Digitalkamera (12 Megapixel, 12-fach opt. Zoom, 7,5 cm (2,95 Zoll) Display, bildstabilisiert ) schwarz (Elektronik)
Vorweg mein Vergleichshorizont: Ich habe 6 Jahre zufrieden mit der Powershot A 520 fotografiert. Vor diesem Hintergrund waren Menüaufbau und Bedienung wenig geheimnisvoll für mich. Canon bleibt Canon, das hat für mich was vertrautes und stabiles.
Apropos stabil: Der Bildstabilisator ist ja echt mal ein Fortschritt! Dieses "Feature" ist total gut, macht wirklich was er soll, erweitert die Möglichkeiten für mich. Im Telebereich verbessert er die Aufnahmemöglichkeiten besonders, aber auch "Aus der Hand Langzeitbelichtung" ergibt ganz erstaunliche Möglichkeiten, wirklich ganz erstaunlich gut.
Überhaupt so die "optischen Eigenschaften": Sehr breitbandig im Sinne von "hat viele Möglichkeiten", gute Abbildung.
Ich fotografiere am liebsten mit der Programmautomatik (mochte ich schon bei der A 520 gern), hier macht die Kamera nicht soviel automatischen "Bohai" wie im Automatikmodus, und trotzdem oder gerade hier (im "P") kann ich über den "Meine Farben"-Modus (dieses Symbol, was wie eine "Glocke" aussieht und unter dem Weißabgleich ist) die Farben nach meinem Gusto beeinflußen.
Ich bin sehr angetan von der SX 130.

Was hier unter den Rezensionen verschiedentlich kritisiert wurde:

- "Kamera ist groß und schwer": Ja, kann sein. Ich mag aber gerade das, für mich ist das "handfest". Die SX 130 liegt recht gut in der Hand, einzig die Nähe von "Daumenablage" und anderen Bedienknöpfen ist nicht voll optimal, aber akzeptabel. Auch gehe ich auf die 50 Jahre zu, habe im Kleinbild und Spiegelreflex Bereich manches an "Backsteinen" durch die Gegend getragen, so daß die SX 130 für mich total viel zu bieten hat (Brennweitenbereich mit Weitwinkel und ordentlich viel Tele und manuelle Einstellmöglichkeiten z.B.), das Verhältnis stimmt für mich wunderbar.

- "der Blitz nervt" (oder so in der Art): War für mich auch Kaufargument, daß ich den Blitz bewußt steuern muß (eher kann und darf), wenn ich ihn verwenden will (was ich eher selten tue). Sehr gut finde ich die Blitzeigenschaften, auch wegen des ganz manierlichen Abstandes zwischen Objektiv und Blitz ("Rote Augen Gefahr"). Allgemein finde ich Frontalblitz ziemlich uncool, weil viel und hartes Licht auf mein Motiv wie aus dem großen Eimer gekippt wird (scharfe Schatten, "Kunstlicht"-Effekt). Bei meiner alten Kamera mußte ich immer den Automatikblitz ausschalten oder prüfen ob aus, hier bei der SX 130 ist das klar und einfach für mich.
Optimal wäre es noch, wenn der Blitz schwenkbar wäre, habe ich früher bei ner SLR gehabt: Blitz schwenken, über die Zimmerdecke anleuchten, Blende um 1-2 Werte anpassen, gutes Licht, gute Beleuchtung...

- "die braucht ja soviel Strom": Ja, stimmt. (Hier in Berlin heißt es: Wer dit eene will, muß ditt andere möjen) Ich habe mir einen Satz "Eneloop"-Akkus gekauft und ein BC-700 Ladegerät. Weil: Gute Akkus und ein gutes Ladegerät brauche ich für verschieden Gelegenheiten, war eh mal dran, mich da auf den Stand zu bringen. Erste Erfahrung sind 140 Bilder/Akkusatz, ist ok für mich. In Kombination mit der Fototasche DCC 750 habe ich dann einen Reservesatz Akkus dabei, mir reicht das.

Vielleicht sind andere Kameras besser oder sonstwas, keine Ahnung (der Markt ist so groß und vielfältig, das macht mich ganz platt...), die SX 130 bietet jedenfalls sehr viel fürs Geld. Canon war schon zu Analog-Zeiten eine gute Adresse, wenn die SX 130 jetzt noch so lange problemlos mitmacht wie meine A 520 bisher, dann bleib ich hochzufrieden.

Nachtrag 9 Monate später:
Die Kamera hat jetzt 2.700 Fotos und einige Videos "auf dem Buckel": Tadellos! Immer funktionssicher, tolle Fotos, macht Spaß!
Mit meiner alten Kamera (A 520) hatte ich diese Menge Fotos nach drei Jahren erreicht, mit der SX 130 ging das wie im Fluge...
Ich fotografiere fast immer mit der Stellung "P" (Programmautomatik), die Farbsättigung auf "kräftig" eingestellt, ich mag die Fotos sehr. Für mich ist die SX 130 der beste vorstellbare Allrounder. Die Akkus sind völlig problemlos, hab noch nie ohne Strom dagestanden.
Das Nachfolgemodell ist schon am Start, (für mich viel zu schneller Modellwechsel), die Preise sinken, also kaufen. Aus meiner Sicht ein überaus attraktives Preis-Leistung-Verhältnis, "Genuß ohne Reue".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kleines Wunderwerk, 29. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon PowerShot SX 130 IS Digitalkamera (12 Megapixel, 12-fach opt. Zoom, 7,5 cm (2,95 Zoll) Display, bildstabilisiert ) schwarz (Elektronik)
Ich muss sagen, dass diese Kamera für alle Fotofans was bietet. Ob blutiger Einsteiger oder Fortgeschrittener - die Bilder werden so gut wie immer etwas. Und ich denke, dass ich das schon vergleichen kann, da ich zusätzlich noch 2 gute alte "Minolta" (1x mechanisch und 1x Dynax) besitze und man da schon etwas Sachverstand haben musste.
Die CANON liegt gut in der Hand und bietet ne Menge Funktionen. Ich konnte nicht feststellen, dass die Bilder irgendwie grob oder grieselig wurden (vielleicht liegt's da dann wohl eher am Anwender). Vielleicht bin ich auch blind. Nein, ich denke, dass man sich einfach etwas Zeit nehmen sollte, um sich mit der CANON auseinanderzusetzen.

Der AF reagiert recht flott, ebenso das Zoom. Das Display ist schön groß. Allerdings wird man teilweise mit sehr vielen Infos überschüttet. Fairerweise sollte ich aber sagen, dass auch einige Infos sinnvoll erscheinen. Infos zur Belichtung, Blitz, ISO-Wert etc.. Den ISO-wert kann man auch im "Programm"-Modus "P" selbst einstellen. Er reicht von 80-1600. Abgesehen davon erscheinen diese Infos nicht im Einsteiger-Modus. Da heisst es einfach nur einschalten, abdrücken, fertig !

Absolut klasse ist die Tatsache, dass man die Powershot mit 2 handelsüblichen AA-Batterien (Mignon) betreiben kann. Das war für mich ein Kaufkriterium. Ich betreibe sie mit 2 Photo-Akkus von "Conrad" mit 2500 mAh. Die halten was aus und die Kamera zeigte bisher keine negativen Auffälligkeiten bzw. schnelle Entladung. Klar, dass die Batterien / Akkus nicht ewig halten.
Einzig negativ finde ich, dass man es nicht geschafft hat, eine Anleitung in Papierform mitzuliefern. Nur eine Kurzanleitung in verschiedenen Sprachen ist dabei, der Rest als PDF auf CD. Außerdem ein USB-Kabel, sowie Videokabel für TV.

Für mich ist die Powershot SX 130 IS eine absolute Kaufempfehlung. Preis-/Leistungsverhältnis ist hier absolut ok.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Allrounder, 26. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon PowerShot SX 130 IS Digitalkamera (12 Megapixel, 12-fach opt. Zoom, 7,5 cm (2,95 Zoll) Display, bildstabilisiert ) schwarz (Elektronik)
Ich habe eine Kamera für Urlaubsfotos und Schnappschüsse gesucht. Besonders wichtig war mir auch, dass ich normale Batterien oder Akkus verwenden kann. Die Standard AA-Zellen erhält man fast an jedem Ort der Welt und ich muss kein Ladegerät mit mir rumschleppen. Abgesehen davon sind die Lion-Akkus sehr teuer und billige Nachbau-Akkus funktionieren oft nicht. Ich sehe nicht ein, das zwei Lion-Akkus fast halb soviel kosten wie die Kamera. Die Kamera ist dadurch natürlich etwas größer, was ich aber nicht als Nachteil empfinde. Ich komme mit den winzigen "Hosentaschen"-Kameras nicht so gut zu recht.
Die Kamera sollte natürlich auch kleine Videoaufnahmen anfertigen können. All das ist in der SX130 sehr gut umgesetzt. Die Bildqualität ist für diese Preisklasse sehr gut. Von Vorteil ist auch das man beim Filmen zoomen kann und der Autofokus weiter funktioniert. Das ist nicht immer selbstverständlich. Der Zoom ist dabei nahezu unhörbar. Die Kamera bietet die Möglichkeit manueller Einstellungen, was ich sehr schätze und die vielen "special effects", u.a. der Miniatureffekt sind auch ganz nett. Alles in allem wären mir das 5 Sterne wert, aber leider fehlt ein Panorama-Assistent. Was ich nicht ganz verstehe, da es sich dabei "nur" um ein bißchen Software handelt und das in vielen Vorgängern schon realisiert wurde. Laut CANON-Support hat man auch nicht vor, das durch ein Firmware-update nachzurüsten. Schade, daher würde ich einen halben Stern abziehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einmal Powershot, immer Powershot ;), 6. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Canon PowerShot SX 130 IS Digitalkamera (12 Megapixel, 12-fach opt. Zoom, 7,5 cm (2,95 Zoll) Display, bildstabilisiert ) schwarz (Elektronik)
An Weihnachten war es leider soweit, meine geliebte Powershot 710is fiel (zum 100. Mal) auf den Boden, nur dieses Mal leider so, dass das Display total im Eimer war :(

Da musste schnell was neues her und ich entschied mich für die Canon PowerShot SX 130 IS. In meinen Augen war es genau die richtige Entscheidung :)

Um es mal übersichtlich zu machen:

+ Eine sehr gute und leicht verständliche Bedienung (besonders für Leute die schon vorher eine Canon hatten)
+ Der manuelle Modus! (Man kann alle Parameter selbst einstellen, wenn man möchte)
+ Sie liegt gut in der Hand (manche würden sagen sie ist recht schwer, aber ich kann mit diesen Mini kameras nicht viel anfangen)
+ Toller Makrobereich! (Wie schon bei den Vorgängern)
+ Der Zoombereich ist super und dank des IS auch wirklich nutzbar
+ Nette Extras (zb Fischauge, "Miniatureffekt", Colorkey)
+ HD-Videoaufnahmen (kann ich nichts zu sagen, da für mich recht uninteressant ;) )

Und nun kommen wir zu den "negativen" Eigenschaften dieser Kamera, wobei das ja immer im Auge des Betrachters liegt ;)

- Sie ist für eine Kompaktkamera recht schwer
- Kein Akku, sondern normale Batterien
- Recht langsamer Blitz (für Schnappschüsse eher unbrauchbar)
- insgesamt ein wenig lahm ;)

Mein Fazit: Ich fotografiere in meiner Freizeit, vornehmlich Makrofotografie oder Landschaften, gerne auch mit Stativ. Für mich ist diese Kamera einfach toll, weil ich sie, im Gegensatz zu einer DSLR immer bei mir haben kann. Ich würde also eine Empfehlung für die kleinen "Hobbyfotografen" unter uns aussprechen, die keine Lust haben sich mit einer DSLR abzuschleppen und bei denen es nicht immer schnell gehen muss.
Komplett ungeeignet ist sie für den schnellen Schappschuss auf einer Party, oder auf dem Familienfest. Und auch in eine Hosentasche passt diese Kamera wirklich nicht.

Ich bin Wiederholungstäterin in Sachen Powershot und bereue es nicht :)
Daher von mir 4 Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen