Kundenrezensionen


19 Rezensionen
5 Sterne:
 (17)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Weltklasse!!!
Mit ihrem Comebackalbum "The Art Of Navigating By The Stars" haben sich die Süddeutschen Prog-Urgesteine ein schier unüberwindbares Monument gesetzt. Ein derart ausgereiftes und wahrhaft perfektes Stück Musik hätten sich die Fans wohl nicht zu wünschen gewagt. Es stand also damals schon fest, dass es unheimlich schwierig werden würde an diese...
Veröffentlicht am 18. September 2007 von SceptiC

versus
1 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Sieges Even stirbt in Schönheit !
Pure Langweile, wohin man hört.Das mit Abstand schwächste Werk von Sieges Even.Clean wie im Labor.Macht ja nicht weiter so!!!
Veröffentlicht am 3. Februar 2008 von B. Grabowski


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolutes Ausnahmealbum!, 3. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Paramount (Audio CD)
Ohne viele Worte: Für mich eines der besten Alben der Rockgeschichte! Und ich habe schon die Rock-Legenden der 70er Jahre miterleben dürfen...
Das Album " The Art of Navigating By the Stars" war schon sehr gut. Aber "Paramount" ist noch eine Klasse besser. Da gibt es wirklich kaum was dran auszusetzen. Mit den älteren Sachen vor der Reunion kaum zu vergleichen. Kaum zu glauben, dass sich die Jungs mittlerweile wieder getrennt haben. Wirklich sehr schade. Aber vielleicht ist "Paramount" gerade darum so gut geworden. Da kommt ein Prog-Rocker eigentlich gar nicht dran vorbei, und auch wer aus der "Classic Rock"-Ecke kommt wird Gefallen daran finden. Ein absolut heißer Tip für alle die aus der Richtung Dream Theater, Spock's Beard usw. kommen und mal was Neues suchen... Unbedingt reinhören!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Besser geht nicht mehr - SIEGES EVEN' Opus Magnum, 6. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Paramount (Audio CD)
Fast genau zwei Jahre sind seit dem Release des fantastischen "The Art Of Navigating By Stars" Albums ins Land gezogen. Lange hallte der Begeisterungssturm an, wurden und werden unter anderem Referenzen wie die interne Gleichstellung zum 1991 Masterpiece "A Sense Of Change" zitiert. Mit anderen Worten: selten zuvor gab es derart übereinstimmende Meinungen zwischen Kritikern, Fans und Presse ' ein Comeback der Superlative!

Auch mich zog es in diesen Sog unsäglicher Euphorie ob "T.A.O.N.B.S.". Dass die Münchner mit "Paramount" allerdings noch einen drauf setzen würden, schien im Vorfeld höchst utopisch, doch ist hier tatsächlich das scheinbar Unmögliche eingetreten. Technisch ohnehin seit Anbeginn in der Elite-Liga angesiedelt, 'wagten' die vier Ausnahmekönner noch mal einen kleinen Schritt Richtung Straightness, sprich Fokussierung. Mit dezenten, Saga ähnlichen Popeinsprengseln einerseits, dank (wieder entdeckten) geschärften Gitarrensounds andererseits im Kontext eines, bis ins allerletzte Detail perfekt ausbalancierten Songwritings, welches eine Fülle an Überraschungsmomenten offenbart, treffen Sieges Even haarscharf den Grad zwischen glasklarer Ästhetik, emotionalem Tiefgang sowie nie enden wollender Farbenpracht.

Alleine der vor Souveränität strotzende, durch flotte Marching Drum Sequenzen und '80er Rush Anleihen zusätzlich auffrisierte Opener "When Alpha And Omega Collide" verführt den Hörer innerhalb weniger Sekunden in (Traum-) Welten, von denen selbiger nie mehr umkehren möchte. Speziell Arno Menses, der hoch gejubelte Sangesmann aus den Niederlanden, liefert einen dermaßen brillanten Job ab, den man nicht genug Tribut zollen kann ' denn gerade die mehrstimmigen Passagen bzw. Kanonparts entzücken vollends und zeigen auf, was eigentlich alles möglich ist in Punkto vokaler Vielfalt. Gitarrist Markus Steffen meint hierzu, dass die Band stilistisch dank ihm noch offener und erst dadurch eine Folk-Pop-Ballade a la "Eyes Wide Open" möglich wurde. Apropos Steffen: seine stets flüssig- schwerelosen Akustikläufe sind einmal die Ausnahme denn die Regel und erinnern wie auf "The Art Of Navigating By Stars" weit mehr an süffiges Weizenbier als an verkopft- zerstückelte Suizidversuche am Halse der Sechssaitigen. Neben den angesprochenen Rush Zitaten sind ebenso Fates Warning Parallelen aus der Ära "Inside Out" sowie den letzten Werken "Disconnect" & "FWX" vor Ort: "Duende" und "Bridge To The Divine" markieren dies im besonders hohen Maße. Bei "Mounting Castles In The Blood Red Sky", einem betörend sphärisch gekleideten Instrumental streute man sogar Martin Luther Kings Zitat "I Have A Dream ..." als wieder kehrende Sequenz ein, bevor im finalen Titeltrack "Paramount" nochmals die gesamte Bandbreite Sieges Even' (selbst Saxophonklänge ließ man sich drüber zuckern) innerhalb von acht Minuten ' Vorsicht: wechselnde Berg und Talfahrten ' repräsentiert werden.

Ums zu verdeutlichen: Sieges Even treten hier definitiv ihren Siegeszug an ' sie erfüllen hier nicht nur unzählige Genre Kriterien sondern versprühen zudem ein graziles Feeling, dem Worte kaum gerecht werden. Auch das soll's geben. Wie soll es funktionieren, sich in "Paramount" nicht zu verknallen? Was oder wer soll an diesem Jahrhundertwerk noch irgendwie zweifeln? Fragen, nichts als überflüssige Fragen. Aber lassen wir das ' kurz: ein Geschenk des Himmels. Des Freistaat- und Weißwursthimmels wohl gemerkt '
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Selten gutes Werk., 20. Juni 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Paramount (Audio CD)
Sieges Even war mir bis vor knapp einem Jahr völlig unbekannt.Bei der Suche nach neuem Progmaterial klickte ich auf eine Hörprobe von "PARAMOUNT" .
Was ich da zu hören bekam machte mich nicht nur neugierig,sondern weckte mein Intresse für gute Musik. Kaum zu glauben,daß diese exklusiven Musiker in
den Bereich PROGMETAL gehören sollen.Ein selten gutes Werk mit zehn Stücken allerfeinster Musik. PARAMOUNT wird in zehn Jahren höchstwahrscheinlich die
berühmte, gesuchte "NADEL IM HEUHAUFEN" unter den Sammlern sein.Ich rate allen Progfans : anhören und kaufen ! Die CD ist jetzt noch günstig zu haben.

PROGROCKFAN
Günther Lang
Ansbach/Mfr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Der absolute Wahnsinn!!!, 4. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Paramount (Audio CD)
Diese CD und im allgemeinen die Band sind wirklich der absolute Wahnsinn. Leider habe ich Sieges Even erst nach ihrer Auflösung für mich entdeckt.
Seit dem ich diese Platte gekauft habe, läuft sie bei mir hoch und runter. Besonders faszinierend finde ich den Gesang von Arno Menses. Aber das komplette zusammenspiel der Band ist einfach genial. Hier wird einfach Progressive Rock der allerfeinsten Sorte geliefert. Von Härte bis hin zu zuckersüßen Stücken (nein keine Balladen) wird hier alles geboten Wer sich diese Platte kaufen will, sollte auf jeden Fall noch The Art of Navigating by the Stars eines Blickes würdigen. Die Platte gefällt mir noch einen Ticken besser.
Nachdem ich nun so ins Schwärmen gekommen bin, habe ich hier noch einen kleinen Kritikpunkt anzumeken:
Der Song Mountain Castles in the Blood Red Sky hätte nicht auf die Platte gedurft, da der Track mit dem ständigen Gelaber extrem nervig ist. Für mich hat die Platte also effektiv nur 9 Tracks, die aber voll ausreichen.
An dieser Stelle würde ich noch gerne einen Song hervorheben. Dies ist leider nicht möglich, da die ganze Platte auf einem sehr gutem Niveau ist. Also meine Empfehlung ist : KAUFEN!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meisterwerk, 2. Oktober 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Paramount (Audio CD)
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen. Paramount ist eine unglaubliche CD - kein Ableger vom Vorgänger-Album. Was einem vielleicht bei den ersten Hörduchgängen ein wenig abgeht sind die großteils fehlenden "Frickelorgien" die man von SE gewohnt ist.

Anspielstipps: "Eyes Wide Open" und "Iconic"

Fazit:
Bei so einem starken Album freu ich mich besonders auf ein Konzert. Prog On!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absoluter..., 22. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Paramount (Audio CD)
Wahnsinn! Eines der besten Alben, die ich je gehört habe. Sogar noch besser als der ebenso grandiose, aber etwas schlaffere (wenn man das sagen darf) Vorgänger. In jeder Hinsicht ausgewogen; super Gesang. Und vor allem völlig eigenständiger Stil. Ein Meisterwerk!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Okay und ich dachte ich würde Sieges Even kennen...., 27. Dezember 2007
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Paramount (Audio CD)
Freunde wer kennt sie nicht diese Nostalgie die einem überkommt wenn man die Neuveröffentlichung seiner Jugendhelden aus der Verpackung zerrt um sie mit Vorfreude und Ehrfurcht in den CD Spieler einzulegen? Dieser Schauder von Vorfreude der einen ergreift in der Sekunde wo der CD Player einließt um dann schon bei den ersten Klängen furchtbar enttäuscht zu sein, und festzustellen "früher war alles besser"? Bands nennen das Entwicklung wir nennen das Verrat:) (etwas überdreht formuliert) an den alten Tagen, den großen Zeiten dieser Bands. Sieges Even entwickeln sich ebenso nur mit dem Unterschied daß ich nicht denken muß wie schön es einmal war sondern das ich mich freuen kann wie schön es ist. Diese CD ist ein Hammer und wer sie nicht hat ist selber schuld. Ganz einfach volle Punktzahl
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios, 13. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: Paramount (Audio CD)
.. mehr kann man nicht mehr sagen.
Genauso fesselnd und fantastisch wie der Vorgänger "The Art of Navigation by the Stars".
Kein einziges Lied ist hier auch nur annähernd schwach. Klasse Kompositionen, stimmig arrangiert mit einem starken Gesang.
Großes Lob für den Mut anspruchsvolle Musik zu machen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Sieges Even stirbt in Schönheit !, 3. Februar 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Paramount (Audio CD)
Pure Langweile, wohin man hört.Das mit Abstand schwächste Werk von Sieges Even.Clean wie im Labor.Macht ja nicht weiter so!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Paramount
Paramount von Sieges Even (Audio CD - 2010)
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen