Kundenrezensionen


89 Rezensionen
5 Sterne:
 (60)
4 Sterne:
 (11)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (6)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Retro-Mucke für tolerante Nostalgiker
Ich gebe gern zu, dass die Karriere Alphavilles nach den beiden Erfolgsalben "Forever Young" (1984) und "Afternoons in Utopia" (1986) auch etwas aus meinem Gesichtsfeld gerückt war. Ein Konzertbesuch Mitte der 90er stellte sich als schwerverdauliches Rockspektakel heraus, das die in der Jugend liebgewonnen Songs nur noch erahnen ließ. Nach vielen Jahren ohne...
Veröffentlicht am 15. Juli 2011 von Muggenhorst

versus
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen tja - ich hätte mehr erwartet
Natürlich hab ich mich als Alphaville-Fan tierisch gefreut,als ich von dem neuen Album gehört habe.Aber nach dem Weglegen der "rosaroten Brille " ist durchaus Kritik angebracht.Lediglich die Hälfte des Albums halte ich für brauchbar.Die Benotung "Gut" erhalten sogar nur 3 Songs von mir Track 1,7 und 9.
Mit 2,5 und 6 komme ich ganz gut klar.Der...
Veröffentlicht am 29. März 2011 von Thommy


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Retro-Mucke für tolerante Nostalgiker, 15. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Catching Rays on Giant (Audio CD)
Ich gebe gern zu, dass die Karriere Alphavilles nach den beiden Erfolgsalben "Forever Young" (1984) und "Afternoons in Utopia" (1986) auch etwas aus meinem Gesichtsfeld gerückt war. Ein Konzertbesuch Mitte der 90er stellte sich als schwerverdauliches Rockspektakel heraus, das die in der Jugend liebgewonnen Songs nur noch erahnen ließ. Nach vielen Jahren ohne neue Plattenveröffentlichung trat die neuformierte Band um Sanges-Urgestein Marian Gold 2010 also mit einem neuen Silberling an. Die grandios aus der Zeit gefallen zu scheinende Vorab-Single "I Die For You Today" hatte mich durchaus aufhorchen lassen. Ein wenig Retro-Content für den geneigten Synthie- und 80er-Fan - ja warum denn nicht?

Alles klingt also vertraut. Meister Gold erreicht immer noch problemslos selbst höchste Töne, die Arrangements sind gewohnt bombastisch und nicht selten fängt den Hörer eine geschickt geführte Melodielinie ein. Das mag man als unmodern verdammen und laut "Stillstand!" krähen. Aber mal ganz ehrlich: Muss das Rad immer wieder neu erfunden werden? Gerade solch eine putzige Mini-Perle wie "The Things I Didn't Do" zaubert mir mit seinen an ereignisreiche Jugendjahre gemahnenden Sounds stante pede ein Lächeln auf's Antlitz. Man dankt!

Auch bei den Balladen wie beispielsweise "Heaven On Earth (The Things We've Got To Do)" oder dem stellenweise etwas nach einer Mischung aus Vangelis und Reamonn klingenden "The Deep" wird gewohntermaßen etwas zu tief in der Kitsch- und Bombastdose gekramt. Ob mir so etwas zusagt, ist dann bei mir wahrlich tagesabhängig. Komplettausfälle gibt es ohnehin kaum, auch wenn "Call Me" schon den Blinker in Richtung Schlager-Reservat á la "Der Wendler" gesetzt hat und nur dank des energischen Refrains in der Spur bleibt. Glücklicherweise pustet einem das wilde "Gravitation Breakdown" umgehend den Zweifel aus dem Kittel.

Mit einigen plätschernden Füllern ("Carry Your Flag","Call Me Down") reißt man zwar die Höchstwertungs-Latte, aber dank Retro-Schmankerln wie "Phantoms" oder dem ruhig-beschließenden "Miracle Healing" darf man sich durchaus die Vizemeisterschaft ans Revers tackern. Feine Sache!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zum Dahinschmelzen, 25. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Catching Rays on Giant (Audio CD)
Die LP "Forever Young" von Alphaville habe ich 1984 rauf und runter gehört, danach aber habe ich Alphaville gleich aus den Ohren verloren, obwohl der Sänger Marian Gold eine wirklich geile Stimme hat, die eine ähnliche Wirkung hat wie Jim Kerrs Stimme: Sie berührt die Seele durch gleichzeitig vorhandene Rauh- und Sanftheit. Nun endlich hat die Single "I Die For You Today" meine Aufmerksamkeit wieder auf Alphaville gelenkt und ich habe mir gleich das Album gekauft, ohne es vorher anzuhören. Und ich wurde mehr als zufriedengestellt: "Catching Rays On Giant" ist zum Jahresende für mich eines der besten Alben 2010, da reiht sich ein guter Song an den anderen, es gibt keine richtigen Schwachstellen und Gold versteht es wie 1984, mich mit seiner Stimme in seinen Bann zu ziehen. Mit "Song For No One" geht es direkt in die Vollen, danach kommen dann die o. g. Single und andere gute Songs, von denen ich aber ganz besonders die Balladen "Heaven On Earth" und "The Deep" hervorheben muss! Das nur etwas schwächere "Gravitation Breakdown" führt dann zu dem tollen "Carry Your Flag" und der Abschluss ist dann auch noch einmal gelungen: Mit der Ballade "Miracle Healing" wird ein richtig gutes Album abgeschlossen und eigentlich kann man dann nur eines tun, nämlich das Ganze wieder von vorne hören. Für "Catching Rays On Giant" kann ich nur 5 Sterne geben, und zwar weil es ein absolutes Hammeralbum ist, das diese Höchstbewertung bedingungslos verdient!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


40 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gänsehaut von Kopf bis Fuss!, 20. November 2010
Von 
Stephan Gantz "Melodiefreund" (Stromberg RLP) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
1984
Alphaville - dieser Name stand bei mir überall... auf meiner Federmappe in diversen Schriftzügen, meine Schulhefte und Hefter waren großflächig mit diesem Namen pepinselt... Poster zierten meine Wand, Sticker meine Jacke... Alphaville waren der Ausdruck meiner Gefühle, war das was mich vibrieren lies. Damals war ich in der ehemaligen DDR bereit, 150 Mark für das "For ever young Album" auszugeben, was meine Eltern aber unterbanden...
Sie waren/sind ein Teil des Soundtracks zu meiner Jugend.
Alphaville war für mich die musikalische Offenbarung!
Elektronische Popmusik von Ihrer aller feinsten Art. Die Maxi von "Sounds like a Melody" ein von niemandem erreichtes Brett...

Es folgenden ein paar recht experimentelle Alben, die nicht meinen Geschmack trafen, und dann

1996
"Salvation", das letzte Album in der Originalbesetzung... Dennoch wars ein Brett, welches bei mir rauf und runter lief und läuft!
Leider blieb es auch das vorerst letzte Studioalbum und Aplahville/Marian Gold setzte auf den Download- und Internetvertrieb.

2010
Alphaville - mit neuer Singel, die mich stark an "Sounds like a Melody" erinnert und somit für mich ganz klar ein Hit ist.
Denn der Song ist neuer, noch treibender, heute produziert... Brötzmann & Jeo, die größten Synthieproduzierer dieser Welt;-)

Unweigerlich stieg die Spannung zum Album ins Unermessliche... Dann die Nachricht des limitierten, signierten Vinyl-Scheibchens... Auch dieses kam gestern bei mir an;-!
Da dreht sich nun "Catching Rays on Giant" im Player...
Da ist es wieder, alles was ich liebe... großartige Melodien, treibende Rhythmen gekrönt von der facettenreiche Stimme von Marian Gold.
Treibender Synthetikpop und sagenhafte Balladen... ein Werk aus einem Stück und in einem Run...
Auf der Ltd.Edition sind noch ganz feine Demos und zwei Mixe vom 1.Album drauf, die den Kauf dieser fürs erste "erzwingen".
Dann noch diese wunderschöne DVD mit Einblick in das Studioleben und die Gedanken von Marian Gold(auch in 3D, inclusive Brille;-))
Alphavile sind zurück, weil sie nie weg waren...
Marian Gold sagte nach dem Hören des fertigen Werkes... Das war zwar nicht beabsichtig aber es klingt wie das Beste von Alphaville 1 & 2 in neuem Gewand...

Ja das ist so!
Dieses Album ist eine Best of Alphaville, eine Fortführung meiner Geschichte, meiner Jugend und ich bin mir sicher von ganz vielen Seelenbrüdern und -Schwestern rund um den Erdenball, die auch davon überzeugt sind, das in den 80ern die besten Melodien dieser Welt geschrieben wurden.
Man kann diese nicht neu erfinden, aber man kann sich selbst wiederfinden.
Nach Hause kommen ist eines der schönsten Dinge dieser Welt...

Danke, Alphaville für dieses große Stück musikalischem "zu Hause" sein.

PS: In meiner OMD Kritik schrieb ich, dass OMD stark vorgelegt haben und ich auf Alphaville gespannt bin... Nicht vergleichbar aber mindestens besser;-)!

Nachtrag:

19.03.2011 Alphaville live im Kölner Gloria... es war großartig, vor allem die druckvoll veränderten Arrangments! Danke, den Herren auf der Bühne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Some superhero-being", 21. November 2010
Die Musik klingt anfangs so, als hätte jemand den Plattenspieler aus den 80'ern entstaubt, um dann sogleich die Tonnadel auf die frischgepresste Scheibe aufzusetzen, es knistert! (insbesondere für Nostalgiker)...Doch dieser wird da wieder raus und in Ausflüge des Diesseits geschickt wie bei "Call me down". Alles in allem waren und sind Alphaville moderne "Pop-Art"...nicht zuletzt dank der einzigartigen Stimme von Marian Gold..."Some superhero-being".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top!,,,,, 17. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Catching Rays on Giant (Audio CD)
Die CD ist einfach nur gut! Alle Titel sind sensationell. Von rockig bis zur Popbalade. Die Soundqualität ist spitze. Das einzige was mich ärgert, dass ich sie mir nicht eher gekauft habe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alphaville - Catching Rays on Giant (Ltd.Deluxe Edt.) CD/DVD, 9. Januar 2012
Da gibt es nur eins zu Sagen "Super Geil" ein muss für Jeden ob Jung oder Alt selbst zu DDR Zeiten ein begriff.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spätzünder!, 16. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Catching Rays On Giant (MP3-Download)
Ich bin erst seit Anang der 1990er Jahre Fan von Alphaville. Doch ich muss sagen, dass mich das neueste Album umgehauen hat. Es klingt so frisch! Besonders "Heaven on earth" ist eine geile Hymne, bei der mir die Haut fröstelt. Fast jeder Song ist ein unvergesslicher Hit, der sich in meine Hirnrinde brennt. Untypisch deutsche Musik. Alphaville sind erfolgreiche Melodienjäger. Ich gönne ihnen diesen tollen späten Wurf. Spätentwickler?! Mögen sie noch Zeit und Geld für einen Nachfolger haben. Ich bin dankbar für dieses Album, das ich sehr oft über Kopfhörer genieße.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen kann ich jeden nur empfehlen, 11. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Catching Rays on Giant (Audio CD)
also für Fans eigentlich gut.
Ich würde mir sie jedenfalls immer wieder kaufen,
erwirkt beim hören ein positives Feeling auf mich.
ok mit den alten Sachen sollte man dies nicht vergleichen aber ich finde gut gemacht
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es gibt eine Steigerung von WELTKLASSE!!!!, 21. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Catching Rays on Giant (Audio CD)
Dieses Album hat mir schon, beim ersten hören richtig Spaß
gemacht. Alphaville veröffentlicht hier ein Album was so gut ist,
dass man es einfach voll aufgedreht hören muss. Dem Hörer fehlen
danach die Worte. Es ist einfach super geil. Die Beats, die Texte,
die Melodien, die Songs und diese ewige junge Stimme von Sänger
Marian Gold verzaubern dieses Album und nicht nur die alten Alphaville-Fans.
Allein die ersten beiden Songs stammen aus göttlicher Eingebung.
Alphaville ist noch um Welten besser als zu damaligen Zeiten und mit
diesem Album die beste Band der Welt.Bisher habe ich eine Steigerung
von Weltklasse nicht für möglich gehalten, vor allen Dingen, weil mir
auch nicht jeder Song im Radio gefällt und wer sich selbst davon überzeugen
möchte, dass Alphaville hier ein Hammer-Album veröffentlicht haben, der sollte
sich diese CD auf jeden Fall kaufen. Qualität hat bekanntlich ihren Preis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen typisch alphaville-sound, 25. November 2010
vorweg: die deluxe ausgabe der cd/dvd ist sehr gelungen und ansprechend (sogar mit 3D brille).das making of...hätte noch ausführlicher ausfallen können. wer den sound von alphaville mag, wird hier nicht enttäuscht. ein sehr schönes liebeslied "the deep" kompelttiert die neue scheibe. für mich ist der titel "the things i didn t do" der hammer, hitverdächtig!!! hier kommt die stimme marians "goldig" zur geltung. auch das integrieren weiblichen chorus macht den song sehr dynamisch....und "tütütüt" der restlichen männerstimmen ist schlicht weg passig. das komplettpaket kann sich sehen und hören laasen, danke an alphaville, die es immer noch können (nur der bart ist geschmacksache:))
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Catching Rays on Giant
Catching Rays on Giant von Alphaville (Audio CD - 2010)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen