Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Thrash wie er sein muss!
Der November scheint sich dieses Jahr ganz dem Thrash verschrieben zu haben. Die Griechen von SUICIDAL ANGELS haben ja schon die Ehre mit Thrash-Monstern wie KREATOR, DEATH ANGEL und EXODUS die Bühnen an der anstehenden Thrash Fest-Tour teilen zu dürfen. Kurz vor dessen Beginn legen sie mit ihrem neuen Album Dead Again nochmal gut Holz aufs Feuer und beweisen...
Veröffentlicht am 24. November 2010 von aspergillus

versus
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Guter Old School Thrash - leichter Rückschritt zum letzten Album
Grundsätzlich kann man als Thrasher mit Suicidal Angels Alben nicht viel falsch machen. Hier wird eine gesunde Mischung aus Sodom, Sepultura und Slayer geboten, die Produktion ist auch in Ordnung, Coverartwork und Bilder sind genretypisch und passen wie die Faust aufs Auge. Insgesamt nicht sonderlich originell, aber gut!
Da ich jedoch das letzte SA-Album sowohl...
Veröffentlicht am 13. Februar 2011 von Tobi


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Thrash wie er sein muss!, 24. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Dead Again (Ltd) (Audio CD)
Der November scheint sich dieses Jahr ganz dem Thrash verschrieben zu haben. Die Griechen von SUICIDAL ANGELS haben ja schon die Ehre mit Thrash-Monstern wie KREATOR, DEATH ANGEL und EXODUS die Bühnen an der anstehenden Thrash Fest-Tour teilen zu dürfen. Kurz vor dessen Beginn legen sie mit ihrem neuen Album Dead Again nochmal gut Holz aufs Feuer und beweisen damit schonmal im Vorfeld das sie diesen Supportplatz verdient haben.
Mit ihrem Erstlingswerk Eternal Domination konnten die SUICIDAL ANGELS schon einige Loorbeeren einheimsen. Zwei Jahre später konnte Sanctify the Darkness zwar spielerisch den Sound perfektionieren, allerdings wurde der Gesang gerne und oft kritisiert. Dieser sei beim Debut einfach ausgereifter gewesen.
Bei Dead Again hat die Band nun alle Erfahrungen zusammengebracht und einen genialen Thrashbrocken unters Volk geworfen!

Der einzige ruhige Teil dieses Album findet sich in Form von 1 Minute und 22 Sekunden. Dem Intro, welches den Namen Damnation trägt. Danach geht es gut 35 Minuten gnadenlos nach vorne!

Dead Again bietet eigentlich alles was ein gutes, zeitgemäßes Thrash-Album braucht. Gesang und Schlagzeug schwingen nahezu in einem Tempo vorbei. Mit mehr kann man es eigentlich nicht beschreiben, als das es kurz gesagt, einfach perfekt harmoniert. Gelgentliche Ausbrüche aus Gitarrengefrickel lockert das Gesamtbild deutlich auf und schafft eine gewünschte Abwechslung.
Ich will hier garnicht alle Lieder aufführen, nur kann ich schonmal sagen das unter Garantie Live-Klassiker geschaffen wurden. Bleeding Holocaust, Reborn in Violence, sowie auch der Titeltrack Dead Again sind nur ein kleiner Auszug.

Man könnte jetzt natürlich sagen das 35 Minuten etwas kurz sei, aber das Album dürfte auch nicht länger sein, sonst würde es eventuell eintönig wirken. Wofür andere Bands 2 Stunden brauchen, das schaffen SUICIDAL ANGELS in dieses Album zu pressen. Das hat bei SLAYER schon immer funktioniert und DIE verstehen ja bekanntlich ihr Handwerk. Nicht falsch verstehen, ich will die Band nicht mit Göttern vergleichen, aber man erkennt bei diesem Album eindeutig wen sie anbeten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neuer Thrash der alten Schule - oder umgekehrt!, 20. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Dead Again (Ltd) (Audio CD)
Es neigt sich langsam ein verdammt guter Thrash Jahrgang zu Ende - mit sehr starken Alben der alt-etablierten Bands wie Exodus, Death Angel, Heathen, Overkill und Accu$er, und ganz frisch auch Sodom, ist man eigentlich vollends bedient!
Eigentlich!
Denn dann kommen diese jungen Griechen mit ihrem 3. Album, und fangen auf einmal an, bei den großen Mitzuspielen!
Fand ich das letzte Album schon sehr ordentlich, so ist das hier eine konsequente Weiterentwicklung, wie sie sein sollte! In so ziemlich allen Belangen ist eine klare Steigerung zu erkennen: Angefangen bei den nun viel präsenteren Vocals, dem Songwriting, Sound, alles klingt besser und dabei noch wunderschön Old-Schoolig, wie ein uneheliches Kind von Slayer, Sodom und Destruction - wobei aber auch die eigene Note zu erkennen ist, v.a. in den etwas vertrackteren Lieder, wie Beggar of Scorn.
Wie woanders schon gesagt, mir persönlich is bei nem guten Thrash Album die Geschwindighkeit, Agression, und gutes Songwriting wichtig, noch wichtiger als Innovation.
Dies ist hier alles auf einem so hohem Niveau vorhanden, dass sich die Jungs vor den "großen Alten" definitiv nicht zu verstecken brauchen!
Dazu ist das Cover/Artwork gewiss Geschmackssache, aber ich mag den Stil.
In der Summe ergibt das verdiente 5 Sterne, und ich bin gespannt, was von den Jungs in Zukunft noch kommt!

Anspieltipps:
Reborn in Violence, Suicide Solution, Beggar of Scorn
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Thrash-Feuerwerk, 19. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Dead Again (Ltd) (Audio CD)
Nicht nur, dass man sich zur Zeit auch über die neue Sodom Platte erfreuen kann, so werfen auch Suicidal Angels ihr neues Album auf dem Markt.

Wie mein Vorgänger geschrieben hat, Griechenland bietet mehr als nur Schulden.^^ Irgendwie kommt es mir so vor, dass Metal Bands aus Griechenland meist total unterbewertet sind. Und wenn die Band es dann schafft sich doch ein Namen zu machen, dann eigentlich immer zurecht!

Die Griechen zeigen, dass gute Thrasher nicht nur aus der Bay-Area kommen müssen, sondern auch von Orten, wo man es nicht so erwarten würde. Spielerisch zeigen sich die Griechen auf hohem Niveu. Sie zeigen, dass sich eine Band mit jedem Album verbessern kann.

Der Opener zeigt gleich von Anfang an wo es lang geht... er setzt sich gleich im Hirn fest und zerlegt die Windungen, Hervorragend! Manche Songs haben leider kleine Anfangsprobleme, allerdings zeigen diese Songs ein starkes Ende, was es wieder gut macht. Was erzähl ich eigentlich? Einfach Platte kaufen und reinhören. Anspieltipps sind:
The Lies Of Resurrection
Suicide Solution
Dead Again

Achja, wer sich dieses Jahr auf das Thrash-Fest begibt, darf sich auf Suicidal Angels als Opener erfreuen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen DIE PLATTE IST EIN SCHLAG IN DIE OHREN!!!!!!, 9. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dead Again (Ltd) (Audio CD)
Diese Platte ist meine persönliche liebings scheibe von Suicidal Angels.
Alle zwölf tracks hauen richtig rein!

"Suicide Solution", "Violent abuse", "Bleeding holocaust", und "Dead again" sind meine favoriten von dieser Platte!

Hier meine Bewertung

Gesang: 5/5 Punkte
Gitarren: 5/5 Punkte
Bass: 4/5 Punkte
Schlagzeug: 4/5 Punkte

also ein SUPER ALBEM!!!!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen das griechesche Thrash Gewitter!, 19. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Dead Again (Ltd) (Audio CD)
nicht alles was auch Griechenland kommt muss un belasten!
Die Schulden des Landes die EU, das Gyros Pita unseren Magen! Suicidal Angel machen frei! Genau nach dem vErlangen von jungen & guten Thrash! Dieses Jahr ist bestimmt kein schlechts Jahr für Thrash Metal (Heathen, Overkill, Exodus, Death Angel, Forbidden usw.) Aber mit Suicidal Angels ist jetzt auch eine junge frische Band am Start um die Top Regionen aufzumischen! Hatten sie auf den letzten beiden Alben noch den Exoten Bonus und klang gerade das etwas einfälltige Englisch doch sehr nach alten Sepultura, haben Sie jetzt ihren Stil gefunden. ES wurde gerade viel am Gesang gearbeitet und auch das gesamte Album klingt abwechslungsreicher! Nicht das es im Chaos endet, hier passt einfach alles! Pflicht (zumindest zum reinhören) für jeden Thrash Fan!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Thrash Metal wie er sein soll!, 9. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Dead Again (Ltd) (Audio CD)
Suicidal Angels machen gnadenlos gut dort weiter wo sie mit Sanctify The Darkness aufgehört haben. Ich kann es nur wieder jedem Fan von Kreator, (alte) Sepultura, Slayer usw. ans Herz legen sich die Jungs aus Griechenland mal anzuhören. Für mich definitiv eine der besten Bands der letzten Jahre. Auch live geben sie immer wieder alles und spielen ihre Songs so wie man sie von der Platte kennt. Ich sach: Hellas! Dankeschön - macht bitte weiter so!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen WOW...einfach nur geil!, 8. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Dead Again (Ltd) (Audio CD)
Ich weiss nicht wie ich auf diese Scheibe gestossen bin, aber was die Band hier abliefert ist Weltklasse! Ich höre eher Hardcore und natürlich auch mal hier und da ein wenig Metal, aber eher Mainstream...Metallica etc,
Dieses Album hat mich genauso beindruckt wie die frühen Metallica-Alben...unheimlich viel Druck, einfach GEIL!
Klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Guter Old School Thrash - leichter Rückschritt zum letzten Album, 13. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Dead Again (Ltd) (Audio CD)
Grundsätzlich kann man als Thrasher mit Suicidal Angels Alben nicht viel falsch machen. Hier wird eine gesunde Mischung aus Sodom, Sepultura und Slayer geboten, die Produktion ist auch in Ordnung, Coverartwork und Bilder sind genretypisch und passen wie die Faust aufs Auge. Insgesamt nicht sonderlich originell, aber gut!
Da ich jedoch das letzte SA-Album sowohl von der Produktion als auch von den Songs her einen Deut besser fand und mir Dead Again auf Dauer etwas zu eintönig und vorhersehbar ist, gibt es von mir nur drei Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Trash Metal aus Griechenland, nur vom Besten....., 27. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Dead Again (Ltd) (Audio CD)
Da kommen 4 Jungspunde aus Griechenland, gewinnen vor ein paar Jahren mal eben einen Song Contest und dann ist der Weg frei für eine große Karriere. Ja ja, nicht alles was aus Griechenland kommt muß belasten, nein, das hier erfrischt uns und macht richtig Spaß.

Keine Schnörkel, keine versteckten Hooks, nein, es geht straigt on gerade aus auf die Glocke. Das Album klingt so was von frisch und frei von der Leber, das kennt man so nicht oft. ( Legion of the Damned mal ausgenommen).

Die Scheibe ist glas klar und warm produziert, die Riffs sind ganz genau definiert, sauber und aggressiv gespielt, es sind geile Mosh Part drin und dann wieder Breaks, wo das Tempo hoch geht. Es entsteht keine Langeweile, was auch immer gerade läuft.

Anspieltipps für mich ist Song Nr. 2 (Reborn in Violence), Nr.5 (Suicide Solution)und Nr.6 (Beggar of Scorn) wobei kein wirklich schlechter Song vorhanden ist, nur um das an der Stelle mal klar zu erwähnen.
Am ehesten fühle ich mich beim Riffing an das Feeling der alten Exodus (Bonded by Blood)erinnert, was aber nur positiv zu berwerten ist.

5 Sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Dead Again (Ltd)
Dead Again (Ltd) von Suicidal Angels (Audio CD - 2010)
Klicken Sie hier für weitere Informationen
Nicht auf Lager. Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen