Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen1.013
4,3 von 5 Sternen
Preis:38,37 €+ 3,50 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-10 von 702 Rezensionen werden angezeigt(5 Sterne). Alle Rezensionen anzeigen
am 15. September 2012
Das Gerät ist bei meiner Frau persönlich seit 14 Tagen im Gebrauch. Sie ist Krankenschwester im Gemeindedienst und misst täglich vielmals mit dem traditionellen Oberarm-Manschetten-Blutdruck-Gerät plus Stethoskop.
Seit sie dieses Handgelenk-Gerät hat, misst sie vergleichsweise oft mit beiden Geräten, um ihren Patienten eine Empfehlung oder Ablehnung aus persönlicher Erfahrung geben zu können.
Ihr Fazit:
Die Abweichungen zwischen beiden Geräten kann man vernachlässigen, denn sie sind sehr gering und treten genauso auf, wenn sie 2 oder 3 Messungen kurz hintereinander mit dem herkömmlichen Manschettengerät durchführt.
Die Bedienung ist wesentlich einfacher als mit herkömmlichem Manschettengerät. Besonders die Selbstmessung wird damit ermöglicht.
Sie erhält nicht nur Blutdruck- sondern auch gleichzeitig Pulswert und das Gerät alarmiert, wenn Unregelmässigkeiten beim Puls auftreten, die ein Laie nicht bemerken würde.
Die Speicherung der letzten 90 Messungen ist möglich und damit ein leichtes Anzeigen des Verlaufes, um medikamentöse Einstellungen besser vornehmen zu können.
Sehr empfehlenswert zur Eigenüberwachung. - Genaues Anlegen nach Bedienungsanleitung und die Haltung des Messarmes sind Voraussetzung, aber problemlos zu bewältigen.
0Kommentar|64 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 15. März 2011
Das Gerät ist sehr gut und wurde ja auch von Stiftung Warentest mit Bestnoten beurteilt.

Das Gerät hat nur 2 Tasten, eine zum einschalten und wo auch gleich die Messung startet und eine zweite zum Anzeigen und speichern der gespeicherten Werte (Messreihe).

Das Gerät ist sehr einfach zu benutzen und was ganz anderes als diese ollen Oberarmteile mit dem langen Schlauch ;) Es wird einfach auf den Unterarm gesetzt, eingeschaltet und es fängt an zu messen. Wackelt man mit dem Arm kommt ein entsprechendes Symbol. Die Messung und das Pumpen ist ziemlich leise und geht auch sehr schnell, zwischendurch wird bereits der Puls angezeigt. Ist die Messung fertig, sieht man noch ein "M" Symbol für Memory/Speichern. Man kann dann diesen Wert in den Speicher übernehmen in dem man einfach auf die "M" Taste drückt. Der Speicher merkt sich alle Messungen (max 90), man kann sie auch später nacheinander durchgehen und es gibt einen Punkt "Average" also "Durchschnitt" und der zeigt einem wie nicht anders zu erwarten, den Durchschnittswert der gesamten gespeicherten Werte an.

Die gespeicherten Werte(Messreihe) kann man natürlich auch jederzeit löschen indem man einfach ein paar Sekunden auf die "M" Taste drückt.

Die Messung scheint auch sehr genau zu sein, verglichen mit den Oberarmgeräten sind die Messwerte gleich. Batterien halten recht lange, nach einem Monat in Gebrauch ist noch kein Anlass zum wechseln.

Top Gerät, leider scheint es auch etwas vergriffen zu sein, meine Bestellung war Ende 2010 und das Gerät wurde dann im Februar geliefert. Das Gerät wird sicherlich Aufgrund der guten Bewertung von Stiftung Warentest recht stark nachgefragt ;)
33 Kommentare|221 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2016
Ich habe mir das Gerät gekauft, um auch im Büro unkompliziert eine Messung vornehmen zu können.

War ich vorher Anhänger der Oberarmmessgeräte, so hat sich meine Einstellung hierzu durch dieses Gerät deutlich verändert.
Besonders die einfache Durchführung einer Messung hat mich überzeugt. Das Gerät ist einfach zu bedienen und registriert, wenn Faktoren wie etwa Bewegungen auftreten, die das Messergebnis verfälschen können. Persönlich finde ich die Messung am Handgelenk etwas unangenehmer als am Oberarm. Diese Messung wird jedoch dadurch verkürzt, dass das Messgerät bereits beim Aufpumpen misst und nicht erst aufpumpt und dann beim Luft-Ablassen. Auch Nachpumpen wird dadurch vermieden.

Ein weiterer Faktor: Eine Kontrollmessung am anderen Handgelenk hat lediglich eine Differenz von 3 mmHg ergeben. Bei einer Messung mit dem Oberarmmessgerät tritt bei mir häufig eine größere Differenz auf, teilweise über 10 mmHg, was für mich zu dem Schluss führt, dass die Messung mit diesem Gerät am Handgelenk genauer ist. Möglicherweise liegt dies an der praktisch narrensicheren Handhabung - man hat durch die Form der Manschette gar nicht erst die Möglichkeit, das Gerät falsch anzulegen. Dabei ist das Gerät trotz seiner geringen Größe sehr gut bedienbar und ablesbar.

Positiv fällt für mich auch die im Vergleich zu anderen Geräten (dieses ist jetzt mein drittes) umfangreichere Anleitung auf, die die Handhabung auch im Bezug auf ein genaues Messergebnis genau beschreibt.

Mein Fazit: Klein und handlich, sehr gut ablesbar, einfache Handhabung mit guter Anleitung, genaues Messergebnis - klare Empfehlung!

Tipp:
Das Gerät wird mit einer Hülle geliefert, die praktisch ist, um den Arm für die Messung abzulegen. Problem dabei: Tische sind unterschiedlich hoch, was das Messergebnis beeinflusst.
Nach Rücksprache mit meinem Arzt ist es besser, denn Arm bei der Messung gekreuzt über die Brust zu legen, so dass die Fingerspitzen fast die Schulter berühren. Ergebnis: die Messung findet - wie bei der Messung am Oberarm - immer ungefähr auf Höhe des Herzens statt. Damit erhält man ein genaueres Messergebnis.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2011
Wie so viele Käufer hier habe ich dieses von der Stiftung Warentest für ,gut' befundene Blutdruckmessgerät für mich und die übrigen Familienmitglieder zur Gesundheitsvorsorge gekauft.

Man kann (sofern man sich an die Empfehlungen der Infobroschüre hält und den Arm ruhig ablegt) innerhalb weniger Sekunden den aktuellen Blutdruckwert, sowie die momentane Pulsfrequenz ermitteln. Kein mühevolles Gefummel um den entblößten Oberarm und Hin- und Hergeschiebe, wie bei meinem sehr alten Meßgerät, das zudem auch noch eine sehr rutschige Manschette hatte und bei dem es dauernd Fehlmessungen gab, weil die breite Manchette zu locker oder zu eng saß.
Zuerst sollte es bei mir auch wieder ein Oberarm-Meßgerät werden, weil denen ein genaueres Meßergebnis nachgesagt wird. Aber da es nicht nur positive Urteile der Stiftung Warentest gerade für dieses Gerät gibt, sondern die Blutdruckmesser mit Oberarm-Manchetten bei Ökotest durch den negativen Geruch, den sie verströmen (und der auch bedenklich sein soll) auffielen, war die Entscheidung dann endgültig gefallen und ich habe es bis heute nicht bereut.

Durch die kurze und schnell durchführbare Meßzeit konnte ich bei allen Familienmitgliedern mal eben kurz eine Messung durchführen, bei meinem Mann sogar, während er schlief.

Das Gerät misst genau. Wertabweichungen von ein paar Punkten innerhalb minutennaher Messungen halte ich für normal, da der Körper kein Uhrwerk ist und der Blutdruck sich ständig ein klein wenig ändert.

Man kann 90 Messungen speichern, danach löscht sich bei erneutem Abspeichern jeweils die älteste Messung und nach jeder Messung wird die neueste Durchführung beim Aufrufen der Speicherungen zuerst angezeigt und ist dann in den Durchschnittswert, der immer zuerst angezeigt wird, mit eingerechnet worden.

Es besteht auch die Möglichkeit, alle erfolgten Messungen auf einmal wieder zu löschen und man kann dann wieder von vorne abspeichern. Das Gerät zeigt jeweils an, wieviele Speicherplätze von den 90 vorhandenen bereits belegt sind.

Schön wäre es gewesen, wenn die Meßwerte von wenigstens zwei Personen gespeichert werden könnten, aber das hätte den Anzeigemodus womöglich sehr verkompliziert. So ist es recht einfach auch von jedem älteren oder technisch nicht versierten Menschen durchzuführen und aufzurufen.

Die Bedienungsanleitung ist als kleines Buch auch direkt beigelegt worden. Auf 28 Seiten in deutscher Sprache wird zuerst erklärt, was Blutdruck überhaupt ist und ab wann ein erhöhter Blutdruck vorliegt. Dann wird anhand von Zeichnungen gezeigt, wie die mitgelieferten Batterien eingelegt werden und wie man richtig misst, welche Sitzposition man vor der Messung einnehmen sollte, u.s.w..

Die Anzeigesymbole, z.B. bei unregelmäßigem Puls werden einfach erklärt und sind schnell zu finden.

Die Bedienungsanleitung ist außerdem (nacheinander) auch in den Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Niederländisch und Polnisch abgedruckt.

Angenehm überrascht war ich, dass die mitgelieferte kleine Plastikdose beim Meßvorgang als Auflage für den Arm dient.

Außerdem von Vorteil finde ich auch, dass diese, wenn man das Blutdruckmeßgerät wieder darin verstaut, nicht komplett verschlossen wird, sodass die Handgelenkmanschette, die aus Synthetik besteht, während der Ruhezeit noch gelüftet wird.

Es wird immer empfohlen, an beiden Handgelenken zu messen und der Arm mit dem höheren Wert sollte dann der Meßarm sein. Mit diesem Meßgerät ist die Messung an beiden Handgelenken möglich und unkompliziert wechselbar.

Die mitgelieferten Batterien sollen für insgesamt 300 Messungen ausreichen, wozu ich aber noch nichts sagen kann, da ich noch nicht so häufig gemessen habe.
0Kommentar|61 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 11. Oktober 2015
Ausgerechnet das schlanke und leise Messgerät EW-BW10 von Panasonic schnitt bei der Stiftung Warentest 12/2010 am besten ab (Testsieger). Das Gerät hatte ich vor 1 Jahr bei einer örtlichen Apotheke für 39€ gekauft. Ich muss sagen den Kauf bereue ich bis heute nicht. Das Panasonic EW-BW10 liefert zuverlässige Ergebnisse auf sanfte Weise (die Messung erfolgt bereits beim Aufpumpen, kein extra Überdruck notwendig). Es lässt sich problemlos bedienen. Die Messwerte sind gut ablesbar, was besonders wichtig für ältere Menschen ist. Ich bin sehr zufrieden mit dem Produkt.

Die Manschette ist vorgeformt und daher sehr einfach an das Handgelenk anzulegen. Es gibt nur zwei Tasten an diesem Gerät: eine Start- und eine Speichertaste. Innerhalb von 35-40 Sek. nach dem Drücken der Start-Taste erscheint auf dem Display das Messergebnis. Durch kurzes Anklicken der Speicher-Taste wird das Ergebnis gespeichert. Fertig! So können bis zu 90 Ergebnisse nacheinander gespeichert werden. Eine Blätterfunktion ist vorhanden (mehrfaches Klicken der Speicher-Taste). Ein langer Druck (3 Sek) auf diese Taste löscht alle gespeicherten Werte.

Die beiden Blutdruck-Werte und die Pulsfrequenz werden als Messreihe, aber ohne Datum und ohne Uhrzeit gespeichert. Das reicht für die Selbstkontrolle aus. Wer Langzeitmessdaten z. B. für den behandelten Arzt benötigt, zeichnet am besten seine Werte auf dem Papier auf. Die Aufzeichnungsformulare gibt es gratis im Internet.

Die Messung scheint präzise zu sein. Eine Kontroll-Blutdruckmessung, die 15 Min. später durch meinen Hausarzt durchgeführt wurde, hatte eine Abweichung von 5 mmHg ergeben. So eine Abweichung kann wirklich vernachlässig werden und deckt sich mit Erkenntnissen der Stiftung Warentest.

Die Stiftung Warentest (Ausgabe 12/2010) hat nämlich herausgefunden, dass das medizinische Fachpersonal bis auf 2 mmHg genau messen kann. Die korrekten Blutdruck-Werte können nur auf der Höhe der Herzmitte ermittelt werden. Wenn man beispielweise die Mitte des Gerätes nur 10 cm tiefer platziert, steigt der angezeigte Blutdruckwert um 7 mmHg (Quelle: Stiftung Warentest, Ausgabe 12/2010).

Am besten positioniert man das Handgelenk-Messgerät etwas höher als der Ellenbogen, und zwar auf die Höhe, auf welcher sich normalerweise die Manschette des Oberarmgerätes befindet. Dann kommt man automatisch auf die richtige Position. Die beiliegende Schutzbox dient gleichzeitig als Positionierungshilfe für den Arm.

Im Lieferumfang sind 2x AAA Batterien enthalten. Diese reichen für bis zu 300 Messungen! Eine Anleitung-Broschüre auf Deutsch ist dabei. Für das Gerät gibt es 3 J. Garantie (lt. Herstellerangabe auf der Verpackung).

====

+ Präzise und sanfte Blutdruckmessung
+ Sehr einfache Handhabung
+ Blutdruckwerte und Puls gut ablesbar
+ Das Gerät ist kompakt, leicht und reisetauglich
+ Schutzbox für unterwegs dient als Positionierungshilfe
+ Manschette an das Handgelenk vorgeformt (sehr praktisch)
+ Batterien halten lang!
neutral: max 90 Messwerte können gespeichert werden (jedoch ohne Datum und ohne Uhrzeit)

-> Qualitätsprodukt zu einem tragbaren Preis. Fünf verdiente Sterne.

Anbei Foto:
Lieferumfang (Messgerät, Box, Bedienungsanleitung, 2x AAA Batterien)
review image
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2011
Ein tolles Gerät was auch im Testberichte.de als bestes Gerät abgeschnitten hat.
Was mir sehr gut gefallen hat, dass das Gerät das Messen des Blutdruckes während des Aufpumpens erledigt. Somit ist ein unnötiges zu hohes Aufpumpen hinfällig. Ein wirklich tolles und genaues Messgerät auch die Anzeige ist hervorragend ablesbar.
Was bei den Handgelenkbandgeräten ganz wichtig zu Beachten ist, dass das angelegte Gerät in Herzhöhe gehalten wird, dann ist auch eine sehr gute Genauigkeit gegeben.

Gruß
Mani
0Kommentar|63 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2010
Dieses Blutdruckmessgerät ist eine wirkliche Erleichterung und Alternative zu meinem Oberarmgerät. Die Messung ist immer sehr genau und ich kann es immer in der Tasche dabei haben. Mir der riesigen Anzeige habe ich sofort einen guten Eindruck über meien Werte und fühle mich sicherer. Ganz überrascht war ich auch, wie gut sich die Manschette anfühlt.
44 Kommentare|83 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2015
Das Gerät habe ich 2011 für meine Mutter (später zeitweise parallel mit benutzt) gekauft.
Davor hatte ich bestimmt 5 Messgeräte (von billig bis armselig) gekauft, getested und nach kurzer Zeit als Mist empfunden- eindeutige Fehlkäufe, Charakterzug: Schätz-Eisen.....

Dann dieses hier wegen der guten und stimmigen Bewertungen gekauft und bis heute nicht bereut (fast 5 Jahre her!!)

-Es verbraucht auffallend wenig Energie, mittelprächtige Batterien halten ewig.
-Es ist handlich, leicht aber robust.
-Der Klettverschluss an dem Band arbeitet wie am Anfang und sieht auch so aus.
-Das Armband samt Gerät lässt sich auch für etwas tatterige Kollegen beinahe spielend, korrekt sitzend und schnell anlegen.
-Der wesentliche der (nur) 2 Bedienknöpfe ist orange markiert.
-Die Anzeigen sind sehr groß, somit gut ablesen.
-Bei problematischen Werten kann man die blinkende Warnungen nicht übersehen.
-zu Recht Testsieger bei Stiftung Warentest

Ein passendes, zuverlässiges, einfach bedienbares und haltbares Gerät-
Sehr, sehr gut- ich habe genug von diesen Geräten (leider gekauft-) getestet und kann ohne Einschränkung dieses wärmstens empfehlen
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2013
Nach langem Suchen habe ich mich für das Blutdruckmessgerät EW-BW10 entschieden.(Ein viel teureres Beurer-Gerät habe ich zurückgegeben wegen mangelhafter Gebrauchsanleitung und zu viel und zu klein auf dem Display). Dieses erfüllt genau den Zweck, für den ich eins gesucht habe. Es ist ohne viel Schnickschnack, hat dafür ein gut leserliches Display mit allen Angaben, die wichtig sind. Da es für mich nur einen Anhaltspunkt über meine täglichen Blutdruckwerte geben soll, reicht mir dies Gerät fürs Hangelenk, da es sehr bequem und schnell anzulegen ist und auch auf Reisen gut mitgenommen werden kann. Es macht einen stabilen Eindruck, die Manschette sitzt gut und auch die Bedienungsanleitung ist hervorragend.
Die stabile Aufbewahrungsbox hat Füßchen und ist so geformt, dass sie als Armauflage beim Messen dient.
Im Display wird angezeigt, ob man den Arm bewegt hat, was zu anderen Werten führt. Das Blinken der Werte gibt an, ob die Standardwerte überschritten sind - also Alarmzeichen. Durch Drücken der M/R-Taste werden bis zu 90 Werte gespeichert. Gut wären noch Datum und Uhrzeit; das erleichtert das Notieren der Werte. Aber solche Geräte sind wesentlich teurer oder mangelhaft im Test ausgefallen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2011
Sehr gutes handliches Gerät. Da Ich Altenpfleger bin, soomit auch mit Pump und Stethoskop messen kann, kann ich die Messwerte des Gerätes bestätigen. Ein unregelmäßiger Puls mit Herzstolpern (Extrasystolen) wird ebenso angezeigt was jedoch nicht unbedingt einen beunruhgen sollte, vielmehr dient es zur Kontrolle und sollte man beim nächsten Arztbesuch erwähnen.

Wie auch hier schon mal erwähnt das bei nochmaliger Messung ein anderer Wert angezeigt wird... Ist normal und ist nicht vom Gerät abhängig. Die Messung sollte nach ein paar ruhigen Minuten wiederholt werden.

Kurz und bündig... Das Gerät ist sein Geld wert:D

Grüssle
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 9 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)