newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. Juni 2011
Das Gerät entspricht (Geschenk für meine Mutter)genau meinen Erwartungen: Relativ einfach zu bedienen, Platz für viele Fotos ihrer Enkelin, ohne mit irgendwelchen Chips oder Sticks hantieren zu müssen, mobil (damit Sie die Fotos Ihren Freunden zeigen kann)und ein ansprechendes Design und eine angenehme Farbe. Genau was ich wollte!!!
(Warum sind eigendlich praktisch alle Multimediageräte schwarz!? Das ist doch scheußlich!)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. April 2011
Sehr guter Bilderrahmen, dessen Preis gerechtfertigt ist. Spielt viele Formate und hat eine Akku. Das finde ich für diese Technologie am besten. Die Auflösung ist vollkommen okay.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. März 2011
Zuerst las ich die vorhandenen Käuferbeurteilungen, dann kaufte ich den Philips Bilderrahmen (trotzdem).

Als ich anfing damit zu arbeiten, da zuckten die Bedienungsleistenlichter wie wild und ich meinte auch ohne Sinn auf und ab, ich mußte genau aufpassen was meine Hand und die Finger gerade machten.

Nach 2 Tagen hatte ich meine Lieblingsbilder im internen Speicher drin und hatte eine SD Karte und einen USB Stick erfolgreich ausprobiert.

Díe Bedienung muß man lernen und üben und ich drücke auch heute noch verschiedene Möglichkeiten bis das kommt was ich eigentlich haben wollte.

Die SD Karte verschwindet vollständig im Schacht so daß ich den Deckel ganz schließen konnte. Ich hatte den kleinsten 4 GB USB Stick dazu gekauft und dieser ragte ein wenig aus dem Schacht heraus, aber der Deckel ließ sich auch fast ganz schließen.

Meine ersten Vids in einem normalen Zimmer, es war nacht und es brannte nur die Deckenlampe, die wurden einwandfrei. Der Farbton war etwas gelblicher als die mit Blitz gemachten Bilder.

Wer wirklich nur seine Bilder herumtragen möchte, der sollte sich den kaufen, aber Vorsicht die Preise werden purzeln. Wer mehr haben will, mehr Arbeitsmöglichkeiten, der sollte hellwach das Internet duchforsten, den die Cebit brachte manches Neues und das Alte zum Wanken.

Mit dem Akku gab es keine Probleme da ich bis jetzt nur im Hause und oft nur mit dem Netzanschluß arbeitete.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Februar 2011
Hat damit schon jemand Videos angeschaut? Wenn ja, wie? Bei mir funktioniert es nicht, ich habe aber die Formate wie bei den Spezifikationen auf der Phillips Webseite ausprobiert (.mpg oder .mov)....
Bin etwas enttäuscht, dass das nicht reibungslos abläuft, sitze nun schon seit 2 Stunden vor dem Gerät und bin fleissig mit meinem MacBook Pro am umcodieren, aber das Phillips Gerät will und will die Videos nicht anzeigen.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 31. Januar 2011
Guter Bilderrahmen . Menue übersichtlich . Kleiner Schwachpunkt das umständliche
eingeben von Text ( kein Touchscreen ) . Es müsste eine Möglichkeit geben die Uhr immer anzuzeigen . Sonst Farbbrilianz sehr gut auch von Unten oder der Seite sind die Bilder in guter Qualität zu berachten . Gutes Feature ist das der Rahmen transportabel ist . Gutes Produkt ( gefällt ).
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Januar 2011
Dieser digitale Fotorahmen hat mich aus folgenden Gründen überzeugt:

Gute Qualität, mit leistungstärkerem Akku (also tragbar), Format 4:3, Multislot Kartenleser (einfach Karte aus der Digital-Kamera da reinstecken und Fotos angucken) und automatisches Drehen der Bilder, wenn man den Rahmen dreht (besonders schön, wenn man sich Bilder im Hochformat aus der Nähe ansehen möchte).

Zusätzliche Pluspunkte:
- die Dockingstation ist Ständer und Ladestadtion in einem. Das sieht sehr schön aus und steht sicher.
- Fotos im Hochformat werden nicht mit schwarzen Balken umrahmt, sondern farblich angepasst an die Ränder des Bildes. Sieht sehr schön aus!!
- man kann auch Videos damit abspielen. Ton und Qualität des Beispielvideos sind einwandfrei.
- Vorlagen für Texte zu den Fotos; Vorlagen zur Anzeige mehrerer Bilder gleichzeitig (Collagen)
- Es ist eine passende Schutzhülle direkt mitgeliefert.
- Man kann einen Timer stellen, der automatisch einen Start- und Endpunkt bestimmt, um Strom zu sparen.

Kleinigkeiten zur Verbesserung (Jammern auf hohem Niveau!):
- die Namen von Alben/Ordnern, die auf dem interenen Speicher abgelegt sind, sollten veränderlich sein.
- die Reihenfolge der Ordner mit denen "er" die Wiedergabe (Diashow) anfängt, sollte frei wählbar sein.
- Einmal hochkopierte Fotos sind so in der Reihenfolge festgelegt. Leider nicht einfach in eine andere Reihenfolge zu bringen. (Dieser Punkt kann schon mal sehr ärgerlich sein)

Insgesamt ist die Bedienung sehr intutitiv für jemanden, der schon mal eine digitale Kamera bedient hat (und viell. auch ein bisschen rumprobiert). Die Bedienelemente sind auf der Vorderseite gut zu erreichen und durch "touch" zu bedienen. Da der Bildschirm kein "touch-empfindlicher" Bildschirm ist, hat man auch seltener Fingerabdrücke darauf.
Da dieses Gerät ein Geschenk war (Zielgruppenalter 65), habe ich einige Voreinstellungen schon vorgenommen und somit eine sofortige Handhabe ermöglicht. Kurz einige Handgriffe gezeigt, kann losgelegt werden.
Die Größe (8'') ist völlig ausreichend, zumal es nicht viele Geräte gibt, die dann noch mit der Qualität mithalten können.
Der interne Speicher ist nett, aber nicht unbedingt notwendig, da man eine SD-Karte oder einen USB-Stick als Speichermedium benutzen kann.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Januar 2011
Inbetriebnahme war einfach. Menue-Struktur etwas gewöhnungsbedürftig. Startet nach Ausschalten nicht mit zuletzt ausgewählter Hintergrundmusik. Datentransfer vom PC per USB sehr langsam. Sehr viel schneller geht es mit einer SD-Karte. Sonst bin ich zufrieden und kann dises Produkt guten Gewissens weiterempfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Januar 2011
Die Bilder sind in schönen Farben und sehr scharf wiedergegeben. Das Touch-Menü im Bilderrahmen ist gut zu bedienen. Das Herausnehmen aus der Ladestation und ein gemütliches kabelfreies Anschauen der Bilder und Videos auf dem Sofa macht richtig Spaß. Der Ton der Filme ist erstaunlich gut. Ich habe die Investition deutlich über ALDI-Niveau nicht bereut. Über die Langlebigkeit kann ich noch nichts sagen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Dezember 2010
Ich habe diesen Bilderrahmen gewählt, weil er einen USB Anschluss hat und weil sich damit Videos abspielen lassen (mit Lautsprecher). Er hat mir so gut gefallen, dass ich mir gleich noch einen für meine Eltern bestellt habe. Das Tolle ist auch, dass man ihn wie ein Bilderbuch in die Hand nehmen kann und nicht ein Kabel nachziehen muss. Gutes Produkt, das seinen Preis wert ist.

Der Nachteil ist, dass leider nur 10.444 Bilder einer SD Karte erkannt werden. Auf Nachfrage beim Service von Philips hieß es, dass ich damit wohl die Grenzen des Geräts erreicht hätte. (SW Update diesbezüglich ist nicht geplant.)
Wie ich so viele Bilder in den Rahmen bekomme? Ich nehme alle Bilder die ich seit ca. 7 Jahren gemacht habe konvertiere (automatisch) die Größe auf 800x600 und erhalte somit eine ca. 400kByte große Datei die ich auf eine 16GB SDHC Karte spiele. So über den Daumen hätte ich auf der Karte ca. 40.000 Bilder platz, leider startet der Rahmen nicht mehr richtig, wenn ich mehr als die 10.444 Bilder auf der SD Karte habe.
Ich wollte den Rahmen verwenden um alle meine jemals gemachten Fotos auf ihm mit einer SD Karte anzeigen zu können. Leider ist dieser Traum zerplatzt! Ich bin jetzt schon bei ca. 11.000 Bildern.
Eine Lösung besteht darin mehrere SD Karten zu verwenden und diese auszutauschen. Vielleicht bin ich der einzige den das stört, aber kann ja sein, dass dieser Hinweis jemandem hilft. Wie es bei anderen Rahmen ist kann ich nicht sagen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. November 2010
Die Bildqualität ist ausgezeichnet, die Vorgehensweise bis man das Gerät überredet hat wie man seine Bilder ansehen will zu kompliziert. Wenn ich die Bilder auf diesem relativ kleinen Bildschirm aus ca. 3 m Entfernug betrachten will ist es nicht hilfreich noch zusätzliche Rahmenvorschläge aufgedrängt zu erhalten. Vollbildmodus ist gefragt!
Diesen Modus muss ich bei jedem Start wieder "herbeispielen". Warum werde ich mit so einen fetten Bilderrahmensortiment beglückt? Warum springt das Gerät nach dem "Wiedereinschalten" nicht auf den zuletzt gewählten Modus zurück und macht einfach weiter? Wenn die Bilder von einer Speicherkarte (nur xD-Karte?) kommen erkennt das Gerät diese Karte nicht mehr im Slot, Karte raus, Karte rein, aha da ist doch was!
Jedesmal das Gefummel bis die Bilder wieder im Vollbildmodus laufen.
Sehr schön ist die Funktion "Radiant Color" in welcher die vorherschenden Farben des Bildes auf mögliche Bildränder, speziell im Hochformat, übertragen werden. Sieht schön künstlerisch aus.
Ich will nicht nur meckern, wenns läuft, ausgezeichnete Bildqualität, Bedienung , na ja, was für Spieler.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
Keep your best memories in a book. Order at MySocialBook.com now.
  -  
Das super-ideale Geschenk! Brilliante Bildershow. LED Display.