Kundenrezensionen


206 Rezensionen
5 Sterne:
 (139)
4 Sterne:
 (40)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (15)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


192 von 196 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Scanner überzeugt auf der ganzen Linie
Nach über 1800 Negativen und Fotos (Positiven) habe ich mittlerweile genügend Erfahrungen gesammelt, um den Epson Perfection V330 Scanner beurteilen zu können. Vor einigen Jahren habe ich bereits mit einem anderen Scanner etliche Fotos (Positive) eingescannt, von denen ich keine Negative mehr hatte bzw. diese "verlegt" waren. Mit einer Auflösung von...
Veröffentlicht am 6. April 2011 von Joe "Gratias ago"

versus
78 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider den Zunamen "Photo" nicht verdient
Ich habe mir den Epson Perfection V330 Photo vor ca. 2 Monaten gekauft und meine Meinung über das Produkt ist eher durchwachsen.

Die Bedienung ist rel. einfach und die dazugelieferte Software bot für mich auch keine großen Rätsel. Nach erfolgter Installation bietet das Internet-Handbuch auch eine gute Anleitung zur Handhabung des...
Veröffentlicht am 19. Februar 2011 von R. Wünsch


‹ Zurück | 1 221 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

192 von 196 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Scanner überzeugt auf der ganzen Linie, 6. April 2011
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Epson Perfection V330 Scanner (4800dpi, USB, Foto-Scanner, Scan to PDF) (Personal Computers)
Nach über 1800 Negativen und Fotos (Positiven) habe ich mittlerweile genügend Erfahrungen gesammelt, um den Epson Perfection V330 Scanner beurteilen zu können. Vor einigen Jahren habe ich bereits mit einem anderen Scanner etliche Fotos (Positive) eingescannt, von denen ich keine Negative mehr hatte bzw. diese "verlegt" waren. Mit einer Auflösung von 300dpi erzielte ich bereits gute Ergebnisse. Nun habe ich aber einige Negative wiedergefunden und kann nur über den deutlichen Qualitätsunterschied staunen. Waren meine damaligen Ergebnisse mit der Software am PC noch relativ flau und dunkel, werden hier bereits die Positive im Standard Modus überraschend klar, deutlich und hell reproduziert. Benutzerdefiniert habe ich nun aber 600dpi eingestellt, wobei ich den Scanner übrigens am MAC betreibe.

Sehr begeistert bin ich aber von der Scan-Qualität der Farbnegative. Hier habe ich den Professionellen Modus mit einer Auflösung von 2400dpi eingestellt, Bildtyp 24 Bit-Farbe, Zielgröße Original. Die unscharfe Maske ist aufgrund meiner Erfahrung mit niedrig ebenso wie die Staubentfernung optimal eingestellt. Die Kornreduzierung habe ich selten aktivieren müssen. Bei einer späteren Nachbearbeitung kann man dann tlw. noch deutlich mehr rausholen.

Wichtig bei allen Aktivitäten ist aber, dass insbesondere die Glasfläche des Scanners, ebenso wie die Negative oder Fotos staubfrei sind. Bewährt hat sich hier neben einem Blasebalg (für die digitale SLR) noch ein weiterer kleiner Staubpinsel und ein Mikrofasertuch. Die Glasfläche habe ich somit vor jedem Scanvorgang wieder überprüft. Trotzdem musste ich den einen oder anderen Vorgang wiederholen, obwohl die Staubreduzierung aktiviert war: richtige Flusen etc. sieht man dann ggf. leider doch.

Die Arbeit wurde aber auch belohnt. Ich bin mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Einige Fotos habe ich dann später noch optimiert, das ist aber Geschmacksache. Eine entscheidende Frage ist auch, was man später mit den Fotos vorhat. Verschwinden diese auch wieder im Nirwana ? Ich bevorzuge z. B. (als Apple-Fan) den Import über iPhoto, um dann die Bilder mit Schlagworten umfangreich zu versehen und die Bilder dann auf dem MAC oder auch auf dem iPad betrachten zu können. Das ist kein Vergleich zu den früheren kleinen Ausdrucken auf Papier und kann auch auf dem TV oder Beamer in einer Fotoshow begeistern.

Kurzum: eine sehr sinnvolle Investition und Alternative zum Dia-Duplikator (z.B. als Aufsatz vor einer digitalen SLR). Da das Gerät außerdem auch normal scannen kann und der Deckel verstellbar ist (für dicke Vorlagen), stehen den Einsatzmöglichkeiten wenige Grenzen im Weg.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


65 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Epson Perfection V330 Photo, 8. Mai 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Epson Perfection V330 Scanner (4800dpi, USB, Foto-Scanner, Scan to PDF) (Personal Computers)
Ein qualitativ guter Scanner, der, nach einigen e-Mails und einem Telefonat mit dem sehr freundlichen und versierten Epson-Support einwandfrei und gut funktioniert. Probleme traten anfänglich unter 'Windows Vista Home Premium' mit den Funktionstasten am Gerät auf. Die Taste zum direkten scannen und e-Mail versenden ist standard mäßig auf Microsoft Outlook eingestellt und muß durch das Anpassen der Datei <MailerDB.ini> auf andere Mail-Clients konfiguriert werden. In meinem Fall auf Mozilla's 'Thunderbird 3.1.10', die gut verständliche Anleitung kam vom Epson Support sehr schnell und anschließend funktionierte es auch mit 'Thunderbird' sehr gut.

Schwieriger gestaltete sich die Sache mit der 'Scan to PDF' Taste am Gerät, hier erhielt ich anfangs wiederholt eine Fehlermeldung, in der mir mitgeteilt wurde, dass mir die Tasten und deren Funktionen nicht zur Verfügung stehen.
Erst nach einigen Anläufen per e-Mail und einem Rückruf des Epson Supports bei mir, wären dessen mit mir zusammen 'Step by step' dieser Fehler behoben werden konnte. Dazu mußt in der Windows <Systemsteuerrung> unter <Scanner und Kameras> die Option <Eigenschaften> des Scanners ausgewählt werden und anschließend auf der Register-Karte <Ereignisse> die Taste <Scan to PDF> ausgewählt werden und diese anschließend unter <Aktionen> mit der Funktiond <Epson Scan> verknüpft werden.

Letztendlich funktioniert nun alles so, wie es eigentlich soll und ich bin mit meinem neuen Scnanner und den Ergebnissen, die er liefert ausgesprochen zufrieden.

Durch diese Prozedur leider nur 4 Sterne für ein ansonsten hervorragendes Gerät.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


103 von 106 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Scanner für kleines Geld, 18. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Epson Perfection V330 Scanner (4800dpi, USB, Foto-Scanner, Scan to PDF) (Personal Computers)
Ein wirklich sehr guter Scanner, insbesondere für Fotos mit einem ausgezeichneten Profimodus und einem für den Alltagsgebrauch und das "Massenscannen" von ganzen Fotoalben (ich sitze derzeit an 30 Stück) hervorragend geeigneten vollautomatischen Modus. Sehr schnelles Scannen auch bei über 600 dpi. Einfache Bedienung durch die mitgelieferte Software. Dias scannen ist etwas mühsamer, man erzielt trotzdem für den Hausgebrauch völlig ausreichende Ergebnisse. Alles andere scannt er natürlich auch (Dokumente pp.) problemlos. Der Scanner ist für diesen Preis unschlagbar. Kauftipp.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt für 35mm-Kleinbildnegative und -Dias, Farbe und Schwarzweiß, 23. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Epson Perfection V330 Scanner (4800dpi, USB, Foto-Scanner, Scan to PDF) (Personal Computers)
Seit Jahren suche ich nach einem (bezahlbaren) Scanner, um eine Sammlung sehr alter 35mm-Kleinbild-Schwarz-Weiß-Negative einzuscannen. Der Epson V330 erfüllt diese Aufgabe perfekt. Mittels der im Zubehöhr enthaltenen Kunststoff-Schiene läßt sich jeweils ein Streifen 35mm Film in einer Länge von bis zu 6 Kleinbildmotiven einscannen. Mit der Schiene lassen sich selbst stark gewellte Negative ohne Beschädigung einklemmen und scannen. Die Bildqualität ist hinsichtlich Auflösung und Grauwertabstufung bei normal belichteten und fehlerfrei entwickelten Filmen sehr gut. Das gilt auch für 35mm-Farbnegative sowie Kleinbild-Farb-Dias. Je 4 Kleinbild-Dias können mit der mitgelieferten Schiene auf einmal eingescannt werden. Farbe, Kontrast, Helligkeit, Farbsättigung sind schon beim ersten Scan mit den voreingestellten Standard-Parametern überzeugend. Zum Scannen problematischer Negative oder Dias bietet die Software einige Optionen zur Fehlerkorrektur an. Für den Scan eines Schwarzweiß-Negativ-Kleinbild-Streifens von 6 Aufnahmen benötigt der Scanner ca. 4 Minuten, für den Scan eines Kleinbild-Farbnegativ-Streifens von 6 Aufnahmen ca. 6 Minuten. Der Anschluß an den Rechner (Windows XP) sowie die Installation und die Bedienung der durchdachten Software sind völlig problemfrei. Plug and play. Empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


52 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Scanner, 16. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Epson Perfection V330 Scanner (4800dpi, USB, Foto-Scanner, Scan to PDF) (Personal Computers)
Habe seit längeren einen guten Scanner gesucht. Eigentlich wollte ich erst einen reinen Dia-Scanner kaufen. Aber nach den Rezitationen,habe ich mich für den diesen Flachbettscanner entschieden und es keinen Tag bereut.

-Einfache Installation der Software
-Viele Bearbeitungsmöglichkeiten
-Leichte Handhabung
-Selbst bei 40 Jahre alte Dias bringt er ein sehr gutes Ergebnis
-Ich bearbeite die Dias meistens im Profi-Modus da man dort sehr viele Einstellmöglichkeiten hat
-Die Farbwiederherstellung bringt erstaunlich gute Ergebnisse

Um optimale Ergebnisse zu bekommen nehme ich das Glas aus den Diarahmen raus,da es zum Teil leicht am Film anhaftet, welches dann bei den eingescannten Bildern Flecken gibt.
Es lassen sich alle Rahmenstärken scannen.

Auch bei allen anderen Scann-Möglichkeiten bringt er gute Ergebnisse.

Fazit: Super Scanner für wenig Geld, mit sehr guten Ergebnissen. Ich kann diese Scanner nur empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Name PERFECTION sagt es schon aus, 3. Februar 2011
Von 
H. Grill (Hausham) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Epson Perfection V330 Scanner (4800dpi, USB, Foto-Scanner, Scan to PDF) (Personal Computers)
Wirklich gute Peripherie. Ausgeklügelte Software unterstützt einen, gerade beim Scannen von umfangreichen Werken wie Fotoalben. Sehr ausgewogene und super detailreiche Ergebnisse. Hier gibt es nichts zu beanstanden. Sehr leicht ist es beispielsweise auch für den technisch unbedarften Ehepartner, Kopien zu erstellen. Drucker an, Scanner an, Knopf drücken, Kopie wird gedruckt. Noch Fragen? Bei der Durchlichteinheit können 4 (gerahmte) Dias gleichzeitig gescannt werden. Das ist schon deshalb gut, weil das Scannen von Dias wegen der erforderlichen hohen Auflösung vergleichsweise lange dauert. Beim Scannen von Dias darf man qualitativ prinzipbedingt selbstredend keine Wunder erwarten. Schließlich kostet ein guter DiaScanner das zig-Fache.
Aber für den Hausgebrauch und um evtl. mal von wichtigen Dias Fotos nachzumachen, durchaus in Ordnung.
Für mich eine Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Epson-Scanner Perfection V330, 6. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Epson Perfection V330 Scanner (4800dpi, USB, Foto-Scanner, Scan to PDF) (Personal Computers)
Ich hatte schon 2002 einen Epson Scanner, der noch immer OK ist, aber auf Window 7 nicht kompatibel. Also suchte ich im Internet wieder einen Epson Scanner, weil ich mit dem alten Gerät schon sehr zufrieden war.
Ich werde demnächst 70 und kann nur sagen "der Epson Perfection V330 ist einfach
s u p e r und auch für ältere Semester superleicht zu installieren und zu bedienen.
Ich habe beim Kauf blind auf die positiven Kundenbewertungen vertraut und wurde nicht enttäuscht. Zwischenzeitlich habe ich sogar schon 200 Dias gescannt (1000 werdens wohl werden) und die Bilder mit der integrierten Bildbearbeitung verbessert.
Gut, es geht etwas langsamer, dafür ist das Gerät aber ein Schnäppchen.

Ein großes Lob auch für den Blitzversand. Am Nachmittag auf Rechnung bestellt und am nächsten Tag mittags war die Lieferung schon da!
Das war nicht meine letzte Bestellung bei Ihnen - denn Sie haben eine neue Kundin gewonnen.
Bajuwarin
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zügig, schnell - Linux kompatibel, 29. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Epson Perfection V330 Scanner (4800dpi, USB, Foto-Scanner, Scan to PDF) (Personal Computers)
Längere Zeit habe ich nach einem soliden Scanner gesucht, den ich auch unter einem 64-bit Linux-System betreiben kann und zwar mit möglichst allen Einstelloptionen. Vor der Bestellung war ich nicht ganz sicher ob, das Gerät auch meinen Erwartungen/Hoffnungen standhält.
Nun steht er hier und arbeitet tadellos mit meinem Linux zusammen; scannt Papier, Dias, Negative (fast) aller Art und Form, läßt sich justieren, liefert ab, was man einstellt.

Sehr gelungen ist die Unterbringung der Dia/Filmschablone. Einrasten und im Deckel verstaut, da stört sie nicht und sie ist jederzeit sofort griffbereit.

Das Gerät arbeitet unter Windows und unter Linux schnell und gut, lediglich für hochauflösende Scans ist Geduld angesagt. Für den normalen hausgebrauch eine sehr gelunge Lösung; zudem sowohl für den Einsteiger als auch für den Erfahrenen geeignet. Die mitgelieferte Software kann man intuitiv bedienen, läßt nur wenig Wünsche offen.

Einzig die Plazierung der Strom und USB-Stecker ist ein störendes Manko: Sie befinden sich vorn am Tastenbereich, was bedeutet, dass die Strippen bei normaler Aufstellung über den Schreibtisch laufen. Darüber kann man aber angesichts des Preises und der ziemlich beeindruckenden Qualität hinwegsehen.

Die Resultate meiner ersten Scan mit mittelprächtiger Auflösung sind - nach meinen Guck - umwerfend gut. Insbesondere Dias (Farbe/SW) scheinen eine Spezialität des Geräts zu sein. Sehr überzeugend, was ich zu sehen bekam! Der NegativScan geht auch recht gut, hier ist aber etwas Handarbeit vonnöten, da ich meist auf Papierstreifen geklebte Negative habe; und Vorsicht ist angesagt beim Einspannen in den Filmrahmen (geht aber trotzdem erstaunlich gut). Selbst die Negative eines alten Rollfilms mit Überformat in schwarzweiß ließen sich mit etwas Geschick einlesen mit akzeptablem Ergebnis.

Ein weiteres Highlight ist übrigens der 'ausziehbare' Deckel: um dickere Vorlagen (Buchseiten) zu scannen. Benötige ich nicht, manch anderer vielleicht schon.

Ansonsten ist das Gerät gut verarbeitet, die Schablone ist allerdings recht filigran und will sanft und mit Ruhe behandelt werden. Stecker und Netzteil im üblich gutem Standard.

Also kurzum: Das Gerät kann ich sehr guten Gewissens für Anfänger und Fortgeschrittene empfehlen und auch für alle, die einen guten Scanner für den Betrieb unter Linux (32 oder 64-bit) suchen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genau das was ich gesucht habe!, 17. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Epson Perfection V330 Scanner (4800dpi, USB, Foto-Scanner, Scan to PDF) (Personal Computers)
Ich suchte einen Scanner, um meine alten S/W-Negative und Farbfilme zu digitalisieren. Zugegeben, ein wenig Zeit sollte man schon einplanen. Das Ergebnis kann sich jedoch sehen lassen. Die mitgelieferte Software bietet auch ausreichend Möglichkeiten der schnellen Retusche. So werden Kratzer oder rote Augen u.Ä. per Mausklick entfernt. Die Scannergebnisse von Glas sind ebenfalls sehr gut, auch arbeitet das Gerät in diesem Modus recht schnell. Die Lieferung, wie immer bei Amazon bestens. Für mich das optimale Gerät, deshalb volle Punktzahl.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Gerät zum unschlagbaren Preis!, 4. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Epson Perfection V330 Scanner (4800dpi, USB, Foto-Scanner, Scan to PDF) (Personal Computers)
Mein Vater war früher geschäftlich in aller Welt, von den USA bis in der Karibik.
Damit verbunden auch Regale von Dias, Filmstreifen und entwickelten Bildern.

Deswegen schenkte ich meinem Vater diesen Scanner, um seine ganzen Schätze ins neue Jahrtausend zu konvertieren - und auch zu sichern.
Ich hatte einige Rezensionen gelesen, es sollte vorallem eine gute Scanleistung bei sehr wenig technischem Aufwand (mein Vater ist kein PC Genie :D) dabei herauskommen.
Und - was soll ich sagen, meine Erwartungen wurden weit übertroffen.

Im Vollautomatischen Scanvorgang (Einen Button anklicken) mit 1200x1200 dpi, automatischem Staubentferner kommen die alten Schätze sensationel zur Geltung!
Mit Abmaßen von ~ 7200 auf 4680 Pixel sind die Bilder auch geeignet, um klasse Ausdrucke anzufertigen.

Auch die Funktion, schon entwickelte Bilder einzuscannen, funktioniert Klasse.
Habe es bisher mit 4 Bildern gleichzeitig getestet, der Scanner speichert diese automatisch im gewünschten Ordner, und zwar alle 4 Bilder als eigenes Bild.
Keine Nachbearbeitung etc nötig - für dieses Geld aufjedenfall eine GANZ klare Kaufempfehlung.

Vorallem gegenüber Dia-Scannern, die keine weitere Funktion besitzen, mit dem Epson V330 sind ja auch übliche Dokumente etc zu scannen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 221 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen