Kundenrezensionen


11 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht alle Titel sind unveröffentlichte Raritäten
Wer kennt das Problem nicht: Man möchte das ein oder andere ältere Lied haben, aber es ist bisher auf CD-Sampler nicht erschienen oder nicht mehr erhältlich. Vielleicht werden sie hier jetzt endlich fündig oder sie haben bereits 1999 bei der Songauswahl vor Erscheinen des Vol. 1 mitgewirkt.

Auf den beiden CDs dieser Limited Edition befinden...
Veröffentlicht am 30. Oktober 2010 von Holger

versus
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen hab nach sovielen jahren mehr erwartet
ich bin ganz ehrlich froh,dass es diese cd kurz fuer nur 12.99 gab,mehr ist sie leider nicht wert, so toll sit die zusammenstellung leider nicht,das beste an der cd ,sit wieder die tolle metalhülle..aber musikalisch,mehr pausenfüller,als hits...
echt schade, dabei gäb es genug raritäten,man sollte,wie zuletzt bei der vorgänger...
Veröffentlicht am 31. Oktober 2010 von EisBaer


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht alle Titel sind unveröffentlichte Raritäten, 30. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fetenhits Rare Classics Vol.2 (Ltd.Edt.) (Audio CD)
Wer kennt das Problem nicht: Man möchte das ein oder andere ältere Lied haben, aber es ist bisher auf CD-Sampler nicht erschienen oder nicht mehr erhältlich. Vielleicht werden sie hier jetzt endlich fündig oder sie haben bereits 1999 bei der Songauswahl vor Erscheinen des Vol. 1 mitgewirkt.

Auf den beiden CDs dieser Limited Edition befinden sich insgesamt 41 unterschiedliche Songs aus verschiedenen Zeiten aus allen Musikrichtungen von Pop (z.B. Bandolero, Okay, Sahir, William Pitt), Rock (Billy Squier), Deutschrock (Rodgau Monotones), Disco (The Great Disco Bouzouki Band, Chilly) bis Schlager (Wencke Myhre) für jeden etwas, gedacht als Ergänzung zu anderen Samplern oder für Sammler von Raritäten.

Wird diese Ausgabe diesem Anspruch gerecht? Ich meine nur zum Teil, denn nicht alle Titel sind wirklich auch bisher unveröffentlichte Raritäten. Aber machen sie sich selbst ein Bild mit den nachfolgenden Angaben zu den Titeln (Version wenn angegeben/Erscheinungsjahr/Spieldauer in min.) und vergleichen sie es mit Ihrem persönlichem Musikfundus:

CD 1 (Gesamtspieldauer 78:38 min.):
01 BANDOLERO - Paris Latino (1983/4:11)
02 THE GREAT DISCO BOUZOUKI BAND - Disco Bouzouki (Album Version/1978/3:15)
03 OKAY - The Wild, Wild Western (Album Version/1989/5:31)
04 TROLL - Jimmy Dean (1989/4:02)
05 WENCKE MYHRE - Keep Smiling (1985/4:09)
06 SHOOTING PARTY - Let's Hang On (1990/3:43)
07 SAPHIR - Shot In The Night (1985/4:20)
08 MAX WERNER - Rain In May (nicht die Single Version!/1981/4:05)
09 VIOLA WILLS - Gonna Get Along Without Ya Now (1994/3:05)
10 MILVA - Marinero (1985/3:52)
11 KAY FRANZES - Shadow In the Night (1985/4:46)
12 SECESSION - Touch (1984/3:34)
13 KON KAN - Liberty (Single Mix/1990/4:29)
14 STRAWBERRY SWITCHBLADE - Since Yesterday (1985/2:57)
15 CHILLY - For Your Love (1978/4:30)
16 BILLY SQUIER - The Stroke (2002 Digital Remaster/3:37)
17 NAZARETH - Morgentau (1981/4:01)
18 RODGAU MONOTONES - Volle Lotte (1984/3:46)
19 MACHIAVEL - Fly (1980/3:30)
20 WILSON PICKETT - Land Of 1000 Dances (1965/2:25)

CD2 (Gesamtspieldauer 80:54 min.):
01 WILLIAM PITT - City Lights (1986/3:46)
02 RIC OCASEK - Emotion In Motion (1986/4:41)
03 ORAN "JUICE" JONES - The Rain (Edit/1986/5:06)
04 KURSAAL FLYERS - Little Does She Know (Clean Version/1976/5:20)
05 SLIZZY BOB - Do You Want To Be My Girl (1986/3:02)
06 STEVE KEKANA - Raising My Family (1992/3:48)
07 BLACK UHURU - Great Train Robbery (1986/5:53)
08 MIDNIGHT STAR - Operator (1985/4:19)
09 SHALAMAR - The Second Time Around (1979/3:42)
10 STACEY Q - Two Of Hearts (Edit/1986/4:00)
11 S'EXPRESS - Hey Music Lover (1989/3:50)
12 MAURO - Buona Sera - Ciao Ciao (1987/3:56)
13 HAZELL DEAN - Whatever I Do (Wherever I Go) (1984/3:36)
14 AMAZULU - Too Good To Be Forgotten (1986/3:03)
15 A LA CARTE - When The Boys Come Home (1979/4:05)
16 ARABESQUE - Tall Story Teller (Remastered Album Version/1981/3:08)
17 SNOOPY - Honolulu (1979/2:58)
18 2+1 - Easy Come Easy Go (1979/3:17)
19 LE ANGELI - Hello Mr. Businessman (1981/3:23)
20 SUGAR - Like A Roller Coaster (1981/2:55)
21 TEACH-IN - Ding-A-Dong (1975/2:26)

Die Ausnutzung der zur Verfügung stehenden Spieldauer auf diesen CDs geht in Ordnung.

Ausstattung: Cover als Blechhülle in blau/silber gehalten mit rückseitig aufgedruckter Exemplarnummer. Die linke CD wird direkt in der mittig angebrachten Halterung arritiert und die rechte CD wird auf einen etwas komisch wirkenden Plastikeinsatz befestigt.
Ein 6 seitiges Booklet davon 2 Seiten mit dem Fetenhitcover, 2 Seiten mit Informationen über Interpret/Titel/Spieldauer/Texter/Produktionsjahr/Plattenfirma, 1 Seite mit Marketingtext für den Käufer und 1 Seite mit Verweis auf die Internetseite von Fetenhits.

Fazit: Ein Fetenhits-Sampler mit der einen oder anderen Rarität. Die Auflagen-Limitierung auf 10.000 Exemplare halte ich für etwas übertrieben. Denn warum will man einen solchen Sampler der sich von den vielen anderen unterscheidet, nicht einem etwas breiterem Käuferkreis zugänglich machen?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Alles in allem okay!, 31. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fetenhits Rare Classics Vol.2 (Ltd.Edt.) (Audio CD)
CD 2 ist ganz nett, CD 1 kann man, von Einzeltiteln abgesehen, (eigentlich) vergessen. Max Werner's "Rain in May" hört sich eher wie eine schlechte "Neuaufnahme" an. Die 99er Liste der damals zusammen gestellten Raritäten dürfte weitaus überholt sein. Auf Hazell Dean hätte man ebenso verzichten können wie auf Max Werner, Viola Villis, William Pitt, Roc Ocasek, Oran "Juice" Jones, Shalamar, Teach In oder auch Stacey Q. Diese Titel wurden inzwischen mehrfach veröffentlicht. Ich hätte mir eher etwas von Peter Griffin (Inside out oder Step by Step), Exile (You thrill me oder How could this go wrong), Shaun Cassidy (Be my Baby, That's Rock'n Roll etc.), Steve Allen, Hong Kong Syndikat oder z. B. Lesley Hamilton (No Hollywood Movie) gewünscht. Den Harrow gibt es leider auch nur in schlechter Qualität bzw. ist nur in Form von Re-Recordings erhältlich. Soviel vielleicht als Vorschlag für eine Fetenhits "Rare Classics Vol. 3". Von den meisten Tracks auf dieser CD habe ich - ehrlich gesagt - noch nie etwas gehört. Vereinzelt trotzdem ganz nette Sachen dabei. Ein Fehleinkauf ist es wegen der zweiten CD (subjektive Einschätzung, über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten), auf keinen Fall. Hören und kaufen lohnt sich daher. Fetenhits Rare Classics Vol.2 (Ltd.Edt.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Marketing-Chef gehört gefeuert, 29. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fetenhits Rare Classics Vol.2 (Ltd.Edt.) (Audio CD)
Ein CD-Marketing-Chef, der 11 Jahre braucht, um den zweiten Teil einer Raritäten-CD zu veröffentlichen gehört mit Schimpf und Schande gefeuert. Erst recht, wenn er im Booklet diese unrühmliche Tatsache als Sensation vermarket, beschämenderweise auf andre CD-Hersteller verweist, die immer nur die gleichen Songs veröffentlichen würden und dabei seine eigene Rolle unterschlägt und obendrein selbst eingesteht, daß 50% der Songs auf der Doppel-CD gar keine Raritäten sind, sondern durchaus auf andren Samplern der Vergangenheit entdeckt werden können. Den Vogel gänzlich schießt er ab, in dem er doch tatsächlich behauptet, das im "Internetzeitalter das Suchen nach Song-Raritäten erschwert wäre". Wo leben diese Leute?
Max Werner aus Holland hat sich gestern vor Freude betrunken, da sein Song als Rarität gilt. Enthalten ist hier nicht da abgenudelte Original, sondern eine spärere - bessere - Neuaufnahme von "Rain In May" Auch Nazareth soll sich die Augen gerieben haben, daß ihre deutsche Morning-Dew-Version ("Morgentau") eine Rarität sei. Nun gut. Zumindest das Mädchenduo Snoopy aus Holland kann bestätigen, daß ihr Song noch auf keiner CD ist und sicher auch Sugar. Die ist nämlich einePopsängerin aus Holland, die mit "I Can Dance" internationale Furpore machte. Da hieß die Truppe noch "Sugar & The Lollipops". Den Song gibt's auf einem alten holländischen Sampler ("Die grootste hollandse Pop Hits"). Doch das hier ist der rare Nachfolgehit - da hieß sie nur noch Sugar. Die Dreierformation (1 Frau/2 Männer) 2+1 aus Polen kennen im deutschen Westen nur wenige. Ihr Hit stammte aus der Hitschmiede von Wolgang Jass und Wolf-Eckehart Stein, die z. B. Sun Of Jamaica für die Goombay Dance Band schrieben und hier mit "Easy Come, Easy Go" ein beachtlichen Hit landeten. (Die Vornamen der zwei Hitfabrikanten wurden auf dem CD-Booklet leider vertauscht. Aber auch dieser Hit ist in Polen schon vor 10 Jahren auf CD erschienen. Und da wäre noch "Emotion In Motion" von Ric Ocasek. Ein wunderbares und rares Teil. Die deutsche Fassung sang damals Veronika Fischer mit "Ein Gefühl wie das Leben". Ach ja, und dann "Disco Bouzouki" - herrlich, das ist die Originalversion des Costa-Cordalis-Hits "Spiel Bouzouki". Nun, warum nicht?
Die normale Fetenhits-Reihe ist, was die Covergestaltung angeht, wohl die häßlichste Deutschlands und von Unprofessionalität nicht zu überbieten. Aber diese Tin Box geht in Ordnung.
Aber man kauft ja, weil es eh nichts weiter an Raritäten zu ergattern gibt - also zuschlagen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein toller Sampler, 12. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fetenhits Rare Classics Vol.2 (Ltd.Edt.) (Audio CD)
Diese CD-Box hat einige Raritäten zu bieten, die man sehr selten erhält. Sollte in keiner Sammlung fehlen. Der Kauf lohnt sich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Bekommt man nicht so leicht., 13. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fetenhits Rare Classics Vol.2 (Ltd.Edt.) (Audio CD)
Diese Musikzusammenstellung ist äusserst selten,einige Titel gibt es garnicht auf einer Cd. Darum habe ich mich zum Kauf entschieden. (obwohl nicht billig)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen hab nach sovielen jahren mehr erwartet, 31. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fetenhits Rare Classics Vol.2 (Ltd.Edt.) (Audio CD)
ich bin ganz ehrlich froh,dass es diese cd kurz fuer nur 12.99 gab,mehr ist sie leider nicht wert, so toll sit die zusammenstellung leider nicht,das beste an der cd ,sit wieder die tolle metalhülle..aber musikalisch,mehr pausenfüller,als hits...
echt schade, dabei gäb es genug raritäten,man sollte,wie zuletzt bei der vorgänger oktoberfestfetenhits,die facebook fans fragen,was drauf soll..
dann klappts auch besser mit dem umsatz !!!ich hab sie mir zugelegt,da ich alle fetenhits sampler besitze,ausser alpen party und austropops...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht schlecht, aber auch nicht sehr gut!!, 29. Oktober 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Fetenhits Rare Classics Vol.2 (Ltd.Edt.) (Audio CD)
Nett zusammengestellte Doppel-cd in einer schönen Blechhülle.
Viele Lieder sind mir eher unbekannt (Waren die überhaupt einmal in den Charts, oder irgendwie erfolgreich ?)
Doch so gut wie alle tracks haben eine schöne Melodie zum mitsummen. Cd 1 gefällt mir besser als cd 2.

Viele Songs kannt ich schon aus der Reihe: ULLI WENGERS ONE HIT WONDER. Und die CDs sind echt ihr Geld wert.
Wer also mehr rare songs hören will, sollte unbedingt sich diese cds anschauen. Es gibt schon 12 Doppel-cds.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Fetenhits Rare Classics 2 - Classische Bauchlandung !, 31. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Fetenhits Rare Classics Vol.2 (Ltd.Edt.) (Audio CD)
Wer bitte hat sein OKAY für diese Titellisten gegeben ?

So bringt Ihr den Musikliebhaber um den Verstand und euren Musikredakteur hoffentlich nicht um sein " Job" ? !

Habt Ihr denn die letzen 11 Jahre ( 1999 kam die erste Ausgabe auf den Markt ) wirklich komplett verschlafen ?

Einfach nur eine Lustlose & langweilige Zusammenstellung . Auch den Wortlaut Raritäten hätte " Mann " getrost weg lassen dürfen.

Weiß,, Mann " denn bei Universal Music überhaubt was musikalische Raritäten bzw. Rare Classics sind ?

Sorry meine Herren .. Thema total verfehlt !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen in Ordnung, 3. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fetenhits Rare Classics Vol.2 (Ltd.Edt.) (Audio CD)
Ich finde schon, daß einige ganz nette Lieder auf den CD's sind. Allerdings wie von anderen geschrieben, sind viele davon in den letzten Jahren tatsächlich schon einmal veröffentlicht worden. Aber was will man erwarten? Wenn Sachen bis heute noch nicht wieder veröffentlicht wurden, dann handelt es sich oftmals um echten Schrott und es ist auch besser, daß sie nicht wieder veröffentlicht wurden. Gute Raritäten zeichnen sich dadurch aus, daß sie rar sind, weil Veröffentlichungsrechte nicht geklärt sind. Also was bleibt den Plattenfirmen übrig ? Lieder nah am Mainstream auf die CDs zu packen, die wenigstens noch nicht übermäßig abgedroschen sind. Das ist dem Sammler natürlich schon zu viel.
Ein Ausweg könnte sein, wieder einen Rare-Maxi-Sampler aufzulegen, dann mit insgesamt 15-20 Titeln. Denn von ansonsten gut bekannten Titeln gibt es oft schöne Maxi-Versionen, die tatsächlich auf CD noch sehr rar sind.
In der Summe finde ich diese CD aber in Ordnung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Klassiker = Alter Murks, 9. November 2010
Von 
Kai M. (Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Fetenhits Rare Classics Vol.2 (Ltd.Edt.) (Audio CD)
Was uns hier als "Rare Classic" angeboten wird sind die Titel, die schon damals niemand hören wollte.
Ich habe seinerzeit - ich denke, der Bereich, in dem hier "Classics" angesiedelt sind, bezieht sich auf die recht frühen 80er - alles an Musik gehört. Vorwärts und rückwärts.
Diese "Classics" waren allerdings bis auf 2-3 Ausnahmen nie dabei. Aus gutem Grunde.
Es scheint, als hätte man hier versucht, die ollen Konserven dem jungen Publikum als "Classics" feilzubieten.

Schlecht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen