Kundenrezensionen


123 Rezensionen
5 Sterne:
 (51)
4 Sterne:
 (33)
3 Sterne:
 (20)
2 Sterne:
 (9)
1 Sterne:
 (10)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schönes Thema für soliden Gruselfilm
Eigentlich hätte ich hier 3,5 Sterne vergeben, aber die Waage schlägt hier zum Aufrunden aus, denn der Film ist gut. Das Thema der Bauchrednerpuppen ist zwar nicht völlig neu, aber trotzdem unverbraucht frisch und bei "Dead Silence" wirklich sehr schön und mit viel viel Atmosphäre umgesetzt. In puncto Ausstattung bekommt der Film von mir sogar...
Veröffentlicht am 2. Oktober 2011 von Sub_Rosa

versus
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der Ansatz ist da aber...
...da hätte man meiner Meinung mehr daraus machen können! Einige Ideen sind zwar nicht neu allerdings wirklich zu gebrauchen!
Was mir in Dead Silence fehlt ist ganz einfach das Unerwartete. Dieser Moment bzw. diese Szene in der man sagt: "Das habe ich jetzt nicht kommen sehen!"
So erging es mir leider auch bei den Schockszenen! Für Horrorfilmfans...
Veröffentlicht am 27. März 2008 von David


‹ Zurück | 1 213 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schönes Thema für soliden Gruselfilm, 2. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dead Silence [Blu-ray] (Blu-ray)
Eigentlich hätte ich hier 3,5 Sterne vergeben, aber die Waage schlägt hier zum Aufrunden aus, denn der Film ist gut. Das Thema der Bauchrednerpuppen ist zwar nicht völlig neu, aber trotzdem unverbraucht frisch und bei "Dead Silence" wirklich sehr schön und mit viel viel Atmosphäre umgesetzt. In puncto Ausstattung bekommt der Film von mir sogar fünf Sterne - vorwiegend für die Puppen, aber auch für die spooky Location des alten Theaters und die gruselige Darstellung der Puppen-Mutti Mary Shaw. Alles sehr stimmig und voll grusliger Aura. Diese Art von relativ subtilem Old School Horror gefällt mir viel besser, denn wenn das Blut nur so spritzt - aber das ist eine wertungsfreie subjektive Geschmacksfrage. Die menschlichen Darsteller finde ich leider etwas blass (sogar blasser als die Leichen). Reiner Durchschnitt; nach unten getoppt vom Kommissar, der als solcher durchweg unglaubwürdig wirkt und irgendwie nur unmotiviert seinen Stiefel runterspielt. Nein, die wahren Stars sind die Puppen - allen voran Nr. 57 Billy - und die böse Tante Shaw. Und das ist genug, um so manche darstellerische Schwäche zu übertünchen und für viel Gruselspaß zu sorgen. Extrem nervenzerrend wird es zwar nie, aber es baut sich eine durchgehend gruslige Atmosphäre auf, die bis zum Ende anhält. Dieses Ende wartet dann nochmal mit einem kleinen überraschenden Paukenschlag auf, wie ich sie sehr liebe. Wirklich clever!

Zu erwähnen ist, dass das Bild der BluRay außerordentlich gut und scharf ausfällt. So gut, dass einige CGI-Matte-Paintings in Landschaftstotalen leider überdeutlich als solche zu erkenne sind. Aber kein großer Grund zum Mäkeln. Der Ton ist völlig in Ordnung, die Surroundboxen werden aber auch nur mit wenig Futter in Aktion versetzt. Aber das braucht es bei dieser Art von "eher ruhigem" Gruselfilm auch nicht.

Alles in allem ein sehr solider Gruselfilm mit sehr schönem Thema, guter Umsetzung, tollem Bild. Ein Movie, dass man sich durchaus auch zweimal ansieht. Durchaus empfehlenswert, auch wenn es kein Klassiker werden wird. Gute Mittelklasse mit Tendenz eher nach oben, denn unten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Old-School-Grusler, 16. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dead Silence [Blu-ray] (Blu-ray)
Der Horrorfilm im Sinne des Begriffs "Schauergeschichte" ist eine aussterbende Art. Erstaunlich, das gerade James Wan, seines Zeichens Erfinder des SAW-Franchises, ein ausgesprochener Fan dieser Filme zu sein scheint.

Neben "Dead Silence" hat er dies beispielsweise auch in seinem Film "The Conjuring" erneut unter Beweis gestellt.

"Dead Silence" ist noch nicht so ausgereift wie letzterer, doch für einen gepflegten Gruselabend bei gedimmtem Licht ist er allemal gut.

Die Geschichte um die Puppenspielerin erinnert an die Episode mit dem Bauchredner aus dem Klassiker "Traum ohne Ende". Die stimmigen Sets knüpfen wiederum an die Filme der legendären britischen Hammer-Studios an.

Wer auf gepflegten Old-School-Grusel mit einer Prise schwarzen Humors steht, kann hier nichts falsch machen.

Die BLU bietet ein solides Bild und guten Ton. Extras sind jedoch Mangelware.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend bis zum Schluß, 22. November 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: Dead Silence (DVD)
In der Videothek stiess ich zufällig auf diesen Film und da mir die Story gefiel lieh ich ihn aus. Ich wurde nicht enttäuscht - im Gegenteil, der Film ist klasse gemacht und bietet knapp anderthalb Stunden beste Gruselunterhaltung. Wohltuend auch, dass der Film kein bluttriefendes Gemetzel ist sondern ein düsterer, an den 'Fluch von Darkness Falls' erinnernder Gruselstreifen ist. Der Film hat mich sehr gut unterhalten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Trifft die Ängste viel besser als SAW!, 8. November 2007
Rezension bezieht sich auf: Dead Silence (DVD)
Der neuste Streich des Gespanns Wan/Whannell, den Machern von SAW.

Beide wollten nach eigenem Bekunden etwas völlig Anderes machen, als man es von den Terrorstreifen der SAW-Reihe her kannte. Es sollte etwas im Geiste der alten Horrorstreifen aus den 70ern sein, mit (Stil)mitteln und den technischen Möglichkeiten der Gegenwart gedreht - obwohl Dead Silence eher ein Grusel- als ein Horrorstreifen ist!

Nun, man kann sagen, das Konzept jedenfalls ist meiner Meinung nach voll aufgegangen. Das erste Mal seit Jahren habe ich mich mal wieder richtig schön gegruselt, denn Wan versteht es, Ängste filmisch zu erzeugen und auf den Zuschauer zu übertragen. Man bekommt nicht, wie sonst üblich, die Schockmomente (die sich oft schon durch die Begleitmusik ankündigen) im Stakkatotakt serviert, hier geht es behutsamer zur Sache. Wan lässt sich Zeit beim Aufbau der Spannung; die Erwartungshaltung des Zuschauers, der gebannt zusieht, wird nicht enttäuscht.
Auch das Finale ist, durch die sehr überraschende Auflösung, überaus gelungen. Es empfiehlt sich, auch das alternative Ende anzusehen, da dies meiner Meinung nach plausibler ist als das, welches der Regisseur letztlich als das eigentliche ausgewählt hat (dieses ist dafür dramatischer).

Auch wenn mein Vorrezensent schon fast alles verraten hat - es lohnt sich in jedem Fall, für Freunde dieses Genres, einen Blick zu riskieren!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen hommage an das hammer studio, 17. Mai 2008
Von 
Martin Schmidl (trossingen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Dead Silence (DVD)
mit diesem werk haben die saw macher bewiesen das sie auch noch was anderes drauf haben als nur metzelorgien abzufeiern.
dead silence ist ein gut machter old-school geister - nebel - gruselfilm der durch ein liebevolles setdesign besticht und eine eindeutige hommage an die legendären hammer studios darstellt.
aus diesem grund sei er jedem liebhaber von etwas altmodischen schauer - über - den - rücken - jag filmen wärmstens ans herz gelegt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


34 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Dead Silence / NUR FILMBEWERTUNG, 15. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Dead Silence (DVD)
Ich hatte vor einigen Wochen das Vergnügen,mir den Film im Rahmen des Fantasy Filmfestivals in Bochum anzugucken.

Ich muss sagen,ich war sehr angenehm überrascht!
Ein richtig schöner,im wahrsten Sinne des Wortes Old School Horror - Grusel Film!!

Wer des bluttriefenden Slasher,Splatter und Gore Films der letzten Zeit wie Hostel oder Saw 3 usw. so langsam überdrüssig ist oder mal wieder einen schönen Gruselabend im klassischen Sinne verbringen möchte,sollte diesen Film wirklich mal näher in Betracht ziehen.

Vom schönen alten Universal Verleihzeichen angefangen,über wabernde Nebelfelder,knarrende und quietschende Türen bis hin zu einigen gut gesetzten Schockmomenten ist wirklich alles drin.

Ja,und auch ein paar Splatterszenen sind (kurz) enthalten.

Die Story hat man schon mal besser; aber auch schlechter gesehen.Das tut dem Gesamteindruck des Films aber keinen Abbruch,wie ich finde!

Sogar Anspielungen auf Saw sind drin und auch ein überraschendes Ende des Films wird einem geboten.( Sind ja schliesslich die Saw - Macher,die den Film verantworten).

Obwohl alte Horror - Hasen dieses nach etwa der Hälfte des Films erahnen könnten...

Von mir eine sehr gute 4 / 5 !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nur im Dunkeln!, 29. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Dead Silence (DVD)
Super Puppen Film! Wird nicht langweilig, hält die Spannung ohne mit viel Blut zu spritzen! Macht viel aus seiner Atmosphäre, da unbedingt im Dunkeln anschaun, dann wirkt er am meisten. Endlich mal wieder ein Horror Film zum richtig Mitgruseln!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Perfekter Ventriloquist...Böse Puppe, 29. Oktober 2009
Von 
Ray "rayw260" (Rheinfelden) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Dead Silence (DVD)
Vor Jahrhunderten glaubte man, dass die Geister der Toten durch die Bauchregion der Lebenden reden könnten. Der Jungverheiratete Jamie Ashen (Ryan Kwanten) stammt aus dem kleinen, idyllischen Örtchen Ravens Fair, wo auch die bekannte und berüchtigte Bauchrednerin Mary Shaw (Judith Roberts) lebte, bevor die Puppenliebhaberin und stolze Besitzerin von über 100 liebevoll konstruierten Bauchrednerpuppen unter mysteriösen Umständen ums Leben kam.
Damals als Kind sorgte der dort gebräuchliche Kinderreim "Beware the stare of Mary Shaw, She had no children only dolls, and if you see her in your dreams, do not ever, ever scream" für pures Ensetzen.
Jamie hat ein gespaltenes Verhältnis zu seinem Vater (Bob Gunton) und dessen junger Frau Ella (Amber Valletta). Aber Jamie zog in eine andere Stadt, er ist glücklich, liebt seine hübsche Frau Lisa (Laura Regan). Eines Abends klingelt es an der Haustür, draussen liegt nur ein grosses Geschenkspaket. Das Paket beinhaltet eine dieser berühmten Bauchrednerpuppen von Mary Shaw, was so schon mysteriös ist. Aber die Künstlerin hatte doch damals in ihrem Testament verfügt, dass alle ihre Puppen mit ihr auf dem Friedhof beerdigt werden.
Am anderen Tag fängt der Horror an...
James Wan und Leigh Whannell sind die Macher des Horrorwelterfolgs "Saw" und gehen mit ihrem Nachfolgewerk ganz andere Wege, weg vom Gewalttrend, den sie ja mit ihrem Erstling selbst ein bisschen forciert haben.
Mit "Dead Silence" wird die klassische Geistergeschichte neu belebt und das gelingt nicht immer, das Drehbuch ist etwas träge. Gelegentlich kommt sogar in der Geschichte etwas Langeweile auf, die Dramaturgie schwankt zwischen "Gut" und eher "Schwach". Aber "Dead Silence" ist ein Film, der mit einem klasse Plot aufwarten kann, der wirklich geisterhaft und faszinierend, effektiv bis zum Äussersten ausgespielt wird. Dies macht den Film dann in der Gesamtheit doch noch "rund". Bevor dieses Bravourstückchen um "diese perfekte Puppe zu bauen" abläuft, ist etwas Schatten und auch viel Licht zu betrachten. Weltklasse-Grusel bietet auch die Rückblenden-Sequenz vom Auftritt der Mary Shaw vor imposanter Zuschauerkulisse, als sie mit ihrer Lieblingspuppe Billy auftritt.
Auch die Settings sind exklusiv: Die imposante Halle von damals als verlassene Ruine mit allerlei altem Plunder, kleinen Schränkchen in denen sich vergilbte Aufzeichnungen der Bauchrednerin befinden und die vielen leblosen Puppen, die in den Augen soviel Eigenleben haben, dass man sich wohlig gruselt.
In der Rolle des Kommissars, der auf Philipp Marlowe macht, gibts ein Wiedersehen mit Donnie Wahlberg, einst Teeniestar bei "New Kids on the block" und Brüder von Marc.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöner Grusel, 2. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: Dead Silence (DVD)
Das ist ein sehr angenehmer Grusel-Film mit einem Touch Horror.
Anders als bei diesen SAW-Quatsch hat dieser Film auch eine schöne Story um eine düstere Legende.
Wer gerne Horror-Filme ohne Story anschaut, der kauft sich irgendwas mit Horror-Krokodilen :o)
Nein, im Ernst, der Film ist sehr angenehm, hat fast soviel Grusel wie "Zimmer 1408" ein wenig Blut und eine schöne Geschichte.

Einfach fein fein anzusehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Puppenhorror, 11. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Dead Silence (DVD)
Wir haben uns den Film ausgeliehen und sind ohne große Erwartungen ran gegangen, dafür wurden wir belohnt.
Ich finde ja Bauchrednerpuppen auch schon so unheimlich, aber das war mal echt eine gute Inszenierung. Die Story war ziehmlich gut, und auch die verschiedenen Enden fand ich gut. Der Film bot eine fast durchgehende Spannung und gruselige Momente.
Wir haben ihn auch schon ein zweitesmal geguckt, für den Preis kann man hier nichts falsch machen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 213 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Dead Silence [Blu-ray]
Dead Silence [Blu-ray] von James Wan (Blu-ray - 2010)
EUR 5,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen