Kundenrezensionen


1 Rezension

4 Sterne
0

3 Sterne
0

2 Sterne
0

1 Sterne
0

 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beglückende Einspielung, 13. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Sinfonie 9 in d Minor,Op.125 (Audio CD)
Charles Munch ist zwar hauptsächlich als herausragender Interpret französischer Werke bekannt, kannte sich aber als Elsäßer ebensogut mit deutscher Klassik aus. Hier erleben wir den Dirigenten und das Boston SO in einer der beglückendsten Lesungen der 9. Sinfonie Beethovens (neben den herausragenden Einspielungen von Klemperer, Reiner und vielleicht Leibowitz, wenn man von den MONO-Aufnahmen von Furtwängler und Schuricht absieht - letzterer aber z.T. auch in Stereo erhältlich).
Im I. Weltkrieg wurde Munch noch zur deutschen Wehrmacht eingezogen, danach gehörte seine Heimat nicht mehr zu Deutschland. Seine Interpretationen gerade auch deutscher Musik gehören aber auch zum herausragenden kulturellen Erbe Deutschlands - was man hier leider nicht immer zu schätzen weiß (im Gegensatz zu Frankreich).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Sinfonie 9 in d Minor,Op.125
Sinfonie 9 in d Minor,Op.125 von Leontyne Price (Audio CD - 2011)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen