Kundenrezensionen


223 Rezensionen
5 Sterne:
 (111)
4 Sterne:
 (38)
3 Sterne:
 (25)
2 Sterne:
 (23)
1 Sterne:
 (26)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr flexibler Bartschneider und mit einer Saugfunktion, die zu 90% gute Arbeit leistet: mein neuer Favorit!
Kundenvideo-Rezension     Länge:: 4:31 Minuten
Ich finde diesen Bartschneider gut! Ich habe mir den Bartschneider näher angesehen, weil mich vor allem die Vaccum-Funktion interessiert und sie erfüllt absolut meine Erwartungen. Dazu muss ich sagen, dass ich nicht erwartet habe, dass der Bartschneider als "Gesichtsstaubsauger" alles absaugt, sondern wenigstens den groben Dreck...
Vor 11 Monaten von Schmitti veröffentlicht

versus
79 von 82 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Innovativer Bartschneider mit Sollbruchstelle
*** Auf Amazon.it am 13.12.2013 nur 54,90. Trotz Versand mögliche Erparnis. ***

Habe den Bartschneider nun ausgiebig getestet und kann ein positives Urteil abgeben, das nur durch eine Verarbeitungsschwachstelle getrübt wird.
Die Rezension beinhaltet zwei Nachträge nach 8 Monaten sowie nach 1,5 Jahren Benutzungsdauer.

++...
Veröffentlicht am 27. Mai 2012 von Hannes


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Naja, 16. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips QT4090/32 Bartschneider Vacuum Pro (Badartikel)
Ich habe den Rasierer nun einige Monate in Gebrauch und kann folgendes berichten: Ja, die Saugleistung ist so gut, dass ca 80 % der Barthaare im Auffangbehälter landen. Die Plastik Haltenase der Auffangklappe ist bei mir nun seit 2 Wochen auch schon gebrochen, zum Glück ist die Klappe so schwergängig dass sie von alleine zu bleibt - ich bin nur gespannt wie lange noch. Mal schauen, ob ich ihn versuchen kann umzutauschen, ist schon ärgerlich nach so einer kurzen Zeit und dürfte nicht passieren! Deswegen nur 2 Sterne. Von der Rasierleistung ist er OK, er lässt sich in mm-Schritten verstellen. Durch den 5 mm Abstand von Klinge zu "Haar-Ansaugtrakt" ist es manchmal etwas schwierig, an enge Stellen unter der Nase ranzukommen und ohne Langhaar Aufsatz ( quasi auf 0 mm) muss man z.B. für Konturenschnitte auf der Wange ein wenig üben.
Die Saugfunktion ist wirklich gut, das Waschbecken ist nicht annähernd so verdreckt wie mit einem Rasierer ohne Saugfunktion.

Aber: Die Lautstärke ist auch bedeutend höher als mit einem normalen Rasierer.

Ob ich ihn noch einmal kaufen würde, kann ich noch nicht genau sagen. Ich bin noch unschlüssig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Akku kaputt, 26. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips QT4090/32 Bartschneider Vacuum Pro (Badartikel)
Nach nur knapp 1,5 Jahren im Gebrauch ( max 2x pro Woche) und trotz pfleglicher Behandlung des Akku (immer vollständig entladen und wieder aufgeladen) ist der Akku nun kaputt.
Das darf bei einem Markenprodukt in dieser Preisklasse nicht passieren.
Keine Kaufempfehlung!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Achtung Sollbruchstelle!!!, 20. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips QT4090/32 Bartschneider Vacuum Pro (Badartikel)
Der Bartschneider an sich ist gut, auch die generelle Verarbeitung ist hochwertig.
Allerdings bricht der Plastikdeckel für die Barthaare fast ohne Fremdeinwirkung nach kürzester Zeit ab.
Ich habe jetzt schon das 3.Gerät ausprobiert - und eben ist es schon wieder passiert!
Für mich ganz klar eine Sollbruchstelle um den Umsatz anzukurbeln!
Danke - nie wieder!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nach 2 Jahren und 3 Mon kaputt, 20. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips QT4090/32 Bartschneider Vacuum Pro (Badartikel)
Hallo Verbraucher,
kurz nach Ablauf der Garantie die Längenverstellung hinüber. Gerät einmal in der Woche gebraucht. Die Plastikhalterung in der Führungsschiene ist verbraucht und hält nicht mehr.Wer dieses Gerät öfter und länger benützen will-------- nicht kaufen. Für diesen Preis erwarte ich anderes!!!!!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TRICK zum Vermeiden des Abbrechens der Klappe, 15. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips QT4090/32 Bartschneider Vacuum Pro (Badartikel)
Der Rasierer hat eine ganz normale Schneidleistung, wie schon von den den Vorgängern bekannt. Auch läßt sich der Distanzaufsatz komplett abnehmen (zum Vurrasieren nach 1 Woche). Schneiden mit angeschlossenem Netzteil ist endlich auch möglich!

Das vielbemängelte Abbrechen des Scharnieres der Klappe des Vacuumbehälters kann ganz einfach verhindert werden, indem man... die Klappe geschlossen läßt. Nach dem Abnehmen des Messeraufsatzes und ein bißchen Klopfen des Gerätes am Waschbecken kommen die aufgefangenen Haare problemlos wieder auf dem Weg aus der Vacuumkammer, auf dem sie da auch reingekommen sind.

Die Kammer sieht wirklich nicht sehr stabil aus. Trotzdem 5 Sterne. Empfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen hochzufrieden, 12. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Philips QT4090/32 Bartschneider Vacuum Pro (Badartikel)
Ich bin mit dem Gerät hochzufrieden:
Die Schneidlänge ist in sehr kleinen Intervallen von 1mm einstellbar, die Verstellung ist zudem durch ein Drehrad einhändig möglich und das Display informiert über die eingestellte Länge. Zudem: Der Aufsatz rutscht nicht ungewollt zurück, wenn man beim rasieren mal zuviel Druck gibt!
Der Kammaufsatz ist aus weichem Material, das die Kopfhaut schont. Er ist auch einfach abzunehmen und wiederaufzustecken. Die Schneidleistung find ich gut, mir fehlt hier allerdings ein Vergleich zur Konkurrenz. Das Scherblatt lässt sich gegen ein schmäleres austauschen (um die Ohren freizuschneiden), auch das ist schnell und einfach möglich.
Das mit der Haareansaugundauffang-Funktion funktionert meines Erachtens ganz ordentlich, natürlich werden nicht alle Haare angesaugt, aber doch ordentlich viele, die dann eben nicht auf der Schulter oder im Waschbecken landen.

Fazit: sehr gute Bedienbarkeit, gute Ausstattung, gute Schneidleistung, hohe Funktionalität, Akkuladestandsanzeige ist eh oll, Gerät schaut gut aus, Turboknopf gibts auch noch... Ich sehe kein Verbesserungspotential, ich freu mich schon wieder aufs Haareschneiden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das ideale Geschenk für den älteren Bart-/ und Brillenträger., 5. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Philips QT4090/32 Bartschneider Vacuum Pro (Badartikel)
Einige Bartrasierer habe ich bereits, als Besitzer, getestet und auch durchaus für gut befunden. Manche werde ich auch weiterhin mit benutzen. Aber dieses Gerät schlägt sie alle. Ich möchte dabei garnicht so sehr auf die einzelnen Funktionen eingehen. Das Gerät ist rundum gut.
Aber eine Funktion gefällt mir besonders gut, das ist die digitale Anzeige der eingestellten Bartgröße. Als schon etwas älterer Mensch, geht es mir wie den meisten Leuten meines Alters, ich trage eine Brille. Und daher habe ich bei allen anderen Bartrasieren grundsätzlich das Probelm, dass ich ohne Brille die eingestellte Bartgröße nicht erkennen kann. Damit ist nun endlich Schluss. Bei dem neuen Philips QT4090 leuchtet dieses Einstellung in großen blauen Ziffern und ist auch ohne Brille jederzeit deutlich erkennbar. Bravo Philips, das hat wirklich gefehlt. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Innovation.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Anfänglich GUT - dann enttäuschend, 11. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Philips QT4090/32 Bartschneider Vacuum Pro (Badartikel)
Es gibt ja nicht viele Bart-Trimmer mit Absaugfunktion. Diese funktioniert auch echt gut. Aber die Klappe der Auffang-Kammer ist aus billigem Plastik und hat tatsächlich eine Sollbruchstelle. Hätte ich einem meiner Vorredner mal geglaubt... Nach 10 Monaten Klappe kaputt und muss manuell zugehalten werden. Schön und gut - habe mich mit dem Problem an den Hersteller gewand. Aber hier bin ich mit Ignoranz bestraft worden. Schade!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut aber nicht perfekt, 31. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Philips QT4090/32 Bartschneider Vacuum Pro (Badartikel)
Habe den Bartschneider seit ca. 3 Wochen im Einsatz, und bin soweit zufrieden.

Pluspunkte:
- sehr guter Akku, hält lange, ist schnell geladen
- sehr einfache Einstellung der Schneidlänge von 1-18 mm in Schritten von 1 mm, absolut verstellsicher, da Drehring
- tolle große Anzeige der Schneidlänge, auch ohne Brille für mich gut lesbar
- liegt sehr gut in der Hand, ist leicht und fühlt sich gut an

Minuspunkte:
- Auffangkammer für die Haare ist sehr klein und muß nach jeder Benutzung geleert und gereinigt werden. Beiliegender Reinigungspinsel ist etwas "dürftig".
- nach meiner Schätzung werden maximal 80 % der Haare eingesaugt, der Rest spritzt weg wie gehabt. Es hätte mich ehrlich gesagt aber auch gewundert, wenn es mehr gewesen wäre.
- direkt unter der Nase werden die Oberlippenhaare nicht richtig rasiert, die Nase ist im Weg bzw. der Kamm des Schneiders steht über. Da muß ich dann doch wieder zu meinem Uralt-Braun-Bartschneider greifen
- Der Kamm des Bartschneiders ist wegen der Absaugung mittig quer geteilt. Dadurch bleibt man beim Schneiden des Oberlippenbartes sehr unangenehm an der Lippe hängen. Das nervt und ist unangenehm bis leicht schmerzhaft, ist aber wohl konstruktionsbedingt nicht anders lösbar.

Alles in allem: Ganz gut, aber meinen alten Bartschneider kann ich leider nicht entsoprgen. Schade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Achtung Sollbruchstelle! Philips = miese Qualität zum hohen Preis, 5. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips QT4090/32 Bartschneider Vacuum Pro (Badartikel)
Man denkt sich ja, wer billig kauft, kauft zweimal. Aber dank der Firma Philips gilt das mittlerweile auch für teure Produkte. Aber erst mal der Reihe nach. Der Bartschneider tut seinen Dienst, die Einstellung der Schnittlänge funktioniert gut und tadellos. Das Einsaugen der Bartstoppeln funktioniert nur mittelmäßig. Es fliegen weniger Stoppeln durch die Gegend, aber es werden bei Leibe nicht alle eingesaugt. Was mich jedoch auf die Palme treibt ist die schlichtweg billig und schlecht konstruierte Abdeckklappe für die Auffangkammer. Die Nase zur Arretierung ist mir nach wenigen Wochen abgebrochen. Der Philips Service hat das Gerät anstandslos ausgetauscht (wegen einer Klappe wird ein ganzes Gerät entsorgt!!!). Ich dachte mir, vielleicht war ich zu wenig vorsichtig. Doch beim Austauschgerät, daas ich besonders umsichtig behandelt habe, war die Nase kurz nach der Garantie auch abgebrochen. Ich klebe die Klappe jetzt mit Tesa zu, verwende den Bartschneider bis er den Geist aufgibt und werde mir nie wieder ein Philips-Gerät kaufen. Warum so radikal? Bei meinem Philips Bodygroom war nach der Garantiezeit der Einschalter defekt. Für mich ist die Firma damit gestorben, einfach nur teurer Schrott mit Sollbruchstellen. Geplante Obsoleszenz in Reinformat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen