Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen83
3,8 von 5 Sternen
Preis:73,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Mai 2011
Ich bin überrascht, ich habe lange nach einer guten Kaffeemaschine gesucht. Zunächst war mir gar nicht klar, daß man in der heutigen Zeit keine vernünftige Kaffemaschine mehr für 50 Euro (100 DM) bekommt. Ich habe die Marken BRAUN und PHILIPS getestet. BRAUNs Kaffeemaschinen sind mittlerweile schlecht verarbeitet, besonders die Glaskannen, und sie kosten trotzdem viel Geld und kochen einen wirklich miserablen Kaffee. Philips kocht besseren Kaffee - aber viel zu heiss! Mit der BOSCH TKA8013 habe ich nun endlich meinen Favoriten gefunden. Sie ist wirklich tadellos verarbeitet, der Deckel der Glaskanne ist super-stabil angebracht. Da wackelt nichts... Der Schwenkfilter ist sehr leichtgängig. Die Maschine schießt das Wasser nicht einfach durch die Maschine! Diese Maschine denkt mit... Kocht man weniger als 3 Tassen Kaffee, läuft der Kaffee automatisch langsamer durch. Somit wird garantiert, daß auch mit wenig Wasser/Kaffee ein guter Kaffee gekocht wird. Der Kaffee schmeckt supertoll! Toll auch der abnehmbare Wassertank! Dieser ist sehr leicht zu befüllen, was auch daran liegt, daß man die Tassenanzahl auf beiden Seiten des Wassertanks ablesen kann. Sehr gut auch die CALC-Taste. Somit startet die Maschine automatisch den Entkalkungsvorgang. Entkalker ist noch notwendig, man braucht die Maschine aber nicht mehr ein- und auszuschalten. Ich überlege schon ob ich mir nicht auch andere Haushaltsgeräte von BOSCH kaufe. Fazit: Diese Maschine ist ihr Geld auf jedenfall wert. Ich empfehle diese Maschine jedem, der gerne guten Kaffee trinkt. DANKE BOSCH!

NACHTRAG: Auch nach 2 Jahren läuft die Kaffeemaschine immernoch super. KEINE Probleme bisher. Mir ist die Glaskanne runtergefallen, natürlich ging sie dabei zu Bruch. Ich habe überall nach einer Ersatzkanne gesucht. Bei Amazon und ebay wird sie angeboten aber zu einem völlig überhöhten Preis durch Privatanbieter! Die günstigste und vor allem die Original-Kanne gibt es direkt bei Bosch online und versandkostenfrei!
0Kommentar|34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2011
Seit wir unsere neue Küche (mit hohen Hängeschränken) bekommen haben, ärgerten wir uns über unsere alte Kaffeemaschine, die nur von oben zu befüllen war - fast jedes Mal ging Wasser und/oder Kaffeepulver daneben oder man musste die Maschine ganz weit nach vorne ziehen, um einigermassen ohne Verrenkungen Wasser und Pulver einzufüllen.

Mit dieser Kaffeemaschine von Bosch haben wir nach langem Suchen endlich das passende Gerät gefunden.
Die Maschine sieht sehr elegant und filigran aus und auch irgendwie ganz anders wie die herkömmlichen Maschinen - sie ist schon ein echter Hingucker.

Der annehmbare Wassertank ist leicht mit links oder rechts zu befüllen, da an beiden Seiten Skalen angebracht sind. Er läßt sich problemlos seitwärts entnehmen oder wieder einsetzen, ohne dass man mit den Hängeschränken in Konflikt gerät.
Sehr gut ist auch die Filterlösung - auf einen leichten Druck mit dem Finger schwenkt der Filter nach vorne heraus.

Die Maschine brüht sehr heiß und recht schnell, allerdings hat sie auch eine Automatik, die bei geringen Wassermengen die Brühzeit verzögert.
Ganz erstaunlich fanden wir auch, wie gut der Kaffee heiß gehalten wird - da wir anderes gewohnt waren, habe ich mir erst einmal den Mund verbrüht.

Sehr gut finde ich auch die Abschaltautomatik nach 2 Stunden, da man doch ab und zu mal vergißt, die Maschine auszuschalten.
Da wir die Maschine erst seit kurzem haben, wurde die Entkalkerfunktion natürlich noch nicht ausprobiert.

Es gibt die Maschine in derselben Optik auch noch mit einer Zeitschaltuhr, auf die wir aber verzichtet haben.

Insgesamt kann man sagen, dass diese Kaffeemaschine nicht nur klasse aussieht, sondern auch noch hervorragend ihre Arbeit verrichtet. Ich würde sie jederzeit weiterempfehlen.
11 Kommentar|28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2015
Hallo
Wir haben uns diese Maschine im September 2013 gekauft, da uns die Form und die Tests bzw. Rezessionen gefallen haben. Unsere Braun Maschine gab nach 5 Jahren den Geist auf und wir dachten wir probieren einmal einen anderen Hersteller aus. Die Kaffeemaschine wurde schnell geliefert und machte nach dem Auspacken auch einen guten Eindruck. Soweit so gut. Der Kaffee schmeckt sehr gut, die Abschaltautomatik ist auch ein nettes Gimmik - aber die Entkalkungsautomatik oder wie man das nennen will ist total überflüssig und nervt. Die Bedienung der Maschine ist soweit OK, was leider nicht so überzeugend gelöst ist ist der Tropfstop (können viele andere aber auch nicht besser) und die Filterhalterung. In dem ausschwekbaren Filterhalter sammelt sich mit der Zeit Kondenswasser, das dann auf die Wärmeplatte tropft (hat nichts mit dem Tropfstop des Filters zu tun!). Um dieses Wasser zu entfernen muss der Filter entnommen werden und das Wasser mit einem Küchentuch abgetupft werden, da der Halter ja fest mit der Maschine verbunden ist. Schön finde ich die Mengenautomatik, die automatisch die Heizleistung der Maschine bei kleinen Tassenmengen umstellt.
Nun zu meinen schwerwiegenden Kritikpunkten:
Im Januar 2015 lässt sich die Maschine nicht mehr einschalten. Nach Druck auf den Einschalttaster leuchten alle Symbole kurz auf es klickert mehrmals in der Maschine (Relaisklackern) und das wars. Schneller unproblematischer Service von Bosch. Kostenloser Retourenschein und nach einer Woche eine neue Kaffeemaschine - das war TOP!
Juli 2015 - die neue Maschine ist schon wieder defekt, aber nun heizt die Warmhalteplatte sofort los wenn man nur den Netzstecker in die Steckdose steckt. Man muss nichts einschalten !!!! Man sieht also nicht, dass die Maschine Strom verbraucht und die Wärmeplatte richtig heiss ist. Ich habe dies durch Zufall bemerkt, da ich die Platte abwischen wollte. In meinen Augen brandgefährlich. Da die Maschine keinen "richtigen" Schalter hat sollte man also nach gebrauch immer den Stecker ziehen. Erneuter Anruf bei Bosch und die Aussage die Maschine hat ja noch Garantie und man schickt einen erneuten Retourenschein und überprüft die Maschine.
Also wenn diese Maschine nochmals einen Defekt aufweist, werde ich dann doch wieder eine Braun kaufen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 14. März 2012
Dies ist die zweite Kaffeemaschine die ich in kurzer Zeit Teste.

Ich würde die Kaffeemaschine im mittleren Preissegment einordnen.

Die Kaffeemaschine macht einen Ordentlichen verarbeiteten Eindruck.

Die gute Bedienbarkeit zeichnet sich durch den Abnehmbaren Wasserbehälter aus.
Der Kaffeefilter lässt sich nach vorne weg-klappen was eine Bedienung auf engstem
Raum ermöglicht.

Durch die hohe Heizleistung 1160 Watt wir das Wasser sehr heiß was dem Aroma zu gute kommt.

An die Sicherheit wurde auch gedacht so das sich die Heißplatte nach gut 2 Stunden Automatisch abgeschaltet .

Wer weniger als 4 Tassen Kaffee brüht dann erkennt die Kaffeemaschine die Wassermenge und verlangsamt Automatisch den
Brühvorgang.

Die Entkalkungsanzeige verlängert sicherlich den Lebenslauf der Maschine.

Ein Kritikpunkt aus meiner Sicht ist die doch etwas dünne Glasstärke der Kaffeekanne.

Für mich ein Rundrum gelungen-des Produkt.

Aber über Geschmack kann man ja folglich streiten gerade was das Kaffeearoma betrifft !!!
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2012
Die Kaffeemaschine von Bosch ist echt super. Sie sieht schick aus und macht genau das, was sie soll: Kaffee kochen. Leckeren Kaffee, der weder nach Plastik oder sonst einem industriellen Wertstoff schmeckt, wie es oft bei billigen Maschinen der Fall ist.

Vorteilhaft ist der abnehmbare Wassertank, der das Befüllen sehr erleichtert. Man kann das Wasser einfach durch den Deckel gießen. Die Maschine zeigt an, wenn sie mit zu wenig Wasser befüllt ist und hat auch ein Entkalkungsprogramm (welches ich aber noch nicht getestet habe). Besonders gut finde ich, dass sie sich automatisch abschaltet. Wie oft bin ich vorher schon aus dem Haus gegangen und mir ist nach ein paar Metern eingefallen, dass meine Kaffeemaschine noch an ist... Außerdem verfügt sie über ein Kabelrollsystem, sodass man wirklich nur so viel Kabel heraus ziehen kann, wie man wirklich benötigt.

Zudem muss ich sagen, dass diese Kaffeemaschine sehr gut verarbeitet ist. Da wackelt nichts und auch der Filterbereich ist so dicht, dass man später nicht viel weniger Wasser hat, als man hinein gegeben hat. Die Kanne sifft nicht beim Ausgießen - das habe ich schon ganz anders erlebt bei anderen Maschinen.

Beim Kaffeekochen ist sie etwas lauter als meine vorherige Maschine, aber immer noch in dem normalen Bereich für Kaffeemaschinen dieser Art.

Alles in allem kann ich diese Maschine nur empfehlen!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2012
Die Kaffeemaschine ist wirklich gut.
Durch den abnehmbaren Wassertank kommt kein Restkaffee in die Maschine.
Sie ist einfach zu bedienen und ist auch nicht so laut,wie Andere hier beschreiben.
Der Kaffee wird sehr schnell und heiß gebrüht.Der Kaffee lässt sich einfach bis zum letzten Tropfen aus der Kaffeekanne in
eine Tasse oder Thermoskanne einfüllen.
Die Verarbeitung ist auch sehr gut.
Wir sind sehr zufrieden mit der Maschine.

Nach über 1 Jahr ist am Filterhalter links etwas gebrochen und er lässt sich nicht mehr richtig reinschieben.
Der Magnet ist verrostet und deshalb ist das Plastik gebrochen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juli 2012
Wir haben uns erstmalig für eine Bosch Kaffeemaschine entschieden, weil wir mit dem Hersteller unserer bisherigen Kaffeemaschine nicht mehr zufrieden waren. Das moderne Dessin der Bosch Kaffeemaschine hat uns positiv überrascht. In der Praxis hat sich der abnehmbare Wasserbehälter als sehr praktisch erwiesen; auch der Griff der Glaskanne ist sehr handlich und angenehm. Da wir die Kaffeemaschine im Wohnwagen nutzen, ist es natürlich von Vorteil, daß sich das Kabel im unteren Teil der Maschine bequem integrieren läßt.
Die Kaffeemaschine brüht den Kaffee zügig und die hohe Watt-Zahl gewährleistet einen wirklich heißen Kaffee.

Wir bewerten diese Kaffeemaschine als sehr gut und können sie mit guten Gewissen weiterempfehlen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2014
Wir haben sie 2011 gekauft weil Stiftung Warentest sie nach dem Klassiker von Braun(die ist wirklich gut) auf Platz 2 setzte und weil man früher von Bosch Qualität und Innovation gewohnt war.
Von der Idee, dem Style, der Geschwindigkeit der Kaffeezubereitung und dem Aroma waren wir anfangs begeistert.
Doch schon vor Ablauf der Garantie setzte der Schwenkfilter haltende Magnet stark und viel Rost an. Nach 2 Jahren ist durch die Rostausdehnung der Halter mehrmals aus der Kunstoffeinfassung gefallen,ja sprengte diese sogar. Durch diese Ausdehnung ließ sich der Schwenkfilter nicht mehr richtig schließen.Einmal fiel der Haltermagnet sogar in den Kaffee(filter). Nach Bearbeitung der Einfassung mit einer Nagelfeile klebten wir ihn oder den Rest von ihm mit Sekundenkleber wieder ein.
Das weitaus größere Problem ist aber die mangelhafte Elektronik. Schon mehrmals ließ sich die Kaffeemaschine auf Knopfdruck nicht starten. Sie klickt nur und schaltet gleich in Sekundenbruchteilen wieder ab. Auch Tricks wie Stecker raus und rein,Wasser raus und rein, Entkalkung an und so weiter halfen auch heute morgen nicht weiter. So klebte ich den Schalter heute morgen mit Klebeband fest und der Kaffee wurde klickenderweise halbwegs bereitet.
Zeit sich von diesem Fehlkauf zu trennen.
Bosch ist eben auch nicht mehr was es war.
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2015
Tja....was soll ich sagen!? Die Kaffeemaschine kocht eigentlich ganz guten Kaffee! Das wars auch schon.
Aaaaber....alle DREI Monate wollte sie entkalkt werden, obwohl wir hier weiches Wasser haben. Entkalkermittel sind ja nicht gerade billig.
Den Rest hat uns die Kaffeemaschine gegeben, als der Griff von der Glaskanne das zweite Mal abgebrochen ist.
Beim ersten Mal ist ja nichts passiert, der Griff brach kurz über der Arbeitplatte ab, so dass die Kanne nicht sehr tief viel.
Ok.....Ersatzkanne gekauft, dann nach einiger Zeit, wieder der Griff abgebrochen...diesmal aber beim Herausnehmen der VOLLEN Kanne.....Küche war geflutet mit heißem Kaffee und ich musste einen gewaltigen Satz machen um mich nicht zu verbrühen.
Auf Befehl meiner Frau wurde die ganze Kaffeemaschine entsorgt.
Ich dachte immer Bosch wäre eine sehr gute Marke........tja auch hier ist der "billig" optimiert den Gewinn eingekehrt. Schade.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2016
Ich bin mit der Bosch TKA8013 Kaffeemaschine mehr als zufrieden. Sie macht mit Abstand den besten Kaffee. Zeit und Wassertemperatur sind optimal aufeinander abgestimmt. Ich hatte bereits das vorherige Modell. Und als dieses kaputt ging, brauchte ich nicht überlegen, welche Kaffeemaschine ich mir kaufen werde.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)