Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Dezember 2011
Schnell ein paar Daten vorneweg:
Ich, Frau = viele Haare die jedoch auch fein sind mit Naturwelle, Haarlänge reicht bis zur Mitte der Schulterblätter. Ich habe für das Föhnen immer viel Zeit gebraucht und danach sah ich oft aus wie ein gesprengter Wischmop, da ich mich nicht sehr gerne lange mit der Haarpflege aufhalte. (Mir ist schon bewusst das, dass Haardesaster auch an mir liegt.)
Jedoch auch im Alter ;-) kann Frau ja dazu lernen und als nun mein alter Föhn (NoName) den Geist aufgab, dachte ich mir jetzt holst Du Dir endlich mal einen guten Föhn und kümmerst Dich etwas um Dein Haar. Gesagt, Getan ich habe mir die verschiedenen Berichte im Internet und bei Amazone durchgelesen und mich schlussendlich für den Braun Satin Hair 7 Haartrockner Diffusor entschieden.
Was nun???
Ich bin einfach nur begeistert. Der Föhn trocknet meine Haar nicht so heiß wie der Vorgänger, sodass ich nicht das Gefühl habe ich werde gleich geröstet. Es gibt drei verschiedenen Heizstufen, die ich für völlig ausreichend empfinde, zudem noch zwei Gebläsestufen. Was aber bedeutet dies für den Verbraucher/in? Für mich war es einfach super, ich trockne wirklich in 15 Minuten meine gesamten Haare. Dabei hat der Föhn etwas geschafft, nämlich das die Haar nicht wie wild abstehen, mit Hilfe meiner Bürste habe ich tatsächlich einfach schöneres Haar. Auch von meiner Tochter (blondes, Kinnlanges Haar), trocknen die Haar in 5 Minuten, wobei ich hier nur die zweite Heizstufe einstelle. Die Haare wirken voller und schön gelegt obwohl ich keinen anderen Kamm/Bürste benutze als vorher.
Fazit:
Ich würde den Föhn immer wieder kaufen und auch den höheren Preis bezahlen, da ich wirklich ein viel besseres Föhnergebnis erziele ohne dabei mehr die Haare zu schädigen. Auch hält die Frisur ungewöhnlich lange und über Nacht.
0Kommentar|68 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2012
Man kann viel mystifizieren - auch Föne. Und das ist der Firma Braun hier gelungen.

Das erste, was auffällt, wenn man den Fön auspackt, sind die zahlreichen, kryptisch beschrifteten Schalter. Es gibt
- zwei Stufen, um die Stärke des Luftstroms einzustellen,
- drei Stufen, um die Hitze einzustellen,
- einen "IONTEC"-An- und Ausschalter,
- einen "Satin Protect"-An- und Ausschalter sowie einen
- Schalter für kalte Luft.
Damit kann man den Fön in sage und schreibe 25 verschiedene Zustände versetzen! Ich bezweifle, dass selbst Friseure so viele verschiedene Einstellungen benötigen.

Um zu verstehen, wofür die Schalter gut sind, ist ein Lesen der Gebrauchsanweisung unumgänglich.

Die "Ionen-Technologie" bewirkt angeblich, dass die Haare nicht austrocknen, nicht geschädigt und nicht statisch aufgeladen werden, weil angeblich irgendwelche Ionen produziert werden. Das klingt in meinen Ohren nach einem Werbe-Gag. Meine Haare sehen zweifellos gut aus nach dem Fönen mit diesem Fön, aber nach dem Fönen mit anderen Fönen konnte ich mich auch nie beschweren. Die Gebrauchsanweisung erklärt, wann die Ionen-Technologie die beste Wirkung hat, vergisst aber zu erklären, wann man sie ausschalten sollte. Das lässt einen mit dem Gefühl zurück, dass der Ausschalter für die Ionen-Technologie nicht nötig gewesen wäre, weil man sie ohnehin immer anhat.

Das "Satin Protect" bewirkt angeblich, dass die Haare nach dem Fönen glänzen. Ich wiederhole mich: Meine Haare sehen gut aus nach dem Fönen mit diesem Fön, aber nach dem Fönen mit anderen Fönen konnte ich mich auch nie beschweren. Laut Gebrauchsanweisung bewirkt der Schalter nichts anderes, als dass die Hitze verringert wird. Warum man zusätzlich zu den drei Hitzestufen einen weiteren Hitzeregler braucht, leuchtet nicht ein. Zudem ist der Schalter so ungünstig am Griff platziert, dass man ihn beim Festhalten ständig versehentlich ein- oder ausschaltet.

Was sich abgesehen von abgefahrenen Technologien zu diesem Fön sagen lässt:

Positiv:
+ Die verschiedenen Hitzestufen sind spürbar unterschiedlich und lassen sich alle drei für verschiedene Zwecke verwenden.
+ Der Luftstrom ist stark, weswegen auch langes und dickes Haar gut trocknet.
+ Der Fön überhitzt nicht leicht.
+ Die mitgelieferten Aufsätze erfüllen ihre Funktion.

Neutral:
* Der Fön ist relativ groß, also nichts für Reisen.
* Der Fön ist von mittlerer bis hoher Lautstärke; nicht so, dass einem die Ohren flattern, aber auch definitiv nicht leise.

Negativ:
- Der Fön ist sehr schwer. Wenn man länger zum Fönen braucht, ermüden die Oberarmmuskeln auch bei sportlichen Leuten recht schnell.

Fazit: Ein guter Fön mit unnötigen Fancys.
0Kommentar|40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2012
Mein voriger Föhn war auch von Braun und hat sehr lange gehalten. Wenn sich nicht so viele Haare am Propeller festgeschmurgelt hätten, würde er wahrscheinlich immernoch zuverlässig seinen Dienst verrichten. Nach dieser Erfahrung habe ich mich für diesen Braun entschieden, weil sich das Luftgitter nicht nur abnehmen lässt, sondern man darunter wirklich reinigen kann. Bei anderen Geräten befindet sich hinter dem feinmaschigen Gitter ein weiteres, hinter dem sich wieder Haare und Staub festsetzen können. Außerdem lege ich Wert auf einen Diffusor. Im Einzelhandel habe ich Größe und Gewicht des Föhns getestet. Naja, klein und leicht ist anders, aber ich fand, dass er ganz gut in der Hand liegt und habe ihn (*hüstel* sorry, Amazon, passiert auch nicht wieder) direkt dort gekauft.

Nach einigen Anwendungen kann ich nun sagen: das Teil ist für mich mit meinem langen, naturgewellten Haar UNBRAUCHBAR!

Der Diffusor ist aus anderem Material als der Föhn selbst, die 'Finger' sind zu kurz und haben keine weiche Gummierung am Ende. Billiger Plastikramsch (anders als beim Vorgänger). Wirklich benutzen kann man ihn ohnehin nicht, da es einem der viiiiel zu starke Luftstrom unmöglich macht, die Haare überhaupt in den Diffuser zu legen. Das Gebläse ist auch auf der niedriegen Stufe so stark, dass es mir meine Locken glatt glattpustet.
Die Cool Shot Taste funktioniert nicht bzw. bringt in keiner Weise den gewünschten Effekt, nämlich einen kühlen/kalten Luftstrom, um frisch gestylte Haarpartien zu fixieren. Mist.
Ionentechnologie: Ich habe keinen Vergleich, aber ich konnte keine positiven Effekte auf meine Haare feststellen. Glanz? Fehlanzeige. Sie kamen mir eher noch struppiger vor als sonst.
Besonders "lustig" ist, dass in der Bedienungsanleitung steht, dass die Ionentechnologie nur zum Tragen kommt, wenn man KEINEN Aufsatz - also weder den Diffusor noch die schmale Düse verwendet. Haha!
Obwohl der Föhn ganz gut in der Hand liegt, wenn man steht, ist es schwierig ihn zu halten, wenn man gebückt die Haare über Kopf trocknet. Beim Wechsel von einer in die andere Hand, muss man schon sehr aufpassen, dass er nicht fällt und dass man keinen der Schieberegler verstellt. Mal sehen, ob ich das Gerät umtauschen kann.

Was mir positiv aufgefallen ist:
> Das Gerät selbst wird kaum warm und könnte nach der Nutzung direkt verstaut werden. In meinem Fall leider nicht, weil es zu groß ist für die bisher verwendete Schublade.
> Braun hat das Anschlusssystem für das Zubehör nicht verändert, d. h. ich könnte den alten Diffusor auf den neuen Föhn stecken. Nutzt nur leider nichts.
0Kommentar|30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2016
Habe mich vor 4 Jahren für den Braun Satin Hair 7 Haartrockner entschieden und habe es seither nicht bereut. Ich habe sehr langes, dickes und voluminöses Haar, welches sich nicht mit sehr vielen Haartrocknern und Produkten bändigen lässt. Auch das Alter sieht man dem Gerät nicht an, obwohl es seit 4 Jahren jeden zweiten Tag in Benutzung ist. Topp Qualität und topp Leistung. Das Braun Fön ist auf jeden Fall sein Geld wert und ich würde ihn jederzeit wieder kaufen!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2016
Solange dieser Fön noch funktionstüchtig war, hätte ich ihm 5 Sterne gegeben. Einen besseren Fön mit einem solchen Lockenergebnis bei Naturlocken dank Diffusor hatte ich bisher noch nie. 3 Jahre und 5 Monate nach dem Kauf ist der Fön nun während des laufenden Betriebs kaputtgegangen - mit einem lauten Knall und Qualm (Rotorblätter sind zerbrochen). Da drängt sich doch der Verdacht auf geplante Obsoleszenz auf. Für mich war Braun immer eine Qualitätsmarke, dazu gehörte vor allem die Langlebigkeit eines Produktes. Wer einen tollen Fön für ca. 3 Jahre haben möchte, sollte zugreifen. Alle anderen sollten sich besser ein langlebigeres Produkt kaufen. In meinem Fall haben die Betriebswirtler von Braun allerdings einen Kunden verloren: nie wieder einen Fön von Braun. Da ein neuer Fön her musste, habe jetzt mein Geld in ein anderes Produkt investiert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Zugegeben, diese Diffusoraufsätze sehen schon ziemlich affig aus, aber sie sind für eine pfiffige Lockenfrisur einfach unverzichtbar, trocknen sie das gelockte oder gewellte Haar doch immerhin so schonend, daß die Locken oder Wellen nicht zerstört oder platt werden.
Also, eine echte Arbeitserleichterung!

Ich benutze seit Jahren Profihaartrockner u. war daher sehr neugierig wie mir der Braun "Satin Hair 7 Haartrockner HD 730 DF" gefallen würde. Jetzt, wo ich ihn getestet habe, bin ich sehr begeistert von dem Fön, da er wirklich an die Profiqualität sehr nahe herankommt, ohne gleich so teuer zu sein wie ein echter Profihaartrockner. Nicht ganz unwichtig, wie ich finde!

Der Haartrockner selber ist im Grunde das gleiche Modell wie der Braun "Satin Hair 7 Haartrockner HD 710 solo" nur eben noch zusätzlich mit dem Diffusoraufsatz ausgestattet, den das andere Modell eben nicht hat.

Die Form des Haartrockners ist genau wie die eines Profihaartrockners von der Größe her, nicht zu leicht u. nicht zu schwer. Ein elegantes, schwarzes Gehäuse u. ein nicht zu lautes Föngeräusch, dabei ein sehr hoher Luftdurchsatz mit satten 2.200 Watt an Bord, d.h. die Haare sind ruckzuck trocken.

Der Präzisionsaufsatz, den man wahlweise aufstecken kann, falls man mal keine Locken trocknen möchte, hilft dabei die Haare noch präziser zu föhnen, was sehr praktisch ist.
Es gibt 3 Heizstufen u. 2 Gebläsestufen deren Schalter jeweils nebeneinander liegen u. leicht zu betätigen sind. Desweiteren gibt es noch eine Kaltlufttaste die dafür sorgt, daß man zwischendurch mal kurz kalte Luft fönen kann, falls es einem mal zu heiß wird, ohne das man gleich eine Stufe herunterstellen muß. Die Kaltlufttaste eignet sich auch super für das sogenannte Frisurenfinish.

Dann gibt es noch die geheimnisvolle "Satintaste" die, wenn man sie drückt, dafür sorgt daß sofort ein etwas kühlerer, weicherer Luftstrom die Haare umfängt, sehr angenehm !!!
So werden die Haare besonders geschützt.

Last but not least das herausnehmbare Filtersieb auf der Rückseite des Haartrockners, so können sich beim Fönen die Haare nicht versehentlich im Fön verfangen. Kann man von einem Testsieger aber wohl auch erwarten.

Alles in allem eine prima Sache dieser Braun "Satin Hair 7 Haartrockner HD 730 DF", ganz besonders für Leute die gerne Lockenfrisuren tragen.
Von mir daher eine ganz klare Kaufempfehlung !!!
55 Kommentare|44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2014
Das Produkt konnte meine Frau und mich voll überzeugen. Drei Heiz- und zwei Gebläsestufen, Kaltstufe, zuschaltbarer Überhitzungsschutz und sehr gute Trocknungsergebnisse lassen keine Wünsche offen.

- Hochwertig verarbeitet
- Leistungsstark und in der Intensität vielfältig regelbar
- Sehr gutes und schnelles Trocknungsergebnis
- Produktumfang (inkl. Diffusor und Stylingaufsatz)
- Sehr gute Reinigungsmöglichkeit (Gewebefilter lässt sich abnehmen)

Ich muss zugeben, dass für mich persönlich diese Ionentechnologie hauptsächlich eine Erfindung des Marketing darstellt und keinen Ausschlag zur Kaufentscheidung gab. Was da genau technisch passieren soll, bleibt mir ein Rätsel. Das grüne Leuchten (wenn dieses Feature zugeschaltet wird) ist aber optisch auf jeden Fall ein Highlight.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2016
Ganze vier Jahre hat der Föhn gehalten! Gestern zersprang während des Betriebes der Rotor (oder wie die Flügel, welche den Wind erzeugen, im Fachjargon auch immer heißen mögen) in mehrere Teile. Dabei war das Gerät stets pfleglich behandelt worden und nicht etwa zu Boden gefallen!
Der Vorgänger (ein kleiner aber feiner Braun-Reiseföhn) hatte zwanzig Jahre gehalten. Deshalb hatte ich wieder zu einem Braun gegriffen und war auch recht zufrieden damit, obwohl er ziemlich schwer ist. Die Gebläsestufen waren optimal, die Heizstufen ebenso, aber nun ist er ja buchstäblich im Eimer. Naja! Der Nachfolger heißt nicht Braun!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2015
Den Braun Satin Hair 7 finde ich absolut super.
Zuvor hatte ich einen etwas kleineren Föhn, bei dem ich relativ lange föhnen musste, bis meine Haare trocken sind.
Mit diesem Föhn geht es Ruck zuck. Und ich muß dazu sagen, dass ich relativ lange Haare habe. Ein sehr leistungsstarker Föhn, den ich jederzeit wieder kaufen würde.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2013
Habe diesen Fön mir sorgfältig ausgesucht.
Vorher hatte ich einen einfachen Billig-Fön für 10€.
Ich hab mich dann also ein wenig belesen und empfande diesen von Braun am Besten.
Und auch nach den ersten Tests kann ich dies nach wie vor bestätigen.
Der Preis hat mich zwar anfangs ein wenig geschockt, lohnt sich aber letztenendes sehr,
da das Haar schön geschmeidig ist und deutlich mehr Feuchtigkeit hat.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 9 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)