Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Kinderfahrzeuge Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen10
4,4 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Preis:15,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Oktober 2010
Nikolaus Lehnhoff ist es gelungen, die Oper zu 'entstauben', ihr neue Akzente zu geben und ein spannendes Drama in Szene zu setzen, ohne dem Werk Gewalt anzutun. Auch wenn manche Ideen für den Laien nicht sofort verständlich sind, ist alles sinnvoll und nachvollziehbar: So stirbt Gilda nicht -wie schon zu oft gesehen- im Sack, sondern wie eine madonnenhafte Erscheinung, was sie am Ende der Oper nicht zum Opfer, sondern zur wahren Heldin werden lässt.
Das Trio Rigoletto, Gilda und Herzog ist hervorragend besetzt. Diana Damrau ist sowohl stimmlich als auch schauspielerisch unübertrefflich. Zeljko Lucic ist ein großartiger Rigoletto mit einem warmen Bariton und überzeugender Darstellung. Man muss Juan Diego Florez nicht immer an seinen eigenen sehr hohen Maßstäben messen. Es mag sein, dass er in Belcantorollen noch besser ist, aber mich überzeugt er auch als Herzog, zumal er sowohl stimmlich als auch vom Aussehen her sehr gut zu Diana Damrau passt.
Das Dresdner Ensemble ist insgesamt gut, hervorragend Georg Zeppenfeld, der mittlerweile auch auf dem Weg zu einer großen Karriere ist.
Gesamturteil: Eine ausgezeichnete moderne Inszenierung, die man sich gerne mehrmals anschaut, da sie facettenreich und voller Spannung ist. Absolut empfehlenswert!
0Kommentar|23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2013
Vielen Dank Giuseppe Verdi für die tolle Musik, vielen Dank Nikolaus Lehnhoff für diese spannende Inszenierung und dazu Diana Damrau, Juan Diego Flórez und Zeljko Lucic in den Hauptrollen. Wie schön, wenn Musik über Generationen lebt. Nach meiner Meinung stellt sich bei solch einer spannenden Inszenierung nicht die Frage ob "alt oder neu". Umso öfter ich mir diese DVD ansehe, desto mehr finde ich immer wieder etwas Neues an dieser Inszenierung, dazu die immer spannende und gefühlvolle Musik von Verdi umgesetzt von Fabio Luisi, der hervorragenden Sächsischen Staatskapelle Dresden und dem Chor der Staatsoper Dresden. Auch die Nebenrollen sind sehr gut besetzt, hier denke ich insbesondere an den angsteinflößenden Sparafucile dargestellt von Georg Zeppenfeld.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2013
Ein Rigoletto, der in unsere Zeit verlegt wurde, was mich aber in dieser Lehnhoff-Inszenierung wenig störte. Und alles wird gut, wenn man hört und sieht, welche Sänger hier auftreten.
Allen voran Zejko Lucic, der mit großer Stimme und viel schauspielerischem Talent einen überzeugenden Rigoletto darstellt, Diana Damrau, die die Rolle der Gilda wunderbar singt und auch schauspielerisch hervorragend gestaltet, Juan Diego Florez, der als Duca unheimlich jung wirkt, ihn aber überzeugend rüberbringt. Und sehr beeindruckt war ich von Georg Zeppenfeld, der mit voluminöser Bassstimme einen charismatischen Sparafucile singt.
Alles in allem eine Aufführung, die sehenswert ist.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Wieder eine der hervorragenden Nikolaus Lehnhoff Inszenierungen, mit schauspielerisch, interaktionistisch involvierender Umsetzung, die auch bei rein Traditionellen Akzeptanz finden müßte. Das sängerische Ensemble intoniert insgesamt auf gutem Niveau. Aus meiner Hörperspektive zeigt sich hier aber die Limitierung von Juan Diego Florez in der Rolle des Duca. Es fehlt da doch etwas an raumgreifender Stimmsubstanz. Seine Gestaltung ist stimmtechnisch gut, aber doch reichlich schmal und von der Dynamik begrenzt. Diana Damrau gefällt als Gilda mit der ihr eigenen Feinzeichnung. Mir gefällt sie in Mozart Rollen besser. Das sei aber nur als reines Subjektivum angefügt. Den sängerischen Höhepunkt sehe ich in der packenden Gestaltung des Rigoletto von Zeljko Lucic, der mit machtvollem Bariton, aber auch nuanciert involvierender Differenzierung aufwartet. Als Sparafucile fällt der überzeugende Bass von Georg Zeppenfeld auf.
Vom Dirigat eine absolut überzeugende Leistung.

Insgesamt eine Aufführung, die mich unter den oben genannten Aspekten nicht wirklich überzeugen kann.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2013
Tolle Inszenierung und die Hauptrollen sind mit Diana Damrau, Florez und Lucic hervorragend besetzt!! Wer Verdi liebt sollte auf jeden Fall diese DVD besitzen!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2013
Die umstrittene Inszenierung aus der Semperoper Dresden in der Inszenierung von Nikolaus Lehnhof ist einfach toll. Diese Oper hervorragend in Bilder umgesetzt wurde - es hat sehr viel vom italienisch/venezianischen Karneval. Vogelmasken korrespondieren mit schwarzen Anzügen, das Bühnenbild glänzt vor Schwärze und die Dekadenz der Feudalgesellschaft ist hautnah zu greifen. So macht Oper Spaß. Mehr: [...]
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2013
Ich habe diese Inszenierung im Original auf der Bühne der Semperoper gesehen und war sehr angetan! Diana Damrau vor allem aber auch die anderen Solisten singen großartig! Auch die Inszenierung hat mir sehr gefallen...
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2012
Die Aufführung ist sehr gut.Gesang ausgezeichnet.Keine Wünsche blieben offen .
Kostüme meine volle Zufriedenheit. Bühnenbild war auch ok. Konnte mich nicht von der Aufführung vorzeitlich verabschieden .
musste bis zum Schluss anschauen.Die Aufführung habe ich zu erst im Fernsehen gesehen ,und dann die DVD
bestellt, gekauft.
Preis war sehr gut.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2016
Diana Damrau ist wie gewohnt 1 A. Klare Kaufs Empfehlung und tolle Cast gute Aufführung. 5von 5 Sternen und Klare Kaufs Empfehlung
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2013
Schlechte Bildqualität das Bild verzerrt laufend, einmal sind die Personen kurz und dick und dann lang und schlank. Der ton ist in Ordnung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

24,99 €