Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen In den Top 5 immer dabei!, 5. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Timothy'S Monster-Deluxe Edition (Audio CD)
Bis Heute haben die genialen Norweger durchweg Juwelen als Alben kreiert.
Keine Ausfälle. Und auch manchmal schwer zu finden, sind immer wieder B-Sides, Comp-Beiträge, etc,
dazwischen, die das Band-Immanente Niveau mehr als halten.

Hier also das 1994 Album Timothy's Monster mit allen dazugehörigen Demos, B-Sides, Sampler-Beiträgen...
und Pipapo. Das komplette Paket.
Das Album - seit 1994 unveränderlich eins meiner 5 absolut liebsten - sollte jeder Musik-Freund kennen.

Hier waren Motorpsycho noch intim und intensiv. Zwischen Lo-Fi Folk Ästhetik, Schrammelnden DinosaurJr/BuiltToSpill/ModestMouse Indi
und epischen Prog-PopRock berühren die Norweger. Der Gänsehaut/Schwermut/Sommergrinse - Faktor funktioniert seit 11 Jahren!

Also zuschlagen bei dieser limitierten Auflage!
Es lohnt sich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Timmy!, 13. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Timothy'S Monster-Deluxe Edition (Audio CD)
Obwohl der Vorgänger "Demon Box" einen etwas besseren Sound hatte, war die 1994 erschienene "Timothy's Monster" Motorpsychos erste richtig große Platte. Seinerzeit erschien das Album als niedlich zurechtgemachte 3-LP-Box mit 5 bespielten Plattenseiten, auf der 6. gab's ein Etching von Doc Wör Mirran. Dazu ein von der Band selbst gemaltes Poster. Kreative Kiffer-Attitüde und ausufernde Musikalität. "Timothy's Monster" gehört ohne jede Diskussion zu den Mehrfachalben der Rockgeschichte, die den Platz, den sie beanspruchen, voll und ganz verdienen. "Timothy's Monster" ist eine DER Indie-Platten der 90er und von vorne bis hinten gut. Es gibt keine Ausfälle und keine Längen. Wer sich die knapp 100 Minuten, die das Album braucht, Zeit nimmt, wird nicht enttäuscht.
Motorpsycho spannen einen weiten Bogen, angefangen beim melancholischen Vierspur-Brötchen-Folk des Openers "Feel" über schwelgerisch-majestätischen Indie-Rock ("Kill Some Day") bis hin zu den überlangen 70er-Schinken, unter denen das 17minütige "The Wheel" wahrscheinlich das zentrale Stück der Platte darstellt. Immer noch gut, auch nach all den Jahren und Stapeln neuer Motorpsycho-Platten. "Timothy's Monster" war der Startschuß zu einer beeindruckenden Serie ausnahmslos gelungener Motorpsycho-Alben: "Blissard", "Angels & Daemons At Play", "Trust Us", "Let Them Eat Cake" - erst danach fingen sie für ihre Verhältnisse an, ein wenig zu schwächeln, aber auch das ging vorüber. Was für eine Band!

Die seit 2010 vorliegende "Deluxe Edition" feiert "Timothy's Monster" angemessen; u.a. in Form der üblichen Laudatios, in diesem Fall von Mastermind, Bassist und Alphasänger Bent Saether, dessen launige Liner Notes immer einen Blick wert sind, auch hier. Interessant auch die Erinnerungen von Jeannette Gustavus, für die "Timothy's Monster" ausschlaggebend war, das Label "Stickman Records" zu gründen, auf dem die VÖs (hauptsächlich welche von Motorpsycho) "Psychobabble" heißen: "...In the mid-nineties the music biz was healthy, it was a fun and creative industry to work in..." - Das ist lange her und klingt heutzutage unglaublich, aber "Stickman" gibt es immer noch. Dazu minutiöse Angaben über das verwendete Equipment bei allen Sessions für das Album, ein Nachdruck des selbstgemalten Posters und insgesamt 4 CDs voller Musik. Zwei davon enthalten das ausdrücklich nicht ge-remasterte ursprüngliche Album. Man hätte sich ja immer so über den hyperkomprimierten, "modernen" Sound irgendwelcher Deluxe Editions geärgert, über alte Lieblingsplatten, die sich plötzlich verkehrt anhörten, also wozu? Genau! "Timothy's Monster" klang immer charmant lo-fi, und dazu kann man ruhig stehen. Das hätte man sowieso nicht wegkosmetisiert bekommen; und falls doch, hätte es dem Album womöglich wirklich geschadet.
CD 3 enthält in unveränderter Form "The Unreleased First Edition", die ursprünglich erscheinen sollte und schon ein Vinyl-Doppelalbum gewesen wäre. Dann machte die überbordende Kreativität der Band aber die Integration brandneuen Materials unumgänglich, so daß ein paar ursprüngliche Stücke über Bord gehen mussten. Und die tauchen hier wieder auf: "Very 90's, Very Aware!" und "On The Toad Again" sind schwerer Seventies-Hardrock in bester Motorpsycho-Tradition, keinesfalls Ausschuß. "Innersfree" geht an die 8 Minuten und gibt als gemäßigter Cousin des gnadenlosen "Grindstone" eine Spitzenfigur ab. Die 4. CD schließlich versammelt alles, was im zeitlichen Umfeld von "Timothy's Monster" auf Samplern und EPs erschienen ist - darunter noch mal ein halbes Dutzend bisher unveröffentlichter Raritäten. Das ist mehr als großzügig, zumal es Platz im Regal schafft. Die "Wearing Yr Smell"-EP sowie irgendwelche Compilations, die man sowieso nur wegen des einen Motorpsycho-Stückes hatte, kann man jetzt getrost zum An- und Verkauf bringen. "Timothy's Monster" ist also eine Win-Win-Win-Deluxe-Edition! Mindestens!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Timothy'S Monster-Deluxe Edition, 24. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Timothy'S Monster-Deluxe Edition (Audio CD)
Mit diesem Album haben Motorpsycho bewiesen, dass sie mehr sind als eine normale Rockband. einfach und komplex, vielseitig, interessant, laut und leise, Supertonqualität - jederzeit gerne wieder!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen