holidaypacklist Hier klicken BildBestseller Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. November 2015
Mittlerweile nicht mehr Gut für die Aktuellen Spiele, für ältere + mitttlere CPU ausreichend meiner meinung nach.
Bischen mehr Geld ausgeben und was besseres kaufen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2014
Der Artikel kahm innerhalb der vorgegebenen Lieferzeit und wies keine Fehler auf.

Nach einiger Zeit in gebrauch kann ich jetzt bestätigen das es keinerlei Nachteile gibt.

Kann ich nur weiter empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2014
Nach vielen Monaten und einigen Spielegenerationen später bin ich immer noch zufrieden mit der Karte und habe auch beim aktuellen Spielen noch keine Probleme. Für den Preis ein super Einkauf.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2014
Diese, von mir gebraucht erworbene, Graka ist wirklich eine Performancesteigerung auf meinem System (Win 7 64 bit, 3,00Ghz Intel Dual Core, 4GB RAM).

Da ich schon vorher eine Nvidia Grafikkarte eingebaut hatte, wurde die Karte nach dem PC Neustart von Windows automatisch erkannt und auch der neueste Treiber runtergeladen und installiert. So weit so gut!

Beim Spielen gab es keinerlei Probleme, jedoch im einfachen s.g. Desktopbetrieb, (Im Internet surfen, Dokumente bearbeiten, CD/DVD brennen u.ä.), also völliger Normalbetrieb, um so mehr.
Plötzlich stockte der PC, manchmal fror das Bild ein (s.g. Freezes). Manchmal war der Freeze so lange, dass nur noch die Reset Taste das Drama beendete.

Zweimal hatte ich sogar einen Bluescreen (höchste Alarmstufe), wo man mich auf englisch gemahnte, ob ich irgend etwas an der Hardware des Computers geändert hätte?!
Zwischenzeitlich meine alte Graka wieder eingebaut - alles wieder OK!

Im Geiste sah ich mich schon einen bitterbösen Brief an den Verkäufer schreiben.

Doch da enteckte ich, dass ich nicht der einzige mit diesem Problem war. Speziell die Besitzer einer Nvidia 460 u.a. 560 , leideten genauso.
Die Lösung (nach laaanger Recherche!) des Problems: Die aktuellen Treiber (alle nach 314.22) vertragen sich nicht mit WIN 7, 64 bit Systemen und anscheinend speziell auch noch mit 4GB RAM.
Und Nvidia kriegt das Problem scheinbar nicht in den Griff!

Also bin ich, wie vorgeschlagen, auf die Homepage von Nvidia gegangen, habe in der Suchmaske "314.22" und "64" (für 64bit) eingegeben und, voila, da waren die alten Treiber.
Dann einfach den Treiber für Desktop und Win7 64bit runterladen. (Ging bei mir in Firefox allerdings nur im "IE Tab". Anscheinend ist die Nvidia Seite nicht Firefox optimiert).
Doppelklicken, und schon installiert sich der alte Treiber einfach über den vorhandenen.

Das Ergebnis: Seitdem läuft mein PC besser als je zuvor! Spieltechnisch hervorragend!!! Auch keine Probleme mehr mit Stockungen, Freezes oder gar Bluescreens!
Nur Nvidia meldete dass ein neuerer Treiber zur Verfügung steht - lol. Diese Meldung kann man aber abschalten.

Treibermässig ein Armutszeugnis für Nvidia! Der Treiber stammt übrigens von März 2013! (Aktuell müsste jetzt sein 331.82)

P.S.: Der Treiber welchen ich gedownloadet habe heißt: "314.22-desktop-win8-win7-winvista-64bit-international-whql"

P.S.2: Gerade Email erhalten. Der Sohn meiner Frau hatte genau das gleiche Problem und auch mit diesem alten Treiber selbiges gelöst!

Also, nicht den Mut verlieren! =)
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2013
Meine alte Grafikkarte hat den Geist aufgegeben, hab mich eine Weile im Internet nach
einer guten Grafikkarte zu einem annehmbaren Preis umgeschaut und bin auf diese
gestoßen.
Der EInbau war leicht, abgesehen davon, dass ich noch Kabel für die Stromversorgung auftreiben musste,
da mein PC bereits vollgestopft ist mit anderem Kram.
Bis jetzt gab es keine Probleme und die Spiele laufen flüssig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2013
Hallo,

Ich besitze diese Karte nun ca 2,5 Jahre und ich muss echt sagen dass sie unglaublich ist.

Vorweg mal mein System:

Mainboard: Gigabyte GA-970A-UD3
CPU: AMD Phenom II X6 1055T @ 2.8 GHz (auf 3.1 GHz OC)
RAM: 8 GB G.Skill 1600
Netzteil: BeQuiet 530 W

zudem habe ich meine Grafikkarte via "MSI Afterburn" folgendermaßen übertaktet:
GPU: 830 MHz
RAM: 2059 MHz
bei den Einstellungen läuft die Karte bei mir genauso stabil wie bei Werkseinstellungen und bietet einen starken Leistungsschub sowie nur geringe zusätzliche Wärmeentwicklung.

Aber ob man übertaktet oder nicht, die Karte bietet - gerade für PCI-e 2.0 Systeme - eine vergleichsweise gigantische Leistung.
Nur um mal ein paar Beispiele zu nennen:

- Far Cry 3 @ 1920x1200 - High -> ~40 FPS
- Crysis 3 @ 1920x1200 - High -> ~30 FPS
- Battlefield 3 @ 1920x1200 - Ultra -> ~30 FPS (Singleplayer)

Vor Kurzem erst habe ich mir hier 2 neue Karten testweise geholt, eine von nVidia und eine von AMD (beide um die 350-400€), allerdings habe ich keine große Besserung festgestellt, was zwar evtl. an Stromversorgung und/oder PCI-e Version liegen kann (was ich aber nicht glaube, da zumindest die nVidia-Karten fast gleich viel Energie brauchen ~170W und laut diversen Foren die PCI-e Version keinen (großen) Unterschied macht).

Das interessante allerdings ist ja die Wärmeentwicklung und Lautstäke.

Dazu kann ich sagen, dass sie fast unschlagbar ist.
Mit knapp 30° Idle und an die 75° bei Spielen (knapp 80° bei FurMark) (mit meinen persönlichen Übertaktungseinstellungen) ist die Wärmeentwicklung noch im akzeptablen Bereich. (Zimmertemp. ca 23-25°)
Zur Lautstäke: im Idle nicht wahrnehmbar und unter Last deutlich hörbar, aber wenn der PC unter dem Tisch steht und man den Sound ein bisschen lauter macht nicht wirklich störend (ist aber natürlich eine subjektive Einschätzung). Ansonsten kann man sich ja leicht einen 3.-Anbieter-Kühler montieren (Karte ist sehr einfach zu zerlegen).

Fazit:

Preis-Leistung ist wirklich kaum zu übertreffen.
gerad für PCI-e 2.0 Systeme oder diejenigen, die nicht so viel Geld ausgeben wollen die perfekte Wahl, da sie:
+ Hohe Leistung
+ Geringe Lautstärke (vergleichsweise)
+ hohe Stabilität/Unempfindlichkeit
zu vergleichsweise geringem Preis bietet.

Klare Kaufempfehlung, auch wenn sie gebraucht ist.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2013
hab den kauf zu schnell gemacht, leider ist mir die karte zu laut ....
würde nicht empfehlen die zu kaufen..
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2013
die Karte hat sehr gute Rechenleistung 1gb mehr Speicher und das Teil wäre perfekt, für das Geld der Hammer
benötigt zwei Stromanschlüsse und ein starkes Netzteil.
Die Geräuschentwicklung ist deutlich hörbar.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2013
wie gewohnt und erwartet top es erfordert alles was es soll.Habe mein Geld gut investiert kann nur zum kauf raten
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2013
Ich will hier nicht das böse vierbuchstabige Wort das mit G*** anfängt anführen, aber was diese Karte kann ist schon echt bombig. Bisher (01/2013) gab es nichts, was nicht zum Laufen gebracht wurde, Ich kann diese Grafikkarte nur dringend empfehlen, wobei es jetzt 01/2013 bereits modernere Karten gibt.

Gebraucht gekauft sicher ein guter Fang

Ihr Graf Mondfall
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)