Kundenrezensionen


149 Rezensionen
5 Sterne:
 (89)
4 Sterne:
 (25)
3 Sterne:
 (18)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (11)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


205 von 212 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich mal eine wirklich gute Erweiterung
Hallo,

Seit Montag ist die Erweiterung Sims 3 Late Night in meinem Besitz ( Libro sei Dank) und ich bin begeistert.

Positiv:

neue Karrieren
viele gute Verbesserungen ( Poolgestaltung - Aufzug etc)
Leben in Wohnungen
Vampire
etc

Negativ:

Zeit

Nun im Detail

Erst zu dem kurzen...
Veröffentlicht am 28. Oktober 2010 von R. Fischer

versus
34 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen tolles Add On , ABER !!!
Zu den positiven Dingen dieses Add Ons wurde schon viel gesagt, es macht Spaß, die neue Stadt ist eine Bereicherung auch für Sims Fans der ersten Stunde (Seit Sims 1 bin ich dabei ;o)) aber ich habe noch nie, wirklich nie ein Spiel mit so vielen Bugs gehabt ! Es fängt ganz subtil an : Haushaltshilfen, die Geld kassieren ohne dagewesen zu sein, Locations...
Veröffentlicht am 11. November 2010 von Amazon Customer


‹ Zurück | 1 215 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

205 von 212 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich mal eine wirklich gute Erweiterung, 28. Oktober 2010
Von 
R. Fischer "melro" (salzburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Die Sims 3: Late Night (Add - On) - [PC/Mac] (Computerspiel)
Hallo,

Seit Montag ist die Erweiterung Sims 3 Late Night in meinem Besitz ( Libro sei Dank) und ich bin begeistert.

Positiv:

neue Karrieren
viele gute Verbesserungen ( Poolgestaltung - Aufzug etc)
Leben in Wohnungen
Vampire
etc

Negativ:

Zeit

Nun im Detail

Erst zu dem kurzen negativen Punkt.

Die Zeit ist sehr unrealistisch - wenn ich von einem Club nach Hause will brauche ich ca eine Stunde um von der oberen Etage zum Aufzug zu kommen - bis ich vom Club ( der paar Häuser weiter nur weg ist) Zuhause bin brauche ich ca 3 Stunden - was sehr unrealistisch ist.
Auch wenn ich aufstehe und in die untere Etage gehe zum Frühstücken dauert das eine Stunde... das ist schade, denn so bleibt einem gerade am Anfang - wenn man eine neue Karriere startet - nicht viel Zeit um alles auszuprobieren.

Nun zu all dem Positiven.

Es gibt viele Kneipen, Bars und Clubs auszuprobieren - für jeden Geschmack etwas dabei - es ist alles ziemlich realitisch gestaltet ( Dart und Billard in Kneipen - Pianisten in Clubs etc).
Den Türsteher bestechen - wenn er einen nicht reinlassen will.... wer kennt das nicht :-)

Sich als Musiker mal so richtig austoben, kein Problem - mit dem Schlagzeug - dem tragbaren Keyboard etc.

Wer braucht schon ein eigenes Auto, wenn man nun auch mit dem Zug fahren kann :-)

Man möchte mittendrin sein im Leben - kein Problem, eine schöne Penthaus Wohnung inklusive Terasse im 30. Stock gemietet und man ist mittendrin.

Endlich kann man den Pool sowohl in den Keller geben - wie auch abrunden - man kann seiner Kreativität freien Lauf lassen - ebenso in der Innengestaltung des Hauses, man kann endlich halb hohe Wände bauen.

Viele neue Klamotten und auch Frisuren, lassen den Spaß erneut aufkommen sich immer wieder mal umzustylen.

Ich finde es ist viel Liebe zum Detail in dem Spiel - man muss Flyer verteilen um Werbung zu machen, man wird bewundert weil man ein Star ist etc ( wir wollen ja nicht zuviel verraten)
Man hat endlich das Gefühl das auf Kunden Wünsche eingegangen wird und nach den etwas enttäuschenden Erweiterungen zuvor, ist hierbei der Spielspaß wieder garantiert.

Ich kann das Spiel absolut empfehlen - dank meinem Urlaub diese Woche habe ich schon ca 20 Stunden mit spielen verbracht.
Auf meinem IMac war die Installation tadellos und es läuft einwandfrei.

Ich wünsche allen an den kalten Tagen viele vergnügliche Sims Stunden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


78 von 82 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bisher das beste Add-On für Sims3, 28. Oktober 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Die Sims 3: Late Night (Add - On) - [PC/Mac] (Computerspiel)
Dieses Add-On ist für mich persönlich das bisher beste von den bisher erschienenen Add-Ons für Sims3.

Alleine die neuen Möglichkeiten bei der Gestaltung und Einrichtung von Häusern sind absolut phänomenal.

Pools können nun in sehr individueller Form gestaltet werden. Es können Bögen in konkaver und konvexer Form erstellt werden und diese sind auch noch längen und Breitenmässig in 5 Stufen variierbar.

Neu sind die Brunnen. Sie sind etwa halb so tief wie Pools und können aber mit den gleichen Elementsformen, gerade und kurven erstellt werden. Es gibt jede Menge Brunnen Sprenkler, die auch auf Pools platziert werden können.

Es gibt wieder Halbwände, etwas das viele Spiele vermisst haben. Pools lassen sich endlich wieder in Kellern platzieren, also noch ein Manko das beseitigt wurde.

Aufzüge sind wieder dabei. Viele neue tolle Objekte zum dekorieren und gestalten, wie ein Aquariumsfenster welches vollanimiert ist.

Bei den Kleidern ist selten soviel auf einmal neues dazugekommen. Allerdings nur für Teenager, Erwachsene und Ältere Sims, da sich das Spiel auch hauptsächlich an diese Simsgruppe richtet.

Vampire sind nun wieder dabei und haben wesentlich mehr Interaktionen und Eigenschaften wie zu sims2 Zeiten.

Wer sich über 400 bilder aus dem Spiel ansehen möchte oder noch mehr Infos über Features will sollte mal nach blackypanther suchen, dort findet man über 400 Bilder mit allem was es im Spiel neues gibt, Infos, Tipps, Cheats, also alles was man als Spieler so braucht :-)

Die neuen Features lassen sich hier gar nicht alle aufzählen es ist wirklich enorm.

Es gibt neue Karrieren, z.B. als Schauspieler oder Regisseur, es gibt Diskotheken und Bars und bei einigen kommt man nur mit einem gewissen Starlevel oder mit Bestechung rein. Die Möglichkeiten sind sehr vielfältig.

Ich kann dieses Add-On nur jedem empfehlen, es bietet sehr viel Spiel Spaß und jede Menge neuer Features.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich wieder Sims-Feeling !, 1. November 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Die Sims 3: Late Night (Add - On) - [PC/Mac] (Computerspiel)
Hiermit möchte ich ausführlich erläutern, wie dieses Spiel aufgrund welcher Faktoren einzuschätzen ist.

1. Create-a-Sim-Modus (im Folgenden als CAS bezeichnet)

Im CAS stehen eine Vielzahl neuer Optionen zur Verfügung. Darunter sind die beiden neuen Regler für Muskeldefinierung und Oberweite, außerdem gibt es ein paar neue Frisuren, welche aber - wie immer bei Sims 3 - Geschmackssache sind. Was die Kleidung betrifft, so ist sie in der Kategorie Oberteile um circa ein Drittel erweitert worden, es gibt auch einige neue Hosen. Des weiteren kann nun ein Sternzeichen gewählt werden, das nicht nur - wie zu erwarten gewesen wäre - pro forma eingestellt wird, sondern auch teils bei Beziehungen von Vorteil sein kann.

2. Kauf-Modus

In diesem Bereich wurde das Spiel um viele neue Objekte erweitert, wie zum Beispiel Sofas, Theken, Technik, Bars, Instrumente (Kontrabass, Schlagzeug, Piano, Flügel), Lampen und Dekorationen.

3. Baumodus

Auch hier geizt das Spiel nicht mit den Neuerungen, neben halbhohen Wänden und Absätzen (z.B. für Bühnen) gibt es nun auch Aufzüge und Brunnen, sowie die Möglichkeit, Pools auf allen Stockwerken individuell (mit Rundungen) auszuarbeiten.

4. Nachbarschaft

Die neue, dem Spiel hinzugefügte Nachbarschaft "Bridgeport" ist mit viel Liebe zum Detail und großer Sorgfalt gestaltet. Die Umgebung zwischen den unzähligen Hochhäusern und Stadtgebäuden ist einfach wunderbar der einer Großstadt nachempfunden - eine Art "Golden Gate - Bridge" führt in eine etwas ruhigere, ländlicher geprägte Gegend.
Die Innenstadt ist mit vielen Leuchttafeln und Ampeln versehen (beides aber nur Dekoration), sogar Tauben laufen auf den Plätzen umher. Neu ist außerdem die U-Bahn, mit deren Hilfe man recht schnell vorankommt. Bei den Stationen, die - nebenbei bemerkt - das einzige sind, was man von der U-Bahn zu sehen bekommt, steht des öfteren ein Imbiss-Wagon dabei, bei dem es Fastfood zu kaufen gibt.
Jetzt ist es zudem möglich, in Apartments zu wohnen, die man allerdings nicht mieten kann, sondern kaufen muss. Diese sind ab 5.000 Simoleons zu haben, nach oben gibt es in Bezug auf den Preis scheinbar keine Grenzen, denn die luxuriösen Apartments können auch Maisonette-Penthouses sein, die unter anderem über eine Terrasse verfügen. Alle Apartments sind durch einen Aufzug zu erreichen.
Ansonsten ist zu sagen, dass die Stadt untertags schon gut, nachts (genaugenommen ab 19.00 Uhr) aber mit ihrer Beleuchtung einfach fantastisch aussieht.

5. Clubs und Bars - VIPs und Parties

Nun zum Herzstück des Spiels und damit meiner Rezension: Dieser Teil des Spiels ist es, der das Spiel erst zu dem Hit macht, der es ist. Denn hier gibt es nahezu keine Grenzen in Sachen Optionen und Realismus. Abgesehen davon, dass eine riesige Auswahl an Kellerkneipen, Diskotheken und VIP-Lounges zur Verfügung steht, sind diese im einzelnen an Individualität nicht zu übertreffen. Großartige Einrichtung, tolles Ambiente und viele Beschäftigungsmöglichkeiten sind zu finden. An den Bars kann man nicht nur eine unendliche Anzahl an verschiedenen Drinks (in verschiedenen Farben, verschiedenen Gläsern und mit verschiedenen Extras), sondern auch Fingerfood (Nachos, Zwiebelringe, Chicken Wings) und - in gehobeneren Lokalen - auch echte Feinschmecker-Gerichte (Oliventeller, Lachs, Krabbencocktail) kaufen. Auf der Bar zu Tanzen, ist eine weitere Neuheit. Tanzflächen (teils mit Live-Musik von Bands und Pianisten), Shuffleboard-Tische und Darts gehören ebenfalls zur Umgebung. Um in die VIP-Lounges zu kommen, muss man entweder den Türsteher bestechen, oder einen entsprechenen Star-Level erreicht haben, welchen man aufbaut, indem man erfolgreich in seinem Beruf ist und Kontakte zu anderen Stars knüpft. Dies geschieht auch und vor allem auf Parties, die man selbst veranstalten kann (auch in gemieteten Locations), oder zu denen man eingeladen wird.
Mit der Bekanntheit steigt die Wahrscheinlichkeit darauf, eine Einladung zu erhalten.

6. Fähigkeiten

Jedes der neuen Instrumente ist an eine eigene Fähigkeit geknüpft (Piano und Flügel natürlich nicht). Sobald man die erste Stufe einer Fähigkeit erreicht hat, kann man mit anderen Sims eine Band gründen, mit der man anschließend auftreten und Geld verdienen kann.
Zudem kommt die Fähigkeit "Mixen" dazu, die man durch das Lesen von Büchern oder durch Learning-by-doing erlernt. Wenn man Level 2 dieser Fähigkeit erreicht hat, kann man einen Nebenjob in einer Bar annehmen. Je höher das erreichte Level ist, desto gehobener sind die Bars, in welchen man arbeiten kann - und somit auch der Verdienst.

7. Vampire

Vampire gehören nun zum Alltag in Bridgeport, sie sind allerdings keine bösartigen Kreaturen, die einen verfolgen, sondern mehr oder weniger normale Wesen (bis auf ihr Äußeres mit verfärbten Augen und entsprechenden Zähnen). Sie ernähren sich von Plasma, das sie sowohl kaufen, als auch durch das Beißen anderer erhalten können. Dadurch wird der Gebissene ebenfalls zum Vampir. Als Vampir schläft man im Schweben über einem Sarg und darf sich untertags nicht zu sehr der Sonneneinstrahlung aussetzen.

8. Grafik und Animationen - Leistung

Was die Grafik betrifft, so muss man sagen, dass die Animationen und generell die Texturen enorm detailgetreu und wunderschön ausgearbeitet sind. Dies wirkt sich aber auf die Performance aus, welche auch bei guten Computern ein wenig leidet, vor allem dann, wenn man alle anderen Erweiterungen auch installiert hat.

9. Kritik

Die Kritik fällt, wie eigentlich bereits schon vorher erkennbar, sehr gering aus, allerdings gibt es sachlich betrachtet auch nicht viel Anlass dazu. Abgesehen von der bereits angesprochenen Performance gibt es noch eine Kleinigkeit: Der Zeitmangel spielt eine nicht unerhebliche Rolle. Denn abhängig davon, wie weit die jeweilige Location entfernt ist, kann es bis zu mehr als einer Stunde dauern, bis man von seinem Apartment aus in der Bar oder Lounge ist. Dies ist allerdings nur ein kleiner Kritikpunkt.

10. Fazit

Dass sich diese Rezension passagenweise anhört, wie ein Werbeprospekt, liegt schlicht und ergreifend daran, dass es bis auf winzige Kleinigkeiten (siehe 9.) wirklich nichts zu bemängeln gibt. Ich habe mich ernsthaft bemüht, sachlich zu schreiben, aber das Spiel gibt einfach so viel Anlass zu Begeisterung, dass es sich nicht vermeiden lässt, dies das ein oder andere Mal zu äußern. Die vielen Enttäuschungen bei die Sims 3 - vor allem natürlich die nicht betretbaren Gebäude - sind hiermit fast wieder wettgemacht.

Wie bereits die Überschrift heißt, lautet mein Fazit: Endlich wieder Sims-Feeling !

Ich hoffe, ich konnte Ihnen damit Ihre Entscheidung etwas erleichtern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


43 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut, besser, am BESTEN!, 29. Oktober 2010
Von 
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Die Sims 3: Late Night (Add - On) - [PC/Mac] (Computerspiel)
Also ich muss sagen: EA steigert sich! ;o)
Wenn ich Reiseabenteuer noch als misslungen empfand, weil es für mich persönlich total am Thema "Lebenssimulation" vorbei war mit all den Aufgaben, Schatzsuche und gegen Mumien kämpfen (Indiana Jones für Arme...) so wurde das schon in Traumkarrieren deutlich besser. Es kamen neue Karrieren dazu, Waschmaschine und Wäscheleine waren auch eine Bereicherung für den Alltag. Die neuen Fähigkeiten forderten meine Sims neu.... Endlich ging es wieder rein um den Alltag meiner Sims!

Aber Late Night ist für mich jetzt ein absoluter Treffer! Es wurde schon sooo viel von den anderen Rezensenten vor mir aufgezählt - ich muss es nicht wiederholen. Ich liebe es einfach endlich wieder ein "Nachtleben" mit meinen Sims zu haben. Und Late Night bereichert erneut deutlich das Leben und den Alltag meiner Sims. Nichts anderes erwarte ich von "meinen" Sims: ich will den Alltag mit ihnen erleben, sie im Job begleiten und Abends ordentlich Party feiern können. Und nach Reiseabenteuer und den vielen doch eher negativen Reaktionen hat EA wohl doch ein Einsehen gehabt. Sims sollte Sims bleiben - und für Jump'n Run/Adventure Games können sie andere Spiele entwickeln. Das müssen keine Sims 3-Addons sein (und den Weg gehen sie ja nun auch - mit "Sims Medieval" kommt im März 2011 ein eigener Adventure-Ableger, unabhängig von Sims3).

Was hier übrigens schon als negativ genannt wurde - dass man die Penthäuser nicht verändern kann in ihrer Größe - ist so nicht ganz korrekt. Auch dafür gibt es wieder Cheats, die es sehr wohl ermöglichen die Penthouse-Wohnungen in den Hochhäuser zu vergrößern. Wenn man möchte über die gesamte Etage. Einfach mal dazu in den einschlägigen Sims-Foren nachschauen. Überall gibt es eine Menge Tutorials. ;o)

Und genau DAS liebe ich an Sims: es bietet so viele Möglichkeiten, dass Jeder sich nach seinen Bedürfnissen ein ganz persönliches Spiel erstellen kann! Das habe ich bei keinem anderen Spiel in der Form bisher gefunden. Und Late Night ist in meinen Augen ein Volltreffer. Ich freue mich jetzt schon auf die folgenden Erweiterungen - als nächstes soll ja endlich Wetter kommen (sagen die Gerüchte) und auch in Richtung "vierbeinige Lieblinge" sowie Geschäftsleben wird garantiert noch Etliches folgen. Und EA (restriktive deren Entwickler) haben verstanden was der süchtige Sims-Spieler braucht. Ich kann nur sagen: GOOD JOB!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


34 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen tolles Add On , ABER !!!, 11. November 2010
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Die Sims 3: Late Night (Add - On) - [PC/Mac] (Computerspiel)
Zu den positiven Dingen dieses Add Ons wurde schon viel gesagt, es macht Spaß, die neue Stadt ist eine Bereicherung auch für Sims Fans der ersten Stunde (Seit Sims 1 bin ich dabei ;o)) aber ich habe noch nie, wirklich nie ein Spiel mit so vielen Bugs gehabt ! Es fängt ganz subtil an : Haushaltshilfen, die Geld kassieren ohne dagewesen zu sein, Locations die man aufsuchen soll, um Punkte und Geld zu verdienen, die es aber nicht gibt ... egal, man spielt und spielt und auf einmal (je nach PC- bei mir nach 8 Spielstunden)- das Spiel hakt leicht...alles ruckelt, stürzt schon mal ab ... hmmm, ist die Grafikkarte nicht passend ? Neuer Treiber wird installiert, subjektiv verbessert sich alles und auf einmal : bums- nix geht mehr. Der Verlauf hat "Zeitsprünge", Sims reagieren nur noch träge, in den Clubs stehen die Leute wie eingefroren rum, ist mein PC kaputt ??? Habe dann mal im Netz recherchiert und festgestellt - ich bin nicht allein, die User in den Foren schildern dasselbe Problem und so manches Hanebücherne mehr. (Anscheinend wird irgendein Speicher nicht automatisch gelöscht) Auweia ! EA hat aktuell noch keinen Patch, es wird inoffiziell empfohlen mit Mods rumzuhantieren, das funktioniert zwar, aber nun gibt es scheinbar neue Probleme zb : die Bars haben alle keinen Barkeeper mehr usw. ---------
Och nö, ich bin den ganzen Tag Mutter und Berufstätig und wollte doch nur ein bißchen am Abend spielen, ich möchte mich nicht mit Hacks und Mods und was weiß ich was beschäftigen, ich möchte installieren und spielen und allenfalls nen Patch installieren und gut ist. Wer so wie ich denkt, sollte vielleicht noch etwas mit dem Kauf warten- wer ambitionierter PC Freak oder Informatiker ist,hat vielleicht mit der Lösung der Probleme einen Heidenspaß.Kaufempfehlung : auf jeden Fall, wenn es denn dann läuft, aber so : es nervt tierisch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leben in Bridgeport??? Einfach nur super!!!, 16. März 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Die Sims 3: Late Night (Add - On) - [PC/Mac] (Computerspiel)
Ich bin ein großer Fan von den Sims 3 und habe schon andere Erweiterungen, doch meiner Meinung nach ist Late night die Beste von allen. Die unbegrenzten Möglichkeiten, wie schnelle Interaktionen mit Stars, Aufmischen zahlreicher Clubs, oder das Leben als Vampir machen das Spiel zu einem nicht vergehenden Spielspaß. Etwas enttäuscht bin ich von dem Mangel an Wohnungen und Häusern in Bridgeport, da nur außerhalb der Stadt wirklich Platz ist, dafür sind die Villen dort sehr geräumig. Das Spiel besticht durch viele neue Accesoires, Kleidung oder Möbel. Im Vergleich zum Vorgänger kann man nun z.B. runde Pools oder Halbwände bauen. Durch die vielen neuen Eigenschaften, Berufe und Fähigkeiten (z.B. Mixen, Klavier spielen...)wird der Spielspaß noch vergrößert. Besonders das Leben als Vampir enthält viele neue Attraktionen.

Mein Fazit: Ein MUSS für jeden Sims Fan!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Volltreffer!, 29. Oktober 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Sims 3: Late Night (Add - On) - [PC/Mac] (Computerspiel)
Ich war sehr positiv überrascht von dem Add on.
Es beinhaltet das, wonach ich mich lange schon gesehnt habe:
Die Vampire.

Ein paar Stunden schon habe ich das Spiel getestet,
wobei ich anfänglich Probleme hatte es zu installieren,
hing aber mit irgendeinem Inhalt meiner davorigen Add ons zusammen.
Ich musste also alles leider neu installieren,
aber wie gesagt: Es lag NICHT an der DVD! ;)
Übrigends kam diese pünktlich zum Release an.

Bei der neuen Stadt dachte ich am Anfang auch:
Omg, was ist das denn für ein langweiliger Kaff?!
Vergleicht man diesen "Kaff" aber mit den
anderen Städten wie Sunset Valley, dann
empfindet man die alten schnell als sehr langweilig
und vorallen klein.
Die Häuser, die in der neuen waren, gefielen mir auch nicht.
Ich transportierte einfach eins samt Familie aus Sunset.
Was ich nicht so schön finde ist diese düstere Atmosphäre
in der neuen Stadt...ansonsten ist sie ok.
Wenn man die neue Stadt ersteinmal gewohnt ist,
möchte man gar nicht mehr zu den anderen zurück,
zumal man dort keine Clubs, Bars usw platzieren kann,
zwecks Platzmangels und zu kleinen Grundstücken.
Und leider wünschen sich die Sims hin und wieder zu einer
Bar zu gehen, was dann nicht möglich ist.
Es ist in der neuen Stadt einfach viel mehr los,
nachts kann man auf Partys und einfach rumhängen.

Begegnet man einem Star, so kann man diesen Begrüßen
und bekommt, je nachdem ob man es schafft ihn als
Freund zu gewinnen, Anerkennung in der Stadt, angezeigt
durch Sterne die dann den Sim zieren.
Man sollte aber nicht für Skandale sorgen, Paparazzi sind wirklich
überall. Beisst man als Vampir wild durch die Gegend, hat dies
böse Gerüchte als Folge! :)
Stars laden einen auf Housepartys ein, somit ist
immer etwas los, wenn man genug solcher Freunde hat.

Apropos Vampire. Wer sich die Überraschung nicht verderben möchte,
sollte folgendes nicht lesen:
Vampire sind teils vorteilhafter gestaltet, als normale Sims.
Sie haben hochwertige Fähigkeiten, wie Gedankenlesen,
schnelleres lernen der Fähigkeiten, Verzauberung eines Sims,
schnelleres laufen(man läuft mit einer durchsichtig-wasserartigen Aura um sich herum) und ist mit einer vielfach höheren Lebenszeit gesegnet.
(Normale Alterung/Junger Erwachsener zu Erwachsener etwa 104 Tage)
Die Nachteile fallen eher gering aus: Seit ihr zu lang in der Sonne,
so glüht ihr etwas und eure übernatürlichen Fähigkeiten schwinden.
Vampire müssen nicht nur Tagsüber schlafen, sie schlafen sogar vorzugsweise
in der Nacht. In einem Bett schlafen sie am besten und erhalten nach dem Schlaf einen "Dornröschen Schlaf" Zustand.
Sie sind ausserdem sehr pflegeleicht: Ihnen reicht meistens Plasma aus dem
Kühlschrank, notfalls hält ein Sim her, der sich aber nicht zwangshaft durch einen
Biss verwandelt. Man kann das genau steuern, wer Vampir sein soll und wer eben nicht.
Zu dem gibt es zwei verschiedene Animationen bei einem Biss.
Ist man nur befreundet mit dem Sim, so beisst er in den Arm.
Sind eure Sims verliebt, oder ein Paar, so ist der Biss am Hals,
mit einer zuvor romantischen Geste.
Im übrigen können Vampire "jagen", das bedeutet, sie halten nach Beute ausschau.
Sims die menschlich sind, werden wie durch eine Wärmelichtkamera angezeigt.
Ich persönlich empfinde die Vampire als eine Bereicherung, ihre Einschränkungen sind minimal, sie können sogar Tagsüber arbeiten gehen, ohne das es ihnen großartig schadet.

An Klamotten haben sie wirklich eine menge tolles hinzugefügt.
Bei den Männeroberteilen dachte ich bei der ersten Reihe nur: HOT!
Selbes gilt für die weiblichen Sachen.
Und auch an Möbeln fiel es ja nicht zu gering aus.

Ich bin sehr zufrieden! Lohnt sich auf jeden Fall!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


44 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Erfüllt kaum meine Erwartungen, 31. Oktober 2010
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Die Sims 3: Late Night (Add - On) - [PC/Mac] (Computerspiel)
Ich glaube, dass es kaum eine Sims 3 Erweiterung gibt, auf die ich mich bisher mehr gefreut habe. Ich habe schon vor Monaten die Trailer und nahezu jeden neuen Bericht über das Addon angesehen/gelesen.
Nun ist es draußen und ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll!

Nun noch ein Nachtrag zu meiner Rezession:
Die Anfängliche Euphorie ist eigentlich komplett in Frust umgeschlagen. Bugs an jeder Ecke unausgereifte Neuerungen und allgemein schlechte Umsetzung!

Wer sich genauer informieren will kann auch gerne mal in die Foren der Offiziellen Sims3 Seite nachsehen.

Nun im Detail:

Zur Stadt:

Die Stadt erzeugt auf den ersten Blick den "WOW-Effekt". Viele große Häuser atemberaubende Skyline und auch ein nettes Design der Umgebung. Das Problem ist allerdings, das der erste Eindruck sehr trügerisch ist, denn:
Es gibt zu wenige freie Grundstück! Die vorhandenen Grundstücke sind sehr klein. Die Stadt ist zwar Groß aber dafür Oftmals einfach nur leer, soll heißen, das man nicht sooft wie z.B. in Riverview oder Sunset Valley andere Sims antrifft. Meistens hetzen sie nur von U-Bahn Station zu U-Bahn Station und verschwinden dann in Taxen die sie zu ihren Häusern/Wohnungen bringen.

Ein weiteres Problem ist, das man nach dem Addon auf die Stadt begrenzt ist, denn in den "alten" Nachbarschaften gibt es keine Bars/Clubs und selbe welche erstellen erweißt sich als schwieriger, da nicht alle Objekte ohne Cheats zu bauen/kaufen sind.

Die Wohnungen:

Etwas was mich sehr gereizt hat war die Möglichkeit in einer Wohnung in einem Hochhaus zu wohnen. Ich habe mir das eher so vorgestellt, dass in einem Hochhaus mehrere beziehbare Wohnungen sind je nach Lage und Größe dann dementsprechend Teuer.
Die Wohnungen auf dem Dach natürlich am teuersten... mehretagig... evtl. mit der Möglichkeit weitere Etagen der Wohnung zuzukaufen oder eine Ganze Etage zu Kaufen... die Möglichkeit eine Wohnung nur zu mieten...
Die Realität ist allerdings denkbar öder gelöst!

Es gibt nur eine Hand voll kaufbarer Wohnungen. Diese sind dann auch noch so klein, dass eine Familie mit 3 Personen schon in den meisten Wohnungen kein Platz mehr hat... und dann noch ein Klavier hineinstellen... vergesst es!
mehretagige Wohnungen gibt es zwar, allerdings kann man da dann nicht von einer 2. Etage reden sondern eher von einer kleinen Galerie auf die noch nen Bett und 2 Nachttische passen... SUPER!
Die Hochhäuser bewohnt man alleine mit seiner Familie. Es gibt zwar "Nachbarn" allerdings kann man diese nicht besuchen. Klingelt man an ihren Türen, "ploppen" sie einfach neben dem Sims auf dem Flur auf. Ganz klassisch im Sims 1 Style.

Einzig die Häuser im "Reichenviertel" sind dann die Alternative da hat man dann wenigstens Grundstücke auf denen man noch vernünftig bauen kann.
Man hätte trotzdem noch eine art Wohnsiedlung oder einen größeren Vorort mit "normalen" Häusern hinzufügen können.

Bars,Kneipen,Discos:

die Möglichkeit jetzt in eine Bar zu gehen ist zwar ganz nett, allerdings auch nicht wirklich interessant.
Irgendwie gibt es immer nur dasselbe zu sehen. Ein Nachtclub "HOTSPOT" also eine Location die momentan für die Sims DER Renner sein soll, ist meist von ganzen 4 Sim besucht! Während Privatpartys locker mal 9 oder noch mehr Leute fassen kann. Da hätte man auch noch mal etwas nachlegen können.
In Foren habe ich nun erfahren dass das ein Bug sein soll, den viele User haben!
Dazu kommt, dass es nicht mal so etwas wie das riesen DJ-Pult aus Sims 2 gibt! Eine Disco OHNE DJ!! Musik nur aus Lautsprechern! Was soll das denn? Hatte mich so darauf gefreut evtl. noch ne virtuelle DJ Karriere zu starten. Naja wird wohl nichts draus.

Bands:
Die Möglichkeit jetzt mit seinen Sims eine Band zu Gründen fand ich auch sehr interessant. Keine Frage die neuen Objekte dafür sind echt schick. Besonders den Flügel hatte ich schon lange vermisst. Auch das Schlagzeug ist endlich dabei.

Die Bandgründung an sich ist einfach. Instrumente erlernen, Sims einladen und los geht's. In der Anleitung und in den Hinweisen steht dann ganz simpel, dass wenn man eine Band hat und etwas für Trinkgeld gespielt hat, die Aufträge dann per Telefon kommen.

Okay dachte ich mir und habe losgelegt. Nach diversen unentgeltlichen Auftritten in den kleinen Kneipen um die ecke kam immer noch kein Anruf. Nachdem mir dann ein paar Stars beim Musizieren zugehört hatten und mein Sim dadurch selbst einen 3-Sterne-Starlevel bekommen hatte tat sich immer noch nicht viel. Mittlerweile hatten alle Mitglieder der Band ihre Instrumentfähigkeiten perfektioniert! Einige zeit später bekam ich dann endlich den langersehnten ersten Auftritt in einer Kellerkneipe. Ich also mit der Band dahin, schön den Auftritt gegeben, ordentlich Geld verdient, dadurch ist die Band sogar aufgestiegen. (Das läuft jetzt übrigens auch über die Selbstständigkeit, wie das auch aus "Traumkarrieren" bekannt ist). Jetzt dachte ich, sollte es doch einmal langsam voran gehen. DENKSTE... nichts ist danach passiert. Habe dann eine ganze Sim-Woche weiter für lausiges Trinkgeld im Park gespielt.
Man könnte auch in der U-Bahn für besseres Trinkgeld spielen allerdings zählt das dann nicht zu den Band einnahmen wodurch die Band auch nicht im Rang aufsteigt!
Jedenfalls kam, als ich die Hoffnung schon fast aufgegeben hatte, am Ende der Woche wieder ein Auftrag. Zu meinem Entsetzen war es allerdings genau derselbe wie schon die Woche davor!

Was ist nun das Problem? Bug? Fehlendes Talent? Oder bin ich da einfach noch nicht durchgestiegen?
Irgendwie soll man ja auch Flyer für seine Band verteilen. Aber wie? Es ist ja auch nie jemand anzutreffen!
Irgendwie alles ernüchternd!
Das ganze ist laut Forum ein Bug. Es gibt dabei nur eine Kneipe in der man spielen kann und bekommt als Band keine Aufträge.

Neue Objekte/Bau Modus:
Neue Objekte sind ohne Frage jede Menge neue dazu gekommen. Auch sehr schöne Sachen die schon lange gefehlt haben wie zb. das Pissoir, die Musikinstrumente, Eine Bar, die sich MIT den Theken verbindet, viele neue Spielmöglichkeiten (Flipper Dart etc.)
Was allerdings fehlt sind neue (kaufbare) Objekte. Besonders zum Thema VIP. Wie währ es mit einem Hubschrauber oder einer Stretch-Limo? Objekte mit denen man seine Villa ausbauen kann? Geschwungene Treppen o.Ä.

Der Baumodus wurde auch erweitert Neue Geniale Poolformen und Brunnen. Umso absurder ist es, das es immer noch kein Sprungbrett oder eine Wasserrutsche gibt!! Und Neue Fenster und Türen sind auch nur wenige dabei.

Fazit:
Alles in allem ist (mal wieder) nicht das raus gekommen, was ich mir erhofft habe. Zu diesem Thema hätte man noch sooo viel machen können. Vor allem die Sache mit den Hochhäusern wurmt mich extrem. In den Trailern sah alles wirklich sehr vielversprechend aus. Die Umsetzung war meiner Meinung Dürftig.
Werden die Spiele vor dem Release überhaupt ausgiebig getestet? Oder fungiert hier der Spieler wieder einmal als Beta-Tester? Wie kann man ein so unausgereiftes Addon nur für soviel Geld auf den Markt werfen?

Auch wenn ich anfänglich geschrieben habe, dass ich das Addon weiterempfehlen würde, rate ich jetzt davon ab! Es macht einfach keinen Spaß nichts funktioniert so wie es eigentlich sollte. bis zum nächsten Patch wird es, wie ich EA kenne noch Ewigkeiten dauern.
Also bis nicht wenigstens ein Patch draußen ist KEINE Kaufempfehlung von mir.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieses Spiel ist jeden Cent wert, 1. August 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Die Sims 3: Late Night (Add - On) - [PC/Mac] (Computerspiel)
Ich habe mir Sims 3 Late Night vor kurzem gekauft und ich kann es nur weiterempfelen. Die vielen neuen Möglichkeiten sein Penthouse oder sein Haus zu gestalten sind der Wahnsinn. Den Starmodus und die Vampire finde ich persönlich am besten. Wenn man Vampir ist, öffnet sich eine neue Welt mit Särgen, sehr schnell verbessernte Fähigkeiten u.s.w.. Man kann so viel neues ausprobieren das finde ich echt cool. Dieses Erweiterungspack ist den Machern von Sims 3 bzw. Sims voll und ganz gelungen!

Von mir bekommt dieser Artikel *****
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen bin Begeistert, 16. Juli 2011
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Die Sims 3: Late Night (Add - On) - [PC/Mac] (Computerspiel)
Ich muss sagen ich bin sehr begeistert von diesem Addon. Der Inhalt ist erste Sahne.

- neue Jobs
- Klamotten
- Frisuren
- Sims
- Bridgeport als neue Stadt
- neue Instrumente (Bass, Schlagzeug, Klavier)
- und und und

Es macht spaß in einer Großstadt mit all ihren Penthäusern zu spielen und zu sehen wenn die Stadt bei Nacht in ein helles Licht getaucht wird. Neben dem Inhalt macht dieses Szenario also auch in Sachen Spielspass Pluspunkte bei einem Simsfan. Als Star wird man erkannt bekommt geschenke und wird um Fotos und Autogramme gebeten.

Zuerst habe ich skrupel gehabt da die Bugberichte verheerend waren und die Rezensionen auch hier auf Amazon durch diese Bugs in den Keller gingen. Ich habe es gewagt und nach dem ein autom. Patch gezogen wurde bin ich voll auf begeistert. Ich konnte derzeit keine Bugs bei mir feststellen. Jedem Simsfan kann ich dieses Addon empfehlen aber unbedingt patchen ;D
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 215 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Sims 3: Late Night (Add - On) - [PC/Mac]
Die Sims 3: Late Night (Add - On) - [PC/Mac] von Electronic Arts (Mac, Windows 7 / Vista / XP)
EUR 19,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen