weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-10 von 49 Rezensionen werden angezeigt(1 Stern). Alle Rezensionen anzeigen
am 1. April 2012
Brauchte kurzfristig einen preiswertes Multifunktionsgerät, hatte leider keine Zeit, mich durch Tests etc. zu lesen und habe aus dem Bauch heraus den Samsung CLX 1385 geordert.
SAMSUNG CLX 1385 Multifunktionsgerät (Drucker, Scanner, Kopierer)
Also gleich vornweg: Drucken klappt prima ! Auch die Qualität ist m.E. für einen Farblaserdrucker in Ordnung. Wer asiatische Verspieltheit liebt, kommt hier bei eingeschaltetem Ton und wild blinkenden LEDs voll auf seine Kosten.
ABER mit der "Multifunktionalität" hat das Teil so seine liebe Not. Selbstverständlich kann man mit dem CLX 1385 Kopieren und Scannen, aber sowohl bei manueller Bedienung am Gerät selbst, als auch mit der dazugehörenden Software nerven die vielen kleineren Unzulänglichkeiten besonders beim Scannen. Einfach ist anders.
- es gibt es keine Möglichkeit(weder vor, noch nach dem Scannen), die Helligkeit des einzuscannenden Dokuments einzustellen, was mitunter zu nicht identifizierbaren Dokumenten führt
- die Sofware-Reihenfolge, bzw. der Scan-Ablauf ist umständlich lang und bietet nur geringe Funktionalität
- Dateinanmen werden am Ende des Eingabefeldes einfach abgeschnitten
- die Software bleibt nach dem Scannen und abspeichern mehr oder weniger einfach "stehen"...???
Das winzige LCDisplay ist eher schlecht als recht abzulesen, die Bedienung durch primitive Menüs umständlich. Regelrecht entsetzt war ich über das ca. 10cm herausstehende Papierfach. Sieht nicht nur unschön aus, beeinträchtigt auch die Aufstellung.
Aber das Jammern auf hohem Niveau. Es druckt, scannt und kopiert.
Ich würde mir das CLX 1385 nicht mehr kaufen und werde mir beim nächsten Gerät mehr Zeit für die Auswahl und ausgiebiges Testen nehmen.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2010
Eines vorweg: Ich bin kein Freund von Rezensionen, die Produkte niedermachen. Jetzt bleibt mir aber nichts anderes übrig, als selbst so eine zu schreiben. Im Wesentlichen aus zwei Gründen:

1) Bei uns produziert das Gerät am laufenden Band - gleich bei welchem Papier - Papierstaus, die nur äußerst schwierig zu beseitigen sind. Es kann vorkommen, dass dann gleich beim nächsten Druck wieder einer auftaucht, obwohl gerade zuvor die erfolgreiche Beseitigung angezeigt wurde.

2) Wirklich unglaublich, und ich meine unglaublich, ist der Samsung Drucker-Service: Eine geradezu provozierende Pampigkeit, Unfreundlichkeit und Überheblichkeit. Der Serviceauftrag wird mit der Begründung abgelehnt, man müsse genau wissen, welche Papierstärken bei sämtlichen Ausdrucken verwendet worden sind (!). Außerdem müsse man eine spezielle Software installieren, die zusätzlich zum Gerätedisplay eine spezifische Fehlermeldung ausgibt. Welche Software das ist, wird einem aber nicht gesagt. Stattdessen legt der Mitarbeiter einfach auf. Ich sag's ja: Unglaublich!

Daher schreibe ich zum ersten Mal und das aus voller Überzeugung: FINGER WEG!
77 Kommentare|72 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Dezember 2012
Um es kurz zu machen:
1.) Das Display ist ein Witz für die heutige Zeit.
2.) Das nervtötende Düdeldü ist eine Zumutung.
3.) Der Drucker ist sein Geld nicht wert, da er zwar schöne Ausdrucke macht, dies aber nur für kurze Zeit, bis eben die schrottigen Fernost-Bauteile ihren Dienst versagen.
Meine Empfehlung: Hände weg!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2011
Leider muss ich mich den zwei schlechten Bewertungen anschließen:

Ich habe den Drucker ausgepackt und problemlos installiert. Auf der Testseite waren dann allerdings vier horizontale Streifen auf dem linken Bildrand sichtbar. Mehrmaliges Reinigen bzw. Drucken brachte keinen Erfolg, die Streifen blieben unverändert.

Positiv war die schnelle Ersatzlieferung von Amazon, leider hatte dieser Drucker auch das gleiche Problem! Ich werde noch einen dritten Versuch starten und einen weiteren Drucker bestellen. Hoffen wir das beste, ansonsten wird der Hersteller gewechselt.
22 Kommentare|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2011
Leider habe ich wohl ein Montagsgerät erwischt. Es ließ sich trotz etlicher Bemühungen nicht dazu bewegen streifenfrei zu drucken. In allen Farben und Einstellungen versagte der Drucker im linken Blattbereich über die ganze Länge. Optisch ist das Gerät durchaus ansprechend, auch wenn der Geruch (siehe andere Rezensionen) doch schon stört - im Schlafzimmer würde ich das nicht gerne ertragen. Habe das Gerät zwangsweise zurückgeschickt. An dieser Stelle wieder ein Lob an Amazon: Der Service ist top, die Rückgabe klappte problemlos!
55 Kommentare|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2012
Ich rat klar vom Kauf dieses Produktes ab. Noch während des GW-Zeitraumes ist es 3 mal beim Hersteller gewesen zur Reparatur wegen ständigen Quietschgeräuschen und Papierfraß. Die Einbindung ins WLAN war ein Graus.
Nun, 5 Monate nach Ablauf der Gewährleistung ist der Papiereinzug defekt. Eine Reparatur ist kostenpflichtig!

Nachtrag 21.01.2013
Inzwischen ist das Gerät auf Ebay verkauft. Wie ich dort erfahren musste, gibt es eine stattliche Anzahl von Leuten, die sich darauf spezialisiert haben, dieses Modell aufzukaufen, die bekannten immer selben Probleme zu reparieren und dann wieder zu verkaufen.
Ich warne ganz klar vor Samsung, da der Service nicht in der Lage war den Fehler zu finden, kulante Regelungen nicht vorhanden sind, der Kundendienst jegliches Wissen über diese Fehler bestreitet (obwohl es genug Interneteinträge dazu gibt und sogar Händler auf Ebay die eine Reparatur als Geschäftsmodell betreiben) und letztendlich man als Kunde der Geschädigte ist.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2011
Die Verarbeitung des gelieferten Multifuktionsgeräts war gut, das Erscheinungsbild war kompakt und der erste Eindruck positiv.

Der Aufbau sowie die Installation nach Handbuch waren einfach und wurden schnell abgeschlossen. Die Einbindung in das WLAN erfolgte problemlos.

Dann jedoch begann das Problem mit meinem Gerät: Die Testseite sollte gedruckt werden ... der Druck begann und wurde nach Druck einer halben Seite direkt mit der Fehlermeldung 'Papierstau im Gerät' abgebrochen. Die Seite wurde gem. Beschreibung im Handbuch durch vorschriftsmäßiges Öffnen des Geräts entfernt und der Druck wurde automatisch erneut begonnen. Bis zur Fehlermeldung 'Papierstau im Gerät'. Dieser Vorgang wiederholte sich permanent. Ein Druckabbruch und ein neuer Druckauftrag zeigte keinerlei Wirkung ... das Problem begann von Neuem. Ein Entfernen der Tonerkassetten und ein Neueinsetzen derselben mit neuem Druckauftrag ... auch hier keinerlei Besserung. Der Versuch zum Erstellen einer Kopie ... gleiches Problem ... 'Papierstau im Gerät'. Nach mehr als 30 erfolglosen Versuchen in allen Varianten habe ich dann schließlich das Gerät verärgert und frustriert wegen der verschwendeten Zeit wieder eingepackt und an Amazon zurückgesandt.

Abschließend muss ich Amazon für die professionelle und schnelle Rückabwicklung des Kaufs ausdrücklich loben. Der Service ist super und könnte besser nicht sein.

Vom Kauf dieses Multifunktionsgeräts mit der, zumindest bei dem an mich ausgelieferten Gerät, einzigen Funktion 'Papierstau im Gerät' kann ich aus meiner Erfahrung leider nur abraten. Das kann, darf aber einem Weltkonzern wie Samsung nicht passieren.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2012
Nach den vielen guten Rezensionen und mit Blick auf den Preis haben wir den Drucker letztendlich bestellt. Die Installation ist umständlich (USB-Kabel muss mit Rechner verbunden sein), die Treiberinstallation dauert lange und ohne Vergabe einer festen IP im WLAN wäre der Drucker trotz Treiberinstallation nicht auffindbar gewesen. Wenn man sich damit nicht auskennt, hat man verloren. Die Verarbeitungsqualität ist mittel, die vordere Klappe besteht aus recht dünnem Plastik und muss mit Druck geschlossen werden, da sie nicht richtig passt und sich verzieht. Insgesamt wirkt das Plastik überall recht dünn und günstig.
Aber noch viel wichtiger: unser Drucker hat bei allen Vollfarbausdrucken streifig gedruckt. Insgesamt waren überall Streifen sichtbar (wie bei einem Tintendrucker, wo die Tinte langsam zur Neige geht), schlimmer aber waren 1-2 permanente dunkle Querstreifen, die je nach Farbe an einer anderen Stelle zu sehen waren. Auch das Drehen der Tonerkartuschen gemäß Handbuch hat keine Besserung gebracht. Daraufhin haben wir das Gerät zurückgeschickt und ein Ersatzgerät angefordert. Aber auch hier war die gleiche Streifenbildung zu bemerken.
Letztendlich haben wir auch den 2. Drucker zurückgeschickt und einen HP LaserJet Pro CM1415fnw bestellt, mit dem wir nun wirklich super zufrieden sind.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2012
Von wegen One-Touch-Installtion: Die Installation am Router war letztlich doch nicht einfach und eine mühevolle Bastelei, die mich 2 Stunden gekostet hat. Das gleiche Spiel mit allen Laptops.

Verwirrend war auch, dass zwei CDs mit Treiber beilagen, von denen nur eine aktuell war.
Das Display des Multifunftionsgeräts ist unterirdisch popelig. Die Benutzerführührung für Scan etc. ist in Ordnung, die Druckqualität ist schlecht. Scanen in ansprechender Qualität dauert sehr lange!

Am übelsten jedoch sind die an den Toner-Kartuschen angebrachten Chips, die einen Austausch erforderlich machen, obwohl noch eine Menge Toner in der Kartusche ist. Eine Farbkartische kostet rund 40 €! Das ist Abzocke in der übelsten Form.

Achtung: Nichts für schwache Nerven! Finger weg wegen der immensen Druckkosten!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2011
Am Anfang war ich mit dem Drucker recht froh, nach etwa 100 gedruckten Seiten ist er nun leider defekt. Er stürzt kurz nach dem Einschalten ab.

Die aktuelle Software im Samsung Download-Center ist mit aktuellen Prgrammen nicht kompatibel, die Samsung Homepage unübersichtlich gestaltet.

Dir Druckqualität ist akzeptabel, haute mich aber auch nicht vom Hocker. Ärgerlich finde ich auch daß das Gerät nur mit "Starter"-Tonerkit geliefert wird, mit geringerer Druckkapazität wie die dann später nachzukaufenden Toner. Aber wenn er schon vorher defekt ist, braucht es wohl nicht mehr Tinte...

Ich kaufe den bestimmt nicht noch einmal!
33 Kommentare|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)