Fashion Pre-Sale Hier klicken Jetzt informieren foreign_books Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Cushion bosch Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Januar 2012
habe mir das gerät vor etwa einem jahr zugelegt. deutliche verbesserung gegenüber meinem alten haupauge. top bild, hängt bei mir an einem hd beamer. speichern auf stick geht gut, anleitung braucht man nicht zu lesen, da selbsterklärendes, sehr übersichtliches menü, vorbildlich. die materialwahl und verarbeitung des gerätes würde ich als ausreichend bezeichnen. kaufempfehlung!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2012
Lasst Euch nix erzählen!

Das Ding ist spitze. Es ist das zweitbeste Gerät was das Bild anbelangt was ich bisher hatte. Da es das noch bessere aber nirgends mehr zu bekommen gibt, von SEG ebenfalls mit HDMI, aber eigentl. das beste Gerät.
Das Menü ist Super verständlich und echt gut wertig gemacht. Sender sortieren geht im Handumdrehen und alles sieht sehr wertig aus.
Spitze ist in dem Preissegment auch die Fernbedienung. Da fast alle anderen nur so billige Plaste-Teile hinzulegen ist diese echt gut. Nicht ganz auf dem Niveau derer unseres 50" Plasma-TVs von Samsung, aber die beste im Receiver-Segment was ich bisher erlebt habe. Und das waren einige.

Es sind die gängigsten Anschlüsse vorhanden und steht eh alles in der Produktbeschreibung. Alle angegebenen Funktionen laufen auch ohne Beanstandungen!

Erst der zweite DVB-T-Receiver mit denen ich von wirklich vielen voll zufrieden bin!

Das Geld absolut Wert! Mein Wort drauf.

Edith: ein klitzekleiner Kritikpunkt besteht doch. Die Verarbeitung IN dem Gerät scheint nicht die dollste zu sein. Die Platine mit den Anschlüssen welch sich ja im Kunststoffgehäuse befindet ist nicht richtig fest und wackelt beim leichten rütteln doch enorm! Aber wenn es steht merkt man es eh nicht und stört keineswegs die Funktion. Da ich es nach zwei (!!!) anderen umgetauschten Geräten bei Saturn für 70€ bekommen habe mindert dies meine volle Wertung wirklich nicht.

Und Designtechnisch ist richtig schön!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2014
Nach anfänglicher Begeisterung über diesen DVB-T-Receiver, vor Allem wegen der Aufnahmefunktion, stellte sich ziemlich schnell Frust über dieses Gerät ein: nach einigen Aufnahmen Zeit stoppt die Timer willkürlich und ohne Fehlermeldung. Das Formatieren des Speichermediums mithilfe der im Receiver eingebauten Formatierungsfunktion hat ebenso wenig gebracht wie die Formatierung am PC. Auch der Austausch desanfänglich verwendeten USB-Sticks gegen einen anderen USB-Stick sowie die Anschaffung einer Harddisk haben diesen Fehler nicht beheben können. Der Kundenservice von TechniSat kümmert sich nicht um meine Anfrage (nach vier Wochen sollte man schon mal eine Reaktion erhalten haben, wenigstens eine Eingangs-Bestätigung der Anfrage). Alles in Allem: Finger Weg von diesem Produkt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2013
Der DVB-T Receiver erfüllt die ihm zugedachten Aufgaben, leider muss man bei Aufzeichnungen die Endzeit nachbesser, weil sonst die letzten Sekunden der Sendung fehlen. Nervig ist auch, dass er nach jedem Start erst einmal nach einer Softwareaktualisierung sucht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2013
Handling, Technik, Optik und Qualität der Technisat Diggy-Box eigentlich zunächst OK.
ABER: Ich würde die Box dennoch nicht wieder kaufen, denn nach JEDEM Einschalten erscheint für 7 bis zu nervigen ca. 20 Sekunden folgende lästige Meldung:
" ES WIRD NACH NEUER SOFTWARE GESUCHT ".
Die Meldung erscheint auch, wenn Sie die Box nur für einige Sekunden aus- und wieder einschalten.
Die Meldung ist auch nicht deaktivierbar! Das wurde mir von der TechniSat-Hotline bestätigt und ist für den enttäuschten Käufer auch in Abschnitt 8.4.3 der Bedienungsanleitung nachzulesen.
Ob die penetrante Softwaresuche bei allen Sat-Receivern von Techni-Sat installiert ist, kann ich leider nicht beurteilen.

Letztlich erinnert das Gerät an einen 40 Jahre alten Röhrenfernseher: Damals mussten sich die TV-Geräte nach dem Einschalten erst einige Zeit aufwärmen, bevor das Bild erschien...
Falls also schnell ein TV-Bild gewünscht ist, ist man also schlecht beraten. Und wie häufig das der Fall ist, merken Sie erst mit dieser Box...

Mich verblüfft, dass solch ein simpler Aspekt so vernachlässigt und bei einem solch teuren Gerät nicht gelöst wird.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2013
DerTechniSat DiGYBOXX T4 DVB-T Receiver (HDMI, 2x Scart-Anschlüsse, USB...
TechniSat Digital GmbH .Ein Sloider DVB-T Receiver von Technisat er hatt alles was er braucht um DVB-T zu empfangen .Wäre nicht IP-TV besser??
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2013
Das Gerät ist nicht so gut wie seine Vorgänger. Ich wollte ein Gerät habe, das Filme in meiner Abwesenheit auf nimmt.
Das kann dieses Gerät. Nachteolig ist dieses ständige - Neue Software suche - beim einschalten.
Nun ja es tut was es soll. Mir eine Fernsehbild liefern.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2013
Das letzte Schrottteil!!! Mitten in der Sendung gibts plötzlich keinen Empfang mehr, und als ich dann die Senderliste neu suchen wollte, waren plötzlich nur noch wenige Programme empfangbar. Ich probiere das jetzt schon seit Stunden zu reparieren, jedoch funktioniert das Teil leider nicht mehr. Die auf der Beschreibung (welche voll fürn Arsch ist!!!) steht ne Servicenummer. Die ist ebenfalls fürn Allerwertesten! Die bietet nämlich keinen Anschluß unter dieser Nummer!!!!! Also: FINGER WEG VON DIESEM SCHROTT!!!!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2010
Ich kann nur von der Kombination des Receivers mit einem Röhrenfernseher (Philips) berichten:

Die Installation ging auch für mich als technisch nicht so Bewanderten kinderleicht. Das gilt auch für den Anschluss der externen Festplatte. Die wurde allerdings erst beim zweiten Versuch erkannt. Die Senderreihenfolge als solche kann man zwar nicht ändern. Das ist aber kein Problem, weil man seine Favoritenliste erstellt und diese dann standardmäßig angezeigt wird. Der Videotext ist sehr schnell. Die Aufnahmen auf Festplatte sind auch sehr leicht zu machen und von guter Qualität. Der DVB-T-Empfang ist gut. Die Programm-Information (EPG) ist sehr ausführlich und gut zu bedienen.

Nun zu den Mankos:
- Die deutsche Bedienungsanleitung muss man sich von der TechniSat-Homepage herunterladen. Diese ist recht ausführlich und verständlich.
- Der Videotext nimmt nur zwei Drittel des Bildschirms ein, entsprechend klein ist er. Ich kann ihn leider fast nicht entziffern - auch weil er unscharf ist. Auch wenn das Problem bei Flachbildschirmen wegen des schärferen Bildes kleiner ist (habe ich im Laden gesehen), hoffe ich doch auf rasche Verbesserung durch ein Update der Software. Dann würde ich auch meine Bewertung um einen Stern updaten...
- Bild und Ton beim Fernsehen sind o.K., eine Verbesserung gegenüber meinem acht Jahre alten Billig-Receiver sehe und höre ich aber leider nicht.
- Time-Shift ist im Unterschied zu einigen Konkurrenzprodukten nicht möglich.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2011
Ich habe mir den DigyBoxx T4 zugelegt, weil ich bereits den DigiPal 2 besitze und mit dem sehr zufrieden bin. Nun wollte ich aber gerne Timeshift nutzen, deshalb die Entsdcheidung für dies Gerät.

Was gut ist:
- Sehr einfach zu bedienen
- Sehr schnell beim umschalten
- Menü (allg.) ist sehr übersichtlich und verständlich
- Konfiguration sehr einfach
- Timeshift funktioniert
- EPG / digitale Programmzeitschrift

Nicht gut:
- Ein USB-Stick wurde zerstört (das muss aber nicht am Gerät liegen). Er ließ sich nicht mehr formatieren (auch nicht am PC).
- Beim DigiPal 2 hat man eine EPG-Übersicht über alle Programm, die derzeit laufen (sprich um 20:15 hat man eine Übersicht, was gerade wo läuft). Beim DigyBoxx hat man diese Übersicht leider nicht. Hier hat man eine Übersicht über alle Kanäle und muss die dann durchlaufen, um zu sehen was gerade läuft. Total nervig und unlogisch. Das ist auch der Grund warum ich das Gerät zurückgesendet habe.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)