Kundenrezensionen


22 Rezensionen
5 Sterne:
 (11)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Inhalt sehr gut, Bildqualität ungenügend.
Inhalt
------

Meines erachtens erklärt Stephen Hawking die Entstehung des Universums wie kein anderer, anschaulich und spannend. Die Dokumentation ist in drei Themen unterteilt: Zeitreisen, Aliens und das Universum. Für mich ist der Abschnitt mit Erklärungen zum Universums das Highlight.
Wissenschaftliche Hintergründe zu den...
Veröffentlicht am 29. September 2010 von Sören S.

versus
29 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Doku ok, durchschnittliche BD, Vermutungen als Tatsachen hingestellt
Also ich bin ein Hobby-Astronom und habe schon viele Bücher über das Universum gelesen, nicht nur von Stephen Hawking. Diese Blu-Ray besitzt 3 Kapitel. Während die ersten beiden Kapitel recht bescheiden mit der Physik umgehen und auch offen zugegeben wird, dass es nur Vermutungen sind, so ist das dritte Kapitel genauso "unwissenschaftlich" wie Hawkings neue...
Veröffentlicht am 2. Dezember 2010 von Heathammer


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Inhalt sehr gut, Bildqualität ungenügend., 29. September 2010
Inhalt
------

Meines erachtens erklärt Stephen Hawking die Entstehung des Universums wie kein anderer, anschaulich und spannend. Die Dokumentation ist in drei Themen unterteilt: Zeitreisen, Aliens und das Universum. Für mich ist der Abschnitt mit Erklärungen zum Universums das Highlight.
Wissenschaftliche Hintergründe zu den vorgestellten Themen, werden kurz und verständlich präsentiert.

Bildqualität
------------

Ich finde die Bildqualität mieserabel. Das Bild sieht aus, wie von einer DVD hochgerechnet, obwohl es sich um eine Blu-ray handelt. Es sind Kompressionsartefakte und Pixelränder zu sehen. Auf der Rückseite der Verpackung steht 1080p, was für ein Witz. Wenn man eine DVD hochrechnet kann man auch 1080p daraus machen.

Das Studio: "Poly Band" werde ich in schlechter Erinnerung behalten!

Um Hardware-Fehler auszuschließen, habe ich die Bildqualität von Geheimnisse des Universums mit Iron Man auf Blu-ray verglichen. Bei Iron Man gibt es keine Bildfehler also muss es an der GdU-Blu-ray liegen.

Die Bildqualität wird einer großen Persönlichkeit unserer Zeit in keinster Weise gerecht.
Ich werde mir ein Exemplar der Blu-ray aus UK bestellen, vielleicht ist dort ein fähiges Studio mit der Blu-ray-Auswertung beauftragt worden.

Inhalt: 5 Sterne
Bildqualität: 0.1 Stern (Es ist ein Bild erkennbar)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen eine grandiose Reise durch das Universum!, 2. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Stephen Hawking: Geheimnisse des Universums (DVD)
Stephen Hawking, gefesselt in seinem Körper, aber frei im Geist, liefert hier zusammen mit einem brillantem Filmteam und modernster Computertechnik eine atemberaubende Reise durch unser Universum.

Existiert dort draußen im All irgendwo außerirdisches Leben? Die Wahrscheinlichkeit wird mit der Entdeckung immer neuer Planeten stets wachsen, in den Weiten des Unviversums auf fremdes Leben zu stoßen. Hawking selbst formuliert diese logische Schlußfolgerung so: >>In meinem mathematischen Verstand machen die Zahlen das Denken über Außerirdische völlig rational.<< So präsentiert er uns die vielfältigen Möglichkeiten von Leben auf anderen Welten und zeigt dank der modernen CGI-Effekte auch gleich, was uns da oben so alles erwarten kann.

Zeitreisen ist ebenfalls ein schon immer umstrittenes Thema gewesen. Auch hier bringt Hawking einleuchtenden und klare Fakten, die uns die Möglichkeiten von Reisen durch Zeit und Raum aufzeigen.

Doch wie geht es weiter mit dem schier unendlichen Universum? Was erwartet die Menschheit und wie wird sich der Kosmos entwickeln? Auch hier setzt Stephen Hawking brillante Fragestellungen und stellt seine respektablen Visionen vor.

Bildgewaltig und einfach nur phantastisch werden diese Themen in der dreteiligen Reihe ausführlich behandelt, Hawkings Thesen und Denkmodelle fließen perfekt ein in packende Animationen und Originalaufnahmen, die einen spannenden Infotainment-Abend jenseits der üblichen Mainstream-Medien garantieren. Perfekt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein Meisterwerk der Logik..., 27. November 2010
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese schwierige Thematik wurde mir noch nie so anschaulich dargereicht, wie in diesem Film. Gerade dem Laien vermittelt der Film, im dritten Kapitel, in nur 43 Minuten derart viel Basiswissen, dass ich mir das Werk schon 3x angesehen habe. Hawkins bedient sich der Möglichkeiten moderner visueller Darstellungsverfahren und setzt diese im richtigen Maße ein. Lediglich die Akustik ist teilweise sehr von "Pauken und Trompeten" überlagert... für mich könnte es hier ein bisschen weniger sein. Dies tut einer 5 Sterne Bewertung jedoch keinen Abbruch.
Astrophysik & Kosmologie beziehen hier endlich Stellung zur Jahrtausend alten Gottesvorstellungen der Menschen - endlich spricht hier einer an, was die Wissenschaft schon lange weiß. Vielen Dank Stephen Hawking!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stephen Hawking, 5. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Stephen Hawking: Geheimnisse des Universums (DVD)
Super DVD, kann ich nur empfehlen.
Sehr informativer Inhalt und sehr gut erklärt.
Die Spezialeffkte sind super gemacht
Tip -Top
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geheimnisse des Universums, 16. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Stephen Hawking: Geheimnisse des Universums (DVD)
In seinen 3 Dokumentationen über Außerirdisches Leben, Zeitreisen und die Entstehung und Zukunft des Universums zeigt der angeblich intelligenteste Mensch der Welt, Stephen Hawking, auf der DVD in wunderschönen Bildern, wie neueste Forschungsergebnisse, Berechnungen und Computersimulationen den Stand der Forschung darstellen. So wird beim Thema "Aliens" dargestellt, wie Leben zufällig aus aufeinander treffenden Aminosäuren in einem Urtümpel entstanden sein kann. Hawking geht dabei auch auf Habitate außerhalb der Erde ein. Auf dem Mond Europa, der in unserem Sonnensystem kreist, kann auch flüssiges Wasser vermutet werden, da sich Europa durch seine Umlaufbahn ständig streckt und zusammenzieht, und somit soviel Energie entsteht, die unter dem Oberflächeneis flüssiges Wasser entstehen lässt, in dem Leben, wenn auch primitiv möglich wäre. Das so genannte Wow-Signal stellt das bisher einzige von der Erde aufgefangene Signal dar, das von außerhalb der Erde kam. Dass es Aliens egal in welcher Form im Universum gibt, bejaht Hawking auf jeden Fall.

Im Abschnitt über Zeitreisen wird gezeigt, dass Zeitreisen in die Vergangenheit aus logischen Paradoxien (logisch nicht möglich, aber dennoch im Bereich des Vorstellbaren) nicht möglich sind, Zeitreisen in die Zukunft jedoch schon. Der Schlüssel dazu liegt nach Hawking darin, dass die Zeit für einen Körper, der sich in der Nähe einer sehr riesigen Masse befindet, automatisch langsamer vergeht im Vergleich zum restlichen Raum. Ein Beispiel des Filmes sind Touristen, die sich an einer ägyptischen Pyramide befinden. Ihre Zeit vergeht langsamer, als die der Touristen, die sich weiter weg befinden. Somit reisen die der Pyramide nahe stehenden Personen in die Zukunft, wenn es sich auch bloß um etliche Millisekunden handelt. Noch gravierender wäre die Wirkung, je schneller man durch den Raum reist. Da der Mensch niemals Lichtgeschwindigkeit erreichen kann, aber in der Wissenschaft dies annähernd dargestellt werden kann, lässt sich zeigen, dass je schneller man unterwegs ist, desto langsamer vergeht die Zeit an Bord. Beides muss bei Satelliten, die sehr schnell um die massehaltige Erde reisen bedacht werden, wenn man die Uhren der Satelliten stellt. Hier stehen sich also zwei entgegengesetzte Wirkungen (Schnelligkeit im Tempo, was die Zeit im Satelliten langsamer vergehen lässt, und weitere Entfernung von der Erde als auf der Erde selbst, was die Zeit im Satelliten schneller vergehen lässt) gegenüber, was Hawking allerdings nicht aufklärt. Was Hawking auch unzureichend darstellt, ist, dass schnelle Raumschiffe große Strecken zurücklegen können, ohne dass die Besatzung großartig altert. Im Teil über Aliens erklärt Hawking noch, dass so lange Strecken durch das Universum Eingriffe in die Genetik oder Mehr-Generationen-Raumschiffe notwendig machen. Hat Hawking hier etwas übersehen oder nur vereinfacht für den faszinierten Zuschauer.

Dass es einen Schöpfergott gibt, schließt auch Hawking im 3. Teil über die Entstehung und Zukunft des Universums nicht aus. Schließlich sei nach dem Urknall alles chaotisch und nach dem Prinzip der Schwerkraft verlaufen, wobei jeder Vorgang darauf gründete, dass nichts im Universum perfekt ist. Zuerst gab es Materie und Antimaterie. Nachdem die Materie zahlenmäßig das Aufeinanderprallen mit der Antimaterie überstanden hatte, war noch Wasserstoff in riesigen Gaswolken übrig. Diese fielen durch die Schwerkraft so zusammen, dass durch den hohen Druck Helium, Eisen und andere chemische Elemente entstanden. Aus diesen Gebilden - wir würden sie Sonnen nennen - entstand nach deren Implodieren weitere chemische Elemente wie Gold, was man demnach zu schätzen wissen sollte, oder es entstanden schwarze Löcher. Erst nach und nach entstanden so Gerümpelkugeln, von denen eine später unsere Erde wurde. Hawking, obwohl an den Rollstuhl gefesselt, bringt hier und da auch seinen Humor mit ein. So meint er, dass es noch zu früh sei, um die Aktien vor dem Weltuntergang durch interstellare Geschehnisse zu verkaufen. An der Logik merkt man, dass Hawking ein sehr intelligenter Mensch ist, der sich im Geiste frei fühlt und uns dies in wunderbaren Bildern zu zeigen vermag. Absolut zu empfehlen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


29 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Doku ok, durchschnittliche BD, Vermutungen als Tatsachen hingestellt, 2. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Also ich bin ein Hobby-Astronom und habe schon viele Bücher über das Universum gelesen, nicht nur von Stephen Hawking. Diese Blu-Ray besitzt 3 Kapitel. Während die ersten beiden Kapitel recht bescheiden mit der Physik umgehen und auch offen zugegeben wird, dass es nur Vermutungen sind, so ist das dritte Kapitel genauso "unwissenschaftlich" wie Hawkings neue These, das Universum sei aus dem "Nichts" entstanden. Es werden Vermutungen zu Tatsachen hingestellt, weil es sich eben schön und plausibel anhört. Sicherlich wird alles plausibel erklärt und ist auch nachvollziehbar, aber von Beweisen über die wahre Entstehen unseres Universums keine Spur. Auch die berühmte String-Theorie habe ich irgendwie vermisst, ebenso die Erläuterung der Unschärferelation, welche anscheinend im schwarzen Loch verschwunden ist. Die Bildqualität ist ja alles andere als HD...hochskalierte DVD, nichts weiter, nur das eben 3 DVDs auf eine BD gepresst wurden.
Ich kann so manche Begeisterung für diese Doku nicht ganz verstehen. Der Informationsgehalt ist leider nicht so hoch ausgefallen, wie ich es als Hobby-Astronom erwartet hätte. Oftmals werden immer gleiche Bilder bzw. Szenen verwendet, die 3D Animationen sind nur selten gut und auch sonst wird kaum tief ins All vorgerückt oder irgendetwas wirklich neues und nie Gesehenes gezeigt. Das Universum wird als etwas sehr helles dargestellt, was es nicht ist. Es wird eigentlich nur das erzählt, was man als gebildeter Mensch sowieso schon ansatzweise weiß. So manches Buch über den Kosmos ist spannender und informativer.

Fazit: Diese Doku hat meine Erwartungen leider nicht ganz erfüllt. Für Leute, die eine düstere und faszinierende Reise durch das All ohne Überheblichkeit, wie die Hinstellung von Vermutungen zu Tatsachen, wünschen, kann ich keine eindeutige Kaufempfehlung aussprechen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider enttäuschend, 5. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Stephen Hawking: Geheimnisse des Universums (DVD)
Ich habe die Bücher von Hawking gelesen und war immer begeistert. Die DVD ist leider enttäuschend. Wer die Galileo- Sendungen von Pro7 mag, der wird auch diese Publikation mögen und sich an Computer animierten Effekten satt sehen können. Sie ist vermutlich für den amerikanischen Markt gedacht und daher voll mit nervenden Wiederholungen. Inhaltlich somit sehr zäh und auch nur bedingt tragbar, da sie voller Vermutungen und Hypothesen, die nur sehr oberflächlich begründet werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Very interesting!, 9. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
The issues are good prepared and easy to understand for non-physicists, with great pictures and demonstration material. The voice of Benedict Cumberbatch makes it to a feast for the ears.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Stephen Hawking - Geheimnisse des Universums [Blu-ray], 9. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
nette Bilder und durchaus verständliche Erklärungen. Um Grundkenntnisse und Sachverhalte besser zu verstehen ist diese Klue-Ray ganz hilfreich.

Allerdings gehen die Erläuterungen nicht ganz in die Tiefe, wie z.B. beim Thema Zeitreisen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Gut, 19. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Stephen Hawking: Geheimnisse des Universums (DVD)
Alles Prima gerne wieder, weils einfach ein super Produkt ist. Ich bin aufjedenfall sehr zufrieden.
Deswegen gibts alle fünf Sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Stephen Hawking: Geheimnisse des Universums
Stephen Hawking: Geheimnisse des Universums von Stephen Hawking (DVD - 2010)
EUR 14,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen