holidaypacklist Hier klicken Jetzt informieren BildBestseller Cloud Drive Photos Learn More HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. September 2009
Ich habe diese Maus zunächst mal zum antesten gekauft.
Die M305 ist eine kleine Maus und liegt für ihre Größe noch gut in der Hand. Nach dem Einstecken des Nano-Empfängers in den USB Schacht am Laptop wird dieser sofort erkannt und man kann direkt damit arbeiten. Der Empfänger ist sehr klein und ragt kaum aus dem Gehäuse meines Laptops, so das dieser auch beim Transport an der Seite eingesteckt bleiben kann, alternativ lässt er sich zum Transport innerhalb der Maus unterbringen. Wird die Maus ein paar Sekunden nicht bewegt, geht sie in den Stand-by-Modus über (das grüne Licht geht dann aus). So spart man eine Menge Batterie. Diese Erfahrung habe ich auch schon mit anderen Logitech Mäusen gemacht. Auf der Unterseite befindet sich aber auch noch ein kleiner Knopf zum Ein- bzw. Ausschalten der Maus.
Die Reichweite ist schon enorm. Habe den Laptop neben den Fernseher gestellt und konnte aus 4m vom Wohnzimmertisch meine Bilder präsentieren.
Ich habe dann für meine Tochter die Maus nochmal in silber gekauft. Es gibt für jeden Empfänger eine eigene Frequenz, so das jeder für sich am Laptop ungestört arbeiten kann.
Ich kann diese Maus nur weiterempfehlen (5 Sterne).
11 Kommentar|225 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2009
*Eindeutige Kaufempfehlung*

Für das Geld erhält man eine sehr gute Maus. Die Verarbeitung ist gut und die Maus ist kompakt gebaut. Die Tasten funktionieren tadellos, kleine Ausnahme ist der Scrollrad.

Ich benutze das Scrollrad für die Navigation im Browser: linksclik= Seite zurück, rechtsclik= Seite vor und mittelclik= link im neuer Tab öffnen.

Beim senkrechter druck auf dem Rad (mittelclik) kann es dann doch mal passieren dass eine Rückwärtsbewegung im Browser ausgelöst wird. Das liegt daran weil man mehr Druck senkrecht ausüben muss als für links oder rechts.
Aber! diese Bauweise funktioniert viel besser als bei Mäusen mit Vor- und Zurücktasten die seitlich angebracht sind.

Ansonsten bin ich echt zufrieden damit, prima Maus!
Zur Batterie kann ich nicht viel sagen, habe die Maus erst seit ca. 5 Wochen. Ist noch die erste drinn und wird täglich ca. 2-3 Stunden intensiv benutzt.

Auch sehr gut gelungen ist der Nano-Empfänger, war eigentlich der Hauptkaufgrund für diese Maus. Mann braucht es nicht mehr wieder rausziehen, ist ja Nano :)

*** Software ist nicht dabei, also Logitech besuchen und Software instalieren damit man alle Funktionen der Maus benutzen kann.

EDIT: 03.01.2010 Die Batterie hielt 3-4 Monaten durch!
0Kommentar|53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2009
Eine gute Maus für relativ wenig Geld. Kein lästiges Kabel mehr, der Ministecker fällt kaum auf. Einfach klasse!
Liegt sehr gut in der Hand (habe auch zierliche kleine Hände). Für große Hände warscheinlich eher weniger geeignet.
Was mir noch sehr gut gefällt ist dass die Seiten "Grip" haben. Sprich da ist nicht so ein Plastikteil sondern ein angenehm weiches Material damit einem die Maus nicht aus der Hand rutschen kann.
Außerdem funktioniert sie auf jeder Oberfläche die ich bis jetzt probiert habe (Sogar auf meiner roten Unterlage, was mich sehr überrascht hat, da meine alte Logitech das nicht konnte). Angeblich gehts auch auf Glas, hab aber grad keins bei der Hand ;)

Gibts also nichts zu bemängeln. Danke Logitech!

Nachtrag: es ist zwar jetzt schon länger her, aber weil ichs gerade sehe muss ich hier noch einen Nachtrag machen. Die Maus hat mir anfangs wirklich gut gefallen, aber leider hatte sie keine lange Lebensdauer (weniger als 1 Jahr). Daher muss ich 2 Sterne wieder abziehen!
22 Kommentare|78 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2010
Da ich eine Maus für eine weitere Entfernung (4m) und unebene Fläche (Couch, Sofa) gebraucht habe,
habe ich in den letzten Wochen mehrere Mäuse von unterschiedlichen Herstellern getestet, auf 2,4 Ghz und 27 Mhz Basis. Bei allen Mäusen hatte ich entweder das Problem, dass sie nur eine kurze Reichweite hatten und dadurch "schon" nach 3m keine Funktion mehr gaben oder die Auflösung (dpi) nicht mehr ausreichend war und dadurch massive Probleme auf unebenen Flächen entstanden. All diese musste ich wieder zurückgeben.

Doch diese LOGITECH M305 kann bezogen auf die Entferung UND der Abtastrate eine glatte 1+ von mir erhalten !!!!
Sie funktioniert bei mir auf den unebensten Flächen und sogar noch bei 5m Entfernung (größer ist mein Wohnzimmer leider nicht *g*) Kann diese Maus nur empfehlen !!!
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2009
Klein und fein kann ich nur sagen.
Die Mouse liegt gut in der Hand, ist kompakt und läuft bis jetzt einwandfrei.
Schön ist die Möglichkeit, dass man die Mouse beim Transport oder längeren Nichtgebrauch auf der Unterseite ausschalten kann.
0Kommentar|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2010
Die Logitech M305 ist wie ich finde ene super Alternative für leute die mit ihrem Notebook nicht eine riesen maus mit 5 zusatztasten und sonstigem schnikschnak brauchen.

Die kleine Maus ist so ca 9,5 cm lang, an der breitesten Stelle ca 6 cm breit und 3,5 cm hoch.
mit dabei ist der Nano Empfänger der gerade mal 7 mm aus de USB Slot rausragt. Dieser kann, bei Reisen im inneren der maus problemlos verstaut werden und geht so nicht verloren. Das Mausfach wird über einen kleinen "Schieberegler" geöffnet und rastet beim schließen ein. Die kleine LED Lampe an der Oberseite der Maus leuchtet kurz auf wenn die maus eingeschaltet wird oder aus dem standby erwacht. Wenn sie grün leuchtet ist alles ok, wenn sie rot leuchtet solltedie Batterie gewächselt werden. (eine Batterie im Lieferumfang enthalten)

Ich persönlich bin sehr zufrieden mit der maus sie fühlt sich angenehm an hat einen guten Grip und auch eine gute verarbeitung für diese Preisklasse. Sie wird sofort nach dem anschließen erkannt und funktioniert auch noch in mehreren Meter Entfernung einwandfrei. Sie ist ihren Preis wirklich wert!
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2011
Ich will mich nicht wiederholen, da dieses Produkt bereits einige Bewertungen erhalten hat.

1* für Preis-Leistung
1* für Verarbeitung

Die Pluspunkte dieses Geräts muss man wirklich nicht näher beschreiben, eher warum 2* abgezigen wurden:

Die Maus ist fast ZU ergonomisch geformt. Ich (m, 22) habe relativ große, jedoch schmale Hände.
Zuerst tendierte ich zu der größeren Variante Logitech M310, entschied mich jedoch für die kleinere Version
da bereits ein Freund eine kompakte Maus besitzt und ich mit dieser gut klar komme. Was die Maus ZU ergonomisch macht,
sind die Wölbungen der linken und rechten Maustaste. Sie sind zu tief und zu nah beieinander. Man spürt mit der
Außenseite des Zeigefingers und der Innenseite des Mittelfingers schon das Mausrad. Sie sollten etwas abgeflachte sein,
besinders (für Linkshänder) die rechte Maustaste, da es ungeschickt ist den Mittelfinger so nah am Zeigefinger abzulegen.

Das Mausrad: Dieses lässt sich nach links und rechts drücken, um so Laufleisten zu bewegen. allerdings ist
dadurch der Mausradklick recht schwergängig, und man scrollt ungewollt durch die Position des Anschlagpunkts des Rads
ungewollt beim klicken eine stelle nach unten. Wenn man auch ganz genau fühlt und hört hat das Mausrad wenn man es
von oben gerade nach unten drückt '2' Anschlagpunkte, wie der Auslöser einer Kamera.
Leicht gedrückt (für Fokussieren) und durchgedrückt. WTF?!

Abgesehen davon ist die Verpackung wie bei so vielen Technikartikeln nicht zu öffnen, es sei denn man tötet sie komplett
bis nur noch Fetzen übrig sind. Rücksendungen gestalten sich somit schwierig.

Pluspunkte sind die geschickt gelöste Öffnung des Batteriefachs (öffnet wie eine Motorhaube) wackelt und knarzt allerdings,
aber nicht so gravierend, da ein solcher Deckel nicht bombenfest sitzen soll. Auch in dem Batteriefach befindet sich eine
praktische Einsteckmöglichkeit für den Empfänger für den Transport. Mit Windows 7 wurde die Maus auch gleich entdeckt, und
Treiber haben sich automatisch installiert, jedoch musste ich kurz alte und neue Maus simultan angesteckt haben um die
Aktualisierung einzuleiten.
Die Materialoberfläche ist matt anthrazit, wodurch man Tapser nicht erkennen kann. Anders bei den sogenannten "stylischen Versionen,
in nicht gerade in Klavierlackoptik, aber in glänzendem Kunststoff gehalten sind.

Alles in allem behalte ich die Maus, trotz kleiner Abstriche. Nach einiger Zeit wird man sich auch an die engstehenden
Maustasten gewöhnen.

Kaufempfehlung!

Lasst euch vor den 3* nicht Abschrecken. Nicht alles was weniger als 5* Bewertung hat ist schlecht.
Es ist ein gutes Produkt, aber mit Einschränkungen. Perfektion existiert in der Technikwelt (noch) nicht.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2010
Also ich habe mir die Logitech Maus M305 vor einigen Tagen für mein Notebook angeschafft. Dabei war mir vor allem wichtig, dass ein lästiges Kabel entfällt und ein möglichst kleiner Empfänger am USB-Port steckt. Und ich muss sagen, ich bin echt super zufrieden ! Und im Gegensatz zur Logitech Maus M205, wo der Empfänger so groß ist wie ein Speicherstick, verrichtet nur ein winziger Nano-Empfänger seine Arbeit. Und ist dabei ganz unauffällig.
Die Maus ist sofort nach dem Einstecken des Nano-Empfängers in wenigen Sekunden einsatzbereit. Sie läuft einwandfrei auf meinem Notebook unter Windows 7 64-Bit.
Würde ich jederzeit wieder kaufen ! Klare Kaufempfehlung !
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2009
Habe mir diese Maus zu meinem HCPC im Wohnzimmer angeschafft. Sie funktioniert absolut einwandfrei, selbst auf der glattweissen Platte meines Couchtisches tastet sie den Untergrund perfekt ab und es gibt keinerlei Ruckler oder Aussetzer. Funktion in allen Bereichen Top! Perfekt sind übrigens der minikleine Empfänger und auch der Ein-/Aus-Schalter, damit man nicht sinnlos die Batterien verbraucht. Auch die Entfernung von ca. 2,5m von der Maus zum Empfänger stellt absolut kein Problem dar. Einschränkungen, und deshalb auch nur 4 Sterne, sind: Die Maus selbst ist sehr klein, für meine etwas größeren Hände etwas ungewohnt und nicht ideal. Ausserdem besitzt sie keine zusätzliche Daumentaste auf der linken Seite, wie ich das von meinen anderen Logitech-Mäusen gewohnt bin. (Das wusste ich allerdings vorher)
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2010
Ich kann verstehen, dass hier fast nur positive Rezensionen über diese Maus zu lesen sind. Anfangs war ich auch immer sehr zufrieden mit meinen Logitech-Mäusen. Allerdings ist das nun schon meine dritte Maus von Logitech, die nach wenigen Monaten anfängt zu spinnen. Bei den ersten beiden Mäusen glaubte ich noch an Zufall, jetzt scheint es mir, dass ich entweder ein großer Logitech-Pechvogel bin und immer wieder die Montagsmodelle erwische oder dass Logitech ein echtes Zuverlässigkeitsproblem hat.

Die erste Maus erzeugte plötzlich unmotivierte Scroll-Signale, d.h. die Fenster in denen ich mich gerade mit dem Mauszeiger befand, begannen auf und ab zu zittern. Ich dachte erst es wäre ein Virus und war schon ganz panisch. Nur durch Zufall fand ich heraus, dass es die Maus war.

Die zweite Maus fing an zu hackeln und reagierte nur noch verzögert auf Bewegungen. Auch frische Batterien schufen keine Abhilfe.

Die dritte Maus hat die Macke entwickelt, dass sie beim Betätigen der linken Taste ab und zu mal einen Doppelklick statt des normalen Einfachklicks an den Computer sendet. Das hat sich mittlerweile so gehäuft, dass etwa jeder 10. Klick davon betroffen ist. Ich musste die Maus heute rausnehmen, da sonst chaotische Dinge mit meiner Software passieren (an manchen Stellen, z.B. beim Löschen, ist der Unterschied zwischen Einfach- und Doppelklick fatal).

Ich habe diese Logitechmäuse täglich mehrere Stunden benutzt. Alle gingen zwischen 6 Monaten und 1 Jahr defekt. Ich kann für mich nur eine Schlussfolgerung ziehen: Probiere mal eine andere Marke!
2727 Kommentare|96 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen

Gesponserte Links

  (Was ist das?)