Kundenrezensionen


272 Rezensionen
5 Sterne:
 (118)
4 Sterne:
 (53)
3 Sterne:
 (21)
2 Sterne:
 (25)
1 Sterne:
 (55)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


159 von 163 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Technik zum kleinen Preis
Der TL-WA730RE bietet für seine Größe (Grundfläche 10cm x 15cm) und seinen Preis ein ordentliches und durchdachtes Technik-Konzept. Von Hause aus ist er als Repeater eingestellt, um die Reichweite eines bestehenden WLAN-Netzes zu erhöhen. Dabei unterstützt er WEP- und WPA/WPA2-(/PSK)Verschlüsselungsverfahren. Die Inbetriebnahme...
Veröffentlicht am 15. Dezember 2010 von funkfreund

versus
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Verliert sein Gedächtnis-daher unbrauchbar
Das Gerät funktioniert als Repeater mäßig gut.Gelegentlich Verbindungsabbrüche. Absoluter Ausschlussfaktor ist, dass er ohne Strom sofort alle Einstellungen verliert. Also sobald es einen Stromausfall gibt oder man das Gerät von einer Steckdose an die nächsten anschließt. Das macht das Gerät unbrauchbar.
Veröffentlicht am 8. März 2012 von S.Winzer


‹ Zurück | 1 228 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

159 von 163 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Technik zum kleinen Preis, 15. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TP-Link TL-WA730RE WLAN-Repeater (bis zu 150Mbps Datenübertragungsrate) [Amazon frustfreie Verpackung] (Zubehör)
Der TL-WA730RE bietet für seine Größe (Grundfläche 10cm x 15cm) und seinen Preis ein ordentliches und durchdachtes Technik-Konzept. Von Hause aus ist er als Repeater eingestellt, um die Reichweite eines bestehenden WLAN-Netzes zu erhöhen. Dabei unterstützt er WEP- und WPA/WPA2-(/PSK)Verschlüsselungsverfahren. Die Inbetriebnahme erfordert zunächst den Anschluss an einen Computer in Reichweite des WLAN-Netzes (LAN-Kabel wird mitgeliefert)und ist dann mit Hilfe der mitgelieferten CD und der kurzen bebilderten Anleitung in wenigen Minuten erledigt. Der TL-WA730RE sucht sich die empfangbaren WLAN-Netze, erkennt Kanal und Verschlüsselungsart und man muss lediglich noch den Verschlüsselungscode eingeben. Die Anleitung ist nur in Englisch, aber auch für weniger Sprachbegabte selbsterklärend. Netzwerkkenntnisse benötigt man ebenfalls nicht. Bei ungesicherten WLAN-Netzen soll sogar ein Druck auf den Knopf an der Gehäusevorderseite zur Konfiguration genügen (wurde von mir nicht getestet). Über einen Internetbrowser kann das Gerät bei Bedarf auch noch detailliert eingestellt werden (Standard-Adresse: 192.168.1.254). Das ist aber grundsätzlich nicht nötig, es sei denn, man möchte den TL-WA730RE nicht als Repeater, sondern als eigenständigen Access Point nutzen.

Bei mir arbeitet das Gerät zur Erhöhung der Reichweite eines Arcor-DSL WLAN-Modem 100 und sorgt dafür, dass ich sogar im Keller vernünftige Übertragungsraten erreiche (Modem steht im 2.OG, der Repeater im EG; Verschlüsselung mit WPA-PSK).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


77 von 81 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Preis, Super Gerät., 29. April 2011
Von 
mdt1900 "TS" (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 50 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TP-Link TL-WA730RE WLAN-Repeater (bis zu 150Mbps Datenübertragungsrate) [Amazon frustfreie Verpackung] (Zubehör)
Ich nutze das Gerät als Repeater, um das bestehende WLAN-Funksignal im eigenen Haus zu verstärken. Habe lange mit dem Fritz WLan Repeater liebgeäugelt, mich dann auf einen Versuch mit diesem deutlich günstigerem Extender eingelassen - und bereue den Kauf keine Sekunde. Ungelogen fünf Minuten nachdem ich das Ding vom Postboten bekommen habe war jedes Stockwerk unseres Hauses mit einem annehmbaren WLan-Signal ausgestattet, die Einrichtung ist kinderleicht.

In Reichweite des bestehenden Netzes an einen PC anstecken, mittels beigefügter Software einrichten, Netzwerkschlüssel eingeben, Verschlüsselungsverfahren auswählen und Installation abschliessen. Danach kann der TP-Link ohne weitere PC Unterstützung an jede Steckdose gestopselt werden, einzige Voraussetzung ist weiterhin die Reichweite zum bestehenden WLan-Netz. Danach übernimmt das kleine Wunderding den Rest.

Fünf Sterne und klare Kaufempfehlung.

P.S. Weil es in einigen Rezensionen erwähnt wird. Deutscher Netzstecker vorhanden, kein Adapter notwendig!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TP-Link TL-WA730RE - WLAN Repeater - absolute Kaufempfehlung - zwei Fliegen mit einer..., 31. Mai 2011
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TP-Link TL-WA730RE WLAN-Repeater (bis zu 150Mbps Datenübertragungsrate) [Amazon frustfreie Verpackung] (Zubehör)
Wie immer super schnelle Lieferung von AMAZON (TOP) Der Repeater soll bei mir den WLAN Empfang auch auf der Terasse sicherstellen. Nach sehr schneller Installation am PC (Gerät mit Netzwerkkabel am PC anschließen, mit Installations-CD innerhalb von rd. 4. Minuten den Repeater ins WLAN-Netz integriet) habe ich das Gerät in der Nähe der Terasse nur noch am Stromnetz angeschlossen und der Empfang auf der Terasse ist sehr gut. So ganz nebenbei habe ich nun meinen Panasonic-Ferseher über Netzwerkkabel mit dem Repeater verbunden und somit ist auch mein Fernseher mit dem WLAN-Netz verbunden, so dass ich u.a. Filme über das Netzwerk anschauen kann. Der WLAN-Dongle von Panasonic wäre wesentlich teuerer als der Repeater. Somit also "zwei Fliegen mit einer..." eine klare Kaufempfehlung mit richtig gutem Preis-/Leistungsverhältnis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


35 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hoch lebe TP-Link WA 730 RE, 8. August 2010
Rezension bezieht sich auf: TP-Link TL-WA730RE WLAN-Repeater (bis zu 150Mbps Datenübertragungsrate) [Amazon frustfreie Verpackung] (Zubehör)
Mit dem Gerät bin ich sehr zufrieden.
Ganz nach dem Motto: Auspacken, Aufstellen, kurze Konfiguration und fertig!

Die Konfiguration hat mich geschlagene fünf Minuten beschäftigt. Dann lief das Gerät einwandfrei.
Ich habe den TP-Link als Erweiterung zu einem NetGear in Betrieb. Die beiden Geräte harmonieren hervorragend.
Meine Leistung befand sich vorher tief im unteren Drittel bis gar nicht vorhanden und jetzt habe ich auf allen Laptops und der xbox 360 volle Leistung (xbox vorher: ein Balken rot, jetzt: volle Balken grün).

Alles in Allem eine sehr lohnens- und empfehlenswerte Anschaffung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Akzeptable Verstärkung, 30. April 2011
Von 
Zetti "der Tester" (NRW) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TP-Link TL-WA730RE WLAN-Repeater (bis zu 150Mbps Datenübertragungsrate) [Amazon frustfreie Verpackung] (Zubehör)
Eines vorweg: Der hier oftmals angepriesene Reise adapter GB/UK war bei meinem TP-Link TL-WA730RE überflüssig, denn das Gerät kam bereits mit dem bei uns gebräuchlichen Kleingerätestecker.

Der TP-Link TL-WA730RE Range Extender kann über Software oder Browser installiert werden. Vorab muss der PC jedoch auf die in der TP-Link Bedienungsanleitung angegebene IP-Adresse konfiguriert werden, damit sich TP-Link TL-WA730RE und PC im gleichen IP-Netz befinden. Ein Ethernetkabel für die Verbindung zwischen Ihrem PC und dem Range Extender liegt bei.

Die Konfiguration ist nach kurzer Einarbeitung unproblematisch. Der Range-Extender bekommt die Zugangsdaten zum aktiven W-LAN, ähnlich wie ein PC, also auch den Netzwerkschlüssel. Einmal konfiguriert kann die Kabel-Verbindung zwischen PC und Range Extender getrennt werden.

Der TP-Link TL-WA730RE wird idealerweise an einen Ort gestellt, wo eine Signalverstärkung notwendig erscheint. Dies kann zum Beispiel eine obere Etage sein, wo nicht mehr viel vom Ursprungssignal des W-LAN Routers oder Access-Points ankommt. Der Range Extender fängt die ggf. schwachen Signale auf und versendet sich verstärkt.

Meine Meinung: Die Verstärkung funktioniert, ich habe es ausgemessen. Allerdings darf man offenbar keine ganz großen Wunder erwarten. Ich hätte mir noch mehr versprochen. Vielleicht ist die Leistung des Gerätes auch bewusst (für Deutschland) gedämpft. Denn in der Konfiguration des TL-WA730RE muss eigestellt werden, in welchem Land er betrieben wird. Jedenfalls vergebe ich an dieser Stelle nur 4 Sterne.

Zum Abschluss möchte ich noch auf das energiesparende, elektronische Netzteil hinweisen. Was selbst bei viel teureren Geräten keine Selbstverständlichkeit ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Verliert sein Gedächtnis-daher unbrauchbar, 8. März 2012
Rezension bezieht sich auf: TP-Link TL-WA730RE WLAN-Repeater (bis zu 150Mbps Datenübertragungsrate) [Amazon frustfreie Verpackung] (Zubehör)
Das Gerät funktioniert als Repeater mäßig gut.Gelegentlich Verbindungsabbrüche. Absoluter Ausschlussfaktor ist, dass er ohne Strom sofort alle Einstellungen verliert. Also sobald es einen Stromausfall gibt oder man das Gerät von einer Steckdose an die nächsten anschließt. Das macht das Gerät unbrauchbar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gerät läuft, aber nicht so leicht wie viele behaupten, 11. Juli 2011
Von 
H. Günes (Nördlingen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: TP-Link TL-WA730RE WLAN-Repeater (bis zu 150Mbps Datenübertragungsrate) [Amazon frustfreie Verpackung] (Zubehör)
Wenn man sich die vielen Rezensionen durchließt, wird man nicht so richtig Schlau, ob das Gerät nun problemlos läuft oder nicht.

Gleich vorweg: Das Gerät läuft, und zwar bisher (4 Tage Betrieb) gut!

Ich arbeite seit nunmehr über 3 Jahren bei einem kleinen ISP (Internet Service Provider) als Techniker im Endkundenbereich. Somit habe ich tagtäglich mit W-LAN zu tun. Und da ich für meine Kunden eine kostengünstige Alternative zu einem Fritz Repeater bieten möchte, habe ich mir dieses Gerät mal genauer angeschaut.

Die Vorbereitung:
Das Gerät hat einen DEUTSCHEN Stromstecker und war somit problemlos mit Strom zu versorgen. Dann noch die Antenne anschrauben und das Gerät ist soweit vorbereitet.

Die Inbetriebnahme:
Da ich verstehen wollte, wie der Router arbeitet, habe ich auf den Assistenten, der auf der CD mitgeliefert wurde, verzichtet. Um den Repeater mittels Eingabe im Browser über 192.168.1.254 zu erreichen, muss man dem eigenen LAN Adapter eine entsprechende IP zuweisen, z.B. 192.168.1.100. Das Menü erscheint sehr aufgeräumt und ist in ENGLISCH. Ich habe mich durch die Menüpunkte durchgehangelt um die Hardware kennen zu lernen. Danach sofort ein Firmware Update aufgespielt, funktionierte problemlos. Nun versuchte ich, den Repeater entsprechend zu konfigurieren um mit meiner FritzBox 7170 eine Verbindung herzustellen. Leider schlug jeglicher Versuch fehl. Habe daraufhin dann doch den Assitenten genutzt (den aktuellen aus dem Internet) und laut LED's war eine Verbindung da, aber es gab keinen Datendruchsatz.
Durch eine frühere Repaterkonfiguration mit zwei FB 7170 hatte ich WDS in meiner FB 7170 noch aktiviert und dieses ausgeschaltet. Danach den Repeater erst mit Assistenten und danach Manuell mit meinem Router verbunden. Beides mal problemlos.
ALLERDINGS: Sowohl bei der manuellen konfiguration als auch über den Assistenten wurde die IP Adresse auf Standard belassen (192.168.1.254. Im Falle meiner FritzBox war so keine Kommunikation möglich. Die FritzBox selbst hat standardmäßig die 192.168.178.1 entsprechend benötigt dann der Repeater 192.168.178.x (für x würde ich 254 nehmen, also 192.168.178.254). Zudem muss auch noch der Standardgateway angegeben werden (i.d.R. der Router, also im Falle der FritzBox die IP dieser: 192.168.178.1) Dann funktioniert alles einwandfrei.

Fazit:
Wenn das Gerät richtig konfiguriert ist, funktioniert alles einwandfrei. Auch die Signalstärke ist für mein Empfinden sehr gut. Allerdings empfehle ich bei zu schlechter Verbindung, die SSID des REPEATERS manuell zu ändern (z.B. Repeater) umd sicherzugehen, dass sich das W-LAN Endgerät auch wirklich mit dem Repeater und nicht mit dem Router verbunden hat.

Praktischwer Weiße kann man im Range Extender Mode an den LAN Port einen Switch (oder PC) anschließen um von dort aus Kabelgebunden ins Netz zu kommen.

4 Sterne, weil die saubere Konfiguration für einen Laien sehr schwer durchführbar ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nicht mit Speedport w700v, 21. April 2011
Rezension bezieht sich auf: TP-Link TL-WA730RE WLAN-Repeater (bis zu 150Mbps Datenübertragungsrate) [Amazon frustfreie Verpackung] (Zubehör)
Ich wollte den TP-Link als Repeater für den Speedport 700v nutzen. Am Anfang sah auch alles Erfolg versprechend aus. Rein mit der Installations CD, ran mit dem beigelegtem LAN-Kabel und ab gings. Der Quick-Setup-Assistent wurde mit "Konfiguration erfolgreich" beendet. Anfangs lief das Wlan auch tadellos, doch dann kam es zu Verbingungsabbrüchen und ein erneutes verbinden war nicht möglich. Auch nach tagelangem Probieren konnte ich keine geeigneten Einstellungen finden.
Mein Fazit: Kann schon sein, dass der TP-Link mit anderen Routern gute Dienste tut, aber mit dem Speedport w700v ist er inkompatibel.

Ps: Ich habe mir jetzt einen Speedport w500v gekauft und ihn als Repeater konfiguriert und siehe da: Es geht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Als Repeater für WPA/WPA2 unbrauchbar (AP OK), 10. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TP-Link TL-WA730RE WLAN-Repeater (bis zu 150Mbps Datenübertragungsrate) [Amazon frustfreie Verpackung] (Zubehör)
Ich wollte mit dem Gerät kabellos ein WPA2-PSK(AES) gesichertes WLAN mit SSID-Übertragung (bereitgestellt von einem Speedport W701V) verlängern.

Die Einrichtung ging mit dem Assistenten schnell und problemlos.

Zunächst funktioniert es, aber nach wenigen Stunden geht das Gerät reproduzierbar in den Zustand, dass Endgeräte in einen kontinuierlichen Connect/Disconnect-Zyklus kommen. Eine Netzverbindung ist nicht mehr möglich. Während dessen sieht das Gerät äußerlich ganz normal aus (auch die "Range Extender" LED leuchtet kontinuierlich).

Nach einem Reboot geht es dann für einige Zeit, nach wenigen Stunden tritt der gleiche Fehler wieder auf.

Ändern der Verschlüsselungsart meines Speedport auf WPA-PSK(TKIP) und Neukonfiguration des Repeaters ändern das Fehlverhalten nicht.

Als (kabelgebundener) Access Point (AP-Modus) gibt es kein Problem, auch nach mehreren Tagen Dauerlauf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr zufrieden, 11. April 2011
Rezension bezieht sich auf: TP-Link TL-WA730RE WLAN-Repeater (bis zu 150Mbps Datenübertragungsrate) [Amazon frustfreie Verpackung] (Zubehör)
Aufgrund eines schwachen Signals habe ich mir dieses Gerät zugelegt. Bin damit sehr zufrieden.

Stecker hat gepasst (also kein UK-Stecker) und mehrsprachige Kurzanleitung sowie CD (auch Deutsch).

Da ich keine Verschlüsselung verwende (mein Speedport ist so konfiguriert, dass er nur bestimmte MAC-Adressen zulässt), hat die Installation mit dem Drücken des Knopfes auf der Vorderseite des Gerätes funktioniert - sekundenschnell und einfach genial. Habe mir dann trotzdem die Konfiguration mittels Programm auf der CD noch angesehen. Sehr einfach und verständlich, Dauert ca. 5 Minuten.

Da nun das Signal auch wunschgemäß deutlich stärker ist, kann ich das Gerät nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 228 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen