Kundenrezensionen


54 Rezensionen
5 Sterne:
 (34)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 24 küsst Lost
und abgeschmeckt und gewürzt wurde mit
Final Destination,
raus kommt eine Super Serie, die alles hat, den Zuschauer am Tv Folge für Folge zu fesseln....nur leider haben die
Verantwortlichen das Potential der Serie nicht erkannt, und nach nur einer Staffel
die Serie wieder abgesetzt, was sehr bedauerlich ist.

Wie in 24 gehts hier...
Vor 3 Monaten von F. Schober veröffentlicht

versus
54 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kein würdiges Ende für FF
Ich habe mir für 15 Euronen gedacht "Da kannst du nicht soviel falsch machen", naja kann man doch.
Leider habe ich nur einige Rezensionen gelesen und dachte, das diese Serie trotz Absetzung ein echtes Ende gefunden hat (selbst Schuld ich weiß), was für mich wirklich wichtig ist bei Serien.
So ein Cliffhanger ohne Chance auf eine Aufklärung...
Veröffentlicht am 23. März 2012 von Nestwos


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

54 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kein würdiges Ende für FF, 23. März 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: FlashForward - Die komplette Serie [6 DVDs] (DVD)
Ich habe mir für 15 Euronen gedacht "Da kannst du nicht soviel falsch machen", naja kann man doch.
Leider habe ich nur einige Rezensionen gelesen und dachte, das diese Serie trotz Absetzung ein echtes Ende gefunden hat (selbst Schuld ich weiß), was für mich wirklich wichtig ist bei Serien.
So ein Cliffhanger ohne Chance auf eine Aufklärung mag ich gar nicht und genau das ist hier der Fall.
Die Serie beginnt wirklich gut, ich wurde zwar nicht mit vielen Charakteren gleich warm, aber das ergibt sich beim letzten Drittel dann plötzlich und man freut sich auf mehr, aber man weiß ja...bald ist es vorbei.
Kurz vorm Ende bekommt man dann auf einmal den Eindruck, das hier irgendwas nicht stimmt, die Story läuft immer weiter, aber man hat nur noch 1 Folge vor sich, sehr mysteriös und dann...Ende...total offen, wie mancher hier da wirklich einen Abschluß erkennen kann bleibt mir schleierhaft.
Eine wirklich gute Serie, die leider nicht fortgeführt wird und nicht mal mit einem Interview bei den Extras das gedachte Ende zumindest erläutert, daher nur 3 Sterne, weil das Potential da war.
Jeder dem ein offenes Ende egal ist, kann hier absolut nichts falsch machen, für alle anderen...Finger weg!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 24 küsst Lost, 29. Dezember 2013
Von 
F. Schober "F-S" - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: FlashForward - Die komplette Serie [6 DVDs] (DVD)
und abgeschmeckt und gewürzt wurde mit
Final Destination,
raus kommt eine Super Serie, die alles hat, den Zuschauer am Tv Folge für Folge zu fesseln....nur leider haben die
Verantwortlichen das Potential der Serie nicht erkannt, und nach nur einer Staffel
die Serie wieder abgesetzt, was sehr bedauerlich ist.

Wie in 24 gehts hier auch um eine Spezialeinheit, die ein merkwürdiges Phänomän auf die Schliche kommen will
und auch wie in Lost, gibts jede Menge Zeitsprünge, viel Mystisches und auch wie in
Final Destination immer wieder neue Handlungsstränge mit Unvorhersehbarem.

Dazu wurden super Seriendarsteller verpflichtet, die schon in anderen Serien super schauspielerisches Talent
bewiesen haben, und auch die Deutsche Syncro ist perfekt und macht diese Staffel sehr sehenswert und einzigartig.

Einzig und allein bleibt natürlich der Wehrmutstropfen, das dieses die einzigste Staffel ist und auch bleibt und
das Ende ist zwar OFFEN und man hätte super noch weitere Staffeln dran hängen können, aber
wenn man sich das Ende ganz genau anschaut, ist es doch ein guter Abschluss.

Ich kann trotzdem nicht verstehen, wie man so eine Serie abgesetzt hat, wo hingegen andere Serien die total grottig sind,
verlängert.

Vorsicht SPOILER! :

Man fragt sich die ganze Zeit,
stirbt der Hauptdarsteller wirklich an dem Tag , an dem die Zukunftsvision jetzt endlich Wirklichkeit wird?
stirbt sein Freund/Kollege wirklich mit 3 Schüssen in den Brustkorb, oder kann es verhindert werden?
Wer ist der Maulwurf in der Specialeinheit?
und, wird die nette Chinesin ihrem Traummann den sie in der Zukunftvision gesehen hat, wirklich finden?
Und, wird die junge Frau wirklich ertrinken oder wird sie gerettet?

Spoiler Ende.

Hier werden soviele Handlungsstränge zu einem zusammen geführt, das es Spaß macht, die Serie zu schauen,
es ist auch leicht, sich sofort mit den Namen und Personen in FlashForward zurecht zufinden, obwohl es am
Anfang doch recht viel auf einmal ist.
Abgesetzt wurde die Serie angeblich, wegen schlechter Quoten und das die Handlung sich nicht weiter entwickelt hätte
das kann ich nicht bestätigen, es geht immer in der Handlung voran.
Stück für Stück wird das Puzzel zusammen gesetzt....

Fazit:

Wer auf 24 oder Lost oder Final Destination steht ( ohne die spektakulären Tötungsszenen von Final Destionation)
der ist bei Flashforward gut aufgehoben.
Und wenn man weiß, das diese Staffel die einzigste bleibt, kann man sich mit dem Ende auch arangieren.
Ich fands auf jeden Fall so interessant und seit langem mal wieder eine gelungene Serie, das man sich
Flashforward gerne ein zweites mal anschauen kann, daher:

Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Großartige Idee, zwischenzeitlich langatmig, 4. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: FlashForward - Die komplette Serie [6 DVDs] (DVD)
Ich habe das Produkt selbst nicht gekauft, nur im Fernsehen gesehen. Diese Rezension bezieht sich auf den Inhalt der Serie.

Die Serie hat sehr vielversprechend begonnen. Auch wenn es soetwas wie ein neues "Lost" nicht geben wird, haben sich die ersten Folgen ein wenig so angefühlt. Vorallem wenn man das Osterei in Form des "Oceanic" Plakats in der ersten (?) Folge wahrgenommen hat.

Nunja, nach den ersten Folgen wird es dann etwas langatmig. Die Geschichte entwickelt sich zu langsam und wird erst wieder kurz vor dem Ende der Staffel wieder richtig interessant. Die Story hätte mehr hergegeben, wenn die Schreiber mehr "Mystery Faktor" aufgebaut hätten.

Schade das so auch die Zuschauerzahlen geschwunden sind und diese vielversprechende Serie nach der ersten Staffel abgesetzt wurde. Immerhin gibt es ein Ende und man wird als Zuschauer nicht total fallen gelassen.

Wer Serien wie Lost oder Fringe mag und ein Fan von mysteriösen Plots ist, der sollte sich Flash Forward nicht entgehen lassen. Ob man sich die Serie nun anschaffen muß ist die andere Frage. Ich würde eher dazu tendiern, die Serie auszuleihen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Schauspieler retten die Serie..., 10. September 2011
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: FlashForward - Die komplette Serie [6 DVDs] (DVD)
....aber ansonsten muss man sich schon auf die hirnverbrannte Prämisse einlassen, dass 7 Milliarden Menschen auf der Erde ihre Zukunft zu einem genau bestimmten Zeitpunkt in einer Vision sehen.
Aber wie so oft in US-Serien mit aberwitzigen Ideen, wenn man sich darauf einlässt, dann wissen die Jungs, wie man eine spannende Show fabriziert, das können sie bekanntermaßen tausend mal besser als unsere Leute. Sei es eine Insel mit Bewusstsein (LOST), sei es eine Stadt voller genialer und durchgeknallter Wissenschaftler (EUREKA) oder eine Anhäufung von paranormalem Blödsinn (FRINGE) etc., wenn sie einmal anfangen, dann liefern die Serienmacher top-professionelle Produkte ab. Und man bleibt dabei.

Was natürlich auch nie ausbleibt, auch in dieser Serie nicht, sind die kitschigen Liebesgeschichten, die Daddies und Mommies und natürlich die lieben Kleinen, die einen so gut wie nie anrühren. Man fühlt zu deutlich, dass die Dramen und Liebesgeplänkel nur Versatzstücke sind, die halt in eine US-Serie hineingehören. Wenn Fiennes als agent Benford auf Knien seiner kleinen Tochter hier eine beschwörende Predigt zur Eltern- und Kindesliebe hält, dann ist das peinlich, aber nicht rührend.

Die Schauspieler sind ausnahmslos, wie eigentlich immer in US-Serien, hinreißend. Ams schwächsten die Verlobte von agent Noh, scheint ein Gefälligkeitsengagement zu sein.

Joseph Fiennes sieht fantastisch aus, zumindest zu Beginn, und seine Metamorphose in einen Mann, den die Verhältnisse völlig durchdrehen lassen, ist wunderbar glaubwürdig.

Fazit: Es lohnt sich,mit den nötigen Vorbehalten, die Serie anzuschauen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Serie - Bangen um Fortsetzung, 8. September 2010
Rezension bezieht sich auf: FlashForward - Die komplette Serie [6 DVDs] (DVD)
Ich versteh nicht ganz, warum mein Vorgänger die ersten Folgen so hart kritisiert. Die Serie ist für mehr als 1 Staffel konzipiert und braucht Zeit, um das aufzubauen. Für mich war die Serie von Beginn an sehr spannend und das hat bis zum
Finale gehalten, welches für das möglicherweise unfreiwillige Ende, eine absolute Meisterleistung ist. Ich habe auch in keiner Folge inhaltliche Schwächen entdeckt und die Charaktere werden gebührend vertieft. Es ging ja sicher nicht darum, Lost zu kopieren. Die DVDs werden im Oktober auch einen Platz in meiner Sammlung finden. Vielleicht schafft ja ein ordentlicher Umsatz einen Sinneswandel bei den Produzenten. Es gibt nur 1 Empfehlung: Anschauen und mitreissen lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Abflachen in der Mitte der Staffel? Kann ich nicht nachvollziehen . . ., 3. März 2011
Rezension bezieht sich auf: FlashForward - Die komplette Serie [6 DVDs] (DVD)
Mich hat die Serie von der ersten bis zur letzten Minute gepackt. Ich persönlich kann die Meinung, dass es mit jeder Folge langatmiger wird absolut nicht nachvollziehen. Komischerweise sehen das ja aber wohl die Mehrheit der Leute so, schließlich hat das ja der Serie auch das Rückgrat gebrochen in den USA.
Die Serie serviert einem natürlich nur wenig echte Antworten, aber das hält meiner M;einung nach die Spannung oben - wäre ja schließlich nicht so, als ob sich gar nichts aufklären würde.
Auf jeden Fall jammerschade um die Serie. Da wär noch einiges auf uns zugekommen die nächsten Staffeln. Trotzalledem Kaufempfehlung! Vielleicht nicht richtig abgeschlossen, aber dennoch gut genug für sich :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen spannende Unterhaltung mit unbefriedigendem Ende, 1. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: FlashForward - Die komplette Serie [6 DVDs] (DVD)
Die Serie hat mich mitgerissen, die Schauspieler waren toll, alles professionell aufgemacht, ein Thriller. Auch die Geschichte: etwas ganz neues, noch nicht Dagewesenes, sehr spannend: ich habe immer gefiebert, wie es nun weitergeht. Mit Überraschungen, unvorhergesehenen Wendungen, interessanten Charakteren.
Aber: Das Ende ! Man bekam zwar heraus, wer das alles verursacht hat, aber warum ? Was war der Zweck des Ganzen ? Das Ende ist sehr unbefriedigend, es läßt einen mit Fragen zurück. Und es gibt (derzeit) keine zweite Staffel, die die Fragen ggfs. beantworten würde. Es bleibt zu hoffen, daß noch etwas kommt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen endlich eine wirklich packende Idee.., 25. Mai 2011
Von 
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: FlashForward - Die komplette Serie [6 DVDs] (DVD)
diese Serie hat es wirklich nicht verdient, so abrupt aufzuhören!!!
Endlich gab es mal wieder eine Serie, die auf einem wirklich spannenden und nachdenklich machenden Buch basiert (Titel: Flash, Autor: Robert J. Sawyer).
Denn: was würden Sie tun, wenn Sie einen Teil Ihre Zukunft kennen würden???
Auswahl der Schauspieler und die einzelnen Geschichten im Ganzen sind hervorragend und man freut sich auf jede Folge,die einem zum Ursprung der wahren Geschichte führt.
Ich hoffe sehr, dass irgendjemand FlashForward noch zu einem zufriedenstellenden Ende bringt!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Blockbuster-Serie, die erst in der zweiten Hälfte an Tempo gewinnt, 19. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: FlashForward - Die komplette Serie [6 DVDs] (DVD)
Vorab einmal: Die Serie wurde abgesetzt und man wird mit einem "Cliffhanger" als Zuschauer allein gelassen. Die sehr spannende und auch komplexe Idee wurde leider wegen mangelnder Quoten nicht fortgesetzt, daher sollte jedem sicher sein, der sich die Serie kauft, dass man KEIN richtiges Ende hat bzw. nicht einmal in irgendeiner Form ein Ende.
Aber nun zur Serie selber:

Idee: einfallsreich, neu, erfrischend und stoffweitreichend! Es wären noch ein paar Staffeln drin gewesen!
Qualität: Hohes Budget, fantastische Spezialeffekte und nicht zuletzt die hochkarätige Besetzung.
Besetzung: Erfolgt (meist) richtig, sehr hochwertige Besetzung (Joseph Fiennes "Luther")
Ausführung: Sehr spannend und actionreich, dabei aber auch mystisch und ruhig. FlashForward beschäftigt sich mit jeder Lage

Folgen: Was mit einer genialen Pilotfilme beginnt, wird auch anfangs spannend und interessant weitergeführt. Anfangs hat man bereits das Gefühl, man wisse schon alles, das sei gleich mal vorweggenommen: Da kommt noch einiges! Zunehmend wird die Serie aber langatmig, die spannenden Actionsequenzen fehlen, die Serie verfängt sich in einer neutralen, relativ langweiligen Ermittlung! Der Höhepunkt der Schwächefahrt ist der Zweiteilige Staffelteiler "Die Offenbarung", welche UNGLAUBLICH schleppt! Dabei wird ein neuer Charakter eingeführt, der seine eigene Geschichte hat, aber wie ein gefakter Heiliger wirkt. Nach "Die Offenbarung" pausierte ich für's erste, weil ich die Angst hatte, alles bliebe so einfallslos. Aber nach ein paar Monaten Pause setzte ich fort, wurde mit der 13. Folge "Duell der Väter" hochinteressant wieder eingeführt, und anschließend, die Folgen 14 "Bessere Engel" ist ein Abgeschlachte, im positiven Sinne, in Sumalia und die 15. Folge "Damenopfer" ist die actionreiche Variante einer Verräterfolge, mit einem knallharten Schussshowdown! Durch diese beiden Folgen (die fesselten) überkam mich wieder die FlashForward Lust. Und auch die nächsten Folgen enttäuschten nicht, nicht zuletzt Folge 16 "Der Garten der sich gabelnden Pflanzen", Dimitri's "Todestag" und Einführung des "Ende" am 12. Dezember 2016, das eigentlich Hauptthema der irrealen nächsten Staffeln. Zum Auftakt hin füllt sich alles nur so an Wendungen und Offenbarungen und letzt endlich, in der letzten, 22. Folge "Die Zukunft passier", bewahrheiten sich dann die meisten Blackouts!

Auch bei Schwächen in der Staffelmitte, die toppen der Anfang und vor allem die letzten 10 Folgen wieder weg!
Wem es nicht stört, mit einem offenen Ende zu leben und "die Fantasie walten" lassen möchte, hat hier sicherlich eine Spaß, allerdings ist die FSK Einstufung "ab 12 Jahren" in der 2. hälfte eher fraglich, da die Folgen 14+15 SEHR gewaltvoll sind und wirklich alle möglichen OHNE EINSICHT umgebracht werden. Wegen sowas wurde "Lost" AB 18!!! Und das Staffelfinale wirkt wie das Endfinale eines Stirb Langsam Films :) das sei doch noch mal gesagt: NUR FÜR KINDER, DIE WAS VERTRAGEN!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


68 von 89 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gewollt und nicht gekonnt, 30. August 2010
Rezension bezieht sich auf: FlashForward - Die komplette Serie [6 DVDs] (DVD)
Nach den ganzen überschwänglichen Lobpreisungen hier, muss ich auch mal meinen etwas fundierteren Senf dazu geben.

FlashForward ist handwerklich gesehen eine Katastrophe. Das ist unleugbar. Für das offene Staffel/Serienfinale kann die Serie allerdings nichts. Daran sind höchstens die Nicht-Fans und abc schuld.

Nach einem grandiosen, fast epischen Piloten ging es leider eine halbe Staffel lang bergab. Die nächsten Folgen waren geprägt von Ideenlosigkeit. Weder die Charaktere entwickelten sich weiter noch gab es einen Fortschritt in der Geschichte. Es war als hätten die Autoren selbst keine Ahnung was sie da gerade fabrizierten. Nach den ersten 10 Episoden war dann erst einmal Pause in den USA. Ganze 4 lange Monate. Nicht gerade vorteilhaft für eine so junge Serie, denn die Zuschauer blieben danach weg. Verständlicherweise.

Die wenigen, die sich nach der endlos langen Pause noch zwingen konnten einzuschalten, durften dann aber eine fabelhafte Doppelfolge genießen. Von da an ging es, bis auf ein paar kleine story-technische Ungereimtheiten, bergauf. Steil bergauf! Man bekam nicht nur einen besseren Einblick in die Persönlichkeiten der Hauptfiguren, nein, auch dem Geheimnis um den Blackout kamen wir von Folge zu Folge in großen, spannenden Schritten näher. Die bescheuerte Story um das Liebesdreieck um Mark, Olivia und Lloyd blieb leider die ganze Serie über bestehen. Jedoch gab es endlich eine klare Struktur und man spürte irgendwie, dass die Autorenteam-internen Probleme endlich aus der Welt waren.

Aber mittlerweile war es leider zu spät. Nur noch die Hardcore-Fans schauten zu und abc beschloss, dass nach einer Staffel Schluss sein sollte. Diese Information kam leider zu spät, denn das Finale war schon im Kasten. Samt einem deftigen Cliffhanger, wie wir sie aus anderen High-Concept Serien wie LOST und 24 kennen.

Für einen abschließenden TV-Film sieht es leider schlecht aus. Und für ein auflösendes Mini-Kapitel als Bonus auf der DVD ist es leider zu spät. Wir werden wohl nie erfahren, was hinter dem Blackout steckt.

Vergleiche mit Serien wie LOST, 24, Battlestar Galactica, Alias & co. sind völlig unangebracht, da FlashForward nie und nicht einmal im Ansatz an die handwerkliche Qualität der genannten Serien herankam.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa146b144)

Dieses Produkt

FlashForward - Die komplette Serie [6 DVDs]
FlashForward - Die komplette Serie [6 DVDs] von John Polson (DVD - 2010)
EUR 17,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen