Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire PrimeMusic Autorip Summer Sale 16 Shop Kindle

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
7
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Preis:18,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. September 2010
Die neu remastered Version des Klassikers Berlin Concert for the People von Barclay James Harvest kommt nun mit 11 Tracks daher. Dazu gekommen sind die Tracks Rock'n'Roll Lady und Love On The Line.
Das 24-bit Remastering von Paschal Byrne ist vorzüglich und der Klanggewinn gegenüber den bisherigen Ausgaben ist deutlich hörbar.
Das Digipack der 30th Anniversary Edition beinhaltet außerdem ein neues informatives 20seitiges Booklet und ist auf 2.000 Kopien limitiert.
Endlich sind auch die Credits korrekt, denn Mockingbird ist von John Lees.
11 Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Im Jahr 1980 wurde das Album "Berlin - A Concert for the People" in Berlin aufgenommen und erschien dann im Juli 1982. Produziert wurde das Album von Barclay James Harvest, Martin Lawrence und Ian Southerington. Eingespielt haben es
John Lees - Guitars, Vocals
Les Holroyd - Bass, Vocals
Mel Pritchard - Drums
Als Gäste waren dabei Kevin McAlea (Keyboards, Backing Vocals und Saxophone) und Colin Browne (Keyboards, Guitar, Bass und Backing Vocals).

"Berlin - A Concert for the People" hat nicht die Magie von "Live Tapes" (1978). Die Band hatte auch einige technische Probleme. Aufgrund dessen wird wohl nie das ganze Konzert veröffentlicht werden. Man sollte aber zu der remasterten CD von 2006 greifen, hat diese doch mit `Love on the line` und `Rock `n` roll lady` zwei Bonustracks und einen besseren Sound zu bieten.
Trotzdem kann diese Liveaufnahme überzeugen. Es waren ca. 175.000 Fans dabei und dazu kommen noch unzählige Hörer auf der anderen Seite der Mauer. Die Band hatte zwei nagelneue Songs im Set, die erst auf der "Turn of the Tide" von 1981 veröffentlicht werden sollten. Die Rede ist von `In memory of the martyrs` und dem 81er Singlehit `Life is for living`. Dazu gibt es die Klassiker `Mockingbird` und `Hymn` zu hören. Auch `Berlin` und das rockige `Loving is easy` können punkten. Ein highlight ist aber auch `Nova lepidoptera` von John Lees.

Trotz kleiner Schwächen gibt es eine Kaufempfehlung für "Berlin - A Concert for the People". Es gibt recht viele Tracks des Albums "XII" zu hören und dazu die Klassiker und zwei damals nagelneue Titel. Der Sound ist auf der remasterten Ausgabe gut. Ich halte hier 4 (8/10) Sterne für angebracht.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2013
Lieferung wie gewohnt schnell. Ich hatte mir zuerst die Best of BJH gekauft und war - nun ja - enttäuscht über den Klang.
Da ich früher Die Berlin als LP hatte, habe ich mir nun diese CD gegönnt. Auf die einzelnen Lieder brauche ich nicht mehr einzugehen. Der Kauf hat sich gelohnt - super Klang - einfach herrlich!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Diese Aufnahme ist eigentlich altbekannt. Das Konzert vor dem Reichstag in Berlin vor 175000 Fans.
Leider ist damals bei der Aufnahme allerhand danebengegangen. Zu bekommen war jahrelang nur die nicht neu gemasterte Version, bei der auch noch zwei Stücke fehlten.
Diese neue Auflage bietet deutlichen Mehrwert: niemals zuvor klangen die Aufnahmen so klar und gut, zusätzlich sind die zwei fehlenden Stücke "Love On the Line" und "Rock'n Roll Lady" wieder mit dabei.
Mehr Material stand leider nicht in ausreichender Qualität zur Verfügung, obwohl das Konzert seinerzeit weit über zwei Stunden währte. So muss man sich mit dieser Einzel-CD zufrieden geben. Aber besser als nichts und wirklich sehr schöne Interpretationen der bekannten BJH-Werke.
Ich finde alle ihre "Live"-Aufnahmen besser als die Studioversionen, kommt so doch so mehr Leben in die
manchmal etwas steril und aseptisch wirkende Musik der Band.
Dennoch sind BJH für mich immer eine gute Band gewesen, die es leider nicht mehr in Originalformation gibt. John Lees und Les Holroyd gehen heutzutage getrennte Wege.
Diese Aufnahme des wohl, rückblickend betrachtet, grössten Tages der Band ist eine schöne Erinnerung und Hommage an Barclay James Harvest.
33 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2015
Seit 1982 hatte ich eine Special Edition vom Bücherbund mit dieser Playlist.
Jetzt kann ich endlich auch im Auto BJH digital hören.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2014
Ich habe die CD für meine Mutter gekauft. Sie liebt sie sehr!
Die Ton Qualität ist sehr gut und die Überarbeitung hat sich gelohnt ;-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2014
supi habe sie endlich. habe sie lange gesucht und nun gefunden. werde sie mir genüsslich anhören. hoffe noch weitere schätze zu finden
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

20,98 €
9,49 €
7,99 €