Kundenrezensionen


236 Rezensionen
5 Sterne:
 (152)
4 Sterne:
 (38)
3 Sterne:
 (22)
2 Sterne:
 (16)
1 Sterne:
 (8)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


59 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super Spielerei
Diese Linsen ersetzen kein Makroobjektiv, das dürfte klar sein. Ich habe sie gekauft um mal etwas Neues mit der Kamera ausprobieren zu können.
Ich finde, dafür sind die Linsen perfekt. Eine Linse auf- und abschrauben geht auch schneller, als das Objektiv zu wechseln. Ein paar schöne Fotos habe ich mit einem 75-300mm Objektiv mit aufgeschraubter +4...
Vor 13 Monaten von Monya veröffentlicht

versus
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Echt billig
Die Polaroid Makrolinsen entsprechen vom Produkt exakt der Beschreibung, soweit o.k.

Der sehr niedrige Preis macht bereits skeptisch, völlig zu Recht. Während die Verarbeitung solide ist, lassen die optischen Eigenschaften - billigstes Glas ohne optische Vergütung - doch sehr zu wünschen übrig.

Während die D+1 Linse noch...
Veröffentlicht am 6. August 2012 von MakroMan


‹ Zurück | 1 224 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

59 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super Spielerei, 28. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese Linsen ersetzen kein Makroobjektiv, das dürfte klar sein. Ich habe sie gekauft um mal etwas Neues mit der Kamera ausprobieren zu können.
Ich finde, dafür sind die Linsen perfekt. Eine Linse auf- und abschrauben geht auch schneller, als das Objektiv zu wechseln. Ein paar schöne Fotos habe ich mit einem 75-300mm Objektiv mit aufgeschraubter +4 Linse gemacht (siehe Beispielfoto).

Da ich vorher nicht so recht wusste wie genau das alles funktioniert erkläre ich es mal kurz. Falls es jemandem genau so geht...
Ich fotografiere gerne Blumen mit dem 75-300mm. Dazu drehe ich es ganz raus auf 300mm und fotografiere aus ein paar Schritten Entfernung (so nah ich halt ran kann und es noch scharf bekomme). Dadurch bekomme ich eine scharfe Blüte und alles darum ziemlich unscharf.
Mit der Linse drauf drehe ich das Objektiv ganz rein auf 75mm und stelle mich direkt vor die Blume. Durch die Linse wird der Abstand ziemlich kurz. Muss man dann ausprobieren wann es scharf wird. Dadurch wird die Blüte dann vergrößert und ein kleinerer Ausschnitt scharf während alles darum noch unschärfer wird.
Das ist bis jetzt meine Erfahrung. Die Bilder werden nicht alle was, weil ein kleiner Wackler viel mehr Auswirkungen hat, aber ich habe für mich schon ziemlich interessante Bilder bekommen.

Die Tasche, die man dazu bekommt, finde ich nicht unbedingt optimal. Zwar hat jede Linse ein eigenes Fach, aber das wird durch ein Netz abgedeckt. Ich könnte mir vorstellen, dass man da schon mal einen Kratzer riskiert. Ich habe die Linsen im Moment alle zusammen geschraubt und zwischen Tüchern in eine Tupperdose gepackt. Die ist auch fester als die Tasche. Muss jeder selbst entscheiden, wie er es macht.

Alle Profifotografen, die sich über meine Ausdrucksweise/Begriffe aufregen und sowieso nie im Leben solche "billigen" Linsen benutzen würden, brauchen jetzt gar nicht erst irgendwelche Kommentare abgeben. Ich mache privat Fotos und will für mich schöne Bilder machen und kenne nicht alle Fachbegriffe und das wars.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


37 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Artikel, 10. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir diese Makrolinsen gegönnt. Entgegen alles Beratungen in diversen Fachgeschäften.
Die Meinung der Experten war, daß Makrolinsen zu einem solchen Preis nicht gut seien.
Nun habe ich Aufnahmen gemacht und in einem Fotografennetzwerk veröffentlicht.
Sowohl die User wie auch ich sind mit der Auflösung und der Ergebnisse voll Auf zufrieden.
Ich habe nicht den Anspruch ein Profi zu sein. Aber ein ambitionierter Amateur.
Hier stimmen Preis und Leistung vollkommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


53 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis Leistung stimmt, 9. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wem das Geld zu knapp ist um sich ein teures Macroobjektiv zu kaufen der findet in diesem Produkt eine Lösung. Die Linsen sin sehr wertig verarbeitet und finden in einer eigens mitgelieferten Tasche ihren Platz. So lassen sie sich gut verstauen und finden auch einen Platz in der Kameratasche.
Die Bildqualität (Canon EOS 450D) mit aufgesetzer/en Linse(n) ist sehr gut. Kaum Unterschiede zu Aufnahemen ohne.
Alle 4 Linsen haben 2 Gewinde und lassen sich somit untereinander kombinieren. Leider passen die +4er und die +10er Linse nicht zusammen da die +10er Linse über das Gewinde übersteht. Da kann man aber Abhilfe schaffen indem man die +10er Linse einfach nicht aufs Ojektiv schraubt sondern mit der +4er anfängt und die +10er ganz nach vorne setzt.
So entstehen wunderbare Aufnahmen im Macrobereich.

Ich kann dieses Produkt daher uneingeschränkt empfehlen. Optimal wäre wenn Polaroid dem Pack noch ein Microfasertuch zum Reinigen beigelegt hätte aber das ist eher nebensächlich
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Echt billig, 6. August 2012
Die Polaroid Makrolinsen entsprechen vom Produkt exakt der Beschreibung, soweit o.k.

Der sehr niedrige Preis macht bereits skeptisch, völlig zu Recht. Während die Verarbeitung solide ist, lassen die optischen Eigenschaften - billigstes Glas ohne optische Vergütung - doch sehr zu wünschen übrig.

Während die D+1 Linse noch brauchbar ist, zeigen sich bereits bei der D+2 starke chromatische Fehler (Farbsäume), die das Bild deutlich unscharf und matschig wirken lassen. Da bringt auch der größere Abbildungsmaßstab keinerlei Vorteile mehr. Mit den D+4/D+10 Linsen verstärkt sich dieser Effekt - zusammen mit weiteren Abbildungsfehlern aufgrund der Linsendicke - noch wesentlich! Mit der D+10 kann meine Canon EOS DSR mit Telezoom-Objektiv überhaupt nicht mehr fokussieren, also komplett unbrauchbar.

Im Vergleich zur D+4 bringt beispielsweise der Raynox DCR-150 Makrovorsatz aus mehreren Linsen mit D+4,8 dramatisch bessere Ergebnisse. Ansonsten sollte man etwas mehr in ordentliche D+1/D+2 Linsen mit Beschichtung investieren. Größere D-Werte lassen sich mit Einzellinsen - gerade bei diesem großen Linsendurchmesser - nicht sinnvoll verwirklichen, da macht die Physik einfach nicht mit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nahlinsen Set, 22. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Benutze die Nahlinsen sehr gerne.
Ich wollte nicht direkt in ein teures Makroobjektiv investieren da ich nicht sooo oft im Makrobereich arbeite.
Diese Set hat bisher alle Anforderungen erfüllt.
Material und Verarbeitung ist gut, und die Linsen kommen auch in einer separaten Schutzhülle.

Alles in allem ein gutes Produkt und von mir eine klare Kaufempfehlung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


33 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für den Preis super, aber.., 13. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese Linsen sind für Anfänger sehr gut geeignet. Und vor allem für diejenigen die einfach mal die Wirkung solcher Linsen austesten wollen, denn die kosten wirklich wenig.
Ich selbst verwende am häufigsten die +4 Linse des Sets. Diese bietet eine recht große Vergrößerung und eine noch gute Qualität. Die +10 ist sehr interessant, doch muss man sagen dass die chromatischen Aberration sich schnell sehr stark bemerkbar machen. Deswegen ist diese Linse nur bedingt nutzbar. Für solche Vergrößerungen sollte man sich einen Achromat zulegen, welcher jedoch deutlich mehr kostet als dieses Set.
Es ist außerdem möglich alle Linsen übereinander zu schrauben, dies entspricht dann 17 Dioptrien. Wirklich nutzbar ist diese Kombination aber nicht. Hier lässt die Qualität extrem nach und die Tiefenschärfe wird extrem gering.
Zusätzlich muss ich sagen dass mit meiner Nikon D3100 und dem 18-55 VR Objektiv der Autofokus noch erstaunlich gut funktioniert. Spätestens aber bei +10 sollte man es aber manuell durchführen, da es bei der geringen Tiefenschärfe schwierig bis gar nicht möglich ist auf den Punkt automatisch zu fokusiren den man haben möchte, von Hand geht das hier wesentlich besser. Auch schon bei +4 lassen sich manuell bessere Effekte erzielen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut ein Muss!, 11. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Von wegen nicht für Canon geeignet. Ich habe die Linsen zu meiner Canon EOS 550d gekauft und bin absolut begeistert. Gut die Filtertasche könnte etwas hochwertiger sein. Aber ich kaufe ja keine Tasche, sondern Linsen :). Die Linsen sind gut verarbeitet und lassen sich problemlos auf das Objektiv schrauben. Jeder der gerne einmal in die Makrowelt eintauchen will, ohne sich gleich ein teures Objektiv kaufen zu wollen, der hat an den Linsen seine Freude! Den Kauf bereue ich kein bisschen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen MCritics, 22. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die hier beschrieben Polaroid 52mm Makrolinsen habe ich am Kitobjektiv 18-55mm mit einer Nikon D5100 ausprobiert. Wer sich informiert, der weiß, dass es sich um den günstigsten Einstieg in die Makrofotografie handelt (noch günstiger geht wohl nur durch eine Lupe zu fotografieren). Die Linsen lassen sich gut aufschrauben und die mitgelieferte Tasche ist ein schönes und zweckmäßiges Zubehör.
Die Bildqualität habe ich natürlich mit der 10x-Linse als Erstes ausprobiert und bin zu diesem Preis mehr als zufrieden. Die Schärfe ist für Gelegenheits-Makrofotografen in Ordnung, allerdings nehmen die chromatischen Aberationen (teils regenbogenartige Farbverläufe an scharfen Bildkanten) bei der gleichzeitigen Verwendung mehrerer Linsen stark zu, was im Bild dann doch stark nach Lupe aussieht.

Bewertung: Ein ausgewiesenes Makroobjektiv benutze ich zu selten, um den Preis auf den Tisch zu legen. Die Makrolinsen geben da ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis ab, was auch zwei Bekannte bestätigen, denen ich jeweils einen Satz mitbestellt habe. ABER: ich merke schon jetzt, das ich eigentlich nur mit der 10x-Linse herumexperimentiere. Meinen Bekannten geht es ebenso. Vielleicht hätten es zwei Linsen 4x und 10 x auch getan, aber zu diesem Preis will ich (besonders mit der Tasche) nicht meckern. Wem die Bildqualität später nicht mehr ausreicht, der hat mit den Linsen zumindest testen können, ob er genügend Makro fotografiert, um ein Makroobjektiv zu kaufen. Also Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genau den Erwartungen entsprechend, 12. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir vor wenigen Tagen dieses Linsenset gekauft und bin vollständig mit der für diesen Preis erhaltenen Leistung zufrieden. Die Gewinde sind sauber gearbeitet und die Wirkung der Linsen ist völlig in Ordnung für den Hobbybereich. Die ersten Testfotos sind sofort gelungen. Die Tasche macht einen wertigen Eindruck, allerdings muß man bei geöffneter Tasche vorsichtig sein, damit die Linsen nicht herausfallen (kann aber auch nur passieren, wenn man die Tasche auf den Kopf stellt).

Für so wenig Geld sehr viel Leistung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute Alternative zu Makro-Objektiven!, 28. Dezember 2011
Ehrlich gesagt, ist mir ein Makro-Objektiv jetzt, da ich gerade erst angefangen habe zu fotografieren, noch zu teuer.
Um es mal auszuprobieren sind die Linsen ideal! Kombinierbar sind die Linsen untereinander, sowie mit anderen Filtern (zB UV- oder Polfiltern)!
Auch mit einem Kit-Objektiv lassen sich so schöne Makroaufnahmen machen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 224 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen