Kundenrezensionen


13 Rezensionen
5 Sterne:
 (11)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Faszinierende Coversongs
In dem kleinen Städtchen am Niederrhein, in dem ich aufgewachsen bin, gab es früher einen Plattenladen, der hatte einen verglasten Hörraum, in dem man sich Platten anhören konnte, die man dann anschließend gekauft hat oder meistens nicht. An so einen Listening Booth in einem damaligen Plattenladen in Cleveland, Ohio, erinnert sich auch Marc Cohn,...
Veröffentlicht am 22. August 2010 von AMM

versus
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Verstehe die Bewertungen nicht.
Ich bin eigentlich ein Marc Cohn Fan erster Stunde und habe ihn damals auch live gesehen. Aber eigentlich wurde es Jahr um Jahr immer stiller um Marc Cohn und wenn man sich diese CD anhört, dann weiß man auch warum. Cover-Songs- gut, das kann spannend sein, muss es aber nicht.

Das ist alles bestimmt nicht schlecht gemacht, aber vom Hocker reißt...
Vor 6 Monaten von Claus Stahl veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Faszinierende Coversongs, 22. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Listening Booth: 1970 (Audio CD)
In dem kleinen Städtchen am Niederrhein, in dem ich aufgewachsen bin, gab es früher einen Plattenladen, der hatte einen verglasten Hörraum, in dem man sich Platten anhören konnte, die man dann anschließend gekauft hat oder meistens nicht. An so einen Listening Booth in einem damaligen Plattenladen in Cleveland, Ohio, erinnert sich auch Marc Cohn, nachzulesen im Booklet zu dieser CD. Bei den Coversongs, die Marc Cohn für diese CD ausgewählt hat, sie stammen alle aus dem Jahr 1970, gibt es erstaunlich viele Übereinstimmungen mit den Songs, die auch ich mir damals in meinem Listening Booth rauf und runter gehört habe, nur haben sich seitdem sich unsere Werdegänge gravierend auseinanderentwickelt.
Ich habe in den letzten Jahren kaum eine Scheibe gehört, die mich derart fasziniert und auch irgendwie ergriffen hat wie diese, das liegt weniger an den oben geschilderten gemeinsamen Erinnerungen, sondern einfach und allein an den 12 Songs, die Marc Cohn ganz unaufgeregt und entspannt singt, zu behutsamen Arrangements seines langjährigen Freundes und Gitarristen John Leventhal (heute Ehemann von Rosanne Cash), der schon 1991 bei "Walking In Memphis" und Marc Cohns Debutalbum dabei war.
Es fällt mir schwer, irgendeinen der 12 Songs hervorzuheben, wenn doch, dann vielleicht John Lennons "Look At Me", in dem geschickt auch ein Zitat von "I Am The Walrus" eingebaut ist, Paul Simons "The Only Living Boy In New York" oder John Fogertys "Long As I Can See The Light". Hervorheben möchte ich jedoch die glänzende Soundqualität dieser Scheibe, leider heutzutage in Zeiten gnadenlos komprimierter Produktionen eine Seltenheit.
Bitte Marc, erinnere Dich doch an Deine Lieblingssongs von 1971 für eine "Listening Booth:1971", ich würde mich wahnsinnig freuen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach coole covers, 13. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Listening Booth: 1970 (Audio CD)
Eine wunderschöne CD zum Genießen! Marc rät sich die CD mit Kopfhörern anzuhören - sozusagen im Listening Booth -, aber egal wie...ich bin begeistert von dieser Sammlung 40 Jahre alter Lieder von Cat Stevens, John Lennon, Paul McCartney, Paul Simon, Van Morrison, J.J. Cale, John Fogerty u.v.a. Größen der 70er Musikszene.
Anfangs war ich überrascht, dass er sich an WILD WORLD versucht, doch schon so oft kopiert...aber wie bei den anderen Songs auch, jede Version eine Perle! Mein Geheimtipp: Paul Simons THE ONLY LIVING BOY IN NEW YORK!
Marc Cohn schafft mit seiner wunderbaren Stimme diesen 12 Coversongs mit dem genialen Partner John Leventhal eine einzigartige Stimmung einzuhauchen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Album, 8. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Listening Booth: 1970 (Audio CD)
Nach dem fantastischen Join The Parade Album gibts nun mal eine persönliche Best Of Sammlung eines der großen Singer/Songwriter der letzten beiden Jahrzehnte. Toll arrangiert, sehr sparsam instrumentiert doch dafür mit Stil und viel Gefühl für Stimmungen eingespielt zeigt sich hier die Klasse von Marc Cohn und seinen Mitstreitern. Da wird nicht marktschreierisch auf den Putz gehauen, sondern den alten Songs eine Neues Gesicht gegeben. Ich finde die Zusammenstellung sehr gelungen. Wer hochwertige, intelligente Musik mag sollte sich eh jede seine Scheiben kaufen, deshalb auch hier 5 Sterne und unbedingte Kaufempfehlung!
Beste Grüße
JH
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hören und staunen!, 23. Dezember 2010
Von 
Dieter Hellfeuer (Hamburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Listening Booth: 1970 (Audio CD)
Kurze Vorbemerkung: Ich habe in den 70ern und 80ern Platten gekauft wie blöd, um in den darauf folgenden Jahrzehnten festzustellen, dass sich im großen Bereich Pop/Rock alles irgendwann wiederholt, was mich längst zum überzeugten Klassik- und Jazzhörer hat werden lassen. Außerdem war ich noch nie Freund von Coverversionen, weil ich bis auf wenige Ausnahmen das Original stets besser fand als die Fälschung. Keine guten Vorsaussetzungen also für Mr. Cohn, bei mir zu punkten, zumal ich von ihm bislang nur Walking in Memphis im Hinterkopf hatte. Als aber neulich im Deutschlandradio John Lennons autobiografisch-gefärbtes Look at me" in einer von einem knochentrockenem Schlagzeug und satter Akustikklampfe angetriebenen Version lief und gegen Ende des Songs dann auch noch kongenial ein Beatles-Zitat eingebaut wurde, war plötzlich wieder dieses Kribbeln aus der Vergangenheit im Bauch. Ich also nach Feierabend nichts wie hin zum CD-Dealer meines Vertrauens, zu Hause ins Sofa gefläzt, Kopfhörer auf und Start gedrückt. Okay, ich will jetzt nicht die Elogen zu den einzelnen Songs wiederholen, die schon die meisten der hoch verehrten Vorrezensenten hier vorgenommen haben oder auf die superben Arrangements und die (leider selten gewordene) hifidele Klangqualität eingehen, nur so viel: Wer auf Singer/Songwriter-Pop/Rock steht und noch die Unterschiede zwischen so genannten RTL-Superstars" und echten Handmade-Musikern wie Bob Dylan, Cat Stevens oder Neil Young herauszuhören vermag, kann an dieser Scheibe nicht ungestraft vorbeigehen. Und die Strafe wäre wirklich grausam, nämlich einen der echten Höhepunkte des Musikjahres 2010 zu verpassen. Übrigens: Wer meine Begeisterung teilt und noch nichts von James Hunter und seiner sensationellen 2008er CD The hard way gehört hat, sollte das nachholen. Die ist nämlich auf Augenhöhe mit dieser wunderbaren Scheibe, und das will echt was heißen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Musik, 10. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Listening Booth: 1970 (Audio CD)
Eine sehr ruhige CD für gemütliche Winterabende, einfach zum Abschalten. Schöne Auswahle, gefühlvoll auf seine ganz eigene Art interpretiert. Kurz gesagt. TOTAL GELUNGEN!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DIE Gelegenheit Marc Cohn zu entdecken, 12. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Listening Booth: 1970 (Audio CD)
Ich freue mich, dass Marc Cohns Cover Album so viele positive Kritiken bekommen hat. Das ist DIE Gelegenheit, Marc Cohn endlich die Aufmerksamkeit zu schenken, die ihm gebührt. Leider wurde er bislang zu einseitig mit seinem verdammt nicht schlechten Gassenhauer "Walking In Memphis" identifiziert. So wunderbar Listening Booth tatsächlich ist, kann ich nur jedem empfehen, sich den selbst komponierten Lieder all seiner vorherigen Alben zu nähern. Angefangen mit dem Debüt Album, das so wunderbare Songs wie "Silver Thunderbird", Stranger In A Car" u.v.m. bereit hält, über die CD Burning The Daze mit dem ergreifenden "Ellis Island" bis zum bisherigen Höhepunkt Join The Parade.
Zurück zu Listening Booth: Marc Cohn interpretiert sämtliche eigentlich geläufige Songs auf eine so wunderbare Weise, dass sie aufregende Neuentdeckung und Entspannung gleichermaßen bieten. Ich bin daher hin und her gerissen, ob ich mir als nächstes wieder ein Albun mit Liedern aus eigener Feder oder aber ein weiteres Listening Booth 69 oder 71 wünschen sollte. Am besten beides.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbare Neuinterpretation von Popklassikern, 20. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Listening Booth: 1970 (Audio CD)
Die samtene, unverkennbare Stimme von Marc Cohn, kombiniert mit seiner ganz eigenen Art der Interpretation dieser Stücke - von denen man die meisten, aber nicht alle sofort erkennt - machen dieses Album zu einem Klangerlebnis, in das es sich ganz entspannt eintauchen und wegträumen lässt. Manches Stück, wie "Only living boy in New York" kommt quasi reduziert von allen Nebenklängen des Originals in einer so puren Konzentration auf den Text daher, dass die Geschichte erstmals respektvoll und ernsthaft erzählt erscheint.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wow!!!!!, 3. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Listening Booth: 1970 (Audio CD)
Wer hier sagt, die Platte ist "grammy-verdächtig" hat schlichtweg............Ahnung. Für mich war es die Woche der guten CDs. Nach dem Hören der Tyred Pony-CD war ich schon hin und weg und jetzt das: Die neue CD von Marc Cohn ist für mich eine der schönsten CDs der letzten Monate. Besonders schön finde ich immer, wenn Coverversionen einen eigenen Stempel aufgedrückt bekommen und nicht einfach nachgeträllert werden.Wenn es sechs Sterne geben würde, dann hätte diese CD 6 Sterne, wenn es sieben Sterne geben würde, dann ...etc.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geschmackvolle covers, 23. August 2010
Von 
V-Lee (Wien) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Listening Booth: 1970 (Audio CD)
Der Spaziergänger aus Memphis (der eigentlich aus Cleveland kommt) war immer ein sehr begabter songwriter; warum also jetzt ein cover Album mit songs aus dem Jahr 1970?

Vielleicht einfach um als Komponist wieder durchzuatmen und sich zu sammeln, vielleicht aber auch um sich verstärkt Arrangements und Performance widmen zu können, wahrscheinlich aber einfach deswegen, weil er diese songs liebt.

Größtenteils wird das Fremdmaterial hier unplugged vorgetragen und die Arrangements sind sehr erdig, oft mit einem starkem folk- und auch country touch versetzt. Cohn schafft es dadurch, und durch seine völlig unprätentiöse Art zu singen, diese oft sehr bekannten Lieder, tatsächlich Sie wie seine eigenen klingen zu lassen, und das ist bei Originalen von McCartney, Cat Stevens, Smokey Robinson, Van Morrison oder Paul Simon schon eine Kunst. Das wichtigste aber - bei vielen Nummern schafft er nicht nur andersartige Interpretationen, er weiss den songs auch qualtitativ etwas hinzuzufügen.

Schon der opener ,Wild World' ist eine Nummer, die als cover normalerweise im Kitsch oder im Pathos ertränkt wurde (siehe Mr. Big); Cohns unaufgeregte Akkustik Version im Swing Rhythmus schafft es aber das man ein Lied plötzlich gut findet, das man eigentlich nie mochte. Und ob er nun ,Maybe I'm Amazed', ,The Letter' ,After Midnight' oder ,Tears Of A Clown' auf seine Art deutet - all diese songs klingen bei Cohn herrlich unaufgeregt und zurückhaltend, aber trotzdem sehr intensiv. Einzig bei Fogerty's ,Long As I Can See The Light' übertreibt er es mit der Reduzierung der Instrumente und der song verliert dadurch wirklich an Intensität, aber wie er umgekehrt wieder aus Grateful Dead's ,New Speedway Boogie' einen astreinen CCR song macht, ist schon genial.

Ein wunderschönes, sehr geschmackvolles Album, das all jenen gefallen müsste, die auch Clapton's ,unplugged' Album mochten. Wenn schon covern, dann genau so.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grossartig, 21. August 2010
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Listening Booth: 1970 (Audio CD)
Hervorragend produzierte Klassiker, nicht einfach nur 1:1 kopiert, sondern jeder Song eine eigenständige Interpretation.
Alle Instrumente sind deutlich herauszuhören, fast schon ein unplugged Album. Die Songs werden in einem langsameren Tempo vorgetragen, schadet aber nicht. Solche gut aufgenommenen CD gibt es heute leider nur noch selten. Für mich schon das Album 2010.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Listening Booth: 1970
Listening Booth: 1970 von Marc Cohn (Audio CD - 2010)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen