Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
77
4,5 von 5 Sternen
Größe: S/M|Farbe: Black|Ändern
Preis:32,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Dezember 2013
Ich habe mir ein Fahrrad gekauft und will den Winter 2013/2014 nur noch mit dem Rad zur Arbeit fahren. Die Strecke ist ziemlich genau acht Kilometer lang. Da es jetzt immer kälter wird, ist es langsam Zeit für eine Gesichtsmaske gewesen. Nach einigem Stöbern auf Amazon habe ich mich für dieses Modell entschieden.
Aus der Produktbeschreibung wurde nicht wirklich ersichtlich, dass es sich um eine einteilige Maske handelt. Da CHAOS auch nur einen Hals-Ohrenschutz anbietet, dachte ich hier würde man ein zweiteiliges Set erhalten. Einmal den Gesichtsteil und einmal eine Mütze. Dem ist nicht so, sie besteht aus einem Teil.
Sie passt sehr gut unter einen Helm und hinterlässt nach 20min tragen keine Druckstellen im Gesicht. Der Halsteil zieht bis auf die Schulter herab, sodass man guten Windschutz auch bei offener Jacke erreicht.

Nun zu dem großen Vorteil dieses Produkts

Man kann die Maske auf verschiedene Weisen tragen:
1. Man kann mit ihr den Kopf + Nase + Mund + Hals bedecken. Dafür ist dann ein Netz im Mund-Nasenbereich eingearbeitet, wodurch das Atmen durch Mund und Nase gleichermaßen leicht fällt. So erhält man optimalen Windschutz. Die Maske drückt allerdings sehr auf den Nasenrücken.

2.Man bedeckt Kopf + Mund + Hals, die Nase bleibt frei. Nun fällt es sehr schwer durch den Mund zu atmen, denn dort liegt eine dicke Schicht Stoff drüber.

3. Man bedeckt Kopf + Hals, Mund und Nase bleiben frei. Sehr bequem, es drückt nirgendwo.

4. Man bedeckt lediglich den Hals.

Diese verschiedenen Funktionen sind klasse, denn wenn man morgens zur Arbeit fährt, ist es deutlich kälter als wenn man mittags wieder zurück muss. Es ist bei dieser Maske möglich, Bereiche des Gesichts frei zu lassen und sich somit an die Temperaturen im Tagesverlauf anzupassen. Andere Masken trägt man entweder ganz oder gar nicht. Man müsste sich also noch ein Stirnband und einen Schal einpacken. Das entfällt hier.

Ich habe mich aufgrund einiger Rezensionen für die L/XL Variante entschieden, musste sie aber nach einmaligem Ausprobieren wieder zurücksenden. Es zog Fahrtwind durch und sie war nicht eng genug. Und das obwohl ich einen ziemlich großen Kopf habe.
Nun liegt sie sehr stramm auf der Nase, dafür ziehts aber nicht mehr an den Ohren.
Der Umtausch funktionierte dank Amazon wieder reibungslos!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2012
Zuerst hatte ich die Haube in der Größe L/XL bestellt, da in früheren Rezensionen angegeben wird man hätte sonst bei einer großen Nase (wie ich sie zweifelsohne mit mir herumtrage) nicht genug Platz in der Maske. Diese Maske habe ich dann zurückgeschickt weil sie viel zu lapperig um meinen Kopf herum hing. Eine Sturmhaube sollte ja dann doch eng am Schädel anliegen und halten wo man sie zuvor hingezogen hat, deshalb hab ich die kleinere Größe bestellt und die sitzt nun - selbst wenn sie leicht auf die Nase drückt.

Alles in Allem ist die Haube nur für Verwendung bei extrem kaltem Wetter oder starkem Fahrtwind zu empfehlen. In allen anderen Situationen oder Temperaturen über -5°C schwitzt man sich definitiv einen Wolf in dem Teil.

Ich bin aus beruflichen Gründen viel im freien und Trage die Maske im Winter ab -10°C wenn einem sonst der Mund beim Sprechen einfriert und die Nase blau anläuft. Dafür ist die Maske dann aber auch perfekt und der Preis angemessen.

Die Idee auf Höhe des Mundes ein Netz statt dickem Stoff anzubringen ist auch gut, funktioniert aber nur, wenn man die Maske auch über der Nase trägt.
Trägt man die Maske mit dem Abschluss zwischen Oberlippe und Nase (spricht die Nase ist frei) sitzt das Netz auf Höhe des Kinns und man kann doch wieder nur schlecht durch den Mund atmen. Zudem ist die Nasenpartie nicht ausgeformt, sodass die Maske dann neben der Nase Luft an den Wangen durchziehen lässt weil sie nicht anliegt.

Alles in Allem trotzdem eine Gute Haube.

Das reflektierende Zeichen hätte der Hersteller sich allerdings sparen können, kann man aber mit Filzstift übermalen...
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2013
An sich eine gute Strumhaube, auch von der Verabeitung her habe ich nix zu meckern.
Nur leider ist die Sturmhaube an der Nase ziemlich eng. Ich habe sie in S/M und L/Xl bestellt, und keinen nennenswerten Unterschied in der Groesse feststellen koennen.
Drueckte bei mir auf die Nase, sodass mir das atmen erschwert wurde.

Daher habe ich die Sturmhauben wieder zurueck geschickt.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2012
Ich habe die Sturmhaube für meine täglichen Fahrten mit dem Fahrrad zur Arbeit unter widrigen Witterungsbedingungen gekauft und bin begeistert. Einziger Nachteil, ich muss, damit es richtig funktioniert, Kontaktlinsen tragen, da eine Brille unweigerlich beschlägt und im Extremfall zufriert. (kein Witz, ist wirklich passiert ;-)) Allerdings laste ich das nicht der Maske an. Das passsiert bei allen Masken oder Schals, die ich kenne.
Ansonsten kein kaltes Gesicht und auch der Hals ist geschützt, da sie lang genug ist.
Man kann alle Teile separat nutzen und kann dann sowohl die Kälte um 5:00 Uhr, als auch die höheren Temperaturen am Nachmittag abfedern.
Noch ein Vorteil ist übrigens, dass Fußgänger den Radweg schneller verlassen, wenn sie mich vermummt ankommen sehen. ;-)
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2014
Die Maske erfüllt ihren Zweck und hält bei kalten Temperaturen auf dem Fahrrad auch ganz gut warm,
jedoch sind vor allem die Nähte am Gesichtsfeld schlecht verarbeitet. Nach 2 mal auf- und absetzen waren schon die ersten Löcher gerissen, und nein, ich habe nicht wie ein Ochse an der Maske gerissen und nein, mein Kopf ist auch nicht übermäßig groß, denn sitzen tut die Maske wirklich gut.

Zum Glück habe ich eine Oma die geschickt mit der Nähmaschine ist und mir die Maske wieder sehr schön hergerichtet hat.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ich nutze die Sturmhaube auf dem Fahrrad im Winterhalbjahr. Ich bin mit einem E-Bike unterwegs und damit eher an der oberen Grenze der Geschwindigkeit. Wenn es deutlich kühler wird als 10 Grad ist das Fahren längerer Strecken mit der Sturmhaube deutlich angenehmer. Es sieht zwar martialisch aus, ist aber beim Fahren sehr, sehr angenehm bei kühlen Temperaturen! Diese Maske fühlt sich sehr gut an, ist gut elastisch und hat zudem durch die Zweiteilung im vorderen Bereich die Möglichkeit, die Nase mit zu schützen oder mit offenem Bereich um die Nase zu fahren. Bei Temperaturen bis etwa +2 Grad ist die Sturmhaube bei offener Nase perfekt. Wenn die Haube bei kühleren Temperaturen auch die Nase schützen soll, wird es problematisch. Es gibt einfach nicht genug Luftaustausch und der Stoff ist bei intensiver Atmung nicht für's Nutzen auf dem Fahrrad geeignet. Es zwingt den Nutzer bei schnellem Tritt zu intensivsten Atemzügen... Und das macht einfach keinen Spaß. Deshalb ziehe ich unter +4 Grad eindeutig die VAUDE Mütze Alpine Storm Cap schwarz vor. Die ist zwar deutlich weniger elastisch und bei mehr als +4 Grad zu dicht, sodass der Kopf zu schwitzen beginnt, aber unter + 4 Grad ist sie mit der großen Nasenöffnung einfach auf dem Fahrrad sehr viel funktionaler.
Wird es aber wärmer als +4 bin ich mit der CHAOS Sturmhaube rund um zufrieden. Warm genug, Winddicht genug, flexibel genug aber eben ohne die Nase zu bedecken. Wer allerdings auf der Skipiste unterwegs ist, wird auch bei Minustemperaturen die Haube gut nutzen können und genügend Luft durch die Haube über der Nase bekommen.
Was bei beiden Masken gleiches Thema ist. jede Fahrradbrille beschlägt, egal was ich versuche. Am Ende kommt deshalb zur Maske bei mir auch eine Skibrille. Zur Belustigung der Autofahrer und Schrecken mancher Fußgänger. Aber damit ist auch langes Fahren im deutlichen Minusbereich wirklich problemlos möglich!
Da die Sturmhaube insgesamt wirklich sehr gut zu tragen ist, ist mein Fazit - bei oben genannten Einschränkungen - 5 Sterne!
Und es lohnt sich den Mehrpreis gegenüber billigen Sturmhauben zu investieren, die im Tragekomfort und Material gar nicht vergleichbar sind mit diesem Produkt!
44 Kommentare| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2011
Die Nase der Sturmhaube ist nicht ausgeformt, obwohl die Abbildung diesen Eindruck erweckt;
das unnachgiebige flach verarbeitete Material im Nasenbereich drueckt kraeftig auf die Nase.

Dies ist einerseits laestig, zum anderen m.E. bei tiefen Temperaturen verunsichernd,
weil durch den Druck das Waerme- bzw. Kaelteempfinden leidet und man sich immer wieder
"an die Nase fassen muesste", ob da noch Gefuehl drin ist.

Fuer meine L-(viell. XL-?)Nase nicht zu empfehlen, fuer XS-(viell. noch S-?)Nasen bestimmt
ein sehr zu empfehlender Artikel.

Die bisherigen Rezensent(inn)en tragen vermutlich XS-Nasen :-).
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2016
Diese Maske unterscheidet sich von anderen auf Grund ihrer Qualität, dem verwendeten Material und dem Schnitt. Sie sitzt angenehm und das Material fühlt sich sehr wertig & warm an, sie passt sich auch gut dem Kopf an. Kommt der Wind von vorne ist sie dazu winddicht.
Sie ist außerdem lang genug um auf eventuelle Schals verzichten zu können.

Was mir hier aber gar nicht gefällt ist die Passform an der Nase: Um richtig durch den durchlässigen Stoff atmen zu können muss das Nasenstück genau an der richtigen Position sitzen - dann sitzt mir die Maske im Sichtfeld. (Nasenstück eindeutig zu lang, Größe S!) Da ich Brillenträger bin stört es umso mehr, da wo die Brille an der Nase aufliegt sitzt dann schon die Maske... schiebe ich sie etwas weiter runter (um etwas sehen zu können) wird die Nase abgedrückt und man kann nicht mehr atmen.

Des Weiteren sorgt diese Position (wie bei allen Skimasken) unweigerlich für beschlagende Brillengläser, mit Skibrille geht es aber einigermaßen.

Schiebt man die Maske nun unter die Nase kann man nicht mehr sprechen... (wirklich nicht!)

Schiebt man die Maske unter das Kinn sind die Ohren nicht mehr richtig abgedeckt... dann stören auch die Nähte, die seltsamerweise direkt über dem Ohr zusammen laufen.

Manchmal fragt man sich ja ob man irgendwie "anders" ist aber ich werde mit der Maske definitiv nicht "warm". Jede Verwendungsart hat offensichtliche Nachteile - deshalb geht sie zurück und ich hole mir eine ohne Nasenschutz. Ist vermutlich praktischer für den Skieinsatz.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2011
Die Sturmhaube kam wie bei Amazon üblich verdammt schnell an, gut und sauber verpackt. Die Artikelverpackung mit Klettverschluss war ungewohnt aber macht einen hochwertigen Eindruck. Dieser hat sich bei der Sturmhaube nur noch bestätigt ! Solide und saubere Verarbeitung, stabile Nähte, enganliegendes Material und doch einfach alle Freiheiten. Bin begeistert !!! Ausserdem wirkt die Haube Wunder, selbst bei fast -25°C kein Wind, kein Frieren...obwohl atmungsaktiv. Kann sie wirklich nur empfehlen ! Sie kann als Sturmhaube aber auch als Schal oder Gesichtsschutz getragen werden. Sicherlich kein supergünstiger Artikel, aber das Geld ist gut angelegt !
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2014
ich muss sagen das ich diese Maske in mein Herz geschlossen habe sie liegt gut an auch wenn es oft bemängelt worde sie liegt echt eng an also aufpassen wer das nicht mag
ansonsten empfehel ich wenn man noch eine brille dazu trägt die mit antibeschlagsspray einzusprühen da das nun mal leider sehr schnell passiert ansonsten hält warm und ist top verarbeitet
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen