Kundenrezensionen


299 Rezensionen
5 Sterne:
 (159)
4 Sterne:
 (47)
3 Sterne:
 (23)
2 Sterne:
 (19)
1 Sterne:
 (51)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


56 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vor zwei Jahren gekauft und immer noch absolut super!
Ich habe das iPhone 4 vor zwei Jahren gekauft und mich jetzt dazu entschlossen eine Rezension zu schreiben, da ich nun vollkommen einschätzen kann wie das Gerät tatsächlich ist.
Das Betriebssystem muss man natürlich mögen - für mich ist es perfekt. Ich finde es überschaubar und selbsterklärend. Bei mir hat das Gerät...
Vor 14 Monaten von Saskia2013 veröffentlicht

versus
295 von 352 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die Besinnung kam zuletzt
Die Vorteile des iPhones wurden ja schon oft genannt und ich stimme diesen auch fast uneingeschränkt zu. Was mir jedoch fehlt, ist eine objektivere Meinung über den Apple-Rand hinaus.

Ich rate jedem ersteinmal die rosarote Brille abzusetzen und sich nüchtern auf die Realität einzustellen.

Ein Aktivieren des Telefons ohne iTunes...
Veröffentlicht am 1. November 2010 von Marcus Wishöth


‹ Zurück | 1 230 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

56 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vor zwei Jahren gekauft und immer noch absolut super!, 27. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Apple iPhone 4 16GB schwarz (Wireless Phone Accessory)
Ich habe das iPhone 4 vor zwei Jahren gekauft und mich jetzt dazu entschlossen eine Rezension zu schreiben, da ich nun vollkommen einschätzen kann wie das Gerät tatsächlich ist.
Das Betriebssystem muss man natürlich mögen - für mich ist es perfekt. Ich finde es überschaubar und selbsterklärend. Bei mir hat das Gerät bisher noch nicht gesponnen, es funktioniert auch heute noch ohne Patzer.
Die Akkulaufzeit ist zumindest für meinen Gebrauch ebenfalls gut. Ich benutze Apps wie facebook und Mail sehr häufig, ebenfalls höre ich viel Musik mit dem iPhone. Bei diesem Gebrauch kann ich das Gerät ca. anderthalb Tage benutzen, ohne es zwischendrinn aufladen zu müssen. Bei der Nutzung von Spiele-Apps oder Videos ist die Akkulaufzeit natürlich kürzer.

Ein Manko ist die empfindliche Rückseite (ich empfehle unbedingt eine Schutzhülle oder Ähnliches). Schade finde ich ganz persönlich, dass es nicht die Möglichkeit gibt sich mit einem Lied, anstelle eines Geräusches wecken zu lassen. Auch der Preis ist eher happig - aber bei Apple muss man das wohl leider erwarten.

Dennoch finde ich insgesamt, dass das iPhone ein tolles Smartphone ist - es ist auch nach zwei Jahren täglicher Benutzung noch top einsetzbar. Ich bin sehr zufrieden und würde mir jederzeit wieder ein iPhone kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


766 von 815 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Video-Rezension: Das iPhone 4 im Gebrauch, 30. Oktober 2010
Von 
Patrick "Mad Mac" - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 100 REZENSENT)   
Länge:: 6:24 Minuten

Hier nun meine Video-Rezension zum iPhone 4 (16GB). Sie können vom Auspacken an verfolgen, was das iPhone 4 bietet. Leider sind 100 MB für eine Video-Rezension eines solchen Artikels sehr wenig. Ich habe versucht die interessanten Infos für Sie unter zu bringen.

Was es nicht mehr in das Video geschafft hat ist die Nachrichten- und Textfunktionalität. Diese ist aber identisch mit den bisherigen Modellen. Kopieren und Einsetzen geschieht durch langes berühren einer Textstelle und Auswählen des gewünschten Bereiches. Die Display-Tastatur reagiert sensibel und genau auf meine Eingaben. Schnelles Schreiben ist kein Problem.
Die Kopfhörer-Buchse befindet sich auf der Oberseite und hat einen 3,5mm Klinkenanschluss. Mit der Fernbedienung der Ohrhörer kann das iPhone komplett gesteuert und mit dem Mikrofon Sprachbefehle abgesetzt werden. Es gibt außerdem ein zweites Mikrofon auf der Oberseite des iPhone 4, welches zur Reduzierung von Umgebungsgeräuschen bei Telefonaten genutzt wird.

Ich bin mit meinem iPhone 4 sehr glücklich und zufrieden und würde es auch anderen empfehlen, die wie ich ein sehr gut bedienbares Smartphone und in sich stimmiges Konzept suchen. Sowohl die Bindung an iTunes und den App Store stellt für mich keinen Mangel dar, sondern sehe ich als logische Konsequenz, um das Konzept Lückenlos betreiben zu können . So habe ich schon mein iPhone 3G zwei Jahre Problemlos benutzt und so werde auch mit dem iPhone 4 verfahren.

In diesem Sinne wünsche ich viel Spaß mit dem Video. Sollten noch Fragen offen sein, zögern Sie nicht sie in den Kommentaren zustellen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fast perfekt!, 9. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Apple iPhone 4 16GB schwarz (Wireless Phone Accessory)
Das iPhone 4 ist mein erstes Handy von Apple, ich hatte davor bereits Handys von HTC (Android), Nokia (Symbian), Sony Ericsson und LG. Das iPhone ist jedoch mit Abstand das beste Handy was ich je hatte.

Zu dem Betreibssystem iOS:
iOS - das Betreibssystem was das iPhone besonders macht. Es ist grafisch perfekt gestaltet und von der Bedienung kaum zu übertreffen. Eine Bedienungsanleitung ist nicht notwendig; man bekommt innerhalb weniger Tage die Bedienung des Systems raus und es macht einfach nur Spaß damit zu spielen und zu arbeiten!

Zu dem iPhone 4(Hardware):
Der 1GHz Prozessor und die 512MB Arbeitsspeicher machen das Handy sehr schnell. Es hängt sich bei nichts auf und reagiert sehr schnell! Der GPS Empfänger ist sehr gut. Am allerbesten ist jedoch das Display. Mit 920x640 Pixeln auf 3,5 Zoll ist es super scharf und der Unterschied zu dem 3GS ist auf jeden Fall sehr deutlich sichtbar. Internetseiten können problemlos von oben gelesen werden und die Grafik bei Spielen ist unglaublich! Die häufig kritisierte Mobilfunk-Antenne ist ausreichend könnte jedoch besser sein. Der Empfang zeigt häufig nur 2 Balken, es lassen sich allerdings problemlos Telefonate führen! Es stimmt, dass die Empfangsleistung bei Überbrückung der beiden Antennen mit der Handfläche sinkt, jedoch nicht so drastisch wie es in manchen Tests gezeigt wird. Außerdem geschieht dies nur wenn man mit sehr viel Kraft auf diese Stelle drückt und nicht bei einer normalen Haltung des Gerätes. (Ich bin Rechtshänder, bei Linkshändern könnte es zu Problemen führen!) Eine Schutzhülle verhindert jedoch auch dieses!

Design/Verarbeitung:
Das Design des iPhones des iPhones ist gut, wobei mir das Design des iPod Touchs 4G besser gefällt. Lieder wackeln manche Bedienelemente des Handys wie z.B. der Homebutton minimal. Dies ist zwar nicht weiter schlimm sollte aber bei einem Handy in dieser Preisklasse nicht sein.

Zubehör:
- Funktastatur: Es lässt sich die Apple Wireless Tastatur problemlos an das Handy anschließen. So kann man auch mal längere Texte über das Handy schreiben ohne den Notebook mitnehmen zu müssen.
- tizi.tv: Mit einem kleinen Empfänger der sich über Funk mit dem iPhone verbindet ist es möglich Fernsehen über DVB-T zu schauen. Die Verbindung ist erstklassig. Soetwas gibt es für kein anderes Handy weltweit!

Support/Garantie:
Sollte das Handy eines Tages kaputt gehen gibt es zwei Möglichkeiten für eine Reperatur:
1. Man geht in einen Apple Store und man bekommt SOFORT ein Neugerät. Apple Stores gibt es weltweit und einige sind sogar 24 Stunden geöffnet!
2. Man schickt das Gerät zu Apple und bekommt das Gerät repariert. Apple übernimmt dabei alle Kosten und bietet sogar an, dass man ein Neugerät zugeschickt bekommt bevor man das defekte Gerät einschickt!

Der Support via Telefon ist komplett kostenlos dank einer 0800-Nummer und 24 Stunden einsatzbereit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


30 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach begeistert!, 1. Januar 2011
Von 
Mario Kreutz "MAR!O" (Steiermark, Österreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Apple iPhone 4 16GB schwarz (Wireless Phone Accessory)
Ich habe mir sehr lange überlegt (damals noch bei dem iPhone 3GS), ob ich mir es holen soll, aber immer und immer wieder konnte ich mich nicht dazu überwinden es mir zu kaufen! Jetzt habe ich mich nach langen Überlegungen endlich dazu entschlossen, mir ein iPhone4 zu kaufen und ich habe es in keinster Weise bereut!

Da ich das Handy bereits seit September besitze, kann ich es auch gut bewerten!

- Zum Display bleibt nicht viel zu sagen - so eine hohe Auflösung habe ich noch bei keinem anderen Handy gesehen; leuchtende Farben, toller Kontrast, selbst bei Sonnenlicht ist alles wunderbar zu lesen! Auch möchte ich erwähnen dass das Handy nicht besonders anfällig ist für Fingerabdrücke (ein Wisch und der Display ist sauber) und auch Kratzer habe ich noch nicht einen entdeckt (ich habe das Handy immer bei mir, es ist in einer Schutzhülle und oft in Gebrauch)! Also ich kann sagen dass hier alles super gemacht wurde und ich in diesem Punkt mehr als zufrieden bin!

- Akku-Laufzeit: Der Akku hält bei meinem iPhone 4 extrem lange! Wenn ich viel mit dem Handy mache (SMS schreiben, E-Mails abrufen und im Internet surfen) muss ich das Handy am 2. Tag aufladen - was bei heutigen Smartphones fast schon standart ist, aber wenn ich nicht viel im Internet bin hält er bis zu 4 Tage durch, und das ist mit Sicherheit besonders positiv hervorzuheben!

- Bedienung: Genau deswegen wollte ich immer ein iPhone haben - die Bedienung ist kinderleicht und alles läuft super flüssig! Man kann seine Apps überall am Display platzieren und Ordner erstellen, alles ist selbsterklärend und wunderbar einfach!

- Kamera: Die Kamera funktioniert sehr gut und macht tolle Bilder! Videos lassen sich in HD (720p) aufnehmen!

Was ich jetzt noch hervorheben möchte: Es wurde ja immer wieder auf das Empfangsproblem des iPhone4 hingewiesen und JA - es stimmt, wenn man das Handy links unten mit den Fingern berührt wird der Empfang schlechter (kann sogar so weit gehen dass 3G nicht mehr nutzbar ist); dies sollte eigentlich bei einem Top-Smartphone auf keinen Fall sein, aber ich hatte noch nie das Problem dass ein Gespräch abgebrochen wäre oder das Netz komplett weggewesen wäre! Es ist zwar ein ziemlicher Patzer, aber bestimmt KEIN GRUND SICH DAS HANDY NICHT ZU KAUFEN!!!

Noch etwas sei erwähnt - mir ist das Handy einmal bei einem Update mit iTunes abgestürtzt, musste es auf die "Werkseinstellung" zurücksetzen; ich hab mir nur gedacht: "Nein, das kann nicht sein. Alle meine Fotos, Lieder etc. sind alle weg"! Aber hier muss ich dem iPhone4 ein RIESIGES LOB aussprechen - es hat automatisch ein Back-Up erstellt und mit diesem sind alle meine Dateien automatisch wieder aufŽs Handy gelangt!! EINFACH TOP!!!

Sonst sei noch zu erwähnen dass für den Betrieb das Programm iTunes installiert sein muss (was mich aber nicht weiter stört)! Auch was das Übertragen der Bilder angeht hatte ich keine Probleme - iPhone angesteckt, auf "Bilder importieren" gegangen und schon hatte ich alle Bilder auf dem Computer! Sehr einfach und komfortabel!

Fazit: Ich habe sehr viel Freude mit meinem iPhone4 und möchte es auf keinen Fall wieder hergeben! Die einfache Bedienung, die tolle Kamera, das scharfe Display, die Möglichkeit, Apps aus dem App-Store zu laden und der gute Akku sind Kaufgrund genug, sich dieses Handy zu kaufen! Auch wenn das Empfangsproblem ein ziemlicher Patzer ist, sollte man dem Handy trotzdem eine Chance geben, denn die Vorteile überwiegen in jeder Hinsicht!

+ tolle Kamera
+ guter Akku
+ sehr gutes Display
+ einfache Bedienung
+ sehr gut verarbeitet

- Empfangsprobleme beim Berühren der linken unteren Seite
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


95 von 112 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolles Gerät mit starken Apple-Einschränkungen, 28. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Apple iPhone 4 16GB schwarz (Wireless Phone Accessory)
So, nun konnte ich als "Androide" auch mal den Premiumhersteller testen.

Zur Optik will ich nichts sagen, ausser, dass das Telefon einen recht wertigen Eindruck hinterlässt. Der Rest ist Geschmackssache.

Die Technik ist begeisternd. Als Samsung Galaxy S Besitzer war man das ja nicht gleich von Anfang an gewöhnt.

Der App-Store ist gewaltig und manche "gleichen" Anwendungen sind dort umfangreicher, als im Google Store. Trotzdem oft überteuert und verhältnismässig hohe Kosten, wenn man das rumspielen nicht lassen kann.

Die Haptik steht meinem Galaxy S (wohlgemerkt: iPhone 4 orig. - SGS modifiziert) in nichts nach. Mindestens gleichwertig.

Empfangsprobleme hatte ich keine, obwohl die Anzeige dies manchmal vermuten ließ.

Mein SGS ist bisschen schneller, aber in orig. Zustand dürfte das gleich sein.

iTunes nervt gewaltig. Nichts geht ohne und da nicht jeder ein iPhone hat, bremst das den Spass doch deutlich. Beispiel gefällig? In gemütlicher Runde ein paar schräge Fotos geschossen und alle am Tisch tauschen untereinander - in Sekunden. iPhone Besitzer leider ausgeschlossen.
Musik als mp3 Download in der Runde verteilt - Pustekuchen. Wenn ichs auch will, kann ich es teuer kaufen....
Akkuleistung steht meinem modifiziertem SGS in nichts nach. Original ist Apple besser!
Flash Unterstützung fehlt leider. Wer es noch nicht hatte, den wird das nicht stören. Mich schon!
Super Fotos und vor allem tolle Videos! Zumindest auf dem Retina Display - Extern hab ich nicht getestet.
Das Display ist überhaupt toll. Die Grösse ist Geschmackssache. Ich bevorzuge das SGS in diesem Punkt, aber der nächste wird 5" besser finden und manche Tablets... wo soll man da ansetzen?
Das Menü ist sehr ausgereift und obwohl ich mich damit noch nicht gut auskannte kam ich sehr gut zurecht.
Auffällig fand ich die ähnliche Touchwiz-Optik und da hat Samsung wohl ordentlich bei iPhone abgekupfert.
GPS funktioniert gut und schnell.
Akku/Speicher sind gut, aber alles fest verbaut. Warum nur? Ein Ersatzakku ist bei solchen stromfressenden Boliden schon fast Pflicht.
Ein paar leichte Verzögerungen (Lags) gab es manchmal. Nicht sehr auffällig.
Schickes Zubehör gibts für das Ding!!! Alleine die diversen Soundstations sind eine Augenweide.

Mein Fazit:

Im Vergleich stelle ich fest, dass es zwischem dem SGS und dem iPhone 4 doch viele Unterschiede gibt, die aber jeder Kaufinteressent für sich selbst abwägen muss.
Ich denke, dass Apple immer sehr ausgereifte Geräte hat, was aber auch nicht schwer ist bei einem Gerät pro 2 Jahre...und der immerselben Softwarebasis. ;-)

Meine Meinung:
Wer ein Top-Handy mit viel drumherum sucht, dass sofort zuverlässig funktioniert und auch noch ein gewisses Statussymbol besitzt, der liegt mit dem iPhone 4 vorne.
Bodenständig und perfekt, aber vielleicht auch ne Idee angestaubt. Das liegt vor allem an den Apple-Fesseln und der schlechten Kompatibilität mit anderen Handy-Herstellern. Eben eine eigene Welt mit elegantem Touch.

Wer bisschen mehr Herausforderung sucht, moderner und kommunikativer ist und noch dazu weniger bezahlen möchte (beim und nach dem Kauf!), dem rate ich zu dem Samsung Galaxy S mit Android. Eine verspieltere Welt, die manchmal etwas Know How voraussetzt, aber Dank vieler Änderungen nun auch für Einsteiger geeignet erscheint.

In Zukunft sehe ich klar Android vor iOS. Die Vielfalt an Geräten (und damit auch Preisen) und der täglich besser werdende Store lassen mehr Spielraum. Ein switchen zwischen diversen Herstellern stellt auch keinen neuen Lernprozess mehr da.
Bleibt allerdings abzuwarten, ob nicht auch bald die Fesseln bei Android enger werden. HTC legt vor, das Galaxy S II soll auch "sicherer" angebunden werden. Allerdings rudert Sony wieder zurück und öffnet seine Geräte sogar rückwirkend.

Aber entscheiden müssen die Kunden und ihre Bedürfnisse und die sind jedesmal anders und ändern sich täglich! Konkurenz belebt das Geschäft.

Persönlich finde ich das Galaxy S für mich einen Tick besser. Wohlgemerkt für mich, der ca. 70 Stunden mit optimieren verbracht hat. Es gibt halt da einfach mehr Möglichkeiten, die ich alle ausprobieren "muss"! :-)

So long!

09.06.2011
Das SGS 2 ist auch "open". Also alles wie gehabt. :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


295 von 352 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die Besinnung kam zuletzt, 1. November 2010
Die Vorteile des iPhones wurden ja schon oft genannt und ich stimme diesen auch fast uneingeschränkt zu. Was mir jedoch fehlt, ist eine objektivere Meinung über den Apple-Rand hinaus.

Ich rate jedem ersteinmal die rosarote Brille abzusetzen und sich nüchtern auf die Realität einzustellen.

Ein Aktivieren des Telefons ohne iTunes ist für den Normalsterblichen anscheinend nicht möglich. Ich hatte schon nach wenigen Minuten das Gefühl von Apple geknechtet zu werden. Das man irgendwie schnell zu den Angaben über seine Bankverbindung geleitet wird, macht das ganze nicht besser.
Umsich herum schließt sich ein Kreis. Datentransfer zwischen PC und iPhone ohne iTunes, schlecht möglich. Apps mit ein paar Klicks bei iTunes kaufen - kinderleicht!

Nach nur einer Woche Benutzung dann das Schlimmste: Ich holte das iPhone aus meiner Tasche und es blieb schwarz - damit meine ich das Display - bis ich herausfand, dass das eine typische "Komasituation" sei und ich sowohl die "Home-" als auch "Start-Taste" eine Weile gleichzeitig drücken muss. Ein Telefon, was ohne mein Zutun mit vollem Akku einfach ausgeht - habe ich noch nie gehabt.
Klar kann man argumentieren, dass mehr Technik auch mehr Probleme hervorruft aber das ist mir egal, zumal das ein teures Gerät von einer etablierten Firma ist!

Ich bin der Meinung, man sollte sich mal wieder den Grundprinzipien eines Handys bewusst werden. Das bedeutet für mich Zuverlässigkeit, komfortable Telefonie und gute Akkuleistung.

Auch in den beiden letzten Punkten kann das Gerät nicht punkten: Der Empfangsabfall bei der besagten Überbrückung der beiden Antennen ist deutlich spührbar. Auch mitten in Dresden. Das geht soweit, dass mein Gesprächspartner nicht mehr hörbar ist. Das Telefonat wurde zwar noch nie beendet, einen scheinbar sprachlosen Gegenpart hatte ich aber schon oft.

Und nun zum Punkt Akkuleistung: Mir ist egal, wenn die neuen Handys oder Smartphones aufgrund des großen Displays öfter an die Steckdose müssen. Mein Gerät hält EINEN TAG. Und ich bin kein fanatischen App Nutzer! Stelle ich WLAN aus und telefoniere selten, weiß ich dennoch, dass ich mein Ladekabel stets bei mir tragen muss! Für mich unzumutbar, zumal man den Akku - der DEFINITIV irgendwann an Leistung verlieren wird - nichtmal selbst wechseln kann.

Letztendlich finde ich den oft gelobten Klang nur Mittelmaß. So wie ich Apple kenne, gibt es da bestimmt eine 200€ teure Lösung in Form eines besseren Kopfhörers.

Wie gesagt, die vielen Vorteile, wei Haptig, Verarbeitung, Betriebssystem sind tadellos. Schade, dass es kein echtes Telefon ist, sondern ein Spielzeug.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut gebaut, Spaß integriert - Akku schwach!, 2. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Apple iPhone 4 16GB schwarz (Wireless Phone Accessory)
Da mein altes Samsung S5230 mittlerweile optisch nicht mehr ganz hergibt, was ich mir unter einem schönen Smartphone vorstelle, sollte was Neues her. Da geriet mir zufälligerweise das iPhone per Vertrag in die Hand. Eigentlich bin ich Apple-Verachter, aber hier und da muss man die Meinung revidieren.

Der Lieferumfang ist, Apple-typisch, sehr kompakt gehalten. Eine kleine Box beherbergt das Ladekabel (auch als USB-Kabel verwendbar), die Kopfhörer sowie ein Wenig Papierkrams. Der ist ebenfalls sehr notdürftig gehalten, wobei sich das eher wenig gewichtet. Wer Handys von der Handhabung her kennt, wird sich auch mit dem iPhone relativ schnell zurechtfinden. Die nötige Software zur bloßen Nutzung (!) des iPhones (in Form der Registrierung) sowie der Datenverwaltung, iTunes, muss heruntergeladen und installiert werden. Das Programm ist ein unglaublicher Ressourcenfresser, synchronisiert Daten dafür angenehm schnell auf das Mobiltelefon. Leider ist es nicht möglich, einige Dateitypen vom iPhone auf den PC zurückzukopieren. Hier will der Hersteller dem unerlaubten Datentransfer vorbeugen. Wers braucht...
Bilder lassen sich, jedenfalls bei mir, per Arbeitsplatz übertragen. Dort wird mein iPhone als Datenträger für Bildmedien erkannt. Im Internet gibt es jedoch einige Problembeschreibungen bei besagter Rückübertragung von Dateien auf den PC. Ein anderes schwarzes Loch tut sich auch auf: Dateien lassen sich vom iPhone nur auf unständlichster Art und Weise löschen. Hierzu ist eine Verwaltung bei der Synchronisation nötig. Im Internet fand ich auch eine Anleitung, wie es per Drag&Drop (demnach markieren der Dateien im iTunes-Fenster und dann löschen), bei mir hat sich so jedoch nicht funktioniert.

Zurück zum Thema: Halt, Mobiltelefon? Kann man das iPhone überhaupt so betiteln? Zugegeben, telefonieren ist geraaade so noch drin. Aber wenn wir uns das Preis-/Leistungsverhältnis angucken... Ich komme gerne auf mein altes S5230 zurück. Das ist eins der günstigeren Smartphones mit Touchscreen, schick in der Handhabung und wirklich easy. Schnickschnack ist eigentlich kaum vorhanden. Das iPhone punktet in Sachen Software vor allem im Unterhaltungsbereich: Der iPod ist nämlich ebenfalls mit integriert. Hier muss man sagen: Hut ab, einsame Spitze. Sowohl die Software, als auch das Klangliche sind einfach spitze. Die Lautstärke ist soweit auch passabel. Leider geht die Musik hier nicht lauter, als man es normal tut. Hin und wieder ist das ja auch ganz angenehm, die Musik lauter aufzudrehen. Wer sowas nicht braucht und generell in einer akzeptablen Lautstärke Musik hört ist hierdrauf aber nicht weiter angewiesen.
Gut ist ebenfalls, dass ein Klinkenanschluss für normale Kopfhörer vorhanden ist. Das erspart die Anschaffung Apple-exklusiver Sonderkopfhörern (wird ja gerne im Handybereich betrieben...). Ein weiterer Preis geht an die sagenumwogene Auswahl an Apps... Für viele sicherlich ein Hauptgrund, sich bei Apple einzuklinken. Keine Wasserwaage dabei? Kein Problem! Für jeden erdenklichen, sinnlosen Unsinn gibt es eine Erweiterung - die sind jedoch teilweise kostenpflichtig, wobei es auch eine sehr solide Auswahl an kostenlosen Sachen gibt.
Desweiteren fällt auf, dass das iPhone sehr in den Bereich mobiles Internet fällt. Die Anwendungen sind oftmals onlinebezogen, eine Nutzung macht also vor allem dann Sinn, wenn man eine entsprechende Flatrate hat. Ansonsten kann man jedoch auch auf das integrierte Wlan ausweichen, das tut seinen Dienst sehr gut. Die mobile Verbindung ist Dank der Hardware herausragend. Auch der auf dem Player installierte Webbrowser ist sehr leicht und einfach zu bedienen.

Aber zurück zum Telefonieren: SMS-Schreiben und Telefonieren läuft. Man hat eine schöne Quertz-Tastatur, die darüber hinaus noch automatisch korrigiert. Ich vermisse ein Wenig den schönen Oldschool-Postein- und -ausgang, hier wird das Ganze listenweise gehandelt. Zur Telefonie muss man soweit sonst nicht viel sagen. Die üblichen Verdächtigen wie Kontaktbuch usw. sind selbstverständlich auch mit an Bord.

Was macht das iPhone denn noch besonders? Die Hardware. Das schmucke Stück geht nämlich ab wie Schmitt's Katze. Nein, Spaß beiseite - wobei man wirklich sagen muss, dass sowohl die Leistungs-, als auch die Grafikprozessoren wirklich gut sind! Das auf dem iPhone installierte Betriebssystem ist ebenfalls sehr angenehm, das Wechseln verschiedener Desktops im Menübereich macht eine große Anwendungsauswahl sehr einfach und übersichtlich. Sortieren lassen sich die darauf angezeigten Apps sowie Sachen wie "Kamera" (o.Ä.) auch. Der Touchscreen reagiert, das muss man wirklich sagen, einsame spitze. Man kommt bis jetzt aus dem Staunen ja kaum heraus.

Zur Kamera: Kein Handy ohne Cam, oder? Mit 5 Megapixeln kommt das Handy auf, auf der Vorderseite ist ebenfalls noch eine (<1mp) vorhanden. Die ist für Avatar-Screening oder Videotelephonie gedacht, zum Fotographieren kann man die Vordere nehmen. Und die läuft so weit auch sehr solide. Natürlich, das MUSS man an dieser Stelle sagen, ersetzt sie keine echte Cam. Für die spontanen Schnappschüsse, Landschaftsaufnahmen oder Fotos mit Freunden reicht sie aber allemal. Auch hier wieder eine kleine Revolution: HD-Videoaufnahmen! Ich habe das Ganze probehalber schon ausprobiert - macht Spaß und sieht gut aus. Auch hier wieder ein Pluspunkt.
Ergänzung nach ca. 1 Monat Nutzung: Ich habe die Kamera jetzt auch viel zum Fotographieren benutzt. Was anfangs eher nach passablen Handyfotos aussah, manifestierte sich später zu einer Qualitätssteigerung, die sogar über meine derzeitige Digicam hinausgeht. Für meinen Geschmack ist diese Kamera eine der bis dato besten im Handybereich! Für die Anwendung (etwa Einstellungen wie Zoom oder Fokus) benutzt man den Touchscreen. Näheres hierzu können Sie in Anleitungen nachlesen.

Was bleibt noch zu sagen? Achja, die Optik natürlich. Man kommt bei einem iPhone ja schließlich nicht um das Vorzeigen drumherum und da funktioniert das Gerät auch wirklich gut ;-) sowohl Vorder- als auch Rückseite sind aus... Gut, das Material kenne ich nun nicht, es ist aber Kratzerresistent (laut Hersteller), fest und sicher. Um eine Schutzhülle (oder -folie) kommt man aber nicht herum, sonst mogelt sich dank ein wenig Hardgelds mal ein Kratzer auf das Schmuckstück drauf.

Nun zur Schattenseite: Man spielt so viel am iPhone herum, schaut auf die Akkuanzeige und... Huch! Plötzlich ist der Akku nur noch auf 30%. Der ist wirklich - tschuldigung - hundsmiserabel. Auch bei nicht-permanentem Rumgedaddel kommt man nicht über zwei Tage hinaus, nach denen man das Handy wieder ans Ladekabel packen muss. Sowas ist für heutige Verhältnisse nicht allzu super... Zum Vergleich - das S5230 hält nach knapp 2 Jahren Nutzung immer noch um die 10 Tage, das mit intensivem SMS-Schreiben.

Darüber hinaus verfügt das iPhone über eine Art Konstruktionsfehler: Die Antennen sind an der Seite so platziert, dass sie beim Tragen in einer Handytasche kaum Empfang haben. Dies ist ein absolutes No-Go und sollte hier unbedingt erwähnt werden.

FAZIT: Das iPhone besticht vor allem in Sachen Optik und Unterhaltung. Wer es sich leisten kann sollte zuschlagen, sich aber auch vor Augen halten, dass man immer eine Steckdose in Reserve halten sollte. Für Leute, die sich mal Touch gönnen wollen und das vor allem zu Telefoniezwecken, sind mit günstigeren Modellen allerdings eindeutig besser bedient. Es verbleibt also als Abschlussfazit: Wer auf solchen "Schnickschnack" steht, kann zulangen. Und das sollte man wirklich bedenken - billig ist das iPhone ja schließlich nicht. Aufgrund der Akkulaufzeit und dem Antennenfehler komme ich allerdings nicht drumherum, einen Punkt abzuziehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fast perfekt, 14. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Apple iPhone 4 16GB schwarz (Wireless Phone Accessory)
Es ist das beste Smartphone, dass ich je besessen habe. Nachdem mich Nokia hat mich mit dem Windows-Kram völlig vergrault hatte, habe ich mir das iPhone gekauft. Es ist toll, aber: schlechte Empfangsleistung! Da muss ein Stern weg!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Elegantes Technikwunder, 12. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Apple iPhone 4 16GB schwarz (Wireless Phone Accessory)
Ich bin kein Apple-Narr, der nur wegen dem Markennamen kauft und konsumiert. Jedoch ist sowohl iOS, als auch das Smartphone-Layout für mich am intuitivsten von allen Konkurrenten auf dem Markt und dies ist der Grund für mich, ein iPhone zu nutzen. Das iPhone 4 ist technologisch einfach klasse und jegliche negative Kritik ist "Meckern auf hohem Niveau".

Die Konkurrenz mag technologisch auf dem selben oder gar etwas höheren Niveau liegen, aber das Design und die Bedienung des iPhone 4 sind nun mal einzigartig.

Der Akku hält wie auch bei den meisten anderen Smartphones keine Ewigkeit. Ich nutze täglich intensiv das Internet, eMails, Apps, Games und komme mit 10-30% Akkuleistung nach der Arbeit heim (wenn ichs vergesse, das iPhone im Büro anzustöpseln). Vergleiche mit alten non-Smartphone-Handies sind sinnfrei, da man bei diesen Geräten hier nen richtigen leistungsstarken Rechner mit sich führt.

Die 16GB Speicher reichen für eine kleine Musiksammlung und mittelmäßig frequenten Foto- und Videosessions... Mehr sind nett, aber kein must-have.

Die Sprachqualität ist gut, die Lautsprecher sind laut wie sau :D... die Verarbeitungsqualität ist top.. die Haptik ist für mich um Welten besser, als zB bei den Samsung Galaxies...

Durch den günstigen Preis (meins für 280€ neuwertig über Amazon Marketplace) ist das Teil einfach das Non-Plus-Ultra... für mich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nettes Spielzeug, 12. Oktober 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Apple iPhone 4 16GB schwarz (Wireless Phone Accessory)
Ich besitze das iPhone nun schon seit Dezember 2010, nachdem es vom T-Mobile Zwang befreit wurde, und möchte nun meine Erfahrungen Schildern, und dabei auf einige Punkte eingehen.

Verarbeitung:

Ich habe vorher nie ein Handy gehabt, dass derart gut verarbeitet ist, und es sieht auch nach ca. einem Jahr noch aus wie neu.
Kein knarzen, keine Teile die abfallen - top.

Kamera:

Macht bei Tageslicht gute Bilder, jedoch dauert es relativ lange, bis man überhaupt ein Foto schiessen kann.
Zu bemängeln ist, dass man Fotos nur per druck aufs Touchdisplay schiessen kann, womit Selbstportrais fast unmöglich sind - ein Glück wird iOS 5 Abhilfe schaffen.
Nachts kann man die Kamere leider total vergessen, denn trotz Blitz werden die Fotos einfach schlecht.

Die Videos werden bei Tageslicht wunderbar und qualitativ sehr gut, Nachts kann man sie jedoch auch vergessen.

Betriebssystem, Menüführung etc.:

Das iPhone 4 mit iOS 4.3 lässt sich sehr einfach und vorallem LOGISCH und intuitiv bedienen, kein Vergleicgh zum Vorgänger Sony Ericsson C702 oder dem Nokia C3-00, welches von Werk aus kaputt war.

Schade ist, dass einem viele Funktionen ohne Jailbreak verwert bleiben, so dass man sich ziemlich bevormundet fühlt von Apple.

Die Apps, wenn sie denn gut programmiert worden, sind konkurrenzlos gut, und weit besser als bei Android und co.

iPod:

Gute Musikqualität, könnte aber ein bisschen lauter sein, auch sollte die zufällige Wiedergabe wirklich zufällig sein, habe manchmal das gefühlt, dass immer das gleiche Schema verwendet wird.

Akku:

Leider eine einzige Katastrophe, bei durchschnittlicher Nutzung des Handys muss man spätestens am Nachmittag bereits nachladen, kenne ich von keinem meiner vorherigen Handys. Dringend Besserung nötig, mit abgeschaltetem UMTS, Wlan, Benachrichtungen, Mail Push etc. ist die Akkulaufzeit gut, jedoch sind diese Einschnitte für mich inakzeptabel.

Über die restlichen Dinge wie iTunes Zwang, Bluetooth nicht sinnvoll nutzbar etc. möchte ich mich nicht äussern: Das weiss man, bevor man sich das iPhone kauft (ausser man informiert sich nicht - selber Schuld).

Fazit:

Sehr gut verarbeitetes Handy was halt Apple typisch mit einigen Einschränkungen verbunden ist, trotzdem das Beste Handy, was ich jemals gekauft habe.
Daher 4 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 230 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Apple iPhone 4 16GB schwarz
EUR 299,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen