Kundenrezensionen


28 Rezensionen
5 Sterne:
 (25)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Messer, nicht von dieser Welt
An Weihnacht 2012 habe ich mich über ein altes Messer sehr geärgert, das letztlich zerbrochen im Abfalleimer landete und ich hatte einen Grund dieses irrsinnig teure Messer zu kaufen. Soviel vorab, ich habe es bis heute nicht eine Sekunde bereut.

Das Messer ist ein Traum, liegt gut ausbalanciert in der Hand, man schneidet das Essen und quetscht es...
Vor 17 Monaten von Graf Mondfall veröffentlicht

versus
20 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Störende Optik, aber tolles Messer
Guten Tag,

heute kam mein Messer. Zuerst möchte ich bemerken, daß sowohl Schärfe als auch Balance des Messers (wie bei Anderen hier beschrieben) wirklich gut sind. Der Schwerpunkt liegt genau zwischen Griff und Klinge. Zwei Punkte möchte ich aber anführen, die mir beim ersten öffnen der (durchaus edlen) Holzschachtel...
Vor 10 Monaten von U. Kessler veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Messer, nicht von dieser Welt, 9. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kai Europe TDM-1702 Tim Mälzer Edition Santoku 18 cm (Haushaltswaren)
An Weihnacht 2012 habe ich mich über ein altes Messer sehr geärgert, das letztlich zerbrochen im Abfalleimer landete und ich hatte einen Grund dieses irrsinnig teure Messer zu kaufen. Soviel vorab, ich habe es bis heute nicht eine Sekunde bereut.

Das Messer ist ein Traum, liegt gut ausbalanciert in der Hand, man schneidet das Essen und quetscht es nicht. Das Teil ist dermaßen scharf, geradezu exorbitant.
Beispiel. Nehmen sie eine Tomate, gehen Sie mit Tomate und Messer an ihren Ausguss, halten Sie das Messer mit der scharfen Seite nach oben in den Ausguss und lassen dann mit der anderen Hand aus circa 30 - 40 cm Höhe die Tomate auf die Schneide fallen. ZAPP da liegen dann 2 Teile im Ausguss, Letztlich eine Spielerei, aber ich hoffe Transparenz genug, um meine Freude an dem Messer nachzuvollziehen.
Im täglichen Einsatz ein Genuß mit dem Messer zuarbeiten.
Fazit:
Wer sich was Gutes antun will und auch über die finanziellen Resoucen verfügt, für den gilt meine dringende Kaufempfehlen.
Sie werden sich vorkommen wie ein Küchen-Samurai.

PS: Den berüchtigten Unterarm-Haare-abrasier-Test habe ich nicht gemacht, weil ich schlicht Angst hatte, dass ich mir die unweigerlich auftretende Hautfalte dabei abschneiden würde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein Lieblingsmesser ;), 31. Mai 2012
Wer Wert auf gute Messer legt und auf der Suche ist nach einem Santoku, stößt auf kurz oder lang auf dieses Kai Shun in der Tim Mälzer Version.

Das Messer liegt sehr gut in der Hand, ist sehr edel und jeden Cent Wert! Die Klinge ist sehr gut Geschmiedet und Welten von Damastklingen aus dem Supermarkt entfernt! Für die Leute die sich fragen "Warum gibt ihr denn so viel Geld für 1 Messer aus?" - Weil es das Geld Wert ist ;)

Zweiseitig geschliffen. Sehr wichtig für Linkshänder wie mich.

Mein Fazit: Ein Messer das ich nicht mehr missen möchte! Scharf und für mich perfekt ausgewogen!

Ein passender Schleifstein, sollte natürlich vorhanden sein.

Pflegehinweise sind zu beachten.
Damastmesser sind auf Grund der Metalle, die verschmiedet wurden, besonders zu Pflegen. NIEMALS in eine Spühlmaschiene (da hat KEIN Messer was verloren, außer normales Besteck) Heiß abwaschen OHNE Spühlmittel und sofort abtrocknen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Störende Optik, aber tolles Messer, 17. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kai Europe TDM-1702 Tim Mälzer Edition Santoku 18 cm (Haushaltswaren)
Guten Tag,

heute kam mein Messer. Zuerst möchte ich bemerken, daß sowohl Schärfe als auch Balance des Messers (wie bei Anderen hier beschrieben) wirklich gut sind. Der Schwerpunkt liegt genau zwischen Griff und Klinge. Zwei Punkte möchte ich aber anführen, die mir beim ersten öffnen der (durchaus edlen) Holzschachtel auffielen.
Bei einem solch teuren Produkt zählt für mich hauptsächlich die Qualität - deshalb bitte nicht falsch verstehen. Meine ersten Versuchen haben Spaß gemacht, aber:
Zum Einen sieht die Klinge nicht aus, wie hier abgebildet. Meine ist hochglanzpoliert, fast "verchromt" könnte man meinen. Warum das ein Negativpunkt ist? Nun, zum Einen tritt die Maßerung des Damaszenerstahls dadurch nicht so schön zu Tage. Zum Anderen war für mich die Abbildung des Messers insgesamt ein reizender Punkt. Der graue, nicht polierte bzw nachbearbeitete Stahl, hat für mich eine ganz andere Ästhetik, als eine spiegelnde Klinge. Vielleicht kann das jemand nachvollziehen. Der zweite Punkt bezüglich Optik ist eine andere Gravur oder Beschriftung als abgebildet. Es ist neben dem chinesischen Schriftzeichen noch ein kitschiges goldfarbenes "Shun" darunter angebracht. Allgemein sticht die Beschriftung (gerade wegen der Politur) besonders hervor. Weniger wäre hier mehr gewesen, denn auch die Rückseite ist ausführlich beschriftet. Klingt evtl. dumm, aber gerade Schlichtheit macht für mich oft die schönere Ästhetik aus. Auch der Hammerschlag wirkt dadurch viel gleichmäßiger. Des Weiteren ist an der Stirnseite des Griffs (also das hintere Ende des Messers) ein sehr kindisches Stierkopf-Symbol angebracht, mit gekreuztem Gabel-Messer-Symbol dahinter. Was soll das?
Der zweite Kritikpunkt: Wie hier beschrieben besteht der Griff aus dunkelbraunem Walnußholz. Der fühlt sich gut an, ist griffig und schön. Die Edelstahl-Messingring-Einfassung wirkt edel und schlicht. Eigentlich sehr schön, wäre da nicht der Geruch. Das Holz-Imprägnier-Mittel riecht dermaßen fürchterlich, daß ich den Griff erstmal gründlich mit Spülmittel und heißem Wasser gewaschen habe. Soll man ja sowieso machen. Aber ehrlich, etwas weniger giftig riechendes könnte man schon nehmen. Sowohl Hand als auch Geschirrtuch riechen nun nach diesem grauenhaften Zeug. Mal schauen, wie lange das Auslüften braucht..

Das Messer ist toll, liegt gut in der Hand und ist scharf wie Hölle! Nur der optische Eindruck hat mich garnicht überzeugt - fast so, als ob ich eine andere Editiopn erhalten hätte, als hier abgebildet. 3 Sterne, weil mir die angeführten Punkte meinen ersten Eindruck vermiest haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial, 1. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kai Europe TDM-1702 Tim Mälzer Edition Santoku 18 cm (Haushaltswaren)
Geniales Messer, habe ich auch gleich erfolgreich an meinem Finger getestet. :-) Das Messer ist nicht nur beeindruckend scharf, es macht auch optisch richtig was her. Die "Haptik" bzw. die fühlbare Qualität ist ebenfalls genial. Ich hasse es ja, wenn man sich etwas Teures gönnt, es sich aber minderwärtig anfühlt. Dies ist hier definitiv nicht der Fall.

Das einzig Negative: Das Messer ist fast zu gut für den täglichen Bedarf, so daß ich es bisher nur herausgeholt habe, wenn ich wirklich ein scharfes Messer brauche. Für den alltäglichen Bedarf ist es fast zu Schade ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen mein neues Lieblingsmesser, 19. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Kai Europe TDM-1702 Tim Mälzer Edition Santoku 18 cm (Haushaltswaren)
18cm Klinge, die begeistert ;)

Wer Wert auf gute Messer legt und auf der Suche nach einem Santoku ist, stößt auf kurz oder lang auf dieses Kai Shun, in der Tim Mälzer Version.

* Verarbeitung: Es verfügt über eine Handgeschmiedete Klinge, was auch der Laie auf den 1. Blick erkennen wird. (Hier weißt jeder sofort, dass es sich um kein Massenprodukt handelt)

* Die Klinge ist Zweiseitig geschliffen. Sehr wichtig für Linkshänder wie mich.

* Der glatt geschliffene Griff ist aus dunkel braunem Walnussholz

Mein Fazit: Ein Messer das ich nicht mehr missen möchte! Scharf und für mich perfekt ausgewogen! Es liegt sehr gut in der Hand, ist sehr edel und jeden Cent Wert! Die Klinge ist sehr gut Geschmiedet und Welten von Damastklingen aus dem Supermarkt entfernt! Für die Leute die sich fragen "Warum gibt ihr denn so viel Geld für 1 Messer aus?" - Weil es das Geld Wert ist ;)

Ein passender Schleifstein, sollte vorhanden sein, damit das Messer auch seine Schärfe auf Dauer behält.

Pflegehinweise sind zu beachten.
Damastmesser sind auf Grund der Metalle, die verschmiedet wurden, besonders zu Pflegen. NIEMALS in eine Spühlmaschiene (da hat KEIN Messer was verloren, außer normales Besteck) Heiß abwaschen OHNE Spühlmittel und sofort abtrocknen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vorsicht Scharf, 10. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Kai Europe TDM-1702 Tim Mälzer Edition Santoku 18 cm (Haushaltswaren)
Ausgepackt und ein Lächeln im Gesicht. Ein wurderschoenes Messer. Es liegt seht gut in der Hand.
Ein kleiner Test und der Respekt vor diesem Arbeitsgerät war da. Ich konnte ohne Probleme mit nur einem Zug die Haare an meinem Untearm wie mit einem Rasierer entfernen. Also VORSICHT, das Messer ist nichts für Bewegungslegasteniker. Weitere
Test mit Gemüse, Fleisch, etc .... Super ! Ich kann es jedem nur empfehlen. Verschieden Schnitttechniken ebenfalls sehr ergonimisch. Ein richtiger Traum. Zugegeben der Preis ist wegen des Namens (Tim M.) etwas höher, aber das Messer kann ja nichts dafür :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Edles Küchenutensil, 1. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Kai Europe TDM-1702 Tim Mälzer Edition Santoku 18 cm (Haushaltswaren)
Ich habe das Messer zu Weihnachten verschenkt. Zugegeben war ich etwas skeptisch, denn oftmals steht ein Name nicht unbedingt für Qualität - zumal der Preis nicht gerade niedrig ist. Jedoch war ich auf Anhieb begeistert: Es ist ein perfekt ausbalanciertes, sehr schönes und vor allem extrem scharfes Messer. Es macht einfach nur Spaß, damit zu arbeiten und es ist es auf alle Fälle wert, weiter empfohlen zu werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Messer!, 10. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kai Europe TDM-1702 Tim Mälzer Edition Santoku 18 cm (Haushaltswaren)
Anders als die Produktbezeichnung vielleicht vermuten lässt, ist die Klinge tatsächlich 18 cm lang (nicht 16,5). Hab das Messer als Geschenk gekauft. Ist sicher nicht gerade billig, aber der "Beschenkte" hat sich sehr über das Messer gefreut.
Das Messer sieht nicht nur super aus, nach Angabe des Beschenkten lässt sich damit die Küchenarbeit prima erledigen. Das Messer ist super scharf, liegt gut in der Hand und das Verhältnis von Klinge und Griff ist sehr ausgewogen. Die Kochvorbereitungen machen damit richtig spaß und man kann dieses Messer für alle Schneidearbeiten benutzen. Ob Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst, sogar Zwiebelschneiden gelingt damit bestens. Nur eins sollte man natürlich nicht tun: Das Messer in die Spülmaschine geben. Bitte immer gleich nach dem Gebrauch per Hand spülen und abtrocknen.
Es gibt sicher viele billigere Santoku-Messer, die ihren Zweck genauso gut erfüllen. Wer aber etwas Besonderes sucht, mit dem sich auch noch super arbeiten lässt ist hiermit als Hobby- oder Profikoch sicher gut beraten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen stumpf nach kurzer zeit, 9. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kai Europe TDM-1702 Tim Mälzer Edition Santoku 18 cm (Haushaltswaren)
messer ist erst echt super scharf aber nach kurzer zeit schon sehr stumpf. und das bei solch einen preis. der kauf hat sich nicht gelohnt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Meine Nr.1, begeisterung Pur, 3. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Kai Europe TDM-1702 Tim Mälzer Edition Santoku 18 cm (Haushaltswaren)
Einfach ein wundervolles Messer. Direkt ab Werk ist es eigentlich schon scharf wie ein Rasiermesser, aber ich musste es unbedingt noch ein mal auf einem 10000er Stein abziehen. Ich wollte eben rausholen was geht, und es ist einfach pervers!
Kann das Messer nur jedem an's Herz legen der ein gutes Santoku sucht und auch auf eine sehr gute Optik nicht verzichten mag. Ich habe auf der Suche nach einem geeigneten Santoku wirklich das halbe Internet durchsucht. Früher oder später stößt jeder auf dieses Messer. Was mich anfangs abgeschreckt hat war eigentlich der für mich hohe Preis, denn es ist mein Erstes Messer welches ne Stange Geld kostet.
Nach einigem hin und her bei diesen Massen an Messervielfalt, konnte ich das TDM einfach nicht mehr vergessen. So habe ich mich letztendlich überwunden, denn dieses Messer ist bei guter Pflege praktisch ein Leben lang haltbar. Ob ich jetzt einmal 200€ zahle, oder mich Jahrelang mit irgendwelchen No-Name Stumpen von Messern herumschlage. Ganz klar fiel die Wahl auf das Shun. Das Messer benutze ich nun fast täglich und jeden Tag auf's neue werde ich von diesem Messer zu meiner Kaufentscheidung bestätigt. Genug der Worte, legt euch das Messer zu und staunt selber!

Das sich Menschen über die Optik beschweren finde ich daneben, denn man kauft
was man sieht. Bei einem 200€ Messer kann man auch ruhig mal zum Geschäft fahren und es sich dort direkt anschauen. Jedoch muss ich sagen dass das Produktfoto hier bei Amazon wirklich mal ausgetauscht werden sollte. Die Hochglanzoptik sticht schon heraus, und von dieser ist auf dem Produktbild nicht die spur zu sehen. Ich finde die Optik aber gut so. Ist eben sein Fingerprint.

Absolute Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen