Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Sony Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen82
3,8 von 5 Sternen
Preis:30,11 €+ 3,90 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. April 2013
Endlich keine kalten Füße mehr. Das Gerät heizt schnell auf.
Man findet leicht die angenehmste Temperatur. Bei dem alten Fußwärmer merkte man entweder kaum eine Erwärmung, oder die Füße wurden bis zum Siedpunkt erhitzt.
Der Fußwärmer ist sehr gut verarbeitet und absolut kuschelig.
Die Nähte sind aufwendig angebracht und das Material wirkt hochwertig.
Ebenso das Bedienteil.
Daumen hoch.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2015
Der Fußmwärmer ist gut verarbeitet und kann sowohl im Sitzen (am Boden) als auch im Liegen (auf der Couch etc.) verwendet werden. Bei kalten Füßen reicht mir eine kurze Aufheizphase auf Stufe 3 aus, danach kann auf Stufe 1 reduziert bzw. nach gewisser Zeit komplett abgeschaltet werden.
Die dreistufige Einstellungsmöglichkeit ist meiner Meinung nach ein großer Vorteil, da man so je nach Bedarf die Wärmezufuhr dosieren kann.
Ein kleines aber wie ich finde feines Detail: Die Anzeige der Heizstufe auf dem Bedienteil ist beleuchtet, weshalb man auch im Dunkeln einfach feststellen kann, auf welcher Stufe das Gerät läuft. Man erspart sich so das Licht aufzudrehen.
Der Bezug ist darüber hinaus waschbar, was nach längerem Gebrauch im Sinne der Hygiene sicherlich wichtig ist zu erwähnen.
Wenn man in der kalten Jahreszeit länger sitzend (am Schreibtisch etc.) arbeiten muss, ist das Teil sehr hilfreich, um Kalte Füße zu vermeiden. Für mich hat sich die Investition jedenfalls ausgezahlt. Klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2014
Habe das erste Exemplar erhalten: Keine Funktionsleuchte, wie in der Anleitung beschrieben leuchtete, obwohl Stecker in der Steckdose steckte und ich am Bedienteil Stufe 1,2,3 ausprobierte.
Nach einer halben Stund ergebnislosem Warten auf Erwärmung das Ding eingepackt und zurückgeschickt an Amazon.

Das zweite Exemplar erhalten: Wieder nichts. Scheinbar ist da eine komplette Fertigungsserie Ausschuss.

Finger weg von dem Schrott!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2014
Der Artikel entspricht meinen Erwartungen und selbst wenn er keine elektrische Heizung hätte, würde er meine Füße warm halten.
Die Heizkonstruktion hat ein "physikalischer Nichtschwimmer" konstruiert. Die Heizwirkung nach außen ist höher als nach innen - was konstruktiv bedingt ist. Trotzdem reicht die Heizleistung die Füße zu erwärmen und die Ausschaltautomatik schaltet das Gerät sicher aus, falls man vergisst es auszuschalten. Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2014
Wann kommt endlich mal jemand auf die Idee, für 2 Füße auch 2 Wärmer anzubieten... So sitzt man eben ziemlich ungemütlich entweder Beine zusammen oder "Raute"... Aber das werde ich hier nicht bewerten.

Erst hatte ich mich gewundert, warum das Ding kaum warm wird, bis ich begriff, dass die Kunsttoffeinlage raus muss... Das ist wohl nur Transportschutz.
Leider ist der Schalter meiner Meinung nach zu nah am Gerät, was für mich Verrenkungen erfordert.

Für 4 Sterne reicht es aber. Es ist einfach zu bedienen udn macht, was es soll.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2014
Wie schon oft hier geschrieben wurde gibt der Fußwärmer nicht extrem warm, aber ist trotzdem eine schöne Sache. Ich werde ihn meiner Freundin zu Weihnachten schenken da sie immer kalte Füße hat, und dafür wird er sicherlich reichen.

Ich bin mir nicht 100%ig sicher, aber den Rezensionen nach zu urteilen scheinen (fast) alle auf Amazon angebotenen Fußwärmer praktisch baugleich zu sein und sich quasi nur preislich zu unterscheiden. Dieser hier ist ja sehr preiswert aber sieht trotzdem nicht billig aus, das Material ist angenehm anzufassen und das Kabel lang genug.

Einziges Manko: Wenn man mit den Füßen wieder rausschlüpft zieht man oft das Innenfutter mit heraus, ein kleiner Reiss- oder Klettverschluss bzw Knöpfe wären hier noch ganz gut gewesen.

Man hat viel Platz für die Füße, und wenns hart auf hart kommt passen auch gut 4 Füße rein ;)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2013
Da ich langsam in das Alter komme, wo sich der Körper langsam auf Grabeskälte umstellt und ich damit oft kalte Füße habe, mir das aber nicht behagt, habe ich mir diesen Fußwärmer bestellt.

Der Fußwärmer wurde schnell und ordentlich verpackt geliefert.
Das war das einzig Positive.

Der Fußwärmer ist nicht allzu formstabil, was aber am negativsten ist: er zieht auf jeder Stufe ca. 107 Watt Leistung, in Anbetracht des dadurch hohen Stromverbrauchs ist die Heizleistung eher mager. Und das in jeder der 3 Heizstufen gleich. Selbst im ausgeschalteten Zustand zieht er immer noch minimal Strom aus der Leitung, die Leistung beträgt dann immer noch 0,3 W.

Ich habe glücklicherweise noch eine Heizkissen von AKA Elektrik aus der ehemaligen DDR zur Verfügung und das hinein geschoben (passte ganz gut). Dort kann ich meine Füße auf Heizstufe 3 kochen, Leistungsverbrauch auf dieser Stufe ca. 65 W, auf den Stufen 2 und 1 halbiert sich der Leistungsbedarf jeweils und selbst auf Stufe 1 mit ca. 16 W werden die Füße immer noch wärmer wie auf Heizstufe 3 (was eh egal ist, da ja in jeder Stufe die gleiche Heizleistung) des Fußwärmers mit 107 W. Und 'Aus' (Nullstellung des Handschalters) ist auch wirklich aus. Außerdem kostete das Teil keine 20,- DDR-Mark.
Was wieder einmal zeigt, dass durch die Ressourcenknappheit in der DDR dann auch zum großen Teil nur Produkte hergestellt wurden, die wirklich gebraucht wurden, dort wurde mit dem Wenigen, was vorhanden war, überlegter umgegangen und dann funktionierten die Produkte auch sicher. Und das selbst heute nach über 20 Jahren noch.
Was ich von Produkten aus der westlichen Welt absolut nicht behaupten kann, es wird viel Unsinn und viel Schrott bis hin zur Lebensgefährlichkeit angeboten. Vor allem auch bei elektrischen Produkten.
Überfluss (überwiegend auf Kosten der 3. Welt) tut uns also gar nicht so gut. Aber keiner will darauf verzichten.

Na egal, das Teil geht jedenfalls zurück, ich kann es auch keinem empfehlen, ich rate vom Kauf dieses Produktes unbedingt ab. Es taugt nix.

Und noch eins warum ich unbedingt vom Kauf abrate, jedenfalls über den Vertrieb, über den ich das Teil geordert hatte. Die Bestellung lief über Amazon, geliefert wurde über Nova Vertrieb. Die Retourenabwicklung im Nova Vertrieb ist eine Katastrophe. Absolute Hinhaltetaktik. Zum Glück lasse ich per Lastschrift abbuchen, die kann man innerhalb von 6 Wochen stornieren. Da hilft auch keine Hinhaltetaktik, kurz vor Ablaufen der 6 Wochen storniere ich ganz sicher.
11 Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2016
Der Fußwärmer an sich ist gut, hat 3 Wärmestufen, wobei ich meine das 1 Stufe gereicht hätte , nämlich Stufe 3. Auf Stufe 3 ist die entwickelte Wärme schön angenehm, die anderen beiden kommen für mich nicht in Frage, weil die Wärme zu gering ist. Auch finde ich das der Fußwärmer zu breit ist nämlich 30 cm, 5 cm schmaler würde ich optimal finden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2015
Ich habe mir den Wärmer gekauft, weil wir am Wochenende immer in unseren Zweitwohnsitz fahren, wo die Woche über nicht geheizt wird. So ist es im Winter Freitags nachmittags dort immer A....kalt. Da freut man sich, wenn man sich die Füße wärmen kann, bis der Kamin die Wohnung warm gekriegt hat. Ich habe den Wärmer also nur in den Wintermonaten jeweils Freitags gebraucht. Und selbst das nicht regelmäßig. Und jetzt, nach gerade mal 13 Monaten, ist das Teil kaputt. Heute Morgen brauchte ich ihn noch einmal und irgendwann merkte ich, dass er gar nicht mehr wärmte. Die 90 Minuten waren noch nicht um und so musste ich erbost feststellen, dass das Teil den Geist aufgegeben hat. Für 33 Euro darf man wohl etwas mehr erwarten als maximal 24-30 Benutzungen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2012
Ich nutze den Fußwärmer an meinem Schreibtisch. Ich bin sehr zufrieden damit. Die Füße bleiben schön warm und mit den 3 Stufen kann man die Wärme gut regulieren. Positiv finde ich auch die automatische Abschaltung nach einer gewissen Zeit. Er könnte für mich etwas kleiner sein und die Füße mehr umschließen aber das bringt eine einheitlicht Größe nun mal mit sich. Alles in allem gefällt mir dieses Produkt sehr gut.
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)