weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

  • Kundenrezensionen



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. April 2012
Habe mir die Displayschutzfolien für mein iPad 3 bestellt und sie wurden schnell geliefert. Das auftragen der Schutzfolien war extrem leicht und hat gut Funktioniert. Als Tipp für jeden kann ich nur empfehlen die Folie im Badezimmer aufzutragen während in der nähe gleichzeitig warmes Wasser läuft, da dieses den Staub bindet und so kein Staub auf die Folie oder das Display kommt. Mit dem Auftragen unten beim Home-Button anfangen, da man an diesem sehr leicht sieht ob die Folie grade aufliegt. Sollte doch noch ein Krümel Staub auf der Folie landen, dann auf keinen Fall mit den Fingern auf die Klebefläche greifen, das gibt Abdrücke die viel nerviger sind als ein kleines Staubkorn. Lieber ein Stück Tesafilm benutzen und mit der Klebeseite vom Tesafilm das Staubkorn von der Klebefläche der Schutzfolie entfernen.

Und sollte es doch mal nicht funktionieren mit dem Aufkleben weil ihr die Folie doch schief oder falsch aufgelegt habt dann ist es auch noch nicht schlimm, einfach die Folie mit warmen Wasser auf beiden Seiten abspülen und gut trocknen lassen, dann ist die Folie wieder benutzbar für einen 2. Versuch ;) Also bevor ihr die 2. Folie aufpackt lieber erst noch einmal den Trick mit dem Wasser versuchen.
0Kommentar|127 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2012
Die Schutz Folien passen perfekt auf das iPad Mini und halten außerdem sehr gut! Ich habe keine Probleme mit der Bedienung festgestellt und bin zufrieden! Trotz der Größe lässt es sich blasen frei auftragen, wenn man sorge dafür trägt, dass ich kein Staub unter der Folie befindet
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2014
Hallo zusammen,

Nachdem ich mit Mumbi-Folien bereits für mein iPad Air gute Erfahrungen gemacht habe, habe ich mich auch für das iPhone 5s wieder für Mumbi entschieden.

Die Folie ist einfach blasenfrei anzubringen und schützt das iPhone effektiv vor Kratzern oder sonstigen Beschädigungen, vorne und hinten.

Um die Folie bestmöglich ohne Blasen aufzubringen, habe ich mich im Internet und in anderen Rezenssionen erkundigt. Vielleicht hilft es Euch ja auch weiter. Folgende Dinge habe ich beachtet:

- Zu allererst die Folie mal auf das Display legen, um zu sehen, wie viel Spiel man hat (relativ wenig, d.h. man muss bzw. kann
sich gut am Rand orientieren)
- Aufbringen im Bad (hier soll wohl die geringste Staubbelastung sein), wenn zuvor oder gleichzeitig heißes Wasser läuft/gelaufen ist, z.B. auch nach dem duschen/baden (soll wohl den Staub binden)
- Hände gut waschen und abtrocknen
- Das Display muss mit einem Mikrofasertuch absolut sauber geputzt werden. Es darf kein Partikel oder Fettfleck mehr auf dem Display zu sehen sein, ansonsten gibt es an diesen Stellen später die unschönen Blasen.
- Die Folie einige Zentimeter abziehen und an den Rändern ausrichten und aufbringen/auflegen, dabei darauf achten, dass die Aussparungen optimal sitzen.
- Danach weiter abziehen, dabei drauf achten, dass man nicht auf das Display oder die Unterseite der Folie kommt.
- mit einer EC-Karte (oder ähnlichem), welche in ein Mikrofasertuch (z.B. wie man es für Brillen benutzt) eingewickelt ist, nachfahren (damit nicht gleich Kratzer auf die Oberseite der Folie kommen)
- mit dieser eingewickelten Karte kann man auch schön etwaige Luftblasen nach außen drücken, ohne dass das Display gleich unschöne Kratzer bekommt
- etwaige Schmutzpartikel, die eingeschlossen sind (z.B. Fusseln) und an der Unterseite der Folie kleben kann man ganz einfach wie folgt weg bekommen: Tesafilm-Klebestreifen auf die Oberseite der Folie kleben, um diese vorischtig anzuheben. Mit einem anderen, zuvor vorbereiteten Tesafilm-Klebestreifen kann man dann den Fussel an der Unterseite der Folie entfernen. Bloß nicht mit den Fingern drauflangen! Das funktioniert echt super.

Die Öffnung beim Home-Button ist beim ersten Mal nicht optimal gesessen, habe dann einfach die Folie mit Tesa angehoben und neu positioniert. Die Folien sind sehr passgenau, man muss sauber arbeiten.
Ich kann sie absolut empfehlen!

Einen klitzekleinen Hinweis bzw. Verbesserungsvorschlag habe ich noch: Die Aussparungen für die Kamera sind bei mir noch nicht ausgestanzt gewesen, achtet darauf das Ihr diese vor dem Abziehen und Aufbringen entfernt. Vielleicht kann der Hersteller das für die Zukunft schon ab Werk machen...
Ansonsten bin ich sehr zufrieden!
11 Kommentar|53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2013
Keine Ahnung wie die anderen Rezensenten die Folie ohne Bläschen aufs Display gebracht haben. Nach 3 Versuchen haben wir's jedenfalls aufgegeben. Jedes Mal gabs kleine Bläschen (1 bis 2 mm), die weder mit ner Scheckkarte noch mit dem Finger rauszustreichen waren.
Und das Display haben wir vorher schön sauber gereinigt und mit Microfasertuch abgewischt. Absolut staubfrei! Die blöde Folie haben wir jedenfalls in der nächsten Schublade verschwinden lassen. Wird wohl demnächst in die Tonne getreten.
Das Display bleibt jetzt ohne Folie und wird ggf. mit Microfasertuch und Glasreiniger wieder auf Hochglanz gebracht. Das geht schneller und ist nervenschonender...
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2010
So erstmal zur Lieferung:
Superschnell, innerhalb von 2 Werktagen da gewesen. Immer auf dem laufendem mit E-Mails gewesen. Toller Service.

Nun zur Folie:
Habe die Folie unbenutzt einfach mal aufs Handy gelegt wie der Sitz später ist. Also Passgenauigkeit echt 100%. Super Klasse.

Nun zum Auftragen:
Man kann es sich noch etwas einfacher machen wie in der Beschreibung. Ich kenne das noch aus dem Abtönen von Autofolie.
Handy erstmal schön putzen mit Glasreiniger. Dann noch Microfasertuch an die seite legen und eine Paybackkarte oder so.
Die Folie habe ich zu 90% von der Trägerfolie getrennt und mit Glasreiniger eingesprüht. Dann bisschen die Flüssigkeit ausschütteln das nicht so viel drauf ist. Nochmal mit Microfasertuch letzte Staubfusseln vom Handy weggemacht und die Folie unten am Homebutton ausgerichtet und mit einem Finger fixiert. Dann die Folie fast komplett aufgelegt um zu schauen das es der länge nach auch gleichmässig auf dem Handy liegt. Durch den Glasreiniger kann man ruhig wieder nochmal hochnehmen und evtl einen my nach links oder rechts ziehen damit Folie 100% ausgerichtet ist. Dann die Folie einfach auflegen. Die Paybackkarte oder ähnliches ins Micorfasertuch einlegen und unten an einer Seite erstmal bisschen die Flüssigkeit nach aussen schieben. Am bestern immer am Rand noch Küchenpapier gegenlagen damit die Flüssigkeit gleich aufgenommen werden kann. Wenns unten sitzt schön nach oben arbeiten. Immer beim nach oben arbeitn leicht nach links und rechts die Flüssigkeit rausdrücken. Geht super einfach und man braucht sich um Lufteinschlüsse keine Sorgen machen. Habe beim ersten Versuch gleich Vorder und Rückseite einwandfrei auftragen können. Dann noch den Apple-Bumper drumgezogen und somit sind auch die Ecken der Folie leicht umschlossen das man die nicht ausversehen mal anheben kann, das sich die Folie löst. Passiert ja mal schnell.
So ich hoffe das ich nachfolgern helfen konnte beim Folie auftragen.

Viel Spass.
Und bei Fragen einfach Kontaktieren.

LG

Jan
1515 Kommentare|227 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2015
Habe diese Panzerglas Folie seit ca. 3 Monaten und hab mir nach meinem ersten Display Bruch und den guten Bewertungen einiges davon versprochen.
Leider ist bei meinem iPhone 6 trotz draufliegender Folie beim ersten Sturz das Display gebrochen. Die Folie hat mir also nix gebracht...
review image
44 Kommentare|79 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2013
Habe von einem Kollegen eine seiner 2 über übergebliebenen Folien geschenkt bekommen nachdem ich zuvor gar nicht gemerkt habe das der Display meines Kollegen mit solch einer Folie bestückt ist.

Zur Anwendung:
Mein Kollege gab mir den Tipp vom Hersteller mit auf dem weg die Folie nach dem duschen bei hoher Luftfeuchtigkeit auf zu ziehen, damit der Staub der in jeder normalen Haus Luft vorhanden ist zu Boden sinkt und sich somit kein Staub an der Folie fest setzten kann.

Gesagt getan,
1. ab unter die Dusche ( Türen und eventuell vorhandene Fenster zuvor schliessen und erst nach der Anbringung öffnen)
2. Träger Folie zu 1/4 entfernt, angesetzt und langsam mit Hilfe eines handelsüblichen Notiz Zettel Blocks ( selbst klebend ) glatt gestrichen

Es kam mir so vor als wenn sich die Folie so gut wie von selbst fest gezogen hat . Ich kann diese billige aber gut verarbeitete Folie jedem der eine sucht ohne Bedenken empfehlen !

Gleich ein passendes Geschenk für meine Mutter zu Weihnachten gefunden . Bestellung folgt .
0Kommentar|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2013
Hallo miteinander,
aufgrund der zahlreichen Bewertungen habe ich diese Folien bestellt.
Bisher hatte ich die iAcc Folien von T-Mobile, die allerdings sehr kostspielig sind! 10 € für 3 Stück (vorne) Rückseite kostet nochmal extra.
Ich habe diese Folien hier nun auf zwei iPhones aufgezogen. Das erste was mir auffiel, war dass sie im Gegensatz zu den iAcc Folien nicht so klebrig sind, bzw beim abmachen der alten Folie hat man Klebereste die man mit den Fingern entfernen muss. Bei diesen hier von mumbi geht es weniger klebrig zur Sache. Vielleicht muss ich bei diesen hier auch erst ein halbes Jahr warten um zu sehen ob Reste an der Scheibe bleiben wenn man sie abzieht, aber wie gesagt, der Kleber scheint nicht so aggressiv.

Und nun zum zweiten was mir auffiel und das ist der springende Punkt . Man kann die Folie so perfekt positionieren wie man möchte, doch die Aussparungen, speziell des Home-Buttons stimmen nicht überein.
Ich habe mehrmals versucht die Folie so gut wie möglich anzubringen. Erst stimmen die Seiten nicht, dann zieht man ab und positioniert die Folie nochmal. Dann stimmen die Seiten jedoch der Home Button sieht problematisch aus. Man zieht wieder ab und versucht vergeblich .
Mittlerweile ist die Folie durch das ständige abziehen und wieder anbringen völlig verstaubt und voller Blasen und die Folie sitzt immer noch schief.
Fakt ist, diese Folie ist nicht zu gebrauchen. Gerade der Bereich des Homebuttons ist wichtig. Wenn man auf den Knopf drücken will, stört es wenn man hierbei teils auf den herausragenden Teil der Folie drückt.
Das Gefühl ist nervig und unangenehm.

Ich habe ein Bild davon gemacht. Wer mag kann sich ja vergewissern

UPDATE vom 06.05.2013:

Vor einigen Tagen überraschte mich eine SMS von DHL, dass ich ein Paket bei der Packstation abzuholen hätte, obwohl ich nichts bestellt hatte :)
Als ich dort war und das Fach öffnete fand ich einen Karton mit Aufschrift von mumbi vor.
Darin war ein Entschuldigungszettelchen , auf dem Stand, dass die Folien die ich bestellt hatte, von einem Produktionszeitraum seien, bei der der Folienschneider bzw der Laser falsch eingestellt gewesen sei.
Sie wüssten nicht ob meine auch betroffen waren und haben mir nochmal ne Packung Folien mitgeschickt, die von der Qualitätssicherung überprüft wurden.
Die zweite gute Nachricht ist, dass das Paket endlich mit per DHL geschickt wurde und Packstationtauglich war. So wie man es bei einer Amazon Prime Sendung auch erwartet.
Beim ersten "Paket" durfte ich in der Filliale Schlange stehen um den als Brief versandten Artikel abzuholen, da bei der Packstation keine Deutsche Post Briefe eingelegt werden.

Nun zur Qualität: Im Gegensatz zu den ersten Folien besser geschnitten. Wenn auch nicht perfekt, aber aufjedenfall gut genug, dass man zufrieden seien kann. Wenn man die Folien übereinander legt gibt es eine minimale Serienstreuung. Die neue Folie ist bei mir auch bis Anschlag nach links geklebt, rechts ist somit minimal mehr frei aber der Bereich des Homebuttons ist nun fast perfekt. Wenns ästethisch ausschauen sollte könnte die Folie noch etwas weiter nach links aber das ist schon meckern auf höchstem Nivau. Hauptsache der Knopf liegt nun frei und man hat wieder ein gutes Gefühl beim Drücken.

Alles in allem, gebe ich nun 4 Sterne. Das Geld ist es schon Wert.
review image
11 Kommentar|51 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2013
Von dieser Folie kann ich nur abraten. Obwohl ich das IPad bzw. Die Oberfläche gereinigt die Trocknung abgewartet ,
bildeten sich nach kurzer Nutzung des IPads kleine Blasen welche sich nicht mehr entfernen lassen.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2012
Wenn man raus hat wie man Luftblasen vermeidet, ist es perfekt !
Ich habe 2 versuche gebraucht bis ich es so perfekt drauf hatte, das das Display aussieht, als ob keine Folie drauf wäre.
Es ist besser sein Geld dafür auszugeben, anstatt zu denken, dass nur die teuren Produkte sich lohnen.
Lg :)
22 Kommentare|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 56 beantworteten Fragen anzeigen