Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
2
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:15,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. September 2010
endlich mal wieder 'ne platte aus dem aktuellen jahr, die man sich auch anhören kann. gibt ja heutzutage nicht mehr so viel neues auf dem markt, dass sich wirklich vom ganzen zuckerwatten-pop (katy perry, justin bieber usw.) abheben kann.

auch hören sich die meisten jüngeren indie- und post-punk-bands so ziemlich alle gleich an und haben alle dieselbe, arrogante art, die sie an den tag legen. gähn, gähn...

best coast kommen mit einer wirklich guten sommermusik daher, irgendwo zwischen dem sonnigen sound der beach boys und den noisigen gitarrenwänden von my bloody valentine. auch einflüsse wie the cure, hole oder generell post-punk und grunge sind deutlich rauszuhören. wenn man all dies mischt, erhält man best coast. eine mixtur, die es wirklich versteht, zu unterhalten und auf gute laune zu schalten, ohne zu poppig und kaugummimäßig zu wirken. ganz große kunst.

ich hoffe, dass diese junge, neue und erfrischende band nicht untergehen wird neben den bereits etablierteren namen im indie-kosmos, denn alt sehen sie neben arcade fire, interpol und the national wirklich nicht aus. wenn diese auch eine andere richtung einschlagen.

dieses album darf man nicht unterschätzen!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2011
Ich bin wirklich begeistert von dem Album, jeder Song passt zum gesamten Album, keine Ausfälle und eine sehr schöne Atmosphäre, ja man füllt sich in die 60-70er Jahr versetzt. Dazu tragen auch die Texte, die sich allerlei banales beitragen, als wenn es keine Sorgen gäbe und es ewig Sommer wäre.

Fazit:Ein sehr rundes und vorallem stimmiges Album was recht wenig mit Indie zu tun hat, wie der andere Rezensent meint.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

16,99 €
13,88 €