Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alle Guten Dinge sind "2"
Hallo,

zuerst einmal großes Lob und Kompliment in Sachen Lieferung/Retourehandling und Ersatzlieferung. Ich habe selten so ein gut durchdachtes System gesehen!

Nun zum Artikel.

Leider kam die erste Router Bestellung seitens Amazon in mehreren Einzelteilen an, bzw. das Innenleben des Routers hat sich eigenständig gemacht und...
Veröffentlicht am 1. August 2011 von bauA

versus
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für normalen Gebrauch gut
Ich habe mir gleich zwei der Router zugelegt, da wir sehr dicke Wände haben und sonst nicht überall ausreichend stabiler und schneller Internetzugang gewährleistet ist.
Die Konfiguration an sich läuft schnell und einfach und auch die Verbindungsergebnisse und Geschwindigkeiten können sich sehen lassen.
Das erste Problem trat auf, als ich...
Veröffentlicht am 22. November 2010 von CapSteff


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alle Guten Dinge sind "2", 1. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Netgear WNDR3700-100GRS RangeMax Router (Dual Band, Wireless N, 300 GigaBit) (Personal Computers)
Hallo,

zuerst einmal großes Lob und Kompliment in Sachen Lieferung/Retourehandling und Ersatzlieferung. Ich habe selten so ein gut durchdachtes System gesehen!

Nun zum Artikel.

Leider kam die erste Router Bestellung seitens Amazon in mehreren Einzelteilen an, bzw. das Innenleben des Routers hat sich eigenständig gemacht und
der Router hörte sich wie eine halb volle Sammeldose an. Ärgerlich aber nicht zu ändern. Bei Amazon angerufen, Rücksendung mit Ersatzlieferung beauftragt
und 2 Tage später war mein Ersatzgerät geliefert - ohne Klappergeräusche :-) Aufgrund der schnellen Ersatzlieferung wird hier kein Stern abgezogen.

Angeschlossen (nur LAN), Update gefahren, Sicherheit (WPA2) für WLAN eingerichtet und Geräte aktiviert. Ich brauchte noch nicht einmal die CD. Alle
Geräte (bis auf Drucker) haben sofort den Router gefunden und wurden nach Eingabe des Sicherheitsschlüssel mit diesem verbunden. Warum mein Drucker den
Router nicht findet, muss ich die nächsten Tage mal herausfinden. Eventuell muss ich hier doch noch nen Repeater zwischen schalten, da sich dieser im ersten
Stock befindet.

Zur Qualität der Übertragung kann ich nur eines sagen = Weltklasse! Um Längen schneller und vor allem stabiler. Mein altes Gerät (<2 Jahre / D-Link DIR 655)
hatte immer häufiger Aussetzer und brauchte ohne Reboot teilweise mehr als 20 Minuten um sich wieder zu verbinden. Nun merke ich den Reconnect (24h) gar nicht
mehr. Ich habe im Büro 1.Stock via Devolo 200 eine Verbindung mit dem Router und kann die volle Bandbreite von meinem 32k Kabelanschluss fahren. Das war
mit dem D-Link nicht möglich, zumindest nicht kontinuierlich.

Meine Frau hat ihr Lappi unten im Wohnzimmer, wo auch der Router platziert ist. Er schaltet automatisch auf 5GHz Frequenzband um und legt los. Ebenfalls ein
gewaltiger Unterschied zum Altgerät. Dort hatte ich nicht das Gefühl (wurde auch nicht optisch angezeigt), das ein WLAN Gerät über das 5 GHz Band läuft.
Seitdem auch hier keine Aussetzer und alles sehr stabil!

Weiterhin habe ich noch meinen LG BD und die Sony PS an den Router angeschlossen. Auch hier gab es keinerlei Probleme!

Der optische Eindruck dieses Routers ist sehr stylisch und passt gut in unsere Umgebung. Die Verbindungsanzeigen am Router sind logisch und entsprechen der
Wahrheit (alter Router hatte diese auch, dennoch zeigte er bei einem Verbindungsabbruch eine aktive Verbindung an).

Die USB Schnittstelle habe ich bis dato noch nicht getestet, werde aber demnächst meine "Mobile" mal formatieren (FAT32) und sie mit dem Router verheiraten.

Kurz um = Kaufempfehlung für einen Otto-Normal-Haushalt mit mittlerem Anspruch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Flottes und schickes Teilchen, 27. Juni 2011
Von 
Thomas Horst (Wattenscheid) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Netgear WNDR3700-100GRS RangeMax Router (Dual Band, Wireless N, 300 GigaBit) (Personal Computers)
Ich habe das schicke Teilchen nun seit 6 Wochen im Einsatz und bin sehr zufrieden. Man hat ein schnelles WLAN, schnellen Prozessor (680 Megahertz) und man funkt simultan auf zwei Frequenzen. Ich hatte mit meinen beiden alten Routern hier und da schon mal Funk Probleme. Nun habe ich ein störungsfreies Funknetz.

Ich habe nur Geräte im Netz die dem 802.11n Standard entsprechen und bin mit dem Datendurchsatz total zufrieden. Multimedia Streamings und usw. laufen mehr als ausreichend. Die Reichweite ist auch ok. Habe eine Etage tiefer immer noch ausreichend Empfang.

An dem USB Port habe ich eine 2tb dicke Festplatte angeschlossen, was ebenfalls super funktioniert. Wird sofort erkannt und dient bei mir als kleine "Storage-Lösung". Was auch ganz nett ist, es gibt einen Ausschalter für's Gerät oder nur für's WLAN, wenn man es halt gerade nicht benötigt.

Wenn man was Negatives sucht, dann vielleicht das kein gedrucktes Handbuch beiliegend (nur auf CD) was bei mir aber keinerlei Probleme bereitet hatte. Die Installation hat nur wenige Minuten gedauert. Das Konfigurations-Menü ist trotz der vielen Einstellungsmöglichkeiten übersichtlich aufgebaut. Ja und das kein Modem integriert ist, ist für den einen oder anderen Benutzer sicherlich negativ. Ich brauchte allerdings auch keins, da ich das Unitymedia/Motorola Modem zusätzlich habe.

Fazit: Ich hatte bisher 3 Router im Einsatz und dieses Gerät ist das mit Abstand Beste. Von mir 5 Punkte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen super router, 12. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Netgear WNDR3700-100GRS RangeMax Router (Dual Band, Wireless N, 300 GigaBit) (Personal Computers)
Ich kann mich über den Router nicht beschweren der läuft immer stabil und hat einen super WLAN/sendung . der Router hat einen atheros WLAN chip. Ich habe 2 Router und habe denbrouter, der direkt am Internet ist mit dd- Art geflasht und einen zweiten, damit ich kein über durch die Wohnung Verlage muss mit openwrt als wds bridge (client beide momentan nicht möglich, macht aber nix) und openwrt ist flexibler mit Paketen installieren. Mit Flaschen ist der unkaputtbar, über 5 GHz bridge habe ich echt 300 Mbit und über den 2.4 GHz biste ich die Clients. Mit custom Firmware kann auch das system auf einen USB stick verlagern und ich habe nebenbei ein openvpn Server am laufen, auf dem ich über Handy verbinde unterwegs ohne Probleme. Alsoich kann sen Router nur jedem empfehlen. Router läuft sehr stabil, arm7 CPU mit 680 MHz 64 MB RAM reichen im Grunde, mit ziemlich allem flashbar und mit ein wenig Erfahrung unkaputtbae. Kann ich nur jedem empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für normalen Gebrauch gut, 22. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Netgear WNDR3700-100GRS RangeMax Router (Dual Band, Wireless N, 300 GigaBit) (Personal Computers)
Ich habe mir gleich zwei der Router zugelegt, da wir sehr dicke Wände haben und sonst nicht überall ausreichend stabiler und schneller Internetzugang gewährleistet ist.
Die Konfiguration an sich läuft schnell und einfach und auch die Verbindungsergebnisse und Geschwindigkeiten können sich sehen lassen.
Das erste Problem trat auf, als ich versuchte die Repeating-Funtkion zu aktivieren und die Konfigurationsoberfläche mir mitteilte, dass alle Verschlüsselungsstandards außer WEP im Repeating-Modus nicht zugelassen sein. Da WEP nicht mehr dem Stand der Technik entspricht und innerhalb von ca. 30 Minuten geknackt werden kann, ist dies natürlich keine Option. Auch die Reichweite war nicht so groß, dass der gesamte Bereich abgedeckt werden konnte, daher habe ich mich entschlossen die GHeräte zurückzusenden.

Fazit: Für Standardrouternutzung ein super Gerät, sehr schnell, hohe Reichweite und einfach zu konfigurieren, aber die Repeatingfunktion ist nicht mehr Stand der Dinge. Daher nur 3 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen perfekt, speziell für Kabelanschluß, 15. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Netgear WNDR3700-100GRS RangeMax Router (Dual Band, Wireless N, 300 GigaBit) (Personal Computers)
leicht zu konfigurieren, läuft perfekt mit Unitymedia Internet Anschluß !
Wlan Verbindung stabil und Reichweite sehr gut. gutes Preis Leistung Verhältnis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Router, 11. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Netgear WNDR3700-100GRS RangeMax Router (Dual Band, Wireless N, 300 GigaBit) (Personal Computers)
Ein wirklich gut ausgestatter Router, der leicht zu Installieren ist, leichte Konfiguaration u. schnelle in Betriebnahme. Gute Steuerung, schöne Verarbeitung u. gute Funktionalität
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert!, 27. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Netgear WNDR3700-100GRS RangeMax Router (Dual Band, Wireless N, 300 GigaBit) (Personal Computers)
Ich bin sehr zufrieden mit dem Produkt. In unserem Haus betreiben wir den Netgear WNDR3700-100GRS seit drei Monaten ohne irgendwelche Probleme. Ein Laptop im Wireless n Standart, 1 Laptop im Wireless g Standart, ein iPhone 3GS und ein iPhone 4 funktionieren einwandfrei mit bestem Tempo. Auch Apples Airstream zum Zeppelin Air handelt er ohne Mucken. Selten ein neuzeitliches Gerät erlebt, welches so reibungslos und ohne Ärger funktioniert. Jederzeit gerne wieder! Empfang über drei Etagen (Holzdecken) mit voller Abdeckung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen unterirdisch, nicht zu gebrauchen, 29. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Netgear WNDR3700-100GRS RangeMax Router (Dual Band, Wireless N, 300 GigaBit) (Personal Computers)
Habe mir den Router nach Empfehlung des örtlichen Providers zugelegt, da mein alter Router bei einer 100mbit Leitung Hardwarebedingt nur auf 30mbit Durchsatz kam.

Kurz zu mir, ich bin durchaus kein DAU und habe schon mehrere Netzwerke eingerichtet, inkl. meiner Hausvernetzung mit mehreren Netzwerken (Firma/Privat/Gastzugang) auf mehreren DSL Leitungen.

Einrichten usw. alles Easy, allerdings die erste Überraschung beim WLan-Empfang. Alle alten Router hatten ein bessere Sende/Empfangsleitung, so dass ich meinen Plan, den Gastzugang über die Netgear Box zu steuern, schnell verwerfen musste.

Richtig katstrophal wurde es allerdings beim Port-Forwarding/Triggering. Mehrere Rechner je Netzwerk sollen per VNC über einen DynDns Account angesprochen werden, wozu die einzelnen Rechner über unterschiedliche Ports arbeiten.

Alle Router erledigten dies bisher tadellos und die Einrichtung dauerte maximal eine halbe Stunde. Bei diesem Netgearrouter (es gibt noch einen im Haus, an dem alles funktioniert) bin ich am verzweifeln. Ich doktor nun schon 2 Wochen daran rum(..immer mal wieder mit kleinen Schaffenspausen), aber keine Chance.

Getestet wurden alle mir erdenklichen Varianten des Port-Forwarding, viele Möglichkeiten sind es ja nicht. Wobei mir Netgear bitte mal erklären dürfte, was der Start- und End-Port nützt, wenn es kein Zielport gibt.

Port-Triggering bietet zwar diese Möglichkeit (wie man es nennt soll mir auch egal sein, hauptsache es funktioniert), aber leider auch dort keine Chance. Alle Varianten durchgetestet, keine Verbindung möglich.

Innerhalb des lokalen Netzwerkes gehts (also VNC Server und Client arbeiten miteinander), aber über extern (DynDns) keine Verbindung....IP stimmt aber, ich komme auch in den Fernwartungsmodus des Routers über DynDns.

DMZ, Firewall.... alles aktiviert/ausgeschaltet oder auf minimum runtergefahren.....aber auch keinen Erfolg.

Alle Hinweise im Netz funktionieren ebenfalls nicht. Ich gebe es auf und schmeiß das Teil jetzt auf'n Müll.

Meine Firmware ist die aktuelle Version: V1.0.0.8 und ich möchte behaupten, das die Funktion nicht funktioniert und fehlerhaft implementiert ist. Ich werde jetzt aber auch nicht mit irgendwelchen experimentellen Firmwareversionen rumtesten, das ist die Aufgabe des Herstellers und nicht meine!!

Sollte jeman eine Lösung(vorschlag) haben, immer her damit...Danke.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Gerät, aber langsame Startzeit, 23. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Netgear WNDR3700-100GRS RangeMax Router (Dual Band, Wireless N, 300 GigaBit) (Personal Computers)
Ich halte mich hier mal kurz, denn über die Features wurde ja schon genug in den anderen Rezensionen geschrieben.

Das Gerät ansich ist top, einzige Manko (und für mich das No-Go) ist die lange Startzeit von 1,5 - 2 Minuten. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Router vorher (vor dem Hochfahren des Computers) bereits eingeschaltet war oder nicht.
Das stört ev. bei älteren Computern nicht so, aber bei schnellen Computern (zB. mit einer SSD als Boot-Laufwerk) muss man dann mind. 30 Sekunden warten, bis man ins Netz kann.

Positiv zu erwähnen ist noch, dass man sogar während eines Downloads via Kabelverbindung per Tastendruck am Router das WLAN ein- oder ausschalten kann und das WLAN fast sofort verfügbar ist (ohne Unterbrechnung des Downloads).

Ev. sind diese Dinge für jemanden wichtig.

Ansonsten bzw. wenn das einem nicht stört eine klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen DHCP-Serverfunktion nicht brauchbar, 21. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Netgear WNDR3700-100GRS RangeMax Router (Dual Band, Wireless N, 300 GigaBit) (Personal Computers)
Eigentlich sollte dieses Gerät meinen aktuellen D-Link DIR-635 ablösen, da der gelegentlich Probleme mit der Aktualisierung der DynDNS-Adresse hat. Den D-Link Router habe ich erst seit einigen Wochen im Einsatz, davor ca. 10 Jahre nur Netgeargeräte. Angefangen vom Netgear RP114 bis zum DG834GB war ich immer zufrieden und hatte zuverlässig arbeitende Geräte.
Ich muss dazu sagen, dass ich die Geräte im semiprofessionellen Umfeld einsetze und selbst im IT-Service tätig bin. Daher weiss ich wovon ich rede wenn ich sage, dass ich noch nie ein so schlechtes Gerät von Netgear unter den Händen hatte. Lediglich 2 Stunden hatte ich das Teil im Einsatz, danach habe es wieder rausgeworfen. Nach dem problemlosen Einrichten (das ist immer noch einfach bei Netgear), lief zunächst alles glatt. Gute Performance am VDSL-50 Anschluss - alles schien gut. Plötzlich jedoch bekam ich keine Verbindung mehr zu den anderen PCs, die Internetverbindung wurde immer wieder unterbrochen und zunächst bin ich garnicht auf die Idee gekommen, dass es am Router liegen könnte.
Nachdem ich aber die Liste der angeschlossenen Geräte in der Konfig-Oberfläche des Router kontrolliert habe und diese permanent fluktuierte, war mir klar dass hier etwas nicht stimmt.
Diverse Neustarts, Resets und Firmwareupdate gemacht, aber alles ohne Wirkung.
Nach 2 Stunden das Teil wieder eingepackt und für den Rückversand an Amazon fertig gemacht.
Jetzt ist wieder der DIR-635 im Netz und alles läuft rund (bis auf die DynDNS-Sache gelegentlich).

Schade eigentlich. Der Netgear WNDR3700 hat einige interessante Funktionen (Trafficüberwachung, schneller CPU für VDSL), aber was nützen die, wenn die grundlegenden Funktionen nicht einwandfrei arbeiten und so kein stabiles Netzwerk aufgebaut werden kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen