Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


92 von 96 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hätte ich mir schon viel früher kaufen sollen
Früher hatte ich eine ganz billige Waschmaschine, die nichts besonderes konnte und auch nicht gut schleuderte, aber sie lief ja noch, deshalb wollte ich sie eigentlich nicht wegwerfen. Leider hatte ich aber nur wenig Platz im Badezimmer, um Wäsche zu trocknen und für ein extra Trockner passte auch nicht in die Wohnung. Jedes Jahr im Winter nervte es dann,...
Veröffentlicht am 20. Juli 2011 von Airinter

versus
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eine Woche ist genug
Waschtrockner ist gleich Waschtrockner, dachten wir uns. Also probierten wir unser erstes Kombigerät mit einem sehr günstigen Preis aus. Die Lieferanten hatten gut lachen, ist das Gerät ja nicht wirklich schwer im Vergleich zu teureren Exemplaren. Wir starteten unsere ersten Test und können folgenes berichten:
Die Waschleistung ist schlecht...
Veröffentlicht am 25. Juni 2013 von Yvonne


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

92 von 96 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hätte ich mir schon viel früher kaufen sollen, 20. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Indesit IWDC 6125 (DE) Waschtrockner / BBA / 1.12 kWh / 1200 U/min - B / 44 Liter / 6 kg Waschen / 5 kg Trocknen / LED / Klartext / weiß (Misc.)
Früher hatte ich eine ganz billige Waschmaschine, die nichts besonderes konnte und auch nicht gut schleuderte, aber sie lief ja noch, deshalb wollte ich sie eigentlich nicht wegwerfen. Leider hatte ich aber nur wenig Platz im Badezimmer, um Wäsche zu trocknen und für ein extra Trockner passte auch nicht in die Wohnung. Jedes Jahr im Winter nervte es dann, wenn Jeans oder Handtücher tagelang feucht blieben, also musste ein Waschtrockner her. Gerade die günstigeren Kombigeräte kommen häufig von Indesit, und da mein Nachbar seit vielen Jahren so ein Fabrikat benutzt konnte das wohl nicht so schlecht sein. Die Modelle von Indesit sind untereinander sehr ähnlich, die Typenbezeichnung hängt davon ab ob das Teil nun mit 1200 oder 1400 Touren schleudert und ob 6 oder 7 kilo Wäsche reinpassen, je nach Buchstabenkombination gibt es ein Display, das die Restlaufzeit in Minuten anzeigt, oder eben auch keins, die Maschine an sich ist aber immer sehr sehr ähnlich.
So toll das Kombigerät auch ist, im Gegensatz zu einem normalen Trockner gibt es ein paar Nachteile, nicht nur bei Indesit, sondern bei allen Waschtrocknern:
-ein normaler Trockner entfernt jede Menge Flusen von der Wäsche, was besonders bei schwarzen T-Shirts sehr praktisch ist. Im Waschtrockner bleiben die meisten Fusseln in der Wäsche.
-die Luft zum Trocknen ist wesentlich heisser als bei vielen normalen Trocknern, die Feuchtigkeit wird quasi aus der Wäsche rausgekocht- für empfindliche Textilien also nicht zu gebrauchen. Da Waschtrockner alle nach dem Kondensprinzip arbeiten gibt es keine Kaltluftstufe.
-der Waschtrockner verbraucht auch zum Trocknen Wasser! Das klingt erstmal unlogisch, ist aber bei allen Herstellen so. Der warme Dampf wird mit kaltem Leitungswasser abgekühlt und zum Abfluss rausgepumpt.
-Da sich die Trommel wie bei jeder Waschmaschine beim Schleudern bewegt braucht sie mehr Bewegungsfreiheit und grössere Stossdämpfer als ein reiner Trockner, die Trommel ist deshalb etwas kleiner.
Früher gab es die Regel, daß man in einem Waschtrockner nur halb soviel Wäsche trocknen kann, wie zum Waschen reinpasst. Inzwischen geben viele Hersteller an, daß man auch 5 oder 6 kilo Wäsche trocken kann, der Haken an der Sache ist nur, daß die Kleidungsstücke danach nicht luftig glatt, sondern total zerknittert sind. Bei Handtüchern und Socken ist das sicher nicht so schlimm, aber bei Hemden kann man sich fast das Bügeln sparen, wenn man nur die halbe Menge trocknet.
Ein Waschgang dauert je nach Programm zwischen einer und drei Stunden, das Trocknen nochmal ein bis zwei Stunden extra, ein kompletter Durchgang kann also locker fünf Stunden dauern. Mit den Waschprogrammen bin ich sehr zufrieden, die Maschine läuft zwar langsamer als mein Uralt-Modell davor, wäscht aber besonders versiffte Arbeitskleidung und dreckige Putzlappen um Welten sauberer als manche doppelt so teure Maschine von berühmten anderen Herstellern.
Neben den üblichen Koch- und Buntprogrammen gibt es noch Schonprogramme für Wolle, Feinwäsche und sogar Turnschuhe, wer extra Bleichmittel (Chlor) oder Desinfektionsspüler benutzen möchte kann bei den meisten Programmen noch einen zusätzlichen Spülgang programmieren und natürlich kann man auch trocknen, ohne die Wäsche vorher zu waschen oder umgekehrt. Für ganz eilige Fälle gibt es ein Expressprogramm, das in 35 Minuten ein bis zwei Kleidungsstücke wäscht und trocknet, das ist natürlich nicht so gründlich wie eine richtige Wäsche, aber wenn man abends ganz ganz dringend das Lieblingsshirt anziehen will ist es eine tolle Erfindung.
Die Bedienung ist recht einfach, die Gebrauchsanleitung verständlich geschrieben und bei der Verarbeitung gibt es nichts zu meckern. Etwas nervig ist allein die Türverzögerung, wenn die Maschine schon läuft und man schnell noch etwas hineinstecken oder herausholen möchte muss man das Programm anhalten und drei Minuten warten, bis man die Tür öffnen kann. Man kann die Maschine auch zeitversetzt starten, allerdings nur nach drei, sechs oder neun Stunden, andere Wartezeiten kann die Maschine nicht. Die meisten Modelle gibt es auch in Silber, das ist dann kein Edelstahl, sondern so ein silbergrau-metallic Lack, sieht aber trotzdem meistens besser aus als eine weisse Maschine.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zufrieden, 14. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Indesit IWDC 6125 (DE) Waschtrockner / BBA / 1.12 kWh / 1200 U/min - B / 44 Liter / 6 kg Waschen / 5 kg Trocknen / LED / Klartext / weiß (Misc.)
Ich habe die Maschine nun ca. einen Monat in Betrieb und ich kann mich wirklich nicht beschweren.

Ich habe lange überlegt, mir einen solchen Waschtrockner zuzulegen und auch aufmerksam die Rezensionen verfolgt.
Zögern lassen haben mich die Beiträge, in denen von einem schlimmen Gestank o.ä. berichtet wurde. Gerade weil ich den Waschtrockner in der Küche verwende, hätte mich dieser Punkt sehr gestört.
Da der Preis im Gegensatz zu anderen Geräten aber unschlagbar war, habe ich mich letztendlich doch für diese Maschine entschieden, im Hinterkopf natürlich, dass ich sie möglicherweise zurückschicken muss.

Beim ersten Testlauf ohne Wäsche konnte ich auch keinen unnatürlichen Geruch wahrnehmen, erst bei der zweiten Verwendung mit Wäsche roch die Maschine minimal nach Gummi. Dieser Geruch ist seit dem aber nicht mehr aufgetreten. Es riecht nach frisch gewaschener Wäsche im Raum.

Die Bedienung des Waschtrockners stellt keine Rätsel auf. Auch ohne Bedienungsanleitung sollte jeder, der schon mal eine Waschmaschine bedient hat, zumindest Wäsche gewaschen bekommen. Um alle Sonderprogramme zu nutzen o.ä. kann die gut-verständliche Bedienungsleitung zu Rate gezogen werden. Fragen kommen hier nicht auf.

Was die Waschleistung der Maschine angeht, so bin ich rundum zufrieden. Die Wäsche wird sauber und auch der Trockner tut das, was er soll. Im Gegensatz zu einem Ablufttrockner dauert die Trocknung aber relativ lange.
Die Maschine bietet mehrere Trockenmodi, nämlich nach Zeit oder mittels Sensor in den Stufen "bügelfeucht", "kleiderbügel" und "schranktrocken". Für Buntwäsche nutze ich bügelfeucht, so kommt die Wäsche noch minimal feucht aus der Maschine und ist nach dem Bügeln trocken. Für Handtücher etc. wähle ich immer "Kleiderbügel", denn dann ist die Wäsche so trocken, dass sie problemlos in den Schrank wandern kann. Bei "schranktrocken" wird die Wäsche nicht trockener, dafür aber knittriger, weswegen ich diese Stufe nicht mehr nutze.

Zusammenfassend: Die Maschine liefert saubere und trockene Wäsche ohne zu stinken. Eine günstigere Maschine als diese habe ich bisher nicht gefunden, weswegen ich auch von einem sehr guten Preisleistungsverhältnis sprechen muss. Einen Stern ziehe ich jedoch ab, weil die Trockenstufen ungenau sind und die Maschine relativ lange zum Trocknen braucht. Ebenfalls gibt es, die Effizienz betreffend, bessere (dafür um einiges teurere) Maschinen.

Ob sie auch im Dauereinsatz so zuverlässig bleibt, werde ich dann in einigen Monaten berichten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eine Woche ist genug, 25. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Indesit IWDC 6125 (DE) Waschtrockner / BBA / 1.12 kWh / 1200 U/min - B / 44 Liter / 6 kg Waschen / 5 kg Trocknen / LED / Klartext / weiß (Misc.)
Waschtrockner ist gleich Waschtrockner, dachten wir uns. Also probierten wir unser erstes Kombigerät mit einem sehr günstigen Preis aus. Die Lieferanten hatten gut lachen, ist das Gerät ja nicht wirklich schwer im Vergleich zu teureren Exemplaren. Wir starteten unsere ersten Test und können folgenes berichten:
Die Waschleistung ist schlecht. Besonders weiße Wäsche habe ich bei mehrmaligem Waschen mit unterschiedlichen Programmen nicht mehr fleckenfrei bekommen.
Trotz Ausrichtens der Maschine wanderte diese in sieben Tagen über zehn Zentimeter.
Das Gerät ist sehr laut. Beim ersten Waschen wunderten wir uns über die eigenartigen Geräusche von Dröhnen über Quietschen und Trommeln, die dieses Gerät erzeugt. War etwas kaputt? Nein, mit den Tagen gewöhnten wir uns an die Töne. Sie traten immer wieder auf.
Wenn jemand ohne Anzeige über die restliche Waschdauer leben kann... ich möchte es nicht missen. Wie im Mittelalter musste ich mir Startzeit und ungefähre Endzeit errechnen und merken, da die Programmzeiten selten den Angaben im Programmheft entsprachen.
Apropos Programmheft: In dickem A4-Format schwer heimlich im Bad (weil schnell griffbereit) verstaubar.
Die Trocknerleistung ist nicht zufriedenstellend. Trotz befolgter Einstellungen war die Wäsche nie trocken. Um sie wegräumen zu können, musste ich sie immer noch einen halben Tag extra aufhängen.
Die Maschine wurde im Trockenprogramm sehr sehr heiß! Verbrennen würde man sich an der Außenschale des Gerätes nicht, aber wenn man aus Versehen rankommt, wird man schnell zurückweichen.
Was für Temperaturen entwickelt diese Maschine eigentlich? Die Maschine ist heiß, ohne die Wäsche zu trocknen. Und trotzdem schmelzen mitgewaschene Plasteteile. Das Lieblingsschmusetuch mit Beißring hatte im Vorgänger (reiner Trockner von Markenfirma) schon etliche Runden mitgedreht. Seit fünf Jahren unfallfrei. Doch diese Maschine hat den Beißring zu einem Plasteklumpen geschmolzen. Schrecklicher Verlust, den man seinem Kind erklären muss...
Fazit: Wir gaben diese Maschine umgehend zurück und griffen tiefer in die Geldtasche, um diese Enttäuschungen nicht nochmal erleben zu müssen. Erfolgreich. Einzig, dass die Wäsche nach dem Trocknungsvorgang wesentlich zerknitterter ist als bei einem reinen Trockner bleibt allen Waschtrocknern gleich. Da hilft nur sofort zusammenlegen oder kräftig bügeln.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis/Leistung Top, 13. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Indesit IWDC 6125 (DE) Waschtrockner / BBA / 1.12 kWh / 1200 U/min - B / 44 Liter / 6 kg Waschen / 5 kg Trocknen / LED / Klartext / weiß (Misc.)
Die Rezensionen über den starken Geruch haben mich dazu bewogen, ebenfalls kurz ein Feedback abzugeben:

Wir haben die Indesit als unsere zweite Maschine dieser Marke gekauft. Sieben Jahre lang hatten wir das Vorgängermodell (Indesit WIDL) und waren rundum zufrieden. Sieben Jahre Haltbarkeit für ein so günstiges Gerät ist sicherlich auch vollkommen in Ordnung.

Nun aber zur IWDC: die Geruchbelästigung am Anfang ist wirklich gegeben. Wir haben - wie in der Anleitung geschrieben - einen Waschgang komplett leer durchlaufen lassen und mussten durchweg das Fenster offen lassen, da es nach verbranntem Gummi roch. Auch die Wäsche roch bei einem daran anschließenden Testwaschgang ziemlich unschön.

Wir haben dann noch zwei weitere Waschgänge angeworfen, einen davon mit Dr. Beckmann Maschinenpfleger und danach war der Geruch weg. Vermutlich handelt es sich um Schmiermittel o.ä., die erst abgetragen werden müssen. Man sollte also für sich einplanen, die Maschine 4-5x leer laufen zu lassen.

Im Übrigen hat sie die gleichen Funktionen wie der Vorgänger, mit dem wir rundum zufrieden waren.

Wenn dem ein oder anderen Nutzer die Trockenleistung nicht genügt hier ein Tipp: nutzen Sie so genannte Trocknerbälle mit in der Wäsche. Die lockern die Wäsche auf, glätten die Wäsche und reduzieren (da man eine Stufe geringer einstellen kann) Laufzeit und Energieverbrauch. Mit diesen Bällen trocken auch Kombigeräte wie vollwertige Trockner.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Singlehaushalt super!!, 10. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Indesit IWDC 6125 (DE) Waschtrockner / BBA / 1.12 kWh / 1200 U/min - B / 44 Liter / 6 kg Waschen / 5 kg Trocknen / LED / Klartext / weiß (Misc.)
Besitze die Maschine nun seit Anfang August 2011 und denke daher bin ich nun in der Lage, die Leistung der Maschine angemessen beurteilen zu können.

Also ich kann nur positives berichten, die Maschine wäscht meine Klamotten super sauber in allen verschiedenen Programmen (dazu vielleicht interessant, ich verwende Spee als Waschmittel).

Da ich alleine wohne und keinen Platz für zwei Maschinen habe, hatte ich mich aufgrund der kombinierten Wasch- und Trockenfunktion für das Gerät entschiedenund bin damit auch sehr zufrieden.
Zwar dauert ein kompletter Durchgang mit Waschen und Trocknen bei voller Ladung gut und gerne 3 Stunden, daher für "Vielwäscher" nicht unbedingt empfehlenswert, für meine Verwendung jedoch absolut angemessen und kein Problem.
Die Wäsche kommt (wenn man die Einstellung denn so wählt, es stehen verschiedene Trockengrade zur Wahl), sehr trocken aus der Maschine.

Wenn man die frisch getrockneten Klamotten direkt aus der Maschine nimmt und zusammenlegt während sie noch warm sind, kann man sie auch schön glattstreichen und ein Bügeln ist nicht mehr notwendig.

Als absolut genial erachte ich das "Express-Programm" der Maschine, dabei kann man ein bis zwei leichte Kleidungsstücke innerhalb 30 Minuten waschen und trocknen! Nutze ich sehr häufig mit meinen Hemden, da sie dann auch sehr faltenfrei aus der Maschine kommen und nicht mehr gebügelt werden müssen.

Hatte die Maschine bei amazon für ~370€ bekommen und kann sie zu diesem Preis unengeschränkt empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unglaublich schlecht!, 3. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Indesit IWDC 6125 (DE) Waschtrockner / BBA / 1.12 kWh / 1200 U/min - B / 44 Liter / 6 kg Waschen / 5 kg Trocknen / LED / Klartext / weiß (Misc.)
Ich habe dieses Modell zwar nicht bei Amazazon sondern bei Metro (weil abzglich Aktionsrabatt recht günstig für knapp über 300 Euro) gekauft, jedoch könnte ich seither NUR NOCH HEULEN!

Ich spare mir Details und schließe mich einfach nur bedingungslos allen vorherigen Rezensionen an.

Kurz und bündig:

+ Weitgehend saubere Wäsche
+ Auf den ersten Blick günstiger Anschaffungspreis
+ Zeitvorwahl möglich

- Wäsche kocht sich kaputt
- Wäsche wird nicht trocken
- Wäsche ist so dermaßen zerknittert, dass KEIN Bügeleisen der Welt mehr helfen kann
- Komplettwaschgang dauer ca. 5 Stunden
- Wäsche, bzw. Raum in dem der Waschtrockner steht, riecht abartig verbrannt oder so ähnlich
- Schlauer ist man leider erst, wenn das Geld schon ausgegeben ists
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Note 5, 27. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Indesit IWDC 6125 (DE) Waschtrockner / BBA / 1.12 kWh / 1200 U/min - B / 44 Liter / 6 kg Waschen / 5 kg Trocknen / LED / Klartext / weiß (Misc.)
Das Gute zuerst:

Die IWDC 6125 ist eine der günstigsten Waschtrockner am Markt.
Die Waschwirkung ist gut, ebenso die Programmvielfalt beim Waschen.
Toll sind auch die Zusatzfunktionen (Kurz, Extra Spülen, Startzeitvorwahl...)
Es gibt kurze und lange Programme.
Die Standsicherheit ist gut und die Lautstärke beim Waschen und Schleuden geht noch in Ordnung.
Die Waschtemperaturen werden eingehalten, besser als bei den A+++ Geräten, die
teilweise im 60 Grad Programm nur 45 Grad erreichen (Das haben wir der EU-Energiesparverornung
zu verdanken). Bakterien, Pilze und Vieren freuen sich aber sehr darüber und sind so vital
wie schon lange nicht mehr :-)

Jetzt das Schlechte:

Bei hohen Temperaturen ab 60 Grad fängt die Maschine an stark nach Gummi und Plastik zu riechen.
Beim Trocknen wird der Gestank dann unerträglich. Auch die Wäsche stinkt danach. Ob das gesund ist?
Auch nach vielen Durchgängen (90 Grad Waschen + Trocknen) veschwindet der Gestank nicht.
Bekannte haben das gleiche Gerät seit über 2 Jahren, es stinkt noch immer.
Die Trockemwirkung ist nur gut, wenn die Trommel etwa halb (ca. 3 Kg) gefüllt ist. Trocknet man 5 KG
ist die Wasche hinterher teilweise feucht und kommt total faltig oder als Klumpen aus der Maschine.
Weiterhin wird die Wäsche extrem heiss getrocknet und wird zum Programmende nicht abgekühlt.
Es ist kein Aqua-Stop-Schlauch vorhanden, nur ein normaler Zulaufschlauch!!!

Der Indisit Kundendienst bat mich die Maschine wegen des Gestanks mit Maschinereiniger im 90 Grad Programm
laufen zu lassen, doch war auch dies erfolglos.

Da sich der Gestank nicht beseitigen ließ, wurde das Gerät direkt von Indesit begutschriftet und abgeholt.
Auf die von Indesit zugesagten 10 Euro für die mehrmalige erfolglose Behandlung der Maschine mit Maschinenreiniger
warte ich schon seit Wochen - auf Mails antwortet man nicht mehr.

Fazit: Wenn der Gestank nicht wäre, wäre die IWDC 6125 ein Top-Deal gewesen. Mit der nur ausreichenden Trockleistung hätte ich leben können. Da wundert es sich auch nicht, dass ich vom Kauf dieses Gerätes abrate.Indesit IWDC 6125 (DE) Waschtrockner / BBA / 1.12 kWh / 1200 U/min - B / 44 Liter / 6 kg Waschen / 5 kg Trocknen / LED / Klartext / weißIndesit IWDC6125 Waschmaschine Frontlader / B / 1200 UpM / 6 kgIndesit IWDC 6125 (DE) Waschtrockner / BBA / 1.12 kWh / 1200 U/min - B / 44 Liter / 6 kg Waschen / 5 kg Trocknen / LED / Klartext / weißIndesit IWDC6125 Waschmaschine Frontlader / B / 1200 UpM / 6 kg
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen wäscht und trocknet - Qualität ungenügend, 25. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Indesit IWDC 6125 (DE) Waschtrockner / BBA / 1.12 kWh / 1200 U/min - B / 44 Liter / 6 kg Waschen / 5 kg Trocknen / LED / Klartext / weiß (Misc.)
Die Wäsche wird durch den Waschtrockner zwar irgendwie gewaschen, aber was nach der Trocknung dabei rauskommt, möchte man nicht als frisch gewaschene Wäsche bezeichnen. Die Wäsche riecht unangenehm nach verbrannten Gummi genau so wie der Raum, in dem der Waschtrockner steht. Das dieser Geruch davon kommt, dass man zuviel Waschmittel benutzt, kann einfach nicht stimmen. Weiterhin ist mir aufgefallen, dass schon während des Waschvorganges in der Maschine kein Schaum/ Reinigungsschaum entsteht (im Gegensatz zu meiner vorherigen alten super billigen Waschmaschine). Ich hoffe, dass dieser Ärger mit dieser Maschine einen Reklamationsgrund bedeutet und wir ein anderes Modell kaufen können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Waschen o.k., trocknen mangelhaft..., 19. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Indesit IWDC 6125 (DE) Waschtrockner / BBA / 1.12 kWh / 1200 U/min - B / 44 Liter / 6 kg Waschen / 5 kg Trocknen / LED / Klartext / weiß (Misc.)
Ich kann nur sagen: Leute, laßt die Finger von den Waschtrocknern (und nicht nur von Indesit). Nach einigen Kundendienstanrufen bin ich heute schlauer, leider zu spät (ich hab das Ding zuhause stehen). Kauft euch lieber 2 getrennte Geräte: Waschmaschine und Wäschetrockner extra. Die Wäsche kommt aus dem Waschtrockner total verknittert und kochend heiß raus, aber nicht wirklich trocken. Bügeln ist danach ein absolutes Muß. Das kannte ich bei meinem alten Wäschetrockner so nicht. Da bekam man nach dem Trocknen wirklich flauschige und schrankfertige Wäsche. Ein Unterschied wie Tag und Nacht. Mein Indesit-Waschtrockner scheint da aber keine Ausnahme zu sein: Der Kundendienstmensch meinte, dass das ein konstruktionsbedingtes Problem dieser Maschinen sei. Ausserdem fehlt bei den Waschtrocknern im Regelfall das Flusensieb. Die Flusen sollen mit dem Abwasser abgepumpt werden. Wie gesagt: Sollen! Der Kundendienstler meinte, dass das die 'bösen' Flusen aber nicht immer mit sich machen lassen. Sie setzen sich in der Maschine ab und in regelmäßigen Abständen muss dann der Service angerufen werden. Also: Ich kaufe mir jetzt zusätzlich einen Kondenstrockner und stelle ihn in den Keller...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut, 14. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Indesit IWDC 6125 (DE) Waschtrockner / BBA / 1.12 kWh / 1200 U/min - B / 44 Liter / 6 kg Waschen / 5 kg Trocknen / LED / Klartext / weiß (Misc.)
Die Waschleistung ist so wie ich sie von jeder bisherigen Waschmaschine kenne also gut.
Das Einzige was ich im Vergleich zu einem Kondenstrockner schade finde ist, dass die Fusseln nicht aus den Textilien gesaugt werden.
Ansonsten bin ich damit zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen