Kundenrezensionen


38 Rezensionen
5 Sterne:
 (31)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


47 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der echteste Sherlock Holmes, den es je gegeben hat
Wer Sherlock Holmes mag, wird die Verfilmung der Geschichten mit Jeremy Brett und David Burke/Edward Hardwicke lieben. Ich habe die Verfilmungen damals Ende der 80-er Jahre zuallererst im Fernsehen der DDR gesehen, das heißt, die gesamte Staffel 1 und die ersten 7 Filme der Staffel 2 und war fasziniert. Deswegen hat es mich besonders gefreut, dass die Folgen nun...
Veröffentlicht am 7. November 2010 von crookshanks

versus
22 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht die "komplette" Serie
Grundsätzlich zu empfehlen, da jede Minute mit Jeremy Brett als Holmes eine gewonnene Minute ist.

Es handelt sich aber nicht um die komplette Serie. Es fehlen einige der Folgen, die auf anderen Sammelboxen sehr wohl erhältlich sind. Nur drei Audiokommentare und ein Interview, ansonsten keine Bonusmaterialien.

Zwei Sterne für die...
Veröffentlicht am 25. Dezember 2010 von Susan Foreman


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

47 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der echteste Sherlock Holmes, den es je gegeben hat, 7. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Sherlock Holmes - Die komplette Serie (12 DVDs) (DVD)
Wer Sherlock Holmes mag, wird die Verfilmung der Geschichten mit Jeremy Brett und David Burke/Edward Hardwicke lieben. Ich habe die Verfilmungen damals Ende der 80-er Jahre zuallererst im Fernsehen der DDR gesehen, das heißt, die gesamte Staffel 1 und die ersten 7 Filme der Staffel 2 und war fasziniert. Deswegen hat es mich besonders gefreut, dass die Folgen nun auch endlich auf DVD zu haben sind, im Original und als Synchronfassung.
Was mich am meisten interessiert und was ich bis heute nicht herausgefunden habe, ist der Synchronsprecher, der Jeremy Bretts Part in den ersten 7 Folgen der ersten Staffel (Die Abenteuer des Sherlock Holmes) übernommen hat. Von Film 8 bis 13 der ersten Staffel, sowie in den Geschichten "Die Internatsschule", Der Mann mit der entstellten Lippe" und "6 x Napoleon" aus der 2. Staffel war es Arno Wysznewski, und ich meine in "Das leere Haus", "Der zweite Fleck", "Das Ritual der Musgrave" und "Abbey Grange" war es Peter Hladik, die Jeremy Brett ihre deutsche Stimme gaben. Und ich meine in "Abbey Grange" wurde der Darsteller von Dr. Viviani (der Manager o. Direktor der australischen Schiffahrtsgesellschaft) von Jeremy Bretts deutscher Synchronstimme aus den ersten 7 Filmen der ersten Staffel gesprochen.

Es wäre super, wenn solche Informationen in der DVD zu finden wären, da die Synchronsprecher nicht mit erwähnt werden. Arno Wysznewski habe ich nur heraus gefunden, weil ich die Reihe "Sachsens Glanz und Preußens Gloria" kenne, wo Arno Wysznewksi König Friedrich den II. gespielt hat.

Und Peter Hladik habe ich herausgefunden, weil die Filme "Der Hund von Baskerville" und "Das Zeichen der Vier" ebenfalls aus der Reihe mit Jeremy Brett, damals als einzige die Synchronsprecher aufführten (zumindest im DDR-Fernsehen) und es sich um den gleichen Sprecher handelte, wie z. Bsp. in "Das leere Haus".

Ansonsten geht es mir, wie den meisten, die Jeremy Brett als Holmes gesehen haben, ich werde sein Gesicht immer mit Sherlock Holmes verbinden, genauso wie ich John H. Watson immer mit dem Gesicht von David Burke und Edward Hardwicke verbinden werde. Sie waren auch die besten Watson-Darsteller, die es je gab. Sie waren niemals nur eine Lachnummer oder nur die Stichwortgeber für den großen Detektiv, sondern gleichberechtigte Partner, genauso, wie sich Watson mir auch in den Büchern dargestellt hat. Jeremy Bretts Holmes war trotz aller Arroganz, die er manchmal zur Schau trug, ein Mensch, mit all seinen kleinen exzentrischen Eigenheiten. Seine Mimik war beeindruckend und selbst wenn er keine Worte für sein Mitgefühl von sich gab, so konnte man doch in seiner Mimik und Gestik genau dieses Mitgefühl für seine Mitmenschen spüren, wenn er der Meinung war, dass sie es verdienten. Er war nie nur die "Denkmaschine" und das bringt einen Sherlock Holmes doch um vieles näher, als in anderen Verfilmungen. Jeremy Bretts Holmes hatte gute Mischung aus Ironie, Sarkasmus und Menschlichkeit. Jeremy Brett sagte einmal selbst über seine Rolle: "Ich würde nicht über die Straßenseite wechseln, um Sherlock Holmes einen guten Tag zu wünschen, wenn ich ihm begegnen würde" und über Holmes Arroganz: "Der Mann hatte einfach keine Zeit für Höflichkeiten." Und damit hatte er genau die richtige Einstellung für die Rolle als Sherlock Holmes.

Ich kann nur jedem Sherlockianer empfehlen, sich diese Serie zu holen, wenn er sie noch nicht kennt und er Wert auf eine fast buchgetreue Verfilmung legt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jeremy Brett ist Sherlock Holmes, 5. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Sherlock Holmes - Die komplette Serie (12 DVDs) (DVD)
An sich sagt das alles. Fuer mich gibt es keinen anderen Sherlock Holmes. Jeremy Bretts fantastische Interpretation des Charakters hat den legendaeren Detektiv erst richtig fuer mich zum Leben erweckt. Seitdem kann ich die Geschichten nicht mehr lesen ohne sein Gesicht vor mir zu sehen. Schauspieler und Figur sind in meinem Hirn zu einer Einheit verschmolzen. Aber auch die anderen Darsteller will ich nicht vergessen, besonders nicht David Burke und Edward Hardwicke als Dr. Watson. Ich fand beide super. Auch hier kann ich meine Vorstellung von Watson nicht mehr von den Schauspielern trennen.
Besonders die Freundschaft von Holmes und Watson ist ein zentraler Aspekt dieser Serie und wird von den Schauspielern wunderbar dargestellt. (Irgendjemand nannte die Serie mal "A Study in Friendship", wenn ich mich richtig erinnere.) Aber genug des Lobgesangs. Nur eine abschliessende Empfehlung: Kaufen, anschauen und geniessen!
So einen Sherlock Holmes wird es nie wieder geben...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungene Verfilmung, 27. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Sherlock Holmes - Die komplette Serie (12 DVDs) (DVD)
Es ist für mich die eine sehr gelungene Verfilmung, daß Sie sich sehr detaillgetreu an die Romanvorlage hält. Die Personen von Holmes und Dr. Watson werden sehr gut gespielt besser geht es glaube nicht. Ich kann diese Serie wirklich allen Empfehlen die Lust auf gut Krimi Unterhaltung haben. Wer allerdings auf große Actioneffekte aus ist für den ist die Serie glaube ich nichts
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was wäre das Leben nur ohne diese Serie..., 13. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Sherlock Holmes - Die komplette Serie (12 DVDs) (DVD)
Ich kann wirklich sagen, dass ich so glücklich bin, diese Serie gefunden zu haben! Ganz zufällig stand sie im Regal. Wer hätte gedacht, dass dies eine so faszinierende Serie ist, bei der man nicht akzeptieren kann, dass sie ein Ende hat.
Jeremy Brett ist einfach nur fantastisch als Holmes. Ich habe nur ein paar Holmes Bücher gelesen, also würde mir ein gravierender Unterschied seiner Darstellung zum Orginal wahrscheinlich nicht auffallen, aber es gibt bestimmt auch nicht viele. Seine Darstellung ist grandios und mittlerweile habe ich schon viele verschiedene Holmes-Filme gesehen. Keiner von den Darstellern kommt an das heran, was Jeremy Brett geleistet hat. Er ist eine so undefinierbare Person als Holmes, ich werde immer noch nicht schlau aus ihm, aber gerade das ist auch der Reiz. Nach allen Episoden der Serie und fast allen dazugehörigen Filmen, verstehe ich ihn immer noch nicht wirklich, aber er ist klasse! Man entdeckt immer wieder neue Züge an ihm und es macht Spaß, seine Person zu erforschen. Seine Mimik und Gestik, die Art wie er mit den Menschen umgeht, sein Verhältnis zu Watson...es ist einfach nur unglaublich!
Watson ist auch genau so, wie man sich ihn vorstellt, beide Darsteller passen klasse in ihre Rolle, denn sie ähneln sich auch sehr stark. Und sie harmonieren perfekt mit Brett als Holmes.
Es fällt bei der Serie etwas schwer, wirklich mit zu überlegen, wer der Täter ist oder was hinter dem Fall steckt, aber das stört kaum, weil Jeremy Brett ein so faszinierender Holmes ist. Er ist eigentlich der größte Fall, bzw. das größte Rätsel in der ganzen Serie, aber dies wird nie ganz gelöst.
Gerade an herbstlichen Abenden ist diese Sherlock Holmes Serie genau das Richtige und ich bin wirklich traurig, dass ich nicht schneller vergesse, was in den Episoden passiert ist, denn dann könnte ich die Serie noch viel schneller wieder sehen ohne das ich wüsste, was passiert.

Sherlock Holmes, es wäre mir eine große Ehre, von Ihnen die Hand gereicht zu bekommen!

Wenn Ihr die Serie gesehen habt, wisst Ihr, was ich meine.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Volltreffer, 22. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sherlock Holmes - Die komplette Serie (12 DVDs) (DVD)
Wirklich amüsant! Spannung ohne unnötige Brutalität. Ein maßgescheidert gekleideter, arroganter Holmes, der sich aber auch schmutzig macht und jede Menge Humor hat. Mit den gediegenen Interieurs der alten Häuser und dem Outfit der Darsteller könnte man sich anfreunden. Ich habe mich selten so lang und königlich an einer Serie unterhalten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr Empfehlenswert, 23. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sherlock Holmes - Die komplette Serie (12 DVDs) (DVD)
Die Box kommt ohne Booklet, dafür in einem hübschen Papp-Schuber daher, der mit verschiedenen Bildern von Holmes und Watson bedruckt ist. Das Design ist eher simpel, passt aber gut zur Serie.
Die Bildqualität ist insgesamt gut, allerdings weisen die Hintergründe trotz der digitalen Bearbeitung manchmal ein recht starkes Bildrauschen auf. Allerdings nur bei einigen wenigen Episoden. Besonders bei der Folge 'Die tanzenden Männchen' wird dies deutlich. Allerdings muss man auch bedenken, dass die Serie inzwischen schon einige Jahre auf dem Buckel hat und sich die Bildqualität mit der heutiger Serien und Filme natürlich nicht vergleichen lässt.

Der Ton ist gut, es liegen die deutsche Synchronisation, die englische Original-Tonspur und deutsche Untertitel vor. Die deutsche Synchronisation ist grauenhaft, weil die tiefe, ausdrucksstarke Stimme Jeremy Bretts (Sherlock Holmes) mit einer recht hohen femininen Stimme ersetzt wurde, die den Text nur monoton herunter leiert. Dies betrifft vor allem die älteren Folgen, später wechselt der Synchronsprecher. Zwar ist die Stimme danach tief, aber leider immer noch monoton. Da Jeremy Brett seine Stimme aber sehr gezielt einsetzt und die Stimme deshalb ein wesentlicher Bestandteil seiner Interpretation von Holmes ist, empfehle ich, die Serie mit deutschen Untertiteln zu gucken.
Die Qualität der Untertitel ist insgesamt gut, die ersten Staffeln weisen allerdings Untertitel von deutlich höherer Qualität auf, als die späteren Staffeln, bei denen die Übersetzung in den Untertiteln mitunter sehr frei ist.

Die Serie selbst kann man nur loben, richtig schlechte Episoden gibt es nicht. Nur die letzten paar Folgen sind nicht ganz so gut, weil aufgrund des sehr schlechten Gesundheitszustands des Hauptdarstellers einige Kompromisse gemacht werden mussten.
Die Serie hält sich insgesamt sehr eng an die Original-Geschichten, so eng, dass mitunter die Dialoge direkt aus den Büchern übernommen wurden. Jeremy Brett als Sherlock Holmes ist eine Ideal-Besetzung. Durch seine Mimik, seine Stimme und vor allem durch seine eigenwillige Gestik kann er Holmes exzentrischen Charakter sehr gut darstellen. Dazu kommt natürlich, dass Brett optisch der Beschreibung Doyle und den Zeichnung von Sidney Paget sehr stark ähnelt.
Auch die beiden Watson-Darsteller sind sehr gut besetzt, auch wenn ihre Interpretation des Charakters verschieden ist. Mit persönlich gefällt David Burke als Watson deutlich besser, Edward Hardwicke ist mir ein kleines Bisschen zu langweilig, aber er ist trotzdem gut. Auch die Nebendarsteller sind immer gut besetzt.

Als Bonusmaterial gibt es ein interessantes Interview mit Edward Hardwicke und 3 Episoden sind mit Audiokommentaren der jeweiligen Regisseure, Script-Writer und eines Autors von Büchern über Holmes und Jeremy Brett versehen, die einige interessante Einblicke in die Arbeit von Crew und Schauspielern bieten.

Ein kleiner Minuspunkt ist, dass die Filme in dieser Box nicht enthalten sind, es handelt sich also anders als auf der Box angekündigt, nicht um die komplette Serie. Auf der Box sind alle 36 1-stündigen Folgen enthalten, die 5 2-stündigen Filme fehlen und sind bei einem anderen Anbieter als Box erschienen, leider ohne Untertitel.

Fazit: Insgesamt ist die Box sehr zu empfehlen. Wer allerdings gut oder fließend Englisch kann, ist vermutlich mit der englischen DVD-Box besser bedient, auf der alle 1-stündige Episoden und die Filme zusammen enthalten sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


32 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich im Gesamtpaket, 24. August 2010
Von 
ROTT - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sherlock Holmes - Die komplette Serie (12 DVDs) (DVD)
Die Staffeln gab es schon etwas längere Zeit einzeln, jetzt liegen sie im Gesamtpaket vor. Wer wie ich in den 80ern diese Serie als Teenager entdeckte (ich glaube sie lief damals fast aussschliesslich auf den regionalen Programmen der ARD, es gab ja schliesslich noch kein Privatfernsehen, seelige Zeiten ;-) und wer wie ich Jeremy Brett mit seiner kühlen, spitzzüngigen Arroganz und adlergleichen Äusseren, für einen der besten Sherlock Holmes Darsteller hält, der wird dieses Boxset gerade in den vor uns stehenden Herbsttagen nicht mehr aus der Hand legen wollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Großartige Serie, in einer zufriedenstellenden Box, 8. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sherlock Holmes - Die komplette Serie (12 DVDs) (DVD)
Schon lange, bevor ein regelrechter Hype entstand und es neue Umsetzungen gab, hatte ich Interesse an den Geschichten, über den großen Sherlock Holmes. Als Jugendlicher nicht der größte Leser, habe ich jedoch immer nur Gefallen an den Verfilmungen gefunden, wollte dennoch irgendwann auch tiefer in die Materie eindringen, konnte ich mich doch immer gut mit dem Charakter identifizieren.
Als irgendwann dann die große Hollywood Verfilmung mit Robert Downey Jr. erschien und die neumodische (und nebenbei gesagt großartige) Serienumsetzung namens "Sherlock" erschien, hat sich mein Entschluss gefestigt, mich endlich ausgiebig mit den Geschichten dieses großartigen Charakters (oder sollte ich Charaktere sagen, ist John Watson schließlich ebenfalls eine großartige Figur) zu befassen! Ich kaufte mir die Hollywood Filme, die mir beide sehr gefallen, auch wenn sie wenig mit dem Original zu tun haben, wie auch die Serie Sherlock, die deutschen Hörbücher (welche ich nur empfehlen kann) und auch die digitalen Fassungen der Bücher, welche ich mit großem Vergnügen auf meinem Tablet PC lese.

Wie der Zufall so wollte, erhielt ich letztens einen Gutschein, mit dem ich mir auf Amazon etwas leisten konnte und da mir diese Box vorher schon in's Auge fiel, ich in letzter Zeit jedoch nicht das Geld hatte, musste ich sie unbedingt haben! Zuvor hatte ich schon 3 der Filme, zu dieser Serie, gesehen und hatte großen Gefallen daran gefunden. Die Tatsache, dass man von Jeremy Brett in den höchsten Tönen sprach und die Serie sich, wie keine Zweite, sehr stark an die Vorlage halten sollte, hat mich letztendlich völlig überzeugt. Action und Comedy, wie man sie aus den aktuellen Umsetzungen kennt, sind wohl auch nicht schlecht, jedoch finde ich an einer genauen Umsetzung, doch immer noch mehr Gefallen. Dementsprechend, kann ich mich auch nicht für Geschichten begeistern, die nicht von Sir Arthur Conan Doyle geschrieben wurden. Das hat für mich eher den Status von Fanfiction und macht es somit uninteressant.
Was mich an Sherlock Holmes reizt, sind kein Geballer, Explosionen und tolle Kampfszenen, wie in den Filmen von Guy Ritchie (so gut diese auch gemacht sind), sondern die Darstellung Sherlock Holmes überragenden Intellekts, seines teils exzentrischen Charakters, dem hohen Grad an Anspruch und Kultiviertheit und die Beziehung zwischen den beiden, überaus spannenden Protagonisten.

Wie ich schon erwartet hatte, wurde ich durch den Kauf der Box nicht enttäuscht! Gut, ich hätte mir sehr eine Blu-Ray Fassung gewünscht (worauf ich noch sehnsüchtig warte), kaufe ich mir doch eigentlich keine DVD's mehr, jedoch war mir dies hier egal, da ich die Serie unbedingt besitzen musste und es so oder so, keine Alternative gab (bzw. bisher auch nicht gibt).
Die Box ist hübsch gestaltet, alle Episoden scheinen enthalten zu sein (soweit ich weiß), auch einige Folgen die nicht in Deutschland gezeigt wurden und nur auf Englisch enthalten sind, jede DVD (außer die mit den nicht veröffentlichten Folgen) hat die deutsche und englische Tonspur, sowie deutsche Untertitel und es gibt sogar eine extra DVD mit Bonusmaterial.
Was ich jedoch schade finde ist, dass die Filme nicht dabei sind, welche ja eigentlich zur Serie gehören. Ebenso schade finde ich es, dass bei den DVD's zu den einzelnen Staffeln, wohl dicke Booklets enthalten sein sollen, welche man jedoch nicht mit der Box bekommt. Dafür habe ich einen Stern abgezogen (was mir sehr schwer fiel, bin ich doch sonst wirklich zufrieden), jedoch kann man für den Preis sehr zufrieden sein, hat man doch lange etwas zu gucken und findet keine anderen Makel.

Was die Serie selbst angeht, kann man sich als Fan eigentlich nicht mehr wünschen. Die Besetzung ist großartig und ich kann, nachdem ich mich viele Stunden mit der Serie vergnügen durfte, die Aussage darüber, dass Jeremy Brett der beste Holmes sei, nur bestätigen. Er ist definitiv perfekt für die Rolle und ich schaue ihm gerne zu! Dieser Holmes ist sich seines überlegenen Intellekts bewusst, er ist distanziert von Emotionen und den Gefühlen seiner Klienten, er ist sehr pragmatisch und manchmal abgebrüht, jedoch auch kultiviert, anpruchsvoll und ein Gentleman, trotzdem auch mit Fehlern wie seine Drogensucht, die selbstverstädnlich auch gezeigt wird. Ebenso seine Vorliebe zur Verkleidung, um an sein Ziel zu kommen, die den Zuschauer gelegentlich auch zum Lachen bringen kann, wird in der Serie oft genug gezeigt. Es wurde wirklich nichts an dem Charakter ausgelassen.
Ebenso gefallen mir aber natürlich auch David Burke und später Edward Hardwicke als Dr. Watson, wobei ich manchmal finde, dass Burke doch in einigen Szenen etwas unangebracht ernst schaut. Dennoch sind beide mir in der Rolle unglaublich sympathisch! Auch wird Watson nicht so dümmlich dargestellt, wie es für den Charakter ja nicht unüblich ist, weiß er doch manchmal selber gut zu deduzieren und zu argumentieren und brilliert mit seinen medizinischen Kenntnissen. Etwas Anderes würde dem Charakter aber auch nicht gerecht. So dümmlich wie er oft dargestellt wird, hätte er wohl kaum Arzt werden können.
Allgemein finde ich die Besetzungen aber sowieso immer sehr ansprechend und ich erkenne die Figuren aus den Originalen gut wieder.
Was ich sehr an dieser Serie liebe ist, dass die ruhigen und klugen Momente hervorgehoben werden und nicht durch pompöse Musikuntermalung, oder unnötige Dramatisierung verfälscht werden. Den klugen Geist Sherlocks darf man in seinem vollen, unverfälschten Ausmaß genießen und Spannung wird durch die Geschichte und die Mysterien der Fälle, nicht durch Effekte, aufgebaut. Nicht nur für Fans, sondern auch für jene mit Anspruch und Sinn für Tiefgang, ist diese Serie zu empfehlen.

Ebenfalls sehr ansprechend und überzeugend, ist die optische Darstellung. Die Kleidung ist stilvoll und zeitgemäß, die Kutschen, die Häuser und Straßen, alles sieht sehr überzeugend aus und als Zuschauer fühlt man sich in's London des 19. Jahrhunderts versetzt. Betreten die beiden Protagonisten die Straße und rufen nach einer Droschke, sitzen zusammen am Tisch und trinken Tee oder besuchen Klienten auf ihren Anwesen, scheint alles einfach nur natürlich und es macht riesen Spaß, sich dies anzusehen! Für mich sind das Neunzehnte und der Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts, eh mit am ansprechensten!

Einzig zu kritisieren ist die Synchro, wie es aber ja schon jeder Andere hier getan hat. Die Sprecher wirken, im Gegensatz zum Originalton, zu emotionslos und Sherlocks Stimme ist, vom Klang her, wirklich unpassend. Dennoch empfand ich es noch eher als störend, dass der Synchronsprecher, mehr als einmal, einfach mittendrin ausgetauscht wurde, wenn man sich erst mal an die Stimme gewöhnt hat. Für mich fließt dies aber nicht mit in die Bewertung ein, da die Serie selbst nicht schuld an der Qualität der deutschen Synchronisation ist und man nicht gezwungen ist, sich diese anzutun. Schließlich ist auch die englische Tonspur vorhanden und für jeden, der des Englischen nicht mächtig ist, gibt es Untertitel. Könnte man sich dies nicht aussuchen, wäre das wieder was Anderes, da ich dann die Box als Solche dafür kritisiert hätte, jedoch noch immer nicht die Serie selbst.

Jeder der sich einen Fan schimpfen will, oder einen guten, gehobenen Geschmack besitzt, der sollte auch diese Serie besitzen! Näher an die Vorlage kommt man nicht heran und das sollte der Sinn einer jeden Verfilmung sein!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandioser Jeremy Brett, 13. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Sherlock Holmes - Die komplette Serie (12 DVDs) (DVD)
Ich habe mir diese komplette Serie zum ersten Mal zu Gemüte geführt und bin restlos begeistert! Ich denke, dass Jeremy Brett den Charakter von Sherlock Holmes mit all seinen (britischen) Eigenheiten ideal verkörpert. Man wird beinahe süchtig beim Zuschauen, ich jedenfalls habe mit die eine oder andere Episode schon mindestens zweimal angeschaut. Zu empfehlen ist meiner Meinung nach, die Episoden in der Originalsprache Englisch zu sehen bzw. zu hören, bei der Synchronisation geht einfach (zu) viel vom Original verloren, und Sherlock Holmes tönt auf deutsch, zumindest für meine Ohren, einfach befremdend. Diese Serie kann ich jedem Sherlock Holmes Liebhaber wärmstens empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wunderbar, 12. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Sherlock Holmes - Die komplette Serie (12 DVDs) (DVD)
wer england und englische filme mag, besonders gegen ende des 19.jahrhunderts, wer gerne schlaue (und nicht blut triefende, brutale) krimis mag, persönliches und englischer humor am rande - dem sei diese serie rundum empfohlen! rein optisch, mit den ganzen einrichtungen, landschaften und kleidern bereits ein wahrer genuss! und zu dem preis sowieso! :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Sherlock Holmes - Die komplette Serie (12 DVDs)
EUR 59,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen