Kundenrezensionen


115 Rezensionen
5 Sterne:
 (30)
4 Sterne:
 (27)
3 Sterne:
 (13)
2 Sterne:
 (18)
1 Sterne:
 (27)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


50 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Endlich wieder "back to the roots" - ein gelungenes NFS mit kleinen Macken
NFS Hot Pursuit 2010 ist endlich wieder ein Hot Pursuit, wie man es aus frühen Zeiten kennt.

Bugs und Hardwareanforderung:
Spiel installiert und fertig - auf meinem PC (Win7 64 bit, 6-core AMD, ATI Radeon 5770) gibt es keinerlei Probleme. Bei mir ist kein Bug in Sicht, ich kann nicht klagen.

Grafik:
Detailgetreu und detailverliebt. Ein...
Veröffentlicht am 1. Dezember 2010 von Gregor Kepler

versus
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Lustiges Arcade mit schlechtem Multiplayer
NFS HP 2010

postiv:
sehr geile Grafik,
man fühlt die Geschwindigkeit,
es kommt sehr viel Atmosphäre dank Sound, Sirenen, und sonstigen Effekten wie Windschatten und Nitro auf.

negativ:
am Anfang sehr leicht,man wird mit Autos und Erfolgen überhäuft bevor man überhaupt richtig gefahren ist.
Später...
Veröffentlicht am 2. Oktober 2011 von Raikan


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

50 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Endlich wieder "back to the roots" - ein gelungenes NFS mit kleinen Macken, 1. Dezember 2010
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Hot Pursuit (Computerspiel)
NFS Hot Pursuit 2010 ist endlich wieder ein Hot Pursuit, wie man es aus frühen Zeiten kennt.

Bugs und Hardwareanforderung:
Spiel installiert und fertig - auf meinem PC (Win7 64 bit, 6-core AMD, ATI Radeon 5770) gibt es keinerlei Probleme. Bei mir ist kein Bug in Sicht, ich kann nicht klagen.

Grafik:
Detailgetreu und detailverliebt. Ein Augenschmaus einfach nur durch die Landschaft zu brettern, die Spiegelungen der nassen Fahrbahn zu bewundern, wenn man gegen die Sonne fährt und schneebedeckte Gipfel zu bestaunen, wenn man gerade durch die Kurven driftet. Klasse!

Multiplayer:
Online, ja klar - LAN Fehlanzeige, schade.

Gameplay:
Unfälle - Die fabrizierten Unfälle werden in Zeitlupe dargestellt, danach schwarzer Bildschirm und man landet wieder in voller fahrt auf der Ideallinie und weiter geht es. Das ist ganz amüsant, aber wenigstens das Wegfahren hätte schon dazugehört. Geschmackssache. Was sehr schlecht ist, ist die Punktevergabe in COP-Modus. Für leichte Streifer an Leitplanken bekommt man 2 Strafsekunden, für einen Totalcrash offenbar keine Zeitsrafe. Komische Logik, die nicht überzeugt.
Gegner - Komplett Arcade, möchte man sagen. Die Gegner "warten" auf einen, wenn man einen Unfall hatte. Das ist zwar nicht realistisch, macht aber Spass, wenn man nicht gleich das Rennen neu beginnen muss, sondern die Möglichkeit hat die anderen Fahrer recht schnell wieder einzuholen. Was schlecht ist, ist die Unmöglichkeit das Feld richtig abzuhängen - man hat den Eindruck, dass die Gegner immer besser werden, wenn man gut fährt - anders ausgedrückt: die KI der Gegner passt sich zu sehr dem eigenen Fahrkönnen an.
Waffen - eine nette Bereicherung, die ich nicht unbedingt benötigen würde. EMP, Nagelbänder und Anderes stehen zur Verfügung.
Zeitrennen - können mitunter etwas nerven. Die Variante mit den "Checkpoints" in "Most Wanted" gefiel mir wesentlich besser.
Fahrdynamik - nach wenigen Minuten hat man es gelernt, seinen Wagen so zu beherrschen, dass es Spass macht. Wer andere NFSs gespielt hat, steigt problemlos in die Steuerung ein.
Modi - Raser-Modus und COP-Modus lassen sich parallel spielen. So baut man neben seiner Raser-Karriere auch eine COP-Karriere auf. Man kann frei wählen an welcher Karriere man weiter arbeiten will - gute Abwechslung.

FAZIT:
Ein Hot Pursuit, dass seinen Namen zu recht trägt. Leider wieder einmal ohne LAN-Modus.
Hot Pursuit 2 war ein Meilenstein, nach meinem Ermessen ist "Most Wanted" unangefochten an der Spitze der NFS-Serie, was das Gameplay und die Story anbelangt. "Undercover" war auch nicht schlecht. "Hot Pursuit 2010" ist endlich mal wieder ein Arcade-Rennspiel das richtig Spass macht.
Mein Favorit wäre ein "Most Wanted" mit der Grafik von "Hot Pursuit 2010". Mal sehen, vielleicht gibt es ja noch ein "Most Wanted II".
Bis dahin vertreibe ich mir die Zeit mit "Hot Pursuit 2010", ein Spiel dass ich gerne gekauft habe. Und jetzt Schluss, ich muss "Gas geben" :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Besserung..., 2. Oktober 2011
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Hot Pursuit (Computerspiel)
NFS HP ist ein durchaus gelungenes Arcade Rennspiel. Ich persönlich brauche keinen Tuningteil und bin deshalb ganz froh, das man hier lediglich die Wagenfarbe wählen muss. Die "nervige" Anmeldeprozedur hab ich nach all dem gemecker auch als wenig aufregend empfunden. In dem Ausmass ist das doch mittlerweile durchaus normal. Die Grafik ist wunderbar bunt und die Strecken finde ich keinesfalls zu lang, sondern durchaus angemessen (siehe Dirt 3, viel zu kurz...). Das Fahrgefühl finde ich viel besser als z.b. bei Most wanted und die Modi sind abwechslungsreich. Nervig sind die Belohnungen, die nicht skipbar sind. Allerdings beziehe ich mich mit dieser Rezi auf ein Spiel das ich für 10,99 erworben habe... und die Knete ist es allemal Wert!

Schwierigkeit: Mittel

Fahrspass: hoch bis sehr hoch

Grafik: gut

Umfang: Mittel bis hoch

Strecken: Abwechslungsreich und stimmig. Nicht zu kurz.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Lustiges Arcade mit schlechtem Multiplayer, 2. Oktober 2011
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Hot Pursuit (Computerspiel)
NFS HP 2010

postiv:
sehr geile Grafik,
man fühlt die Geschwindigkeit,
es kommt sehr viel Atmosphäre dank Sound, Sirenen, und sonstigen Effekten wie Windschatten und Nitro auf.

negativ:
am Anfang sehr leicht,man wird mit Autos und Erfolgen überhäuft bevor man überhaupt richtig gefahren ist.
Später nerven beim Zeitfahren die entgegenkommenden und die langsamen auf deiner Seite fahrenden Autos. Beispielsweise blockieren 2 Autos (1 linke Seite, 1 rechte Seite) einen fast total und man ist gezwungen stark zu bremsen oder in die Bande zu fahren, sonst nimmt man die Zeitstrafe durch den Unfall in Kauf. Dadurch ist das Spiel sehr zufallslastig und sehr "schwer" zumindest beim Zeitfahren.

Multiplayer:
Hier bin ich enttäuscht: Für Online-Spiele gibt es KEINE Liste an offenen Spielen, wie es bei jedem anderen Spiel üblich ist. Stattdessen wählt man VOR dem Beitritt den Modus aus und davon gibt es einige, welche es nicht wert sind hier aufgelistet zu werden. Das heißt: Wählt man nicht zufällig den gleichen Modus wie andere Spieler, die zufällig gerade spielen wollen, KANN MAN NICHT SPIELEN!!! Mal ernsthaft, wie kann man in heutigen Spielen so einen Misst verzapfen. Das Rad muss nicht neu erfunden werden - leider wird es versucht und da sind einige Ecken zu wenig dran...

Fazit:
Durchgespielt habe ich es noch nicht, da nach 80x Zeitfahren der selben Strecke der Gegenverkehr mich ständig gehindert hat Gold zu erlangen, und ich erstmal keine Lust mehr habe. Online Spielen konnte ich auch nicht trotz langer Wartezeiten.
Deswegen gebe ich 3/5 für das Spiel, einerseits da ich enttäuscht vom Multiplayer, auf der anderen Seite da es schon ordentlich Bock (4/5) macht, und "süchtig" macht es auch.
:) Besser 300km/h im Spiel als 200km/h mit dem eigenen Auto :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hammer Spiel, 10. Oktober 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Hot Pursuit (Computerspiel)
Das Spiel ist total cool ich habe es noch nicht durchgezockt

Pro:Viele Autos
Coole Rennen
geile Autos

Kontra:nichts oder?

need for speed ist geil
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen top, 10. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Hot Pursuit (Computerspiel)
ein sehr geiles spiel was echt spaß macht
bin sehr zu frieden da mit kann mann nur empfehlen macht echt spaß
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen PC Spiel, 18. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Hot Pursuit (Computerspiel)
Tolles spannendes und aufregendes Spiel.Grafik gut spielt mein Sohn sehr gerne.Er spielt lieber am PC Spiele als an der XBox 360.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen BESTES SPIEL VON NEEDE FOR SPEED, 2. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Hot Pursuit (Computerspiel)
echt cooles spiel

man kann als raser und als polizei fahren EINFACH NUR EIN HITT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

ich empfehle es zu kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Große Enttäuschung, 14. Mai 2011
Von 
Roy "roy1738" - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Hot Pursuit (Computerspiel)
Lange habe ich auf einen würdigen Nachfolger meines mittlerweile heissgeleibten Most Wanted gewartet und wurde schlussendlich enttäuscht. Wie das Spiel an die vielen gute Bewertungen gekommen ist, ist mir schleierhaft. Einziger Lichtblick sind die tolle Landschaft und die starken Autos. Zündende Spielideen sucht man vergebens.

In der Werbung wird der Einruck vermittelt, es handle sich quasi um ein Most Wanted, wo man auch Raser jagen kann. Dies ist mit Nichten so, denn diese Verfolgungsjagden sind IMMER begrenzt! Es gibt keine mitunter halbstündigen, nervenaufreibenden und totspannenen Jagden aus MW, sondern IMMER Zielvorgaben! Auch ist der Freifahrtmodus ein übler Witz. Man begegnet keinem anderen Raser, Cop oder sonstwas. Man juckelt lediglich ziellos durch die Spielwelt.

Ganz schlimm sind die ewigen Einblendungen und Zeitlupen. Jeden Crash darf (bzw. MUSS) man sich nochmal in Zeitlupe ansehen, bevor es wieder ins Renngeschehen geht. Ich ertappe mich mittlerweile auch dabei, wie ich das Spiel nicht starte, weil ich keine Lust auf das - nicht sofort wegklickbare - Intro habe. Ebenso ist das mit sog. "Belohnungen". Es reicht nicht der Hinweis: Neues Auto freigeschaltet. Nein! Es kommt nach jedem erfolgreichen Rennen eine erneute - nicht wegklickbare - Präsentation der neuen Belohnung bzw. des Autos. Apropos neues Auto: Der Spieler kann sich sein Fahrzeug nicht frei aussuchen. Es gibt mehrere Rennserien, für die eine feste Auswahl Fahrzeuge zur Verfügung steht.

Am Ende bleibt der Eindruck eines völlig lieblosen, grafisch durchaus ansprechenden Rennspiels. Der Spieler ist nicht Teil der Welt, sondern hat mehr oder minder sinnlose Aufgaben zu erfüllen und wird durch permanenten Grafischen SchiSchi aus dem Geschenen geholt. Atmosphäre entwickelt nur die Landschaft, aber das langt nicht. Das Spiel entwickelt keinerlei Suchtcharakter, wie dies noch bei Most Wanted war.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Hot Pursuit...Wann kommt wieder Need for Speed?!, 7. Januar 2011
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Hot Pursuit (Computerspiel)
Selten wurde ich von einem Spiel, welches mit "Zurück zu den Wurzeln" beworben wurde, so enttäuscht. OK, die Grafik kann sich sehen lassen. Aber dass ist eben nicht alles. Wieso kehrt Need for Speed nicht wirklich zu seinen Wurzeln zurück, diese waren doch das Non-Plus-Ultra in Sachen Rennspielen! Eine offene Welt in der Mann fahren kann, ist man zu schnell verfolgen einen die Cops. Diese gilt es abzuhängen und in der offenen Welt sind überall Rennen verteilt, bei denen man mitmachen kann. Die Story ist packend und fesselt den Fahrer an den Bildschirm. Pustekuchen. Hot Pursuit hat nichts, weder eine interessante offene Welt (in Freie Fahrt passiert NICHTS), noch eine Story. Man muss einfach nur Rennen für Rennen fahren, bekommt neue Wagen, wofür man nicht mal Geld braucht. Was soll das?!

Fazit: Wer ein gutes Rennspiel, mit packender Story, etwas eigener Entscheidungs Freiheit und trotzdem guter Grafik haben will, der greift besser zu "Need for Speed-Most Wanted". DAS ist es was Need for Speed ausmacht!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Spielspaß, wo gehst du hin?!, 7. Dezember 2010
Von 
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Hot Pursuit (Computerspiel)
Nach dem Querlesen einiger Rezensionen, möchte auch ich (als langjähriger NFS-Zocker) meinen Senf dazu geben. Das Spiel wurde ja ordentlich promotet, weshalb man wohl auch gewisse Anforderungen gestellt hatte. Kurzum, diese hat meines Erachtens das Spiel jedoch nicht erfüllt.

Warum nicht?

- Das Spiel ist zu sehr auf das Internet fixiert. Man kann viele Optionen nur per Internet nutzen. Das kann gewaltig nerven, zumal mal nicht über eine Breitbandverbindung verfügt, die all diese Informationen auch schnell transportieren (ja auch das gibt es noch im Jahre 2010).

- Freier Modus ist frei für den *****. Wozu genau gibt es diesen Modus? Man kann sich in ein Auto seiner Wahl setzen und jede x-beliebige Strecke "testen". Das wars dann auch schon. Als racer gibt es in diesem Modus keine Cops und als Cop gibt es in diesem Modus keine Racer. Schade drum. Denn die Strecken lernte man ja in der Vergangenheit auch stets durch die einzelnen Rennen kennen. Warum wird hier nun plötzlich der Spieler in seiner Intelligenz untergraben?

- Zeitrennen - Früher durch die alt bekannten Checkpoint sehr gut gelöst, jetzt allerdings muss man in einem Zug durchfahren und für jedes Anfahren kassiert man gleich mal 2 Sekunden Strafzeit. Sprich einmal anfahren reicht eigentlich schon um auf "Neustarten" zu klicken. Das kann schneller nerven als man denkt.

- Racing Modus - Hier gibt es nicht viel zu sagen, oder doch? Nun ja, ein Amazonkunde hat ja schon das Phänomen beschrieben, dass man das Feld nicht "abschütteln" kann, obwohl man perfekt fährt. Das kann ich leider nur bestätigen. Andererseits wartet das Feld auch ein wenig, wenn man mehrmals ins Feld gefahren ist. Bei manchen Missionen ist man generell auch von der Stärke der Racer/Cops erstaunt, die einen einfach davon oder permanent neben einem fahren. Auch hier wurde durch falsches Programmieren der Spielspaß getrübt. Schade eigentlich.

Generell ist die Idee von einem Cop/Racer Game ja super (umgesetzt). Solche Spiele gibt es meines Erachtens viel zu wenig (welche Spiel bietet das noch, außer die bekannten NFS-Games?). Aber man darf sich dann auf solchen Highlights nicht ausruhen und muss mehr auf seine Kunden hören, die ja schon seit Beginn an, viele Vorschläge für ein perfektes NFS-Game liefern. Wann wird auch EA diese Stimmen erhöhren?

Fazit: Es hätte viel Potential gehabt, allerdings wird der Spaß nach 4-5 Stunden merklich absinken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Need for Speed: Hot Pursuit
Need for Speed: Hot Pursuit von Electronic Arts (Windows 7 / Vista / XP)
EUR 14,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen