Kundenrezensionen


88 Rezensionen
5 Sterne:
 (66)
4 Sterne:
 (12)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zensiert
Also das Greatest-Hits-Doppel-Album ist hinsichtlich der Tracks wirklich spitze. Extrem viele gute Songs. Qualität der Songs und Umfang der CDs ganz klar 5 Sterne. Was mich persönlich wirklich extrem nervt, ist die Tatsache, dass die Songs zensiert wurden. Jedes kleinste "Shit" usw. wurde geschnitten. Wahrscheinlich um eine Platte zu veröffentlichen, die so...
Veröffentlicht am 26. Januar 2011 von Danny75

versus
30 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nur zensierte / clean - Versionen
Die Lieder sind fantastisch, wenn man Sie denn so gehört hat wie sie sein sollen. Dumm nur, dass auf dieser CD alle Kraftausdrücke fehlen, Schmutziges, Anzügliches herausgeschnitten wurde. Lieber die Lieder einzeln aus den Ursprungsalben zusammenkaufen, dann hat man die Lieder dann so, wie sie sein sollten.

So war das leider schon bei der letzten...
Veröffentlicht am 30. Juli 2011 von "The Voice"


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

30 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nur zensierte / clean - Versionen, 30. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: In and Out of Consciousness: Greatest Hits 1990-2010 (Audio CD)
Die Lieder sind fantastisch, wenn man Sie denn so gehört hat wie sie sein sollen. Dumm nur, dass auf dieser CD alle Kraftausdrücke fehlen, Schmutziges, Anzügliches herausgeschnitten wurde. Lieber die Lieder einzeln aus den Ursprungsalben zusammenkaufen, dann hat man die Lieder dann so, wie sie sein sollten.

So war das leider schon bei der letzten "Best Of". Was soll daran "Best Of" sein? Mir bleibt für so eine Verstümmlung der Lieder die Verweigerung und der Aufruf solches Gebaren nicht zu unterstützen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zensiert, 26. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: In and Out of Consciousness: Greatest Hits 1990-2010 (Audio CD)
Also das Greatest-Hits-Doppel-Album ist hinsichtlich der Tracks wirklich spitze. Extrem viele gute Songs. Qualität der Songs und Umfang der CDs ganz klar 5 Sterne. Was mich persönlich wirklich extrem nervt, ist die Tatsache, dass die Songs zensiert wurden. Jedes kleinste "Shit" usw. wurde geschnitten. Wahrscheinlich um eine Platte zu veröffentlichen, die so auch z. B. in USA verkauft werden darf. So kann man auch Kosten sparen. Dies ist aber nur eine Mutmaßung meinerseits. Die aber auch durch die Low-Budget CD-"Box"/Verpackung gestützt wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Alle RW-Musikvideos in durchwachsener Qualität auf 2 DVDs, 28. April 2012
Von 
D. Model "ILuvNY05" (Berlin, Berlin Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
--- Vorwort ---

Das wurde aber auch Zeit: Zu seinem zwanzigsten Bühnenjubiläum hat man sich entschlossen, eine komplette Zusammenstellung von Robbie Williams' Musikvideos auf zwei DVDs herauszugeben. Sie sind chronologisch absteigend angeordnet, das heißt, dass der aktuellste Videoclip SHAME zuerst läuft und mit EVERYTHING CHANGES aus Robbies Take-That-Zeit endet.

--- Inhalt & Kritik ---

Im Gegensatz zum begleitenden CD-Album sind die Musikvideos der IN AND OUT...-DVDs unzensiert und ungeschnitten. Das inkludiert sogar die Sprechintros von YOU KNOW ME und SHE'S MADONNA. Dass bei ROCK DJ der Striptease des rotzfrechen Entertainers an einer gewissen Stelle zensiert wurde, war ja so angedacht. Hier wurde also nichts im Nachhinein bereinigt. Ich freue mich auch darüber, COME UNDONE in seiner vollen, ekligen Pracht genießen zu dürfen. Bis dato ist dieser Clip, der Robbie während und nach einer durchzechten Partynacht zeigt, tagsüber nur in einer abgespeckten Form auf den verschiedenen Musiksendern zu sehen. Dieser Videoclip steht fast schon repräsentativ für das Bad-Boy-Image des Entertainers, das ihn ebenso faszinierend wie charismatisch macht... und witzig! Einige seiner Kurzfilme sind so aufgebaut, dass die große Pointe zum Schluss hin folgt. Beispielsweise präsentiert sich Robbie zu Beginn von SUPREME in der Rolle des Rennfahrers Bob Williams stockernst, bis er am Ende durch ein Missgeschick sein großes Rennen verpasst. Vor Extremen scheut er auch nicht zurück. Bestes Beispiel hierfür ist das Skandalvideo ROCK DJ, in welchem er um die Aufmerksamkeit einer Frau buhlt und sich immer mehr entblättert. Zum Schluss zieht er sich die Haut vom Leibe, was mir immer noch Gänsehaut bereitet.
Aber er kann auch anders: Neben textlich und visuell provokanten Uptempo-Nummern ist Robbie Williams auch für seine einfühlsamen Balladen bekannt. FEEL und ANGELS punkten durch ihre künstlerische Schwarzweißoptik und werden nicht umsonst als seine besten Videos bezeichnet. Dass er viele Facetten besitzt, zeigt Robbie Williams in seiner Swing-Phase. Das Duett mit Nicole Kidman SOMETHIN' STUPID bildet dabei nur die Spitze des Eisbergs. MR. BOJANGLES und I WILL TALK AND HOLLYWOOD WILL LISTEN stellen Auszüge seines umjubelten Konzertes in der Royal Albert Hall dar, in denen er vor allem eines zeigt: Er kann tatsächlich richtig gut singen!

--- Die DVD-Ausgabe ---

Eine solch umfassende Zusammenstellung verdient eine außerordentliche Präsentation auf DVD. So ganz will sich dies nicht einstellen. Zuallererst fällt aber das gelungene Menüdesign ins Auge. Es enthält in Sepia getauchte Szenen aus den vorliegenden Musikvideos, was dem Zuschauer ein Gefühl von Ehrfurcht vermittelt. Als Hintergrundmusik laufen Auszüge aus den Songs, die man gleich zu hören bekommt. Der Ton ist in schnörkellosem LPCM Stereo gehalten. Anlagenbesitzer hätten sicherlich von einer anständigen 5.1-Tonspur profitieren können, aber sie ist nicht unbedingt ein Muss. Denn auch wenn der Sound nur in standardisiertem Stereo an die Ohren der Fans getragen wird, kann er sich hören lassen. Beim Bild sieht es anders aus. Dieses ist recht durchwachsen. Mehrwürdigerweise machen die neueren Clips einen schlechteren Eindruck als die älteren, was jedoch mit der sichtbaren Kompression zusammenhängt. Ein Beispiel: In ADVERTISING SPACE kommen Close-Up-Aufnahmen vom Sänger zum Einsatz, die um seine Augen störende Kompressionsartefakte aufweisen. In einer Zeit, in der Speicherkapazität kaum noch etwas kostet, hätte man ruhig höherwertige DVD-Rohlinge für den Vertrieb von RWs Gesamtwerk verwenden können.
Ein wenig unbeholfen wirkt zudem das wechselnde Bildformat der Videos. Natürlich wurden damals viele Videos von Robbie in 4:3 produziert und sie nachträglich auf 16:9 zu stutzen wäre unverantwortlich gewesen. Aber weshalb hat man sich dazu entschlossen, die schwarzen Balken um die 4:3-Videos fest ins Bild zu verankern? Einzoomen ist also nicht möglich, was besonders bei KIDS schlecht ist. Der Beginn des Videos wird nämlich in (künstlichem) 16:9 präsentiert. Später wechselt das Bildschirmformat auf 4:3 mit den schwarzen Balken links und rechts. Am Anfang ist das Video jedoch umrahmt von diesen Balken. Das Sichtfenster ist dadurch automatisch winzig. Was ist die Krux an der Geschichte? Die schwarzen Balken hätten nicht im Bild verankert sein müssen.
Im Lieferumfang ist übrigens ein Booklet mit Fotos und einem reflektierenden Text über Robbies Karriere enthalten sowie ein FSK-Flatschen, der von der Hülle ablösbar ist - schick!

--- Fazit ---

Um alles auf einen Nenner zu bringen: IN & OUT... bietet 38 filmische Werke von Robbie Williams mit fast drei Stunden Laufzeit und zeigt die vielen Facetten des interessanten Entertainers auf, die zudem Charts-Geschichte geschrieben haben. Den Mängeln um Bildqualität, -format und Ton zum Trotz ist die Discografie zumindest lückenlos sowie menü- und verpackungstechnisch ansehnlich präsentiert. Da hat man schon wesentlich schlechtere Zusammenstellungen gesehen, zum Beispiel Madonnas CELEBRATION-DVD. Im Vergleich mit diesem Set schneidet Robbie Williams' weitaus besser ab, weswegen vier Sterne völlig gerechtfertigt sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bin maßlos enttäuscht!, 16. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: In and Out of Consciousness: Greatest Hits 1990-2010 (Audio CD)
Vorweg: die Song-Auswahl ist super; auf der Doppel-CD ist eigentlich alles drauf, was man haben muss. Allerdings wurden die Texte zensiert, und zwar so schlimm, dass teilweise der Sinn der entsprechenden Zeilen komplett verlorengeht. Ich hatte mich sehr über diese CD gefreut - und bin schlicht und einfach nur verärgert. Ich kann also nur eines raten: Finger weg von dieser CD! Ich gebe den einen Stern alleine nur wegen des Künstlers; ansonsten hätte es null Sterne gegeben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles drauf, was das Fanherz begehrt, 16. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: In and Out of Consciousness: Greatest Hits 1990-2010 (Audio CD)
eine CD, die man einfach nur gut finden kann. Hier sind wirklich alle großen Hits zu finden. Besonders erfreulich, auch ein paar der swing Lieder sind dabei. Für alle Robbie Fans und solche, die es werden wollen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Rezension 3 CD-Box Musikauswahl top, Box nur gut gelungen, 1. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die vorliegende 3er CD-Box stellt einen umfassenden Rückblick des musikalischen Schaffens für den Zeitraum 1996 bis 2010 des Solokünstlers Robbie Williams dar. Auch die beiden neuesten Songs "Shame" und "Heart an I" sind vertreten. Einzig der Titel Everything Changes" aus der ersten Take That Zeit ist von 1994. Damit erfüllt er wohl auch den langjährigen Vertrag mit der Plattenfirma EMI, nachdem er sich seit Juli 2010 wieder mit Take That beschäftigt.

Die CD 1 umfasst die Titel des Zeitraums 2010 bis 2002:
2010 - Morning Sun (Album "Reality Killed the Video Stars"), Shame Duett mit Gary Barlow, Heart and I (Album "In and out of Consciousness-Greatest Hits")
2009 - Bodies, You know me (Album "Reality Killed the Video Stars")
2007 - "She's Madonna" mit den Pet Shop Boys (Album "Rudebox")
2006 - Sin Sin Sin (Album "Intensive Care"), , Rudebox, Lovelight (Album "Rudebox")
2005 - Tripping, Advertising Space (Album "Intensive Care")
2004 - Radio, Misunderstood (Album "Greatest Hits")
2003 - Come Undone, Something Beautiful, Sexed Up (Album "Escapology")
2002 - "Mr. Bojangles, I Will Talk and Hollywood will listen" (Album "Swing when you're winning", Feel (Album "Escapology")

Die CD 2 umfasst die Titel des Zeitraums 2002 bis 1994:
2002 "I Will Talk and Hollywood will listen" (Album "Swing when you're winning"),
2001 Let Love be your Energy", Eternity"/ "The Road to Mandalay", "Somethin' Stupid" Duett mit Nicole Kidman (Album "Swing when you're winning")
2000 "Rock DJ", "Kids" im Duett mit Kylie Minogue, Supreme" (Album Swing when you're winning"
1999 "Strong", "She's the One", "It's Only Us" (Album "I've been expecting you")
1998 "Let me entertain you" (Album "Life Thru a Lens") , "Millenium", "No Regrets", (Album "I've been expecting you")
1997 Old Before I Die, Lazy Days, South of the Border, Angels (Album "Life Thru a Lens")
1996 Freedom (Coverversion von George Michaels Hit),
1994 Everything Changes (Take That Album "Everything Changes")

CD 3: B-Seites oder Raritäten
1. Often (Album "Swing when you're winning")
2. Karaoke Star (Single Kids)
3. Toxic (Single Eternity/The Road to Mandalay)
4. My Culture (Single von One Giant Leap feat. Maxi Jazz & Robbie Williams)
5. Nobody Someday (Single Feel)
6. Get A Little High (Single Sexed Up)
7. One Fine Day (Single Come Undone)
8. Coffee, Tea and Sympathy (Single Something Beautiful)
9. Do Me Now (Demo Misunderstood)
10. The Postcard (Single Misunderstood)
11. Meet The Stars (Single Tripping)
12. Don't Stop Talking (Single Rudebox)
13. Don't Say No (Single Advertising Space)
14. Lonestar Rising (Single Rudebox)
15. Lola (Jubiläums CD der BBC Radio One, Coverversion von den Kinks)
16. The Only One I Know (Single Mark Ronson ft. Robbie Williams)
17. Elastik (EP von Morning Sun)
18. Long Walk Home (Album "In and out of Consciousness-Greatest Hits")

Diese Box liefert dem Fan nicht nur alle Hits aus Robbies Karriere, sondern auch noch einige der besten B-Seiten zu seinen Singles bzw. Raritäten, die man bisher noch nie auf einer CD zusammengestellt kaufen konnte.

Die Aufmachung der 3er CD-Box an sich ist gelungen. Kritisieren muss ich den CD-Aufbewahrungs-bereich aus billig anmutender eingeklebter Papphülle. Dieser stört beim Herausnehmen und Hineinstecken der Scheiben und man muss schon etwas aufpassen das man sich keine Kratzer holt. (1/2 Stern Abzug)

Der CD-Box ist ein mittiges gebundenes 21 seitiges Booklet beigefügt. Ingesamt 39 tolle farbige und schwarz-weisse Bilder aus Robbies Karriere. Eine Auflistung aller Titel, Angaben zu den einzelnen Titeln wie Produzent, Texter und zur CD-Produktion ist vorhanden. Die Spieldauer der Songs, das Produktionsjahr und die Songtexte fehlen jedoch (1/2 Punkt Abzug). Die CDs sind ohne CD-Text ausgestattet.

Die vorhandenen Songs sind klangmäßig und musikalisch sehr gut. Sie stellen für mich die umfassendste Zusammenstellung neben seinen Soloalben dar. Ich kann sie daher allen uneingeschränkt empfehlen, die nach einem kompakten Querschnitt von Robbie Williams suchen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es lohnt sich!, 16. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: In and Out of Consciousness: Greatest Hits 1990-2010 (Audio CD)
Klar: Neues gibt es für eingefleischte Robbie-Fans nicht auf der CD zu entdecken. Aber das erwartet wohl auch niemadn von einem Best-Of.

Absolut gelungen ist hier die Song-Auswahl. Es dürften wohl nicht nur die besten, sondern vor allen Dingen auch die populärsten Songs von ihm sein und genau das bildet einen tollen Querschnitt durch seine Karriere. Hier bekommt man alles komprimiert und hat so die Songs, die man wohl oftmals ohnehin am meisten in den Alben anspielt gleich in einem Paket. Toll!

Schöne Popsongs, die absolut Lust auf mehr machen. Für alle, die sich noch nicht eingehend mit Robbie beschäftigt haben ist dieses Album ein toller Einstieg, denn wer ihn danach nicht mag, sollte das Thema wohl endgültig abhaken.

Ich habe den Kauf nicht bereut!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen This Music Puts You in a Pleasurable Consciousness, 7. Februar 2011
I have to first start off by saying that I am happy and pleased with the number of hits that are included in this collection of Robbie William's Hits. The songs that stood out for me the most are:
1)She's the One-A great track on what it feels like to be with someone that is like your twin soul. He recently found true love with US model and actress Ayda Field at his Los Angeles mansion in the summer of 2010 (I saw a picture of them on a bbc website, they are a cute couple). The point that I am making is that because he has found true love that the title "She's the One" has come to be the real-life connection to his great musical art.
2)Rock DJ- A great song about having fun, and making the best of your life regardless of where in your journey that you are.
3)Millenium- A song that symbolizes taking inventory of where a person is in their life while an abundance of time is available.
4)Angels- A beautiful song about enjoying the company of kind people (symbolized by the lyrics I'm loving angels instead).
5)Do Me Now- A catchy song about the many fascinating things that he is interested in, but that although he has many interest, that in the now moment it is more important to him to seize the moment and have fun.
6)Feel- A beautiful song about experiencing passionate and happy love. His music video has him playing a rodeo star, and Hannah plays as his love interest. I love both the video and the song to "Feel". "Feel" by Robbie Williams is one of my favorite songs.
7)Bodies- A very sexy song that is tastefully done, and appears to be about striving to make sense of the importance of seeing the beauty in one's body even amidst the societal obsession with having "perfect" and/or "thin" bodies.

Getting this three cd set by Robbie Williams was so very worth it because of the number of good songs and his excellent voice. There is something magnetic and powerful about Robbie William's voice that goes wonderfully with many of this songs. Please consider getting this collection of Robbie's if you like any of his songs and/or you enjoy pop music. In my humble opinion, Robbie has so much talent and creatively expresses his spirit through his music (it beautifully shows through many of the songs on this three cd set). I would even dare to say that Robbie deserves alot more attention here in America because of the superb music that he creates, and his powerful singing voice.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alle Robbie Video auf zwei DVD'en, 18. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich weiß jetzt nicht wirklich, was die meisten bisherigen Rezensionen zu diesem Artikel hier sollen, den es handelt sich nicht um die Musik-CD's sondern um Video-DVD'en.

Also: In meinen Augen hat nicht nur die Musik ansich Robbie zu einem der Superstars der Musikwelt gemacht, sondern auch seine zum Teil für mich genialen Musikvideo's. Die beiden DVD'en enthalten nun seine Videos, ob es alle sind, die es von/mit ihm gibt weiß ich jetzt nicht, aber es sind auf alle Fälle eine Menge. Von dem einfach gemachten "Freedom" über die genialen Filmchen "Let me entertain you", "Millennium (007 lässt grüßen") und "Rock DJ" bis hin zu den neusten Videos wie "Morning Sun" und "Shame". Die neueren Videos sind zwar schon aufgrund der jeweiligen Maxi-CD-Versionen in meinem Besitz, aber die älteren fehlen. So kommt man zu einer vollständigen Robbie W.-Videosammlung auf zwei Scheiben! Und man kann sich an die damaligen TV-Premieren sehr gut erinnern. Ein kleines Manko hat das Ganze allerdings für mich. Die Chronologie ist wie bei den CD's auf den Kopf gestellt. Sie fängt mit dem neusten Werk an und endet mit 1990. Kein Beinbruch und wie das meiste Geschmacksache.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen cd - rezension, 22. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: In and Out of Consciousness: Greatest Hits 1990-2010 (Audio CD)
vorher reingehört, danach bestellt, robbie mag ich (fast) immer. wer ihn nicht mag, sollte sich andere musik bestellen. zu cds gibts eigentlich nicht mehr zu sagen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen