Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen In Würde gealtert!, 31. Juli 2010
Von 
H. Weisser "Sunny Mars" (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Ultravox - Return to Eden: Live at the Roundhouse 2009 (DVD)
Meine Jugend fand in den 80ern statt und "Ultravox" hat mich ein wenig dabei begleitet. Ich war nie ein großer Fan der Band, jedoch haben sich mehrere "Ultravox"-Singles positiv in mein Gedächtnis gebrannt. Folglich war ich sehr neugierig, als ich von der Reunion-Tour "Return To Eden" gehört habe und der Möglichkeit, die Jungs nun auch einmal live auf DVD hören und sehen zu können.

Und das Konzert macht einen sehr guten Eindruck. Gut, zwei Drittel der Songs dürfte nur "Ultravox"-Alben-Käufern bekannt sein. Doch auch diese unbekannteren Stücke werden sehr gut performed und machen das Live-Konzert inkl. der großen Hits zu einem sehr runden Erlebnis. Logischerweise erreicht dieses dann seinen Höhepunkt, als endlich Stücke wie "Vienna", "Dancing With Tears In My Eyes", "Hymn" oder "The Voice" ausgepackt werden.
Und wie!!! Ich wusste gar nicht, wie gut Midge Ures Live-Stimme klingt! Teilweise wird zwar mit reichlich Effekt-Einsatz nachgeholfen aber seine Stimme klingt doch sehr kraftvoll, was mich sehr positiv überrascht hat. Insgesamt legt die Band eine große Spielfreude an den Tag. Man spürt förmlich, welch großen Spaß "Ultravox" dabei hat, wieder zusammen auf der der Bühne zu stehen.

Zur Technik und Ausstattung:
Das Bild macht einen ordentlichen Eindruck, der DTS-Sound kommt sehr, sehr gut rüber. Man hat teilweise wirklich das Gefühl, nicht nur im Publikum, sondern direkt neben Midge Ure auf der Bühne zu stehen. Allein wegen der Soundqualität lohnt sich meines Erachtens der Kauf der DVD.
Der außerdem vorhandene Bonusfilm kratzt leider nur an der Oberfläche der Live-Tour. Sowohl inhaltlich als auch technisch kommt dieser Film nicht über das Niveau eines Privatvideos hinaus. Das enttäuscht letztlich doch ein wenig. Ich persönlich habe mir da mehr versprochen. Zudem wäre ein retrospektives "Ultravox"-Portrait sehr interessant gewesen... aber man kann nicht alles haben.

Insagesamt gilt: Nicht nur aus Nostalgiegründen lohnt sich der Kauf dieser Live-DVD! Für "Ultravox"-Fans sowieso, für Kinder der 80er Jahre auch. Und alle zusammen können beim Erklingen manch berühmter Songs die ein oder andere "Ach, war das damals schön!"-Träne verdrücken. Jüngere Leute können sich davon überzeugen, dass Musik in der 80ern - selbst für die breite Masse - in einer Qualität geschrieben und produziert wurde, von der heutige Musik - für die Masse - zumeist Lichtjahre entfernt ist.
Das Bonusfilmchen ist jedoch eher unnötiger Ballast als interessante Ergänzung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Hervorragendes Konzert - ein MUSS für jeden Ultravox-Fan!!, 25. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ultravox - Return to Eden: Live at the Roundhouse 2009 (DVD)
Das Konzert ist hervorragend!!! Die großen Hits von Ultravox mit den Möglichkeiten der modernen Soundtechnik gespielt. Midge Ure stimmlich wieder in Bestform und auch die anderen Bandmitglieder gut drauf. Einzig das Bild könnte bei einer Produktion aus 2010 besser sein - schärfer und weniger körnig. Aber wesentlich ist eben der unvergleichliche Sound von Ultravox.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Das Reunion-Konzert, 6. März 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Ultravox - Return to Eden: Live at the Roundhouse 2009 (DVD)
Mit Return To Eden Live At The Roundhouse legen Ultravox eine DVD ihrer Reunion-Tour in ihrer klassischen Besetzung aus der ersten Hälfte der 80er vor. Endlich sind Sänger/Gitarrist Midge Ure und Drummer Warren Cann wieder dabei.

Das 100-minütige Konzert bietet einen guten Überblick über die 4 Alben von 1980 bis 1984. Das 86er-Album U-VOX wird zum Glück ausgespart. Die Hits aus der Zeit werden fast alle geboten. Von den Singles fehlt lediglich We Came To Dance.
Neben den Hits sind aber vor allem einige Album-Tracks die Highlights im Set. Schon der Anfang mit dem Instrumental Astradyne ist genial. We Stand Alone, I Remember (Death In The Afternoon) und die Kraftwerk Hommage Mr. X kommen auch sehr gut rüber.
Midge Ure ist ganz gut bei Stimme, obwohl er die hohen Töne bei Vienna nicht mehr so ganz packt. Bei Dancing With Tears In My Eyes sollte die Band auch langsam wissen, dass das kein Rock- sondern ein Pop-Song ist. Das ist das einzige Stück, dass die Band und vor allem Midge Ure mit seinen Gitarren und seinem Geschrei versaut. Die restlichen Songs werden alle recht nah am Original gespielt.
Speziell The Thin Wall, One Small Day und The Voice kommen sehr gut rüber.
Mit Your Name (Has Slipped My Mind) gab es meines Erachtens aber auch eine langweilige Gurke im Set.
Die Setlist der DVD entspricht den Konzerten auf dem ersten Teil der Reunion Tour. Ich habe selbst zwei dieser Konzerte gesehen, jeweils eines der beiden Tour-Teile. Leider hat man nicht den zweiten Teil der Tour gefilmt. Dort hatte man Your Name aus der Setlist geschmissen und dafür noch New Europeans, White China und Love's Great Adventure reingepackt, so dass das Konzert auf 20 Songs kam und etwas länger war.
Mit Mine For Life gibt es aber einen Song den ich auf der Tour schmerzlich vermisst habe. Sonst hat die Band aber mit der Setlist für meinen Geschmack nichts falsch gemacht.

Optisch wird das Konzert durch ein paar Videoleinwände und eine geschmackvolle Lightshow unterstützt.

Bild und Sound sind für eine DVD ganz gut. Im Mix wurde im Vergleich zu den Live-Konzerten die Gitarre deutlich runtergedreht. Das Konzert wurde ziemlich ruhig gefilmt. Hektische Schnitte gibt es kaum. Auf technischen Firlefanz wurde bei der Bildbearbeitung weitestgehend verzichtet.

Als Bonusmaterial gibt es noch eine Dokumentation über die Reunion, Bandproben und die Tour.

Der einzige wirkliche Kritikpunkt an der DVD ist mal wieder das im Vergleich zum europäischen Standard (PAL) schlechtere NTSC-Format.

Fazit:
Die DVD gibt gut die Konzerte des ersten Teils der Reunion-Tour wieder. Viel auszusetzen gibt es an der DVD nicht. Von daher volle Sternezahl bei der Bewertung.
Es gibt noch eine Version der DVD die zusätzlich eine Doppel-CD vom Konzert beinhaltet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Spitze, 20. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ultravox - Return to Eden: Live at the Roundhouse 2009 (DVD)
Spitzenkonzert einer meiner Lieblingsgrupppen aus den 80zigern. Midge Ure in hervorragender Gesangsqualität und der rest der Band einfach nur spitze.
Sehr zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Als Ü 50 Ultarvox Fan ein Genuss, 1. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ultravox - Return to Eden: Live at the Roundhouse 2009 (DVD)
... richtigen Plasma, guten Player, B&W Boxen und alles ist gut. Super Bild, super Show, super Sound ... teilweise super Extras ... also ich findse ge..
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen spock würde sagen: FASZINIEREND !, 19. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ultravox - Return to Eden: Live at the Roundhouse 2009 (DVD)
einjeder der sich in seinem leben einmal mit einer band namens ultravox beschäftigte hat sich so um 1986 endgültig von dem gedanken der erneuten zusammenkunft dieser vier herren verabschiedet. wenn die mitglieder einer eingeschworen gemeinschaft unterschiedliche ideen nicht mehr gemeinsam verwirklichen können so ist es besser, einen schmerzhaften schnitt zu machen. immerwieder gibt es solche wege zu gehen. bands wie die sagenhafte mannen von pink floyd oder supertramp z.b. geraten an solche toten punkte und jeder der alphatiere möchte sein köpfchen durchsetzen. dann kommt es zum bruch und man steht vor einem scherbenhaufen. wie im wahren leben in einer beziehung die zuende geht wird man seine wunden lecken müssen und nach vorn schauen. rosenkriege zwischen den ehemaligen partnern nicht ausgeschlossen. ganz so schlimm war es damals zumindest bei uvox nicht, aber man hatte sich immerhin über 20 jahre mehroderweniger nix zu sagen. wo solle das hinführen meinte midge ure auf die fage, ob er sich eine reunion vorstellen könne. er verglich es in interviews oder in seiner autobiographie so: das wär ja wie wenn ich meine ex wieder heiraten würde... oder aber es wär des geldes wegen und das wäre der falsche beweggrund... tja, man sollte im leben halt doch niemals nie sagen! da ich durch einen zufall im jahre 1996 midge ure persönlich kennenlernen durfte und auch einmal längere zeit mit ihm unterwegs war lernt man sich doch ein wenig genauer kennen und beobachtet sehr genau. damals war ich sehr erleichtert, daß midge ure wirklich ein sehr netter und ernsthafter mensch ist und (hach wär ich nur etwas besser in seiner heimatsprache!) viele kleine geheimnisschen aus dem musikerleben mein eigen nennen durfte. dies bewirkte auch, daß ich seinen worten folgend etwas angst vor einem eventuellen wieder auf die bühne gehens aufbaute. als dann 2008 so langsam alles ins rollen kam und es sich andeutete, daß meine heißgeliebten ultravox tatsächlich in 80er- originalbesetzung wieder auf tour gehen würden war nicht nur ich fassungslos. die tour begann. sogar deutschland wurde besucht. ey, und ich, bis heute noch kein konzert von uvox erlebt (erst gabs noch den eisernen zaun und dann keine band mehr...) verkriech mich in arbeit und sonstigen dingen. die managerin von midge ure schrieb mir, wo ich denn sei. tja, beschäftigt natürlich! nein, eigentlich dachte ich, nee, das guck ich mir nicht an. dann wirds totaler mist und ich hab nur böse erinnerungen...
nachdem ich nun von mehrern leuten darauf angesprochen wurde so nach dem motto: fred, nicht dein ernst, du hast die dvd nicht? du machst mich fertig... u.s.w. hab ich sie mir zu weihnachten 2010 selbst geschenkt. nun, was soll ich sagen? diese dvd hat mich umgerissen! ein wahnsinn! niemals waren ultravox live besser! und wenn man sich das zusatzmaterial der dvd anschaut dann kommen einen beinahe die tränen. sehr schön gemacht und seitdem weis ich auch, daß nicht nur ich angst vor den konzerten hatte.
fazit: diese dvd ist ein absolutes muss für alle, die kinder der mystischen achziger sind und irgendwann einmal einen song von ultravox gut fanden. herrlich wie die jungs ihr ganzes neues spielzeug ausprobieren und trotzdessen, daß es nun computer und keine nostalgischen analogen synthies sind einen bombastischen sound hinzaubern! und schaut man in die augen der musiker so sieht man so etwas wie spielfreude und jede menge spaß! auch bei den specials gibts echt immerwieder was zu lachen und staunen.
kaufen sag ich, kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ultravox Live Dvd, 4. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ultravox - Return to Eden: Live at the Roundhouse 2009 (DVD)
Kein Fehlkauf , Da Dieses Live DVD Vom Sound her Toll rüber kommt ob Dolby 5.1 oder DTS Sound !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ultravox Return to Eden, 14. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ultravox - Return to Eden: Live at the Roundhouse 2009 (DVD)
einfach genial - ich sitze vor dem Bildschirm und geniesse Ultravox wie ich schon lange Musik nicht mehr genossen habe - einziger Nachteil: meine nacbarin beschwerte sich schon beim zweiten Song "Passing Strangers" über die Bässe :-(
Der (Brigitte) habe ich meine meinung gegeigt...........................
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ultravox - Return to Eden: Live at the Roundhouse 2009
EUR 16,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen