Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
854
4,5 von 5 Sternen
Größe: 4GB (2X2GB)|Ändern
Preis:26,50 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Dezember 2015
Super Teile, schnelle Lieferung, sehr guter Preis. Das Preisleistungsverhältnis stimmt. Die Speicher gehören zur "No Name" Marke!
Nach dem Einbau wurden die Speichermodule sofort erkannt. Mein PC ist schon in die Jahre gekommen, darum die Aufrüstung. Vorher hatte ich 2GB Ramm(Samsung) und jetzt sind es 4GB Ramm. Info: vorher hat sich der Rechner fast täglich aufgehängt mit Win 10/64 Bit, jetzt nicht mehr. Ich denke das lag doch an dem kleinem Arbeitsspeicher 2GB. Wer es braucht kann mit ruhigen Gewissen kaufen.
Update:
Nach ca. 29 Tagen habe mich doch noch entschieden die Speicher-Module zurück zu schicken. Nach vielen Tests bin ich zu dem Ergebnis gekommen das von den angeblichen 4GB Ram standen schon von Anfang an nur 3,4GB zu Verfügung und keine 4GB! Die 600 MB waren gleich weg, keine Ahnung wo die geblieben waren. Nach dem PC Start, lag die Speicherbellastung immer noch bei 2,2GB bis 2,4GB! Meine Meinung nach die bringen nicht genug Leistung mit, sind halt No Name!
Ich würde nicht wiederkaufen!
Mein System:
Win 10 Pro
Processor: Intel Dual Core 2 CPU 4400 2.00GHZ
Ram: jetzt sind wieder 2GB(Samsung)
Grafikkarte: Geforce GT520
review image review image
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2012
Dieser Speicher ist in erster Linie günstig und bringt eine dafür angemessene Leistung. Erster Minuspunkt: die CL Werte sind bei meiner CPU-Z Auswertung etwas schlechter als hier angegeben: 266MHz CAS# 4.0, 333Mhz CAS# 5.0 und 400MHz CAS# 6.0(!). Beim Windows Index erreicht der Speicher 7.2 oder 7.3 Punkte, je nach Konfiguration (Q9400, MSI G45M). Der RAM Test beim PC Wizard 2012 liefert die folgenden Werte: CPUIDMark Memory 31132.68 Marks, CPUIDMark Memory 39212 (Gesamtergebnis). Glaubt man den Vergleichswerten die im PC Wizard hinterlegt sind, so ist das wohl ein guter Wert. Beim Übertakten kommt der Speicher erwartungsgemäß sehr schnell an seine Grenzen, das finde ich in dieser Preisklasse aber auch nicht tragisch. Hätte ich nicht eine Lieferung defekten Komputerbay Speichers zurückgehen lassen müssen (wenngleich auch die 2x2GB Variante) hätte es von mir vier Sterne gegeben, so nur drei (aber dafür gute drei :-) ).
11 Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2015
Ich bestellte mir diesen Arbeitsspeicher, um mein in die Jahre gekommenes System ( ASRock 770 Crossfire mit einem Phenom II X4 9950 BE ) mit 2x 1 GB RAM ein kleinwenig auf die Sprünge zu helfen. Gesagt, getan, nach der sehr schnellen Lieferung verbaute ich die Module und startete das BIOS. Alle Riegel wurden laut Herstellerangaben erkannt. Also System mit Windows 10 gestartet.
Und hier begann die Odysse ! Über Wochen schmierte mir der Rechner in unregelmäßigen Abständen ab, mit immer neuen Bluescreen Fehlermeldungen ( mal beim Starten; mal beim surfen; mal beim Arbeiten). Zusätzlich kam mir mein Systeme erheblich langsamer vor, als wie es davor mit 2x 1 GB RAM arbeitete, das konnte doch nicht sein !? Es war zum verrückt werden.
Ich ging dazu über jedes Modul, einzeln zu testen.....die Fehler blieben, mal häufiger, mal weniger oft.....so oder so ärgerlich !!!

Als ich dann quasi Aufgeben wollte und schon mit dem Gedanken spielte mir einen neuen Rechner zuzulegen, stieß ich auf eine Rezension hier bei Amazon, in der jemand darauf hinwies, das dieser RAM mit der BIOS Einstellung 800, (400 MHz) quasi schon übertaktet arbeite......konnte das sein ? Wurde der RAM doch von meinem BIOS automatisch mit dieser Takung erkannt, aber was hatte ich zu verlieren ?
Also Rechner eingeschaltet, und ab ins BIOS !
Hier änderte ich den RAM von automatisch auf 667 (333 MHz). Nun startete ich mein System neu, und siehe da nicht nur das Windows 10 viel schneller startete, nein auch alle Anwendungen liefen augenscheinlich viel flüssiger.
Nun wollte ich es genau wissen, und startete jegliche Anwendung die ich so finden konnte, gleichzeitig ( Video Bearbeitung Sony Vegas Pro13; Internet Explorer; Download und Installation der NVIDIA Treiber Software ). Ich lehnte mich zurück und wartete auf den, meiner Meinung nach jeden Moment erscheinenden, Bluescreen........................Nix, es passierte nix................Der Rechner arbeitet jegliche Aufgabe die ich ihm stellte zeitgleich ab, Wahnsinn !!!! Über Stunden, an mehreren Tagen wiederholte ich meine Dauertests...kein Absturz, kein Bluescreen er lief und läuft !

Ich bin mittlerweile absolut zufrieden mit dem RAM, gebe allerdings "NUR" vier Sterne, da wenn ich nicht durch Zufall auf diese Rezension gestoßen währe, hätte ich den Rechner sicher vor Frust in die Tonne getreten. Solltet Ihr also ähnliche Probleme nach dem Einbau erfahren, taktet den RAM auf 333 MHz runter und freut euch, hoffentlich so wie ich, über ein absolut Stabil laufendes System.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2015
Für den Preis ist die gegebene Leistung ausreichend.
Der Speicher, welcher mir geliefert worden ist, wurde 24/10 produziert. Also schon etwas betagter, aber ist ja auch DDR2-RAM.
Die Timings sind etwas träger:
@ 400 MHz 6-6-6-18 (CL-RCD-RP-RAS) / 24-51-3-6-3-3 (RC-RFC-RRD-WR-WTR-RTP)
Das bremst meinen bereits verbauten G Skill (auch 2x2GB) leider ein wenig aus.
Hatte diesen vorher mit 1000 MHz betrieben (Timings ähnlich), das schafft der Speicher hier aber nicht Ansatzweise. ab ca 850 MHz gibts probleme. Bei den aktuellen 800 Mhz wären die Timings 5-5-5-15 mit dem G-Skill möglich, schafft der gelieferte aber auch nicht. Stell ich die Timings von Hand im Bios ein, gibts Abstüze.
Lassen wir es halt beim Standard von 400 MHz (800 MHz) und 6-6-6-6-18.
Durchsatz ist im Benchmark vielleicht um 5% zurückgegangen im Vergleich zu meiner alten Konfiguration.
Also zu verschmerzen. Windows 10 läuft merklich geschmeidiger und bei den Games hat es auch etwas geholfen (z.B. Fallout 4, das man ohne 8GB nicht ohne weiteres spielen darf ;))
Viel falsch machen kann man hier für 30€ jedenfalls nicht.
Günstige Erweiterung, wenn man das Alter des Gesamtsystems bedenkt.
Über Kurz oder Lang ist aber mal ein neuer Rechner fällig ;)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2013
Man bat mich, den Rechner von Bekannten aufzurüsten. Diese hatten auf einem Rechner, der nur mit einem 1GB Arbeitsspeicher ausgestattet war, ein 64bit Windows 7 installiert. Das das nicht funktionieren konnte, war klar. Hier musste mehr Arbeitsspeicher her. Nach einigem Suchen, bin ich auf diesen hier gestoßen. Von den negativen Rezensionen habe ich mich erstmal nicht abschrecken lassen, da offensichtlich bei einigen der angeblich fehlerhafte Speicher wohl auf ihr 32bit OS zurückzuführen ist (das kann nun mal nur ca. 3,4 GB von den tatsächlichen 4 GB nutzen) ...
Beide Speicherriegel mit dem 1GB-Riegel, der verbaut war, getauscht. Den Rechner gestartet. Beide Riegel wurden mit 4096 MB ohne Probleme erkannt. Jetzt läuft auch das 64Bit OS vernünftig .... ;o)

Ich kann hier ganz klar den Kauf empfehlen!!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2016
Habe den DDR2-DRAM auf einem Intel LGA775 Mainboard hinzugesteckt (Core 2 Duo), welches zuvor mit 2x2 DRAM einer anderen Marke bestückt war.
Die Timings und Taktung behielt ich bei und der Rechner startet und läuft nun mit 8GB statt zuvor 4GB. Für GTA5 eine sehr sinnvolle Verbesserungsmaßnahme, auch wenn der Rechner trotz dieser Maßnahme noch immer zum alten Eisen gehört.
Wer jedoch nicht viel Geld für ein komplett neues System ausgeben möchte und sein betagtes System zu etwas mehr Performance verhelfen möchte, da die Festplatte z.B. weniger virtuellen Speicher auslagern muss, der kann hier bedenkenlos zugreifen.
DDR2 Speicher ist heute noch immer unverschämt teuer. Gerade deshalb war ich von dem Preis hier seeeeehr überrascht und hatte eigentlich nicht die Erwartung, dass ich so wenig (nämlich überhaupt keine Probleme) haben werden. Toll, einfach toll.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2012
Bestellt; wie immmer bei AMAZON sehr schnelle Lieferung und gute Verpackung!
Nach dem Einbau Speicher mit Everest und CPU-Z gestestet; im Vergleich zu den bisher eingesetzten 4GB lief der Speicher langsamer;
das liegt an der CL 6-6-6-18 bei 400(800) MHZ; bei 333 MHZ läuft er mit CL5.
Also im BIOS von SPD auf manuell umgestellt und CL 5-5-5-15 bei 400 eingetragen und getestet; alles prima.
Mit Prime95 getestet; stabil :-))

Für ältere DDR2 Boards zu empfehlen.

Gruss
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2013
Ich benötigte u.a. mehr Speicher für den Umbau des PCs meines Freundes auf W7 64 Bit.
Nach eingehender Suche fand ich hier die gesuchte Variante zu einem sehr guten Preis.
Bestellt, schnell geliefert, eingebaut - alles super.
Speicher wurde problemlos erkannt und funktioniert auch problemlos.
Und wenn einer meint, dass der Aufkleber nur lose drauf ist, dann macht ihn weg und klebt ihn in die Packung, so wie ich.
Papier ist ein guter Wärmeisolator, also ist es für die Wärmeableitung sowieso besser.
Ich bin immer froh, wenn sich Aufkleber leicht entfernen lassen.
Und der, der meint, dass der Speicher nix taugt, soll ihn halt zurück schicken; geht nirgends so problemlos wie bei Amazon!!!
Ich kann den Speicher und den Anbieter nur empfehlen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2015
... auf einem inzwischen recht betagten Gigabyte GA-P35-S3 rev. 1.0 im Dual-Channel Betrieb.

Das Freewaretool CPU-Z zeigt ein eingebranntes Produktionsdatum von KW 20/2015 (bei Kauf in KW 43/2015). Die "Komputerbay"-Ware ist demnach zumindest in meinem Fall relativ jung produziert und nicht irgendeine überalterte Lagerware.
Weitere Werte: CAS#Latency 6.0, RAS# to CAS# 6, RAS# Precharge 6, tRAS 18 und tRC 24

Mein ebenfalls verbauter 2Gb-DDR2 (PC2-6400) von Corsair erreicht diese Werte: CAS#Latency 5.0, RAS# to CAS# 5, RAS# Precharge 5, tRAS 18 und tRC 22. Auf diesem Modul wurden scheinbar qualitativ höherwertige RAM verbaut, so dass diese mit minimal höherer Geschwindigleit angesteuert werden können.
Allerdings merke ich von dem Unterschied in der Praxis nichts.

Geliefert wurde eine mit Banderole versiegelte Blisterverpackung, die Amazon-typisch in einem Briefpaket aus Pappe eingelegt war.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2012
Die Speicherriegel sind nun seit Weihnachten auf meinem Mainboard verbaut und laufen ohne Probleme.

Verbaut sind sie in folgendem System:

Gigabyte GA-MA 790X
AMD Phenom II X4 (4x2,8 GHz @4x3,01 GHz)
Insgesamt 12 GB DDR2 800 Arbeitsspeicher
GeForce GTS 250 (512MB Ram)

Ausser der CPU wurde nichts übertaktet, die Riegel laufen mit STD Timings, welche ich nicht verändert habe.

Alles in allem volle Kaufempfehlung für den Arbeitsspeicher zu einem sehr guten Preis...
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 48 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)