Kundenrezensionen


1.184 Rezensionen
5 Sterne:
 (764)
4 Sterne:
 (201)
3 Sterne:
 (67)
2 Sterne:
 (65)
1 Sterne:
 (87)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


395 von 410 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragendes Gerät
Nachdem ich hier zwei wirklich sehr negative Berichte gelesen habe, sehe ich mich quasi in der Pflicht, etwas Positives zu diesem Babyfon zu schreiben, da wir es seit drei Jahren (Vorgängermodell) im Einsatz haben und nun für unser zweites Kind uns wieder für dieses Modell - in diesem Fall das hier gezeigte Nachfolgemodell - entschieden haben...
Veröffentlicht am 30. September 2010 von Timo Schwiersch

versus
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Hersteller bekommt Probleme nicht in den Griff...
Wir hatten unser erstes Babyphone ca. 1 Jahr lang in Betrieb. Das Gerät funktionierte bis dahin einwandfrei. Eines Abends brach aus heiterem Himmel die Verbindung des Elternteils zur Sendestation ab. Nach einigen Sekunden war zumindest wieder eine Verbindung hergestellt, doch brach diese in kurzen Abständen immer wieder ab. Das Elternteil war völlig tot...
Vor 13 Monaten von Björn veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2119 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

395 von 410 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragendes Gerät, 30. September 2010
Von 
Timo Schwiersch (Nienburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Philips SCD525/00 - Philips AVENT ECO DECT-Babyphone (Babyartikel)
Nachdem ich hier zwei wirklich sehr negative Berichte gelesen habe, sehe ich mich quasi in der Pflicht, etwas Positives zu diesem Babyfon zu schreiben, da wir es seit drei Jahren (Vorgängermodell) im Einsatz haben und nun für unser zweites Kind uns wieder für dieses Modell - in diesem Fall das hier gezeigte Nachfolgemodell - entschieden haben.

Wirklich abgeschreckt hat mich anfangs nur der Preis. Im Nachhinein muss ich aber sagen, dass das Gerät sein Geld wert ist und wir möchten es nicht mehr missen. Doch im Detail:

Baby-Einheit:
Diese steht natürlich im Kinderzimmer, bei uns etwa 1,5 Meter vom Kinderbett entfernt auf der Fensterbank. Sie hat ein erfreulich langes Kabel für die Stromversorgung, so dass sie nicht zwingend in der Nähe einer Steckdose stehen muss. Das Gerät hat einen Lautsprecher (für die Gegensprechfunktion), natürlich ein Mikrofon, und einen Temperatursensor. Außerdem finden sich 5 Knöpfe am Gerät: Leiser, Lauter, Melodie ändern (es stehen 5 Einschlaf-Melodien zur Auswahl), Melodie an/aus, Gerät an-/abschalten, Nachtlicht an/aus.

Eltern-Einheit:
Diese ist erfreulich klein und kann entweder um den Hals getragen werden (Schlaufenband) oder am Gürtel (Gürtelclip). Das Display zeigt die aktuelle Temperatur im Kinderzimmer und warnt akustisch bei zu hoher Temperatur (ab 30°C) und (vermutlich?) auch bei zu niedriger Temperatur. Über das Display wird auch das Menü dargestellt, das mit 4 Tasten gesteuert wird (Menü, +, -, OK). Hiermit kann man aus der Ferne die Einschlafmelodie de-/aktivieren oder das Nachtlicht ein- und ausschalten. Außerdem stellt man die Sensitivität der Babyeinheit ein und kann verschiedene Warnsignale ein- und ausschalten.
An der Seite des Geräts ist ein Knopf zum Aktivieren der Gegensprechfunktion. So kann man sein Kind direkt beruhigen, falls es nachts aufwacht, oder noch etwas mit ihm reden. Eine tolle Funktion, die uns schon viele Laufwege erspart hat.
An der oberen Kante des Geräts sind 5 blaue LEDs, die ebenfalls über Geräusche informieren, selbst wenn die Umgebung zu laut ist oder man den Ton der Elterneinheit leiser gestellt hat.

Der Empfang zwischen den beiden Geräten ist sehr gut. Selbst vom Kinderzimmer im Obergeschoss bis zum Büro im Keller oder zum Nachbarhaus gibt es keine Empfangsprobleme. Sollte die Verbindung doch mal abreißen, informiert das Elterngerät akustisch und optisch darüber, dass es keine Verbindung mehr hat.

Alles in allem ein sehr komfortables Gerät mit dem wir sehr zufrieden sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


142 von 157 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Gerät, 29. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Philips SCD525/00 - Philips AVENT ECO DECT-Babyphone (Babyartikel)
Ich war auf der Suche nach einem Gerät mit guter Reichweite, welches nicht abgehört werden kann. Somit kam nur ein DECT-Gerät in Frage. Letztlich habe ich mich für dieses Gerät entschieden, weil es eines der wenigen Eco-DECT-Geräte ist.

Nach einer Woche im Einsatz bin ich rundum zufrieden und kann keine Mängel feststellen. Sogar die Funktionen "Nachtlicht" und "Einschlaflieder", die ich zunächst für sinnlose Spielereien hielt, sind nun regelmässig im Einsatz.

Aufgrund der schlechten Bewertungen habe ich etwas gezögert, bevor ich das Gerät bestellt habe. Wenn man aber die Bedienungsanleitung sorgfältig durchliest stellt man fest, dass die schlechten Bewertungen teilweise auf Bedienerfehler zurückzuführen sind. Es ist schade, wenn ein eigentlich gutes Gerät schlechte Bewertungen bekommt und potentielle Käufer dadurch verunsichert werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Hersteller bekommt Probleme nicht in den Griff..., 31. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips SCD525/00 - Philips AVENT ECO DECT-Babyphone (Babyartikel)
Wir hatten unser erstes Babyphone ca. 1 Jahr lang in Betrieb. Das Gerät funktionierte bis dahin einwandfrei. Eines Abends brach aus heiterem Himmel die Verbindung des Elternteils zur Sendestation ab. Nach einigen Sekunden war zumindest wieder eine Verbindung hergestellt, doch brach diese in kurzen Abständen immer wieder ab. Das Elternteil war völlig tot (kein Ton)
Wir haben daraufhin über Amazon ein Ersatzgerät erhalten. Das zweite Gerät war sogar von Anfang an defekt. Es war ein lautes Rauschen zu hören und auch hier brach die Funkverbindung zur Sendestation ständig ab.
Die Schwiegermutter hatte sich in der Zwischenzeit (wir sind nicht davon ausgegangen das dieser Fehler häufiger auftritt) das selbe Babyphone besorgt und auch hier trat der Fehler nach kurzer Zeit auf.
Im Grunde sind uns also 3 Geräte innerhalb kürzester Zeit mit diesen Fehlern kaputt gegangen oder waren schon defekt.
Für uns ist es völlig inakzeptabel ein Babyphone zu kaufen welches nicht zuverlässig funktioniert. Häufig bekommt man den Abbruch des Empfangs zur Sendestation nämlich gar nicht mit.
Aus diesem Grund werden wir ganz sicher kein Philips Babyphone mehr kaufen und ich kann nur jedem Elternpaar anraten sich den Kauf dieses Gerätes genau zu überlegen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen An sich ein super Gerät, aber leider regelmäßig defekt..., 6. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips SCD525/00 - Philips AVENT ECO DECT-Babyphone (Babyartikel)
Wir haben im Januar 2012 dieses Babyphone gekauft, und sind/waren mit den Funktionen sehr zufrieden. Leider fiel das Gerät im Oktober 2012 mit folgendem Defekt aus:
Nach einem leisen knackenden Geräusch wurde die Verbindung zur Kindereinheit getrennt und man konnte nichts mehr hören. Das grüne Lämpchen leuchtete zwar noch, aber die Verbindung zum Kinderteil konnte nur noch über die Aktivierung des Schlafliedmodus aufrecht erhalten werden.

Nach Rücksprache mit dem Philips Kundendienst wurde sich der Sache angenommen und das Gerät ausgetauscht.

Leider ist dieser Defekt im März 2013 erneut aufgetreten. Nach wiederholtem Kontakt zu Philips wurde unser Gerät erneut ausgetauscht.

Im Juli 2014 ist dieser Defekt nun wieder aufgetaucht (hat ja dieses mal recht lange durchgehalten;-)

Nachdem wir wieder mit Philips Kontakt aufgenommen haben, wurde uns jetzt allerdings mitgeteilt, dass wir leider nicht mehr in der Gewährleistungszeit sind und wir uns ein neues Gerät zulegen müssen. Auch, dass das bei uns schon das dritte Gerät mit dem selben Defekt ist, scheint dort niemand zu beunruhigen/interessieren. Gerade bei so einem wichtigen Gerät wie einem Babyphone finde ich das eine Frechheit (bei einer Kaffeemaschine kann ich das ja noch vielleicht verstehen).

Wir sind dann auf einem Samstag Abend gezwungen gewesen, ein neues Babyphone zu kaufen.
Wir haben zusätzlich eine E-Mail an den Kundenservice von Philips gesendet und hoffenauf eine zeitnahe Antwort. Vielleicht wird Philips sich ja noch eines Besseren besinnen und bei eigentlich überzeugten Philips-Babyphone Nutzern über Kulanz etwas retten können. Denn die Konkurrenz-Produkte gefallen uns leider nicht so sehr wie die Avent Babyphones.

Ich gebe diesem Produkt derzeit nur einen Sten, da dieser Defekt absolut nicht aktzeptabel ist.

Ansonsten würde ich dem Produkt 5 Sterne geben, da die Funktionen (vor allem Gegensprechanlage, Schlaflieder, Temperaturübewachung) für uns einen Komfort darstellt, den wir nicht mehr missen wollen nicht und besonders auch unserem Sohn sehr gefallen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


85 von 102 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super!, 4. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Philips SCD525/00 - Philips AVENT ECO DECT-Babyphone (Babyartikel)
Hab mich lange informiert auf was es bei Babyphonen ankommt - man muss ja schon richtige Studien machen :)- schließlich bin ich bei diesem hier gelandet! Hier mein Fazit:
- Es überträgt sogar die leisesten Töne störungsfrei!
- Das Elternteil ist echt klein (nicht wie man bei der Abbildung meinen könnte) man kann es prima um den Hals hängen wenn man mal schnell in den Keller muss ect..
- Die Schlaflieder der Babystation sind echt sehr angenehm und in der Lautstärke verstellbar.
- Die Verarbeitung und die gesundheitlichen Aspekte sprechen für sich.

5 Sterne wenn die Elternstation einen Ticks lauter wäre und es je einen Knopf für das Anschalten des Nachtlichts und der Gutenachtlieder an der Elternstation gäbe (man muss immer in das Menü rein was auf die Dauer aber auch schon wie im Schlaf geht)!

Aber ansonste bin ich vollstens zufrieden! Würde es jederzeit wieder kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klare Kaufempfehlung!, 24. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Philips SCD525/00 - Philips AVENT ECO DECT-Babyphone (Babyartikel)
Wie viele hier - haben wir zuerst die "Stiftung Warentest"-Bewertung gelesen und wollten uns dieses Babyphon kaufen. Nachdem wir hier viele negative Bewertungen gelesen haben, waren wir zu nächst sehr skeptisch. Da wir aber dachten, dass Warentesst doch nicht so danebenliegen kann, haben wir uns das Teil bestellt. Und wir waren nicht enttäuscht!

LAUTSTÄRKE ELTERNTEIL - man muss nicht vergessen, dass man nicht nur die Sensibilität, sondern auch die Lautstärke(!!!!) am Elternteil einstellen kann (dafür muss man nicht ins Menü, einfach nur "+" oder "-" auf dem Elternteil drücken). Wenn man dann nichts hört - die höchste Zeit zum HNO Arzt zu gehen!

RAUSCHEN - vielleicht ein wenig, wenn die Sensibilität sehr hoch ist.

EMPFANG - durch 3 Wände bei uns in der Wohnung konnten wir kein Problem feststellen. Auch im ECO-Modus nicht. Ist immer stabil.

AKKU - im ECO Modus hält bei uns ca. 3 Tage.

Uns war es auch wichtig, dass dieses Gerät strahlungsamr ist.

Ob man die Spielereine wie Licht, Lieder usw. braucht - muss jeder selbst wissen. Wir spielen unserer Tochter ab uns zu mal Lieder vor. Aber die Temperaturanzeige finden wir sehr nützlich!

Fazit: Top Gerät! Klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider nicht zuverlässig, 31. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips SCD525/00 - Philips AVENT ECO DECT-Babyphone (Babyartikel)
Wir benutzen das Babyphone nun seit 3 Monaten jede Nacht. Bisher waren wir vollkommen zufrieden damit, hatten weder mit der Inbetriebnahme noch mit dem Gebrauch jemals Probleme. Für die Zeit gebe ich also gern 5*.
Vor 2 Wochen dann dachte ich mir, ich könne die Sensibilität von Stufe 5 (von ingesamt 5 Stufen) guten Gewissens auf Stufe 4 herunterstellen, da meine Tochter nun in einem Alter ist, in dem sie doch schon recht laut schreien kann und ich nicht unbedingt jeden tiefen Atemzug oder jedes nächtliche Umdrehen hören muss.
Indiskutabel und der Grund für nur 1* ist aber, dass das Gerät nach Herabstufung der Sensibilität plötzlich gänzlich in der Übertragung aussetzte. Zuerst waren es ca 20 Minuten, bis es sich von allein "bekrabbelte". Dann fiel es eine halbe Stunde später erneut in der Übertragung aus. Gut nur, dass ich meine Tochter durch die geschlossene Zimmertür trotzdem hören konnte. (Nur dadurch fiel überhaupt erst auf, dass keine Übertragung stattfand- eigentlich dachte ich, dass das Fehlen des gewohnten leisen Rauschens damit zusammenhängt, dass die Sensibilität nunmehr nur auf 4 stand.)
Jetzt ist die Sensibilität wieder auf Maximum hochgestuft und bisher funktioniert es ohne Murren. Trotzdem bleibt ein ungutes Gefühl. Ich erwische mich immer wieder dabei, wie ich das Elternteil nehme und daran lausche.
Wahrscheinlich wird es darauf hinauslaufen, dass ich meinen Garantieranspruch geltend mache und dieses Gerät zurückschicke.
Denn was bitte bringt ein Babyphone, was zwar ein Repertoire von 5 Schlafliedern und Alarmfunktion bei zu hoher/niedriger Temperatur aufweist, wenn es doch den eigentlichen Sinn deines Daseins nicht erfüllt?
Da lob ich mir doch das "Billigteil", was 20Euro kostete und bei den Großeltern für Notfälle wie unvorhergesehene Übernachtungsbesuche steht- das hat schon 3 Kinder betreut und ist bis dato kein einziges Mal ausgefallen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Gerät, nichts zu bemäkeln, 4. Januar 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Philips SCD525/00 - Philips AVENT ECO DECT-Babyphone (Babyartikel)
Wir haben das Gerät zur Geburt unseres ersten Kindes geschenkt bekommen. Zugegeben, gekauft hätten wir sicherlich ein günstigeres, aber ich muss sagen, wir sind völlig begeistert und zufrieden.
Das wichtigste bei einem Babyfon sind meines Erachtens Reichweite und Empfindlichkeit. Das Gerät steht bei uns immer an wechselnden Plätzen, je nachdem wo sich der Kleine aufhält. Die Reichweite der Elterneinheit reicht, wenn ich draußen im Garten oder im Keller bin, gut 20 Meter. Weiter habe ich mich aber bisher auch noch nicht vom Haus ohne Baby entfernt. Die Empfindlichkeit lässt sich einstellen. Anfangs hatten wir das Gerät auf höchster Empfindlichkeit, wobei wir dann allerdings auch einen vorbeifahrenden Güterzug von den ca. 500 m entfernten Bahngleisen gehört haben ;-) Das war uns dann doch etwas zu empfindlich ... aber soweit zur generellen Empfindlichkeit des Gerätes, die u. a. von einem anderen Rezensenten bemängelt wurde.
Die fünf abspielbaren Lieder sind nett und unser Kleiner hört sie auch gerne, allerdings brauchen wir diese Funktion nicht zwingend.
Die Gegensprechfunktion finde ich sehr nützlich. Nicht um das Kind über das Babyfon zu beruhigen, wie in einer anderen Rezension etwas verächtlich geschrieben wurde. Wenn ich gerade im Keller bin und der Kleine fängt oben an zu weinen, kann ich einfach schon mal sagen, dass ich komme. Am meisten kommt die Funktion allerdings zwischen meinem Mann und mir zum Einsatz. Bin ich nicht da und er kann den Kleinen nicht beruhigen, kann ich sagen, dass ich gleich komme oder was auch immer ... Situationen gab es schon genug, in denen wir merkten, wie praktisch es ist, dass man durch das Elterngerät sprechen kann.
Alles in allem ein tolles Gerät, das wir nicht mehr missen möchten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


34 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wenns funktioniert ist es ganz gut, 30. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Philips SCD525/00 - Philips AVENT ECO DECT-Babyphone (Babyartikel)
Nach dem Kauf des Vorgängers waren wir begeistert. Nach einigen Wochen (oder Monaten) kam es aber immer häufiger vor, dass das Elternteil zwar eingeschaltet war, die Übertragung aber ausgesetzt hat --> schreindes Kind im Zimmer und unwissende Eltern im Wohnzimmer. Seit dem Vorfall haben wir immer ganz genau aufgepasst und ab und an mal ein Ohr ans Babyphine gehalten. Es kam immer häufiger vor, dass nicht das übliche Rauschen zu hören war sondern rein gar nichts. Meistens funktionierte es dann nach mehrmaligem Aus- und Einschalten wieder - manchmal aber auch nicht.

Die AkkuŽs waren sehr schnell hinüber und auch die Anzeige zeigt mittlerweile nur noch Hyroglyphen anstatt Buchstaben und Zahlen an.

Fazit: Wir haben uns entschieden, beim bald kommenden 2. Kind ein anderes Babyphone anzuschaffen. Wir können dieses Teil wirklich niemandem empfehlen - und wenn man sich die Rezensionen aufmerksam durchliesst, scheint es ein echtes Qualitätsproblem beim Hersteller zu geben.
Und mit falscher Bedienung (wie ein Vorschreiber es so schön nannte) hat dieser Fehler nun so wirklich gar nichts zu tun.

Nachtrag 02.11.2011:
Ich habe mit der Serviceabteilung von Phillips gesprochen. Mir wurde sofort und ohne große Nachfragen ein neues Gerät zugesendet. Das ist absolut kundenfreundlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Etwas leise-sonst gut!, 28. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Philips SCD525/00 - Philips AVENT ECO DECT-Babyphone (Babyartikel)
Ausstattung: gut bis sehr gut. Vieles benutzt man so wie so nicht im alltäglichen Leben. Sehr praktisch sind die Licht-Sensoren!
Qualität: sehr gut.
Handhabung: gut.
Verbindungsstabilität: sehr gut.
Empfindlichkeit: sehr gut (man hört sogar das Atem, jedoch nur wenn man Elternteil ans Ohr nimmt).
Bedingungsmenü: etwas umständlich.

Kritik: max. Laustärke ist recht leise!!! Klar wenn man ans Ihr nimmt, hört man alles, wenn Sie jedoch nicht unbedingt von den Licht-Sensoren abhängig sein wollen- suchen Sie was anderes, vor allem wenn Sie kein Schreikind zu Welt gebracht haben. Stiftung Warentest- hat sich dazu nicht geäußert.

Zusammenfassung: bis auf leise max. Lautstärke ein gute Babyphone.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2119 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Philips SCD525/00 - Philips AVENT ECO DECT-Babyphone
EUR 76,46
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen