Kundenrezensionen


27 Rezensionen
5 Sterne:
 (21)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


26 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spiel mit Anspruch
Deep Blue Sea: Die Schatztaucherin
Dies ist für mich unter den 3 Gewinnt-Spielen mit Abstand (ausser Fishdom 2) das Beste. Hier gibt es den Storymodus (mit Zeit) oder Entspannt-Modus (ohne Zeit). Die Figuren sind wirklich gut und witzig dargestellt. Natürlich werden die Spiele bei den höheren Level schwierig, es gibt Vereisungen, Ketten und einiges...
Veröffentlicht am 28. September 2010 von Sibylle Thomas

versus
0 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen kurzer Spielspass
...im 3 Level war bei mir leider Schluss mit spielen. Mein PC ist ständig hängengeblieben und ich musste ständig neustarten. Schade, die ersten Level waren ganz gut
Veröffentlicht am 9. Juni 2011 von minchen


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

26 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spiel mit Anspruch, 28. September 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Deep Blue Sea: Die Schatztaucherin (Computerspiel)
Deep Blue Sea: Die Schatztaucherin
Dies ist für mich unter den 3 Gewinnt-Spielen mit Abstand (ausser Fishdom 2) das Beste. Hier gibt es den Storymodus (mit Zeit) oder Entspannt-Modus (ohne Zeit). Die Figuren sind wirklich gut und witzig dargestellt. Natürlich werden die Spiele bei den höheren Level schwierig, es gibt Vereisungen, Ketten und einiges mehr, dafür kann man sich im Shop die entsprechenden Werkzeuge kaufen, Punkte vorausgesetzt. Ebenso kann das Spielfeld gedreht werden, um eine bessere Position zu bekommen. Die Wimmelbilder haben immer denselben Hintergrund, nur die Utensilien verändern sich pro Spiel. Es wird pro Spiel vorgegeben, wieviel und welche Utensilien gefunden werden müssen. Falls man nicht mehr weiter weiss, gibt es einen Hinweis-Knopf, der den groben Bereich hervorruft, wo sich das Utensiel befindet. Hier kann man sich noch zusätzliche Werkzeuge erspielen, falls die Punkte für den regulären Einkauf nicht reichen oder man diese Punkte noch nicht verschwenden möchte.
Dieses Spiel macht wirklich Laune und ist anspruchsvoll, ich kann es für 3 Gewinnt-Spieler nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr schönes Spiel, 28. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Deep Blue Sea: Die Schatztaucherin (Computerspiel)
Ein sehr aufwendig, liebevoll und toll gestaltetes 3-Match Spiel! Ich hatte bereits den ersten Teil gespielt, der mir gefallen hatte. Hier wird aber viel mehr geboten. Neben den Wimmelbildanteilen kann man auch verschiedene Taucher wählen, je nach Art des Level kann das sehr hilfreich sein. Steigende Schwierigkeitsgrade, entspannt oder gegen die Zeit spielen möglich, tolle Grafik, viel Abwechslung, durchaus sehr anspruchsvoll, jedoch zu schaffen, dazu eine nette Geschichte. Ich finde es rundum sehr gelungen und kann es empfehlen. Viel Spaß...und Spaß macht dieses Spiel wirklich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Denk nach..., 16. Oktober 2010
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Deep Blue Sea: Die Schatztaucherin (Computerspiel)
Für Fans der so genannten Logikspiele ist dieses Spiel optimal. Auch für Kinder ab ca. 6 Jahre ist es sehr gut geeignet. Man muss sich überlegen, für welchen Level man welchen Taucher und welche Ausrüstung braucht, um die optimale Punktzahl und "Gold" zu erreichen. Mit den Wimmelspielen zwischendurch, die man jederzeit wieder besuchen kann, ist es möglich, die Ausrüstung aufzupeppen. Die Wimmelbildspiele können beliebig oft gespielt werden. Wenn man nun glaubt, naja drei Steine wegklicken, das kann ja nicht so schwer sein - das täuscht, zumal da ja auch noch der Zeitfaktor eine Rolle spielt. Ich wünsche allen viel Spaß mit diesem Spiel - ich habe welchen :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Suchtfaktor, 1. Januar 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Deep Blue Sea: Die Schatztaucherin (Computerspiel)
Da ich ja auch Wimmelspiele liebe ist dieses das richtige für mich.
Z.Zeit mein Lieblingsspiel bei dem ich nicht aufhören kann.
Denken und gut überlegen was nimmt man mit beim Tauchgang, das Spielfeld kann gedreht werden wenn es mal nicht weiter geht.Sehr abwechslungsreich, auch die Gegenstände die gesucht werden sollen, sind meist (nicht immer) an einer anderen Stelle zu suchen.Die Taucher können jeder Zeit ausgetauscht werden und sie Zusatzgegenstände immer dazugekauft werden die man für die Tauchgänge braucht.Es macht wirklich Spaß auch meine Sohn(8) wird zum Strategen bevor er zum Tauchen geht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein absolutes M*U*S*S* für jeden Match3 Fan, 10. September 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Deep Blue Sea: Die Schatztaucherin (Computerspiel)
Ich habe schon einige Matcht 3 PC Spiele aber dieses begeistert mich total. Wichtig für mich ist, daß die Steine
beim Fallen schnell und flüssig runterkommen und Kettenreaktionen hervorrufen. Bei diesem Spiel hat man außerdem
die Möglichkeit weiter zu spielen, während die anderen Steine schnell und flüssig fallen. Das erhöht natürlich den Spielspaß.
Die Grafik ist sehr schön und witzig. Fische, Seesterne.... bewegen sich beim Anklicken und machen ein lustiges oder etwas grimmiges Gesicht. Die Hintergrundmusik ist auch sehr angenehm und macht die passenden Wassergeräusche.
Das Spiel ist eine Kombination aus Match3 und Wimmelbild.
Wimmelbilder mag ich nicht besonders , aber diese sind recht einfach (es lädt sich natürlich der "HILFE-Bonus"
auf. Im Vordergrund steht das Match3 Spiel. Die Level sind sehr abwechslungsreich. Man muß Ketten sprengen,
Eisfelder zerbrechen, Hindernisse umgehen.... und außerdem müssen Schätze durch vertauschen der Felder nach
unten gefördert werden.Um die Schätze um diese Hindernisfelder zu bewegen, kann man das Spielfeld drehen.
Dazu muß sich aber erst mal ein Bonus aufladen. Dies geschieht durch vertauschen der Steine.
Im Insel-Shop kann man für das gesammelte Geld Hilfen kaufen . Es gibt Hammer, Enteiser, Dynamit,Tauchflasche, Steinvertauscher........
Diesen Insel-Shop kann man nach jedem Level besuchen.
Das ganze ist in eine Geschichte gebunden, die man auch überspringen kann.
In über 200 Level steigt der Schwierigkeitsgrad natürlich auch langsam an.
Die Zeit die man hat um das Spiel zu beenden ist am oberen linken Bilschirm eingeblendet und ist völlig ausreichend.
Ein tolles Spiel für Jung und Alt !!
Sehr zu empfehlen !!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Angenehme Entspannung im spannenden Meeresspiel, 4. April 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Deep Blue Sea: Die Schatztaucherin (Computerspiel)
Aufgrund der vielen positiven Rezensionen hatte ich mir das Spiel zugelegt und --> wurde nicht enttäuscht. :-)))
Das Spiel hat totalen "Suchtfaktor" und ist sehr angenehm, wenn man von einem anstrengenden Tag nach Hause kommt und einfach mal abschalten möchte.
Sehr gut ist, dass man das Spiel auf Zeit spielen kann oder eben auch im "Entspannt-Modus" (was mir persönlich mehr liegt).
Die Levels werden vom Schwierigkeitsgrad immer ein wenig angehoben, man bleibt aber auch als nicht so erfahrener Spieler nicht "alleine" und es gibt verschiedene Hilfestellungen, die es einem ermöglichen durch die Levels zu kommen.
Besonders hat mir die "Liebe zum Detail" gefallen, die wirklich hübsch animierten Fische, anderen Meerestiere und hübschen Schätze (Hintergrundgestaltung z.B. altes versunkenes Schiff), die im 3-gewinnt-Spiel eingesetzt werden.
Eine nette Story und ein wirklich genial entspannender Soundtrack runden das Bild ab. Auch die Wimmelbilder sind ansprechend gestaltet. Ich war von diesem Spiel wirklich positiv überrascht, es ist für Kinder genauso geeignet wie für Erwachsene.
Wer allerdings ein lautes Knall-Bumm-Bäng-Spiel sucht ist hier sicherlich an der falschen Stelle.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen nicht übel, 26. Juni 2011
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Deep Blue Sea: Die Schatztaucherin (Computerspiel)
die Level machen wirklich Spaß, besonders die Letzteren, wo es etwas kniffeliger wird.
Nur schade dass man nicht wie zB bei Fishdom diverse Ausstattungsmöglichkeiten hat.
Ich habe bis zum Schluß nur 1 Taucher genommen, weil ich mit dessen Fähigkeiten am besten klar kam.
1 X spielen reicht vollauf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gegen Langeweile, 5. April 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Deep Blue Sea: Die Schatztaucherin (Computerspiel)
Deep Blue Sea ist ein Spiel für Jung und alt.
Langeweile kommt dabei nicht auf.Man kann stundenlang daran sitzen.
Das Spiel erklärt sich fast von selbst.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Deep Blue Sea, 11. September 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Deep Blue Sea: Die Schatztaucherin (Computerspiel)
Das Spiel ist spannend aufgebaut, man lernt so nach und nach erst die Kniffe und verschiedenen Möglichkeiten bei den Tauchgängen zum Erfolg zu kommen. Die Wimmelbilder sind nicht immer einfach zu lösen, das erhöht aber den Spielspass. Ich freue mich jedesmal, wenn ich mir eine Stunde Zeit für das Spiel nehmen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viel Spielspaß, 27. Juni 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Deep Blue Sea: Die Schatztaucherin (Computerspiel)
Spiele jetzt schon lange an dem Spiel. Die Kombination von 3 Matchspiel und Wimmerbild macht wirklich Spaß. Kann ich nur empfehlen. Sehr viele Level.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Deep Blue Sea: Die Schatztaucherin
Deep Blue Sea: Die Schatztaucherin von rondomedia (Windows 7 / Vista / XP)
EUR 4,98
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen