MSS_ss16 Hier klicken Frühling Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Amazon Weinblog HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Juli 2015
Nachdem ich jahrelang mit einem Billigteil auskam (keine Ahnung woher, war ein Geschenk), wollte ich endlich was Brauchbares in meiner Hobbywerkstatt haben. Über einschlägige Seiten wurde verglichen, abgewägt, verworfen usw.

Vergleichbare Werstattwagen von renommierten (Werkzeug)-Herstellern kosten gut und gerne das Doppelte des hier beschriebenen Artikels. Letztendlich habe ich mich für diesen hier von Einhell entschieden. Zum einen, weil ich bei Händlern vor Ort Markenartikel verglichen habe, die mich nicht unbedingt zufrieden gestellt haben, zum anderen, weil der Grundtenor der Bewertungen bei Amazon recht ordentlich ist.

Nachdem ich die Bestellung losgeschickt hatte, dauerte es genau 1 Woche, bis die Lieferung ankam. Dies wurde in der Bestätigungsmail auch so geschrieben. Hierfür die volle Punktzahl.

Nachdem das Paket ankam, wurde es nach offensichtlichen Beschädigungen untersucht. Es wurden keine gefunden. Volle Punktzahl.

Beim Auspacken stellte ich erfreut fest, dass der Artikel recht ordentlich und stabil verpackt war, so dass Beschädigungen beim normalen Transport kaum zu erwarten sind. So war es auch. Es waren weder Kratzer noch Beulen oder sonstige Beschädigungen erkennbar, was laut Bewertungen auch schonmal anders gewesen ist. Selbst das Paket, welches in einer der Schubladen verstaut war und die Rollen, den Ersatzschlüssel sowie die Schrauben beinhaltete, war perfekt gegen Verrutschen mittels Styropor gesichert. Auch hier volle Punktzahl.

Beim ersten Öffnen der Schubladen hakte die Verriegelung etwas. Das lag möglicherweise daran, dass der Werkstattwagen auf der Rückseite lag zwecks Montage der Rollen. Dank der Bewertungen hier wußte ich aber, dass es eine Notentriegelung gibt, die auf der Unterseite des Wagens zugänglich und mit Hilfe des Schlüssels problemlos zu betätigen ist (siehe Bilder). Nach der Montage der Rollen und der normalen, aufrechten Lage trat dieses Problem nicht mehr auf. 4 von 5 Punkten.

Die Montagemittel waren vollständig vorhanden (Schrauben, Federringe, Unterlagscheiben, Griff und die Rollen). Die Montage selber ist absolut problemlos, alles paßt wunderbar und ist leicht justierbar. Die Schrauben, mit denen die Rollen befestigt sind, habe ich mit dem Standardwert von 10 Nm angezogen. Die Rollen selber sind sehr leichtgängig und geben ein angenehmes Rollgefühl des Wagens. Wieder volle Punktzahl.

Nach der Montage wurden die glatten Moosgummimatten, welche zusammen in einem Fach lagen, in die einzelnen Fächer gelegt sowie die obere, profilierte Matte auf der Oberseite abgelegt. Der abschließende Funktionstest ergab leicht und ohne zu haken bedienbare Schubladen, die sich aus Sicherheitsgründen (Umkippgefahr) nur einzeln öffnen lassen. Die Schienen sind geschmiert und bedürfen keiner Nachbehandlung im Neuzustand. Volle Punktzahl.

Das Finish: Der gesamte Korpus macht einen robusten Eindruck. Auf der Rückseite sind kleine Erhebungen, die an Blasen erinnern, aber wahrscheinlich beim Lackieren eingeschlossene Partikel sind. In einer Schublade waren noch Reste von der Bearbeitung (Späne, Reste von Nieten), die aber problemlos mit einem Staubsauger zu entfernen waren. Ansonsten ist das restliche äußere Erscheinungsbild recht ansprechend. 4 von 5 Punkten.

Fazit: Für das Geld ist es eine absolut empfehlenswerte Investition für den ambitionierten Hobbyschrauber. Doppelt so teure Markenprodukte sind im Detail teilweise besser, aber für den privaten Gebrauch reicht der Werkstattwagen von Einhell jederzeit aus.

Volle Punktzahl.
review image review image review image review image review image review image review image review image review image review image review image review image review image review image
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2015
Ausgewählt hatte ich den Werkstattwagen nach den Kriterien Größe (wegen der Schubladentiefe und
damit der Nutzbarkeit) und der Anzahl und Anordnung/Höhe der Schubladen.

Die Rezensionen hier sind natürlich auch immer hilfreich :-)

Der Wagen kam bei mir in 2 Kartons an, einer beinhaltete 5 Schubladen (die obersten 2 flachen Schubladen
nicht) der andere Karton den restlichen Umfang vormontiert. Die Räder mit Schrauben und der Griff mit den
Kuststoffabstandbuchsen lag bei. Die "Bauanleitung" beschreibt nicht die Montage der Schubladen, sondern die
der Räder/Rollen und des Griffs.

Ich fing mit der Montage der Schubladen von unten nach oben an, diese werden nur mittig auf die TeleskopFührungen gesteckt
und dann mit Nachdruck eingeschoben. Generell sind die Schubladen nicht sehr leichtgängig, brauchen etwas
Nachdruck, dafür hakeln sie nicht (und man klemmt sich nicht so schnell Finger ein).

Bei der dritten Schublade von unten ging einfach nichts, sie liess sich nur halb einfahren und nach 2-3 Versuchen
hörte ich auch schon Metallkügelchen im innern hüpfen. Ohje...

Ich untersuchte die Teleskopschienen genauer und stellte fest, dass die "Käfige" die die Kugeln der
"Linearkugellager" halten ziemlich verbogen waren. Die Schublade war auch beschädigt, es sah
nach Gewalteinwirkung aus, ich vermutete einen Transportschaden. Siehe Fotos.

Die Kugeln waren zum Glück in den Wahen gefallen und mit einer Zange drückte ich
die Käfige zurecht und legte die Kugeln wieder ein. Beim Einschieben der Schublade
bemerkte ich dann eine Beschädigung an der Schubladenfront, diese war praktisch
"auseinandergezogen". Mein Vorgehen bei der Behebung des Schadens war etwas "rustikal": mit ein
paar gezielten Hammerschäden wurde die Front wieder in den rechten Winkel gebracht (in etwa)

Zu diesem Zeitpunkt war ich etwas - sagen wir mal - gereizt...

Dafür ging der Rest der Montage wieder gut von der Hand, erst beim der Montage des Griffs sah ich die eingedrückte Ecke
oben am Schrank. Da war wohl jemandem das Paket ausgerutscht (mir nicht!, ich zog das Paket vorsichtig in den Keller).

Ich dachte natürlich an Reklamation des Schadens, aber ehrlich gesagt, die Schublade funktioniert trotzdem (geht etwas
schwerer zu) - was schon etwas über die Qualität aussagt, find ich und man sieht die Beschädigung an der Front
gar nicht. Allein vor dem wieder Verpacken graute es mir!
Wie allerdings die Teleskopschiene beschädigt werden konnte, wenn gar keine Schublade beim Transport
montiert war und die Art, wie die Front nach aussen gedrückt war, lässt allerdings auch den Schluss zu, dass auch ich einen
Rückläufer bekommen habe, die Schublade könnte auch "aufgestemmt" worden sein.

Schussendlich gefällt mir der Werkstattwagen richtig gut, er macht einen wertigen Eindruck, gar nicht "China like",
es klappert nichts, die Rollen sind leichtgängig (richtig gut!) und wackeln nicht, die Gummieinlagen passen vernünftig,
schön wäre es nur gewesen, einen unbeschädigten Wagen bekommen zu haben, deswegen immer noch 3 Sterne
und eine Kaufempfehlung!

Nachtrag:
Der Kundenservice von Einhell durch iSC alleine ist schon den 4. Stern wert.
Mir wurde zugesagt, eine neue Schublade und Schiene zuzuschicken, leider ist die Schublade wohl nicht
lagerhaltig und ich bekomme sie im Juni. Respekt.
MIt dem Werkstattwagen bin ich immer noch sehr zufrieden, wenn die Teile da sind, gibt's den 5. Stern
review image review image review image review image review image review image review image
33 Kommentare|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2014
zuerst nur 3 Sterne (dem Lieferanten geschuldet). Jetzt aufgewertet auf 4 Sterne, siehe unten (Änderung 1). Nun nochmals umgewertet: 5 Sterne, siehe Änderung 2 unten.

Der Wagen war eindeutig schon mal montiert: die Scheiben für die Schrauben der zu montierenden Rollen waren stark durchgebogen, ein Gewinde im Wagen griff bereits nicht mehr richtig. Die Schrauben selbst wiesen deutliche Bearbeitungsspuren auf.
Der Wagen selbst ist gut verarbeitet, was mich allerdings stört ist die Tatsache, dass man die Schubladen nicht aus den Führungen herausnehmen kann, da sie mit den Schienen vernietet sind.

ÄNDERUNG 1: nachdem mich der Hersteller (NICHT der Lieferant!!!) kontaktiert hat: man kann die Schubladen doch herausnehmen - es lag nur keine Anleitung mehr bei. Also hierfür, und dass mich der Hersteller selbsttätig kontaktiert, hat gibt es dann einen Stern mehr.

Die Schubladen laufen leicht und weich, so sie denn laufen: das Schloss war zu Anfang etwas hakelig, dreht sich zudem gerne in Position "zu", sodass man öfter mal aufschließen darf ist aber nicht kritisch, man muss es nur wissen.
Für die Profiwerkstatt sicher nicht die Waffe der Wahl, für den ambitionierten Hobby-Schrauber aber völlig ok und trotz der beschriebenen Mängel um Klasse besser als der Baumarkt-Billig-Schritt.

Änderung 2: jetzt auf 5 Sterne hochgezogen:
der Hersteller (NICHT der Lieferant!!!) hat sich nochmals an mich gewandt und einen ordentlichen Preisnachlass gewährt. Wer jetzt meint, die bessere Bewertung sei "gekauft", dem sei versichert, dass dem nicht so ist -> gemessen am Preis, den ich letzten Endes gezahlt habe, ist das Teil mehr als ok. Nimmt man den Normalpreis als Basis und geht davon aus, dass man frische, nicht beschädigte Ware oder wie in meinem Fall, einen Rückläufer mit entsprechenden Spuren bekommt, ist das Teil immer noch top. Ich würde es wieder kaufen, allerdings bei einem anderen Lieferanten.

Als Einlagen, damit das Werkzeug nicht durch die Schubladen saust, habe ich eine dünne Hartschaum-Isomatte genommen und die Werkzeuge konturgenau ausgeschnitten. So weiß ich immer, wo was hingehört und ob was fehlt.
11 Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2014
Der Stern ist für die schnelle Lieferung und für die gute Verpackung. Leider verdient der Rest keinen Stern. Um das 60 kg Paket auszupacken habe ich den Karton zerlegt. Rollen und Bedienungsanleitung liegen im Werkstattwagen und das ist auch gleich das Problem. Der Wagen liess sich nicht öffnen. Das Schliesssytem hat sich verharkt. Ich musste alle Schubläden ausbauen, damit ich die Verrieglung öffnen konnte. Dort lagen auch schon eine kaputte Plastikführung. In der nicht zugänglichen Bedienungsanleitung wird auf die Unterseite mit einer Notentriegelung hingewiesen. Hätte bei den Problem nichts gebracht, aber schön zu wissen. Zurückschicken ohne Karton? Nö, ich habe nun die Verriegelung raus und gut. Für den privaten Einsatz brauche ich kein Schloss. Danke Einhell für die 1 1/2 h Mehrarbeit und den Hinweis, dass der Wagen nicht für den gewerblichen Einsatz tauglich ist.
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2015
Wir besitzen einen Einhell Rasenmäher und Kompressor. Beides verrichten ihre Arbeit einwandfrei.
Doch über diesen Werkstattwagen kann ich leider nichts positives sagen.

- Er hat Stellen ohne Lack (kein Transportschaden)
- Abstand zwischen zwei Schubladen stimmt nicht, was dazu führt, dass sie sich berühren und den Lack abschaben (würden->).
- Die Schubladen lassen sich nur mit viel Glück und mit häufigem Zu- und Aufsperren öffnen. Wird die geöffnete Schublade wieder zugeschoben, fängt das ganze Spiel wieder von vorne an. Der Wagen ist somit unbrauchbar.
- Die Gummimatten sind alle zusammen in eine Schublade geworfen worden und wurden dadurch deformiert.
- Von den Fingerabdrücken und kleineren Kratzern sehe ich mal ab, hätte er mit der Zeit sowieso bekommen.

Würde er z. B. 149 Euro kosten, dann könnte ich (bis auf das kaputte Schließsystem) von diesen Mängeln absehen.

Das Ding geht zurück und ich hoffe der Einhe.... ähm Workzone ;) vom Aldi ist bald wieder im Angebot, dann kostet das Ding auch ein paar Euro weniger. Vielleicht ist er dann auch ohne Mängel.
review image review image
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2014
Schnelle Lieferung inkl. Gummimatten in den Schubladen, Montage kein Problem Verarbeitung und Qualität sehr gut.Für mich als Privatmann vollkommen ausreichend.Preis Leistung TOP.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2015
Der Abschließmechanismus ist total billigst gemacht und funktioniert bei meinem Werkstattwagen nicht ! Ich habe ihn danach in aufwendiger Arbeit außer Funktion gesetzt ! Die Schubladen biegen sich schon bei geringer Beladung nach unten durch und wetzen dann beim Öffnen an der unteren Schublade ! Absolut nervig ! Für doch immerhin 230,- € hätte ich mir mehr Qualität erwartet ! Habe ihn nicht reklamiert, da ich zu bequem war das ganze wieder einzupacken und den Schreibkram zu erledigen. Für die eigentliche Funktion (Werkzeug gebündelt und übersichtlich verstauen und bequem von der Garage zum Auto und Motorrad zu bewegen) ist er grundsätzlich geeignet.
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2014
Ich habe den Wagen gestern bekommen und bin begeistert. Ich hatte erst ein Modell eines anderen Herstellers gekauft - und dann zurück geschickt. Man weiß sofort was man hat wenn man den schweren Karton auspackt, 58kg für einen kompakten Schrank sind schon ordentlich. Das zurück geschickte Model wog nur die Hälfte. Hier hat Einhell also definitiv nicht am Material gespart.
Ansonsten macht er einen sehr soliden Eindruck, alles funktioniert so wie es soll, die Rollen sind leichtgängig und die Schubladen stabil. Es ist natürlich kein Profi-Gerät aus der Industrie, aber für den Heimwerker aufjedenfall mehr als ausreichend, Profi-Geräte würden auch das dreifache kosten.
Ich werde noch eine dicke Holzplatte mit einem Schraubstock auf dem Werkstattwagen montieren - dann hat man eine schöne mobile Arbeitsfläche.
Ansonsten 5 von 5 Sternen - für den Preis ein klasse Teil.
11 Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2015
Super Lieferung.
Die Spedition hat sich gemeldet und Liefertermin bestätigt, 30 Minuten vor Lieferung haben Sie nochmals angerufen und gesagt dass Sie nun gleich da sind. Das Paket wurde von der Spedition in den Keller getragen.

Zum Wagen selbst
Macht einen sehr guten Eindruck. Sehr stabil.
Die Schubladen lassen sich gut herausziehen.
Endlich ist das Werkzeug gut sortiert verstaut.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2013
Montage der Räder sehr einfach. Alle Schubladen ganz zu öffnen und mit Anti-Rutschmatten ausgelegt. Kommt mit sehr stabiler Verpackung. Klare Empfehlung in diesem Preissegment (unter 300 Euro).
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 8 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)