Kundenrezensionen

687
3,9 von 5 Sternen
Logitech M705 Laser-Maus schnurlos schwarz/grau
Preis:39,89 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

104 von 109 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Januar 2014
Auch ich habe mich nun Monate mit dem "Doppelklick-Problem" geplagt.
Die Maus macht scheinbar was Sie will - in Tageform. Mal wird ein Klick zu zweien, mal wieder nicht. Text markieren, Fenster minimieren/maximieren, Dateien auswählen etc... wird so zur Qual. Eigentlich wollte ich die Maus schon längt abschreiben, aber ich mag sie nun mal so. Eine Reparatur ist einfach möglich: Batterieabdeckung entfernen, Batterien raus, Aufkleber im Batteriefach entfernen, oberes "Glidepad" auf der Maus mit einem Schraubendreher abhebeln. Alle Schrauben lösen, Abdeckung abnehmen (Vorsicht: Maus und Korpus sind per Kabel verbunden, einfach abziehen!). Nun sieht man rechts und links neben dem Mausrad zwei Mikroschalter. Einwach etwas WD40 in ein Glas sprühen, eine Pinzette herein tauchen und ein bisschen die Mikroschalter benetzen. Danach Zusammenbau.

Seitdem funktioniert die Maus wieder perfekt!
3535 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
53 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. Mai 2013
Meine erste M705 von Logitech besitze ich nun seit etwas mehr als zwei Jahren und denke, es wird Zeit meine Erfahrung zu teilen.
Da es hier jedoch zahlreiche Rezensionen gibt, werde ich mich relativ kurz fassen.

Positiv:
*Die Maus sieht schick und gleichzeitig dezent aus.
*Für jemanden, der viel am PC arbeitet, bringt sie eigentlich alles mit: zwei Scroll-Modi, vier Scroll-Richtungen und Vor- und Zurückblätter-Tasten (und eine Fensterübersichtstaste, die ich jedoch nicht benutze).
*Die Maus ist von einer Zwischengröße, so dass sie einerseits mobil ist, andererseits für jemanden mit kleinen Händen (z.B. mich) eine dauerhafte Desktoplösung bietet.
*Die Batterielebenszeit ist erstaunlich und sie läuft sowohl mit einer, als auch mit zwei AA-Batterien.
*Funktioniert auf sehr vielen Oberflächen, solange sie eben und nicht unbedingt Glas sind.

Neutral:
*Die Präzision ist minimal geringer als die der MX518, was einen aber nicht wirklich stört.
*Es treten relativ schnell oberflächliche Gebrauchsspuren auf: Die Beschriftung der Umschalttaste löst sich nach und nach auf, die gummiartigen Oberflächensegmente an den Seiten leiern etwas aus. Beides beeinträchtigt die Funktionalität jedoch nicht!

Bis hierher gibt es fünf Sterne!

Negativ:
*Es scheint eine Serienschwäche der M705 (wohl auch anderer Logitech-Modelle) zu sein, dass nach einer Weile (bei mir etwas mehr als ein Jahr) einfaches Klicken mechanisch bedingt Doppel-Klicks erzeugt. Dies liegt daran, dass sich die unter den Maustasten befindlichen Kupferblättchen nach Gebrauch verformen. Wenn man etwas Recherche und Handarbeit nicht scheut, kann man das relativ einfach selbst beheben. Dies ist jedoch nur eine mittelfristige Lösung. Für diesen Punkt gibt es zwei Sterne Abzug.
*Bei meinem zweiten Gerät (ca. 8 Monate alt) macht seit zwei Tagen die Umschalttaste etwas Probleme: sie geht nur vom Stufen- in den kontinuierlichen Modus (um zurück zu kommen, muss man davor das Mausrad klicken). Das ist wahrscheinlich eine Ausnahme.

Am Ende bin ich mit der M705 sehr zufrieden. Sie bringt alle Features, die für mich wichtig sind, aber auch das Doppelklickproblem. Es kann sehr ärgerlich werden, wenn man z.B. zwei Fenster übereinander geöffnet hat und nur eines schließen möchte. Auch wenn man das für einige Zeit fixen kann, so muss man irgendwann eine Neuanschaffung planen. Einen Marathon laufen darin also nur die Batterien - diese sind durchaus in der Lage die Maus zu überleben!
44 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
46 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Januar 2011
Nun, ich habe diese M705 seit einigen Tagen, anfangs war Sie in der Hand ein bisschen Ungewohnt in der Hand (liegt wahrscheinlich daran das ich zuvor eine Andere Form der Maus gewohnt war), mittlerweile muss ich sagen gibt es immer mehr und mehr positive Punkte.

Erstens funktioniert die Maus mittels der Unifying USB Dongle von Logitech. Eine sehr gute Wahl, denn, eine Verbindung wird automatisch hergestellt zwischen Dongle und Maus sobald beide an sind. Zusätzlich kann man mit einem USB Dongle bis 6 gleichzeitige kompatible Geräte anschließen. Ich erinnere mich früher musste man an den Wireless Geräten immer die Knöpfe drücken damit eine Verbindung hergestellt wird. Mittlerweile ist das mit dem Unifying Sender Geschichte. Dank des kleinen Aufbaus, kann die Dongle auch im Laptop bleiben.

Die zugehörige Software gibt ein dauerhaften Zustand der Batterie an, und die mitgelieferten Duracell Batterien sind vielversprechend. 3 Jahre als Privater Nutzer werden definitiv ein Spaß sein.

Die Laserabtastung der Maus ist innovativ, laut Hersteller ist jede Oberfläche geeignet. Dies habe ich gleich ausprobiert, von rauen zu fast nahelosen Glatten Oberflächen, und stimme vollkommen zu. Bei der Mausbewegung gab es keine Beeinträchtigung.

Zu den Tasten: das Laufrad ist in 5 Richtungen bewegbar, eine zusätzliche Taste gibt die Möglichkeit eine Schaltung für das Laufrad zwischen Einrastender Modus und Durchlauf, optimal für hyperschnelle Bildläufe in Dokumenten etc. Für Gamer dürfte die Maus auch Interessant sein. Die Maus erkennt automatisch wenn der PC ein Spiel startet. Zusätzlich lassen sich die Tasten Programmieren im Spiele Modus sowohl auch im Normalen Windows/Mac Modus. Dann gibt es seitlich die Vor/Zurück Tasten, sowie eine Taste die im Standard als Umschalttaste zwischen geöffnete Programme dient.

Meine persönliche Meinung: Ein Kauf der es Wert ist!
44 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
50 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. November 2013
Wir waren mit der Logitec M705 ca. eineinhalb Jahre zufrieden. Sie ist ein bisschen schwer, liegt dafür aber gut in der Hand. Auf glänzender Oberfläche (abhängig vom Mousepad) und auf weißem Papier, war sie schon immer unpräzise.
Seit ca. einem 3/4 Jahr häufen sich die Fehler. Der Mauszeiger übersteuert. Oder er untersteuert. Ein Linksklick löst auf einmal einen Doppelklick aus. Die Wortauswahl beim Textverarbeitungsprogramm bringt einen zum Wahnsinn, da die Buchstaben nicht genau angewählt werden können. Ein typischer Fall für einen Batteriewechsel. Leider macht die Maus die ganzen Fehler auch mit frischen Batterien.
Auf den Boden oder an die Wand schmeißen hilft auch nicht viel. Küssen übrigens auch nicht.
Jetzt brauchen wir eine neue Maus.
Die Lebensdauer von 2,5 Jahren mit vorangehenden, schleichenden Ausfallerscheinungen, sodass man erst nach Ablauf der Gewährleistungsfrist darauf kommt, dass die Maus defekt ist, ist inakzeptabel.
Leider sind die meisten Rezensionen hinsichtlich der Lebensdauer eines Produktes nicht sehr hilfreich, da sie wenige Tage bis wenige Wochen nach Kauf geschrieben werden. Deshalb abwechslungshalber diese Rezension am Ende der Nutzungszeit. (Wertung 3 Sterne)
-----
Jetzt habe ich die negativen Rezensionen auch gelesen und stelle erstaunt fest, dass es den anderen Käufern auch so geht wie mir! Nach 1,5 - 2,5 Jahren versagt die Technik.
Das unpräzise Arbeiten ist offensichtlich nicht nur den Oberflächen sondern der Lage des Lasers zuzuschreiben! (Neue Wertung: 1 Stern)
----
Die nächste Maus wird nicht von Logitech gekauft!
88 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
170 von 192 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. November 2010
Update März 2013 und von fünf Sterne auf - wenns nach mir ginge - null:

Etwa zwei Jahre nach meiner ersten (positiven) Rezension für dieses Produkt fing die Maus an, aus Einzelklicks Doppelklicks zu machen. Ich bekam ersatzweise eine neue M705, die zunächst auch bestens funktionierte. Das war im Juli 2012. Anfang dieses Jahres 2013 - ich wollte es gar kaum wahrhaben - ging es wieder los. Das Markieren eines Satzes war nicht möglich, und immer wieder kamen Doppelklicks, wo ich nur einfach geklickt hatte.

Die Lebensdauer der Maus erreicht nicht ansatzweise die der Batterien, obwohl ich die Maus nie abschalte. Ich habe nun erneut den Logitech-Support angeschrieben und hoffe, dass der sehr bald antwortet. Und ich hoffe, dass die Ersatzlieferung besser wird.

@Logitech: Mit dieser Qualität können Sie keinen Blumentopf gewinnen!

Fazit: Finger weg!

Und falls jemand aufgrund meiner zunächst positiven Rezension zum Kauf animiert wurde, bitte ich aufrichtig um Entschuldigung! mea culpa!
3333 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 31. März 2011
Ich benutze die M705 seit November 2009, noch immer mit dem ersten Satz Batterien. Zu bemerken ist dabei aber, dass ich Informatiker bin und daher täglich viele Stunden am Computer arbeite.

Manche Leute beschweren sich hier über die Reaktionszeit der Maus - darüber kann ich mich wirklich nicht beschweren. Wenn die Maus im Standby war, braucht sie höchstens 1 Sekunde um anzuspringen, und funktioniert danach aber reibungslos. Ich war Jahrelang gegen Funkmäuse, da ich schlechte Erfahrungen mit einem "nachziehenden" Cursor. Aber die M705 bedient sich exakt wie eine kabelgebundene Maus.

Gegen die Verarbeitung ist nichts einzuwenden. Die Maus funktioniert wie am ersten Tag.

Ich persönlich halte die Daumentaste für überflüssig, aber das tut ja nichts zur Sache. Das freilaufender Scrollrad ist Gold wert in langen Dokumenten.

Ich besitze selbst 2 Marathon Mäuse, meine Freundin besitzt eine, und ein guter Freund hat sie sich auch gleich nach mit geholt. Es gibt keinerlei Beschwerden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 500 REZENSENTam 7. Oktober 2014
Weil die Tastatur meines Laptop defekt ist, brauchte ich eine externe Tastatur. Und weil im Wohnmobil jedes herumhängende Kabel - besonders für den Hund - eine Stolperfalle ist, musste sie kabellos sein. So landete ich - trotz heftiger Kritik - bei der Logitech K360 und bin - größtenteils - begeistert. Damit waren aber die USB-Anschlüsse meines Laptop ausgereizt - genauer gesagt "überreizt". Der Unifying-Empfänger der Tastatur macht es aber möglich, bis zu sechs USB-Geräte, die natürlich alle von Logitech sein müssen, über diesen einen Adapter zu betreiben. Obwohl ich wegen schlechter Erfahrungen aus der Vergangenheit kein Freund von kabellosen Mäusen bin, habe ich es doch mit der M705 von Logitech probiert, die ja auch heftig kritisiert wird. Sehr häufig kritisierten die Rezensenten aber ihre eigene Fehlbedienung, die man getrost ignorieren kann. Die Aussage der Top-Rezension zum "automatischen" Doppel-Klick - einer Logitech-Macke seit Urzeiten - bietet aber auch Gewähr für ein langes Arbeiten mit dieser vorzüglichen Maus.

Aus den vielen Unifying-Mäusen habe ich genau diese M705 ausgewählt, weil sie die einzige ist, die zu einem "normalem" Preis groß genug ist, dass Männerhände beim Arbeiten damit nicht verkrampfen. Ich habe noch einen ganzen Zoo an sogenannten Laptop-Mäusen herumliegen, die alle so klein sind, dass sie zwar hervorragend im Laptop-Koffer unterzubringen sind, man aber nach zehn Minuten Arbeit damit seine Finger nicht mehr bewegen kann. Und die M705 hat mich in dieser Hinsicht nicht enttäuscht.

Logitech bietet drei Jahre Hersteller-Garantie - wenn es Ihnen denn gelingt, die Maus zu registrieren. Das war mir im September 2014 nicht gegeben. Im August waren die Logitech-Seiten noch in Ordnung und ich konnte mich beraten lassen. Aber dies Problem wird sich auflösen, und dann werde ich meine Maus registrieren.

Wenn Sie diese Rezension "nicht hilfreich" finden, schreiben Sie bitte einen Kommentar, was Ihnen nicht gefällt. Das hilft anderen Interessenten mehr als nichtssagendes "Abklicken"!

Fazit:
Ich halte diese Maus für ganz ausgezeichnet → deshalb 5 Sterne!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. August 2013
Ich schreibe die Rezension nicht nur wegen der Maus sondern um auch auf die verbesserte Bedienbarkeit von Win8 mit den Zusatztasten hinzuweisen.

Die Maus selbst hat bis jetzt nach 10 Monaten intensiven Gebrauchs die gewohnte Logitech-Qualität & weist keine Mängel auf.
Ich bin am meisten von dem "Endlos-Scroll-Rad" begeistert, was das durchsuchen von sehr großen Ordnern & das durchscrollen von langen Websites sehr erleichtert, die Einstellungen für das Rad kann man anpassen & durch das feststellen sind auch sehr genaue Aktionen möglich.
Die Maus liegt gut in der Hand ist nicht zu flach & ergonomisch in der Verwendung.
Die normalen Tasten links wie rechts funktionieren auch sehr gut & ich konnte bis jetzt keine Fehler bemerken & nun zu der für mich sehr guten seitlichen Tasten die Links für Rechtshänder angeordnet sind & zu der erleichterten Bedienung von Win8.
Ich verwende sehr oft die Zurückschaltenfunktion aber sehr selten die Vorschaltenfunktion & so habe ich die obere hintere Taste in der vorgegebenen Zurückschaltenfunktion belassen.
Die obere vordere Taste habe ich mit der Programmumschalterfunktion (Punkt3 in der Logitech Tastenbelegung) belegt & kann so durch betätigen der selbigen durch alle bereits verwendeten Apps, das Desktop oder auf die Startseite durchschalten ohne oben links ins Eck zu müssen.
Die untere Daumentaste habe ich mit Startbildschirm(Punkt8 in der Logitech Tastenbelegung) belegt & kann so jederzeit sofort auf die Startseite schalten ohne unten links ins Eck zu müssen.
Diese Funktionen kann man mit allen 3-Zusatztasten-Mäusen von Logitech auf allen Tasten in allen Varianten einstellen, wie es jedoch mit Zusatztasten von anderen Herstellern funktioniert kann ich nicht angeben jedoch denke ich gibt es auch da Möglichkeiten.
In Verbindung mit Win8 ist die Maus für mich äußerst Wertvoll, möchte sie nicht mehr missen & hoffe dass einige Meldungen hier nicht auch auf mein Exemplar zutreffen werden.
Ich hoffe ein paar Win8-Usern mit den Hinweisen auf die Tastenbelegung etwas helfen zu können & wünsche viel Spaß dabei.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Februar 2011
Nachdem ich diese Maus nun seit 2 Monaten teste, habe ich mich nun entschlossen eine Rezesion dazu zu schreiben.
Ich nutze die Logitech M705 nahezu jeden Tage und bin schon jetzt über die Haltbarkeit der Batterien begeistert, da ich gern vergesse die Maus auzuschalten.
Ürsprünglich wollte ich mir eine Maus mit Bluetoothanbindung zulegen, nun bin ich aber auch von der Technik von Logitech begeistert. Der extrem kleine Empfänger ist, obwohl er ständig eingesteckt ist, nicht störend. Das einzige was es zu bemängeln gibt ist, dass dadurch ein USB-Steckplatz wegfällt.
Zudem gefällt mir das Mausrad sehr gut, hier vorallem die Leichtlaufoption des Rades, die es mir ermöglicht spielerisch durch lange Texte oder viele Seiten fliegen zu können.
Zur Präzision der Maus ist zu sagen, dass ich keine Probleme habe auch kleine Bereiche exakt zu markieren. Da ich oft mit Adobe Photoshop und diversen CAD Programmen arbeite, war es mir doch wichtig, präzise zu Arbeiten.
An diesem Punkt komme ich auch zur Software, die es zu dieser Maus gibt. Sie ist auf jedenfall einfach zu bedienen und man hat dadurch auch die Möglichkeit, das Arbeiten mit der Maus noch weiter zu personalisieren. So hab ich zum Beispiel im CAD die Mittlere Maustaste auf die Daumentaste gelegt, was mir das schnelle Arbeiten doch sehr erleichtert.
Von meiner Seite aus zu sagen, dass ich voll zufrieden bin mit dieser Maus und mir ein Arbeiten mit meiner alten nicht mehr vorstellen könnte.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Februar 2011
Nach 10 Jahren ging meine "alte" Logitech-Mouse in Rente. Aufgrund der posiviten Bewertungen hatte ich die Anywhere-Mouse MX und die M705 in die engere Wahl genommen.
Nachdem ich beide Modelle bestellt und verglichen habe, bin ich bei der M705 gelandet. Die Anywhere MX ist für meine Bedürfnisse (nur Desktop-Einsatz) auf Dauer einfach zu klein. Ich habe keine all zu großen Hände, aber die M705 ist größer und liegt einfach besser in der Hand. Die Anyhwere MX ist mit Sicherheit keine schlechte Mouse, würde sie aber eher für den mobilen Einsatz mit dem Notebook vorziehen.
Die M705 liegt dagegen fast schon wie ein Handschmeichler in der Hand. Sie hat eine angenehme Größe, beherrscht alle wichtigen Grundfunktionen und bietet die Qualität die ich bisher von Logitech gewohnt bin. Die Tasten können problemlos über die beigefügte Software umprogrammiert werden.
Absolut super finde ich den Unifying-Empfänger. Hatte bereits das Logitech K800 Wireless Illuminated Keyboard gekauft und kann nun problemlos beide Geräte über einen Empfänger betreiben.
Einfach das Gerät anschließen, Software installieren und über den Empfänger beide Geräte verbinden.
Was die Laufzeit der Batterien betrifft kann ich noch nicht viel sagen. Nach 2 Wochen in Betrieb (täglich 4-5 Stunden) liegt die "vorhergesagte" Restlaufzeit noch bei 657 Tagen. Mal gespannt ob es stimmt. Sollte die Hälfte erreicht werden, bin ich immer noch zufrieden ;-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 21 beantworteten Fragen anzeigen

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen