Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. August 2014
Schmecken echt super und haben ne super Qualität!! Fast nur ganze Kerne kaum Bruch in der Verpackung !Habe davor schon viele andere probiert aber diese waren die besten...werde sie auf jeden Fall nochmal bestellen .
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
68 von 76 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. September 2012
Hallo Gesundheitsbegeisterte ^^

Ich habe von den Kernen gehört, von ihrer starken gesundheitsfördernden Wirkung auf den menschlichen Körper und der Vorbeugung gegen Krebs und dachte mir, ich probiere die Dinger mal.

Die Tatsache, dass heute jeder vierte in Deutschland an Krebs stirbt, finde ich, sollte Menschen dazu animieren, mehr für die eigene Gesundheit zu tun, mehr darauf zu achten, was man isst und trinkt und vor allem mehr Sport und Bewegung zu machen.
Krebs wird nicht von natürlichen, gesunden und frischen Lebensmitteln gefördert oder verursacht, nein, es kommt von dem ganzen mit Gescmacksverstärkern vollgemülltem und konserviertem Scheiß den leider zu viele Leute heutzutage in sich reinstopfen!

Nun aber zurück zu den Kernen:
Ich habe schon einige Verzehrmöglichkeiten ausprobiert und muss sagen mein Tipp ist, entweder man tut sich ein paar davon ins Müsli, oder zermahlt sie und mischt sie mit Naturjoghurt und etwas Honig und Gojibeeren, welche ebenfalls alleskönner und Helfer sind!
Ich weiß nicht, ob es Einbildung oder Wirklichkeit ist, aber ich muss ehrlich sagen, ich komme seid dem ich die Aprikosenkerne und Gojibeeren verzehre, etwas besser aus dem Bett, fühle mich tagsüber fitteer und nicht so träge.
Ich würde sagen, das allgemeine Wohlbefinden hat sich gesteigert und auch die Rechenleistung oben in der Birne ;p
Probiert es einfach selber aus, ich bin mal auf andere Erfahrungen gespannt!

Zum Verkäufer:
Absolut netter, schneller und zuverlässiger Kontakt, sehr offen und ehrlich!
Ich hatte das Vergnügen ein paar Mails hin und her zu schreiben und muss sagen, wer nimmt sich heutzuage noch so viel Zeit und hat so viel Herz?! Ihr werdet es selber merken ;) Top Service, bitte weiter so !!!
2020 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. November 2013
Dies ist meine erste Rezension die ich schreibe. Ich habe mir die Kerne bestellt nachdem ich das Buch "Krebs - nur noch als Sternzeichen" gelesen habe. Dieses Buch hat mich unheimlich inspiriert und war logisch nachvollziehbar. Ich bin eine kerngesunde 32jährige Mutter und das soll auch so bleiben. In meinem Freundeskreis häufen sich die Krebserkrankungen zunehmend und das macht einem schon Angst und Bange.
Also Buch gelesen. Aprikosenkerne bestellt. Auf der Verpackung wird gewarnt max. 2-3 Stück am Tag zu essen da sonst Vergiftungserscheinungen auftreten können. Genau wie der Autor des besagten Buches gemeint hat " Nicht alles glauben was man das so liest" konsumiere ich nun rein prophelaktisch seit dem ersten Tag an 10-15 Stück am Tag und erfreue mich bester Gesundheit. Die Kerne sind schmackhaft, tiptop verpackt und so wie sie sein sollen!
In diesem SInne: Auf die Aprikosenkerne, fertig, los!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. März 2014
Wirklich sehr leckere Kerne, tolle Ware. Nach meiner Krebsdiagnose (Glioblastom) gaben mir meine Ärzte noch 6 - 9 Monate. Seitdem esse ich täglich Kerne, anfangs bis zu 100 (!!!) Stück. Habe mittlerweile auf ca. 40 St. täglich reduziert, mir geht es prächtig, bin KERNgesund, kein Rezidiv und das seit nun über 3 Jahren. Soll noch mal einer behaupten, dass die Dinger giftig sind, außer natürlich für die Pharmaindustrie ;-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. April 2013
Bittere Kerne von Aprikosen oder Mandeln gelten wegen ihres Blausäureanteils als verbotene Kerne. Von Kindesbeinen wurde uns das bereits beigebracht.
Hat aber eine Krebserkrankung bereits "zugeschlagen", dann sieht die Sache anders aus. Diese wunderbaren Kerne sollen die Eigenschaft haben, Krebszellen zu vernichten. Natürlich darf man nicht zuviel davon essen- höchstens 40 Stück, sonst könnte es zu einer Blausäurevergiftung kommen.
Diese Kernesendung ist wirklich empfehlenswert. Die Kerne sind in einwandfreiem Zustand, der Geschmack erst süßlich, ehe sich dann leichte Bitterkeit im Mund breitmacht. Ich esse sie vorbeugend - 12 Stück am Tag, mir gefallen sie.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Mai 2013
Die Aprikosenkerne sind sehr gut eßbar, gar nicht so bitter, wie ich erwartet hatte. Da ich immer noch andere Nüsse esse, kann man die Aprikosenkerne mit anderen vermischen und merkt das Bittere gar nicht mehr.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. Juni 2014
...ich esse diese Aprikosenkerne vorbeugend gegen Krebs und co.
Zudem entsäuere ich mich abends vor dem schlafen legen mit Holste Kaiser Natron und Ahornsirup.

Irgendwie vertrage ich diese Aprikosenkerne aber leider nicht.
Es liegt aber an mir, denn meine Ehefrau genießt diese ohne weitere Probleme.

Es passiert in der Tat beim dritten Kern des Tages. Zwei Kerne kann ich essen. Der dritte Kern sorgt für kurzzeitigen Schwindel (etwa 1 Minute anhaltend) und auch einwenig Todesangst verbunden mit erhöhtem Puls.

Ich habe gestern trotzdem ohne größere Problem 8 1/2 Kerne geschafft.
Draußen an der Luft wenn ich mich bewege vertrage ich diese irgendwie besser als zuhause, denn dann kommt dieser Schwindel nicht zum Vorschein, oder wenn dann nur in sehr schwacher ausprägung...seltsam...

Ich habe aber auch ab dem dritten Kern wirklich wie eine kleine Maus genagt und einen Kern in etwa 20 Minuten aufgegessen.
Stückchen für Stückchen...

Braucht der Körper vielleicht eine Eingewohnungsphase? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Ansonsten sind die Kerne ganz gut. Kein Schimmel, gut verpackt (Vielleicht wäre eine Lichtundurchlässige Verpackung besser wegen den Vitaminen), manche sind nicht bitter...aber was solls....Leben ist kein Ponyhof.
Schnelle Lieferung.
4 Sterne!
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. März 2015
Am 17. 3 abends bestellt - am 19.3. mittags geliefert. Phantastisch! Günstigster Preis für 1kg, da lohnt sich eine Bestellung.
Ich verwende bislang Bittermandeln (1-2/d), weil man sie unterstützend bei Krebs und manchen Rheumaarten uvm. einsetzen kann. Verbesserungen habe ich erlebt. Viel steht dazu im Netz, aber ob alles so richtig ist, das ist fraglich. B17/Blausäure ist nämlich nicht so einfach unschädlich bei GESUNDEN Zellen, denn dann könnte man beliebig viele Kerne essen und nichts würde passieren. Aber es passiert was; man bekäme eine Vergiftung. Nicht umsonst steht auf der Packung der Original Aprikosenkerne: max. 1-2 Kerne/d. Das halte ich auch ein wie bei den Bittermandeln. Die Kerne sind nicht alle bitter - viele sind das Gegenteil, wie Süßmandeln. Ich bin kein Arzt und gebe nur meine private Meinung wieder.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
21 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Juni 2013
Was man im Internet alles über Vitamin b17 oder über Aprikosenkerne liest sollte man nicht alles glauben. Um zu wissen wie b17 oder der Verzehr von bitteren Aprikosenkerne auf unseren Körper wirkt sollte man sich ausführlich im Internett oder durch Bücher informieren. Ich selber esse Täglich 60 Stück und das seit 3 Wochen, es traten keine Vergiftungs Erscheinungen auf. Ich leide selber an Krebs und dachte mir, entweder du verreckst an der Krankheit oder du stirbst an den Kernen. Ich hatte einen eingeklemmten Ischiasnerv der mich latent nervte, diesen bin ich schon mal quit. Vielleicht rede ich mir ja auch nur was ein. Jedenfalls werde ich die Kerne weiterhin essen und sehen was passiert.
55 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. September 2013
Bittere Aprikosenkerne spielen in der komplementären Krebstherapie eine Rolle. Die hier angebotene Qualität ist gut - große, trockene Kerne, kein Schimmel.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


 
     

Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
Sehr gute Rohkostqualität und ohne Fremdstoffe. Gut gegen Krebs!
  -  
ägyptisches Schwarzkümmelöl und vieles mehr. ROHKOST-Qualität
  -  
Bestellen Sie Aprikosenkerne in Rohkostqualität direkt online.